Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

PARK : Party = WOB

 

Im Mai erwartet die Gäste des PARK eine ganz besondere Mischung: Mit Chrissi D! und René Vaitl stehen am Samstag, den 4. Mai, zwei Größen der deutschen Houseszene in der Autostadt in Wolfsburg hinter den Plattentellern. Außerdem ist bei der Clubnacht unter den AutoTürmen ab 23 Uhr Tapesh dabei. Chrissi D! weiß, weiter lesen




 

Für Große und Kleine - Spielwarenmesse in Nürnberg öffnet einen ersten Blick in die Spielzimmer


Die Spielwarenmesse in Nürnberg ist die Leistungsschau des deutschen und internationalen Spielwarenhandels und der Hersteller. Schon kurz nach dem Jahresverkaufshöhepunkt Weihnachten wird der Handel auf das nächste Geschenkehappening eingestimmt. Manche mehr lesen




 

Reisen auf dem Jakobsweg 

Ich bin dann mal weg . . . Der Weg der Besinnung! Der Jakobsweg spricht die große Sehnsucht der modernen Welt an: eine Auszeit vom hektischen Alltag zu nehmen

 mehr lesen

 

 

 




Fjällräven Keb Jacket

Jacke wie Hose

Die mit dem OutDoor Industry Award 2010 ausgezeichnete Trekking-Hose Keb Trousers bekommt dieses Jahr Gesellschaft. Ebenfalls für den Trekking-Einsatz bringt Fjällräven die passende Keb Jacket mit einem Materialmix aus G-1000® Eco mehr lesen




Lutz Schumacher: Eigentlich wollte ich doch nur einen Toaster

Es gab Zeiten, in denen war ein Toaster nichts weiter als ein Toaster. Ein Telefon war zum Telefonieren da, und Kaffee kam aus einer einfachen Filtermaschine – und zwar immer wenn man wollte. Heute ist dank allumfassender Digitalisierung und Technisierung unseres Lebens angeblich alles besser, einfacher und bequemer. Doch sieht man genau hin, muss man feststellen: mehr lesen

 

 




Viel mehr als „Frauenheld und Seelentröster“

Der Deutsche Skilehrerverband räumt mit alten Klischees auf und erklärt, warum es sich lohnt, Schneesportlehrer zu werden

Jeder kennt das klischeehafte Bild des Skilehrers: Er ist ein gut aussehender Sunnyboy, der extrem trinkfest ist und keiner Après-Party aus dem Weg geht. Doch entsprechen diese Klischees der Wahrheit? Woher kommen sie und wie begegnen Skilehrer diesen? Kaum einer könnte das besser einschätzen, als einer, der seit vielen Jahren im Metier arbeitet: Seit 1986 ist Norbert Haslach (41) Staatlich geprüfter Skilehrer und Skischulleiter. Heute sitzt er zusätzlich im Vorstand des Deutschen Skilehrerverbands (DSLV), ist für bundesweit 250 kommerzielle Schneesportschulen zuständig und ist Mitglied im DSLV Ausbilderteam. Der Allgäuer weiß, welche Anforderungen der Skilehrer von heute mitbringen muss. mehr lesen




Leicht - leichter -

La Sportiva

Immer leichter, immer schneller - so ist die Devise der Alpinen Skirennläufer. Um bei der WM in Schladming auf´s Stockerl (oder Treppchen, wie wir Norddeutschen sagen) zu kommen, wird an allen Dingen gefeilt. Ob Training oder Material; überall wird optimiert und nach den besten Lösungen gesucht. La Sportiva bietet seinen Top-Athleten den ultimativen Skischuh an. Ein bisschen Karbonfaser, etwas Stoff, einen Fahrradbremshebel und eine weiche Abschlußkappe zum Schutz des Schienbeins. Mehr gehört nicht an diesen Schuh dran. 270 g bringt dieser Extremschuh auf die Waage. Zum Glück für alle Freizeitrennläufer ist er nicht im geneigten Sportfachhandel oder im Internet erhältlich. Denn die Wärmeeigenschaften des Schuhs halten nur denen einer Sandale stand. Trotzdem ist die Enkelin des Firmengründers stolz auf dieses Produkt. Denn wenn der Athlet als Sieger ins Ziel kommt, hat sich alle Mühe gelohnt.




Groß - größer - Breakaway

Mit der Norwegian Breakaway hat heute Morgen das größte, jemals in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff das Baudock II der Meyer Werft verlassen. Das neueste Flottenmitglied der US-amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line befindet sich seit September 2011 in Papenburg im Bau. Das Schiff mit einer Größe von 146.600 BRZ bietet Platz für 4.000 Passagiere und verließ als erstes Schiff das Baudock weiter lesen




Lesen

Die Leipziger Buchmesse öffnet ihre Tore. Tausende von Neuerscheinungen warten auf das interessierte Publikum. Aber nicht nur anschauen und lesen ist angesagt. Das besondere weiter lesen




Winter-Zeit ist Kurztrip-Zeit

 

Kurztrip, Städte- oder Fernreise – Wie machen die Deutschen im Winter Urlaub? Travelzoo, der Experte für Reise- und Entertainmentangebote im Internet, hat rund 2.000 Travelzoo Leser im November befragt, wie sie den diesjährigen Winterurlaub verbringen. Rund 71 Prozent der Befragten planen einen Kurztrip bis zu fünf Nächte, eine Reise mit mindestens sechs Nächten oder sogar beides für den Winterurlaub mehr lesen




Sonntag 21 Uhr = Urlaubsplanungszeit,
Montag 13 Uhr = Urlaubsbuchungszeit
Edinburgh / Frankfurt, 3. Januar 2013. Skyscanner, Europas führende Reisesuchmaschine, hat die mobile Urlaubsplanung ihrer User angeschaut und die Anzahl der Suchanfragen über ihre App analysiert. Demnach ist Sonntag 21 Uhr die beliebteste Zeit, um Flüge über die Skyscanner App zu suchen. Die Buchung der Flüge hingegen erfolgt meistens erst montags in der Mittagspause zwischen 12 und 14 Uhr – und zwar über die Website. Das heißt: Die Urlaubsplanung per Smartphone liegt im Trend, gebucht wird jedoch nach wie vor über den Computer mehr lesen

 




Fjällräven Keb Jacket

Jacke wie Hose

Die mit dem OutDoor Industry Award 2010 ausgezeichnete Trekking-Hose Keb Trousers bekommt dieses Jahr Gesellschaft. Ebenfalls für den Trekking-Einsatz bringt Fjällräven die passende Keb Jacket mit einem Materialmix aus G-1000® Eco mehr lesen




 

Reisen auf dem Jakobsweg 

Ich bin dann mal weg . . . Der Weg der Besinnung! Der Jakobsweg spricht die große Sehnsucht der modernen Welt an: eine Auszeit vom hektischen Alltag zu nehmen

 mehr lesen

 

 

 




 

 

Für Große und Kleine - Spielwarenmesse in Nürnberg öffnet einen ersten Blick in die Spielzimmer


Die Spielwarenmesse in Nürnberg ist die Leistungsschau des deutschen und internationalen Spielwarenhandels und der Hersteller. Schon kurz nach dem Jahresverkaufshöhepunkt Weihnachten wird der Handel auf das nächste Geschenkehappening eingestimmt. Manche mehr lesen




 

Laufsteg über den Wolken: Welche Flugbegleiter haben das beste Outfit?

Aeroflot gewinnt Skyscanner Umfrage – Lufthansa auf Platz 3

Edinburgh / Frankfurt, 5. Februar 2013. London, Mailand, Paris: Anfang des Jahres dreht sich in der Modewelt alles um die Fashion Weeks. Dies hat Skyscanner, Europas führende Flugsuchmaschine, zum Anlass genommen und eine Online-Umfrage zum Thema „Welche Cabin Crew hat das schönste Outfit?“ durchgeführt. mehr lesen




Ferienhaus auf Tournee!

Nach einem erfolgreichen Richtfest Ende Januar 2013 in Slagelse/Dänemark und seinen ersten Stationen auf den Reisemessen in Hannover und Hamburg erreicht ein typisch dänisches Ferienhaus auch die Internationale Tourismus Börse in Berlin. Das typisch dänische Lebensgefühl weiter lesen




Kartoffel 2013 

Linda, Laura und vielleicht aucht Bintje sind bekannte Kartoffelsorten. Aber „Rosa Tannenzapfen“? Doch, die gibt es. Diese Sorte konnte sich in diesem Jahr eindeutig bei der Wahl zur „Kartoffel des Jahres 2013“ weiter lesen




Gesucht: 

 

Hannover. Das ist zweifellos eine Win-win-Situation: Viel versprechende Studentinnen und Studenten aus dem Bereich der Mechatronik treffen auf Personaler erfolgreicher Industrieunternehmen. Am Freitag, 12. April, findet von 12.30 bis 14 Uhr ein „Meet & Greet“ auf weiter lesen




Plattenauflegerin 

 

Wolfsburg, 17. Mai 2013 – Am 1. Juni wird die britische DJane Same Divine beim PARK in der Autostadt in Wolfsburg hinter den Plattentellern stehen. Außerdem sind bei der Clubnacht unter den AutoTürmen ab 23 Uhr Tapesh und Elephant Rocker mit von der Partie. Same Divine ist eine unkonventionelle DJane: Ihre mit unendlicher Energie geladenen Sets weiter lesen




Bewegung in der Autostadt 

Am 2. April 2013 gehts los. Die 11. Movimentos Festwochen der Autostadt in Wolfsburg starten zum Auftakt mit 33 jungen Nachwuchskünstler der Movimentos Akademie im Theater Wolfsburg ihre Choreografie zum Thema weiter lesen




Messe News

 

Auch wenn zur Eröffnung in Hannover nackte Brüste Wladimir Putin amüsierten, so sind während der Messe noch andere Tatsachen zu sehen. Volkswagen´s XL1 kommt zwar jetzt weiter lesen




Geschickter Klick

 

HouseTrip.com, eine der weltweit größten Internetplattformen zur Buchung und Vermietung von Privat- und Ferienwohnungen, ist für ihre äußerst einfache Handhabung bekannt: Angebot durchstöbern, Wohnungen aussuchen und Anfragen für den gewünschten Reisezeitraum abschicken. Mit nur wenigen Klicks ist die Buchung weiter lesen




Schiff des Jahres ! 

 

Was macht eine Kabine perfekt, die Route am schönsten und den Service unverwechselbar? Beim Kreuzfahrtspezialisten Lufthansa City Center entscheiden das die Kunden. Zum neunten Mal infolge wählen sie das „Schiff des Jahres“ – noch bis zum 31. Mai 2013 können sie ihre Stimme abgeben. In sechs Kategorien bewerten sie ihr Lieblingsschiff, vom Design bis zur Küche. 

Das Fluss- oder Hochseeschiff mit den meisten Stimmen zeichnet weiter lesen




Lesen

Die Leipziger Buchmesse öffnet ihre Tore. Tausende von Neuerscheinungen warten auf das interessierte Publikum. Aber nicht nur anschauen und lesen ist angesagt. Das besondere weiter lesen




Cuxhaven: Ahoi!

Die Saunalandschaft im Thalassozentrum ahoi! wurde als Premiumsauna zertifiziert

Das Meer hat Cuxhaven geprägt: Mit Schiffen, Häfen, kilometerlangen Stränden, dem Weltschifffahrtsweg und von der UNESCO ausgezeichneten Weltnaturerbe Wattenmeer. Und in Cuxhaven weiß man die Heilkräfte des Meeres für die Gesundheit  weiter lesen

 

 




Groß - größer - Breakaway

Mit der Norwegian Breakaway hat heute Morgen das größte, jemals in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff das Baudock II der Meyer Werft verlassen. Das neueste Flottenmitglied der US-amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line befindet sich seit September 2011 in Papenburg im Bau. Das Schiff mit einer Größe von 146.600 BRZ bietet Platz für 4.000 Passagiere und verließ als erstes Schiff das Baudock weiter lesen




Leicht - leichter - La Sportiva

Immer leichter, immer schneller - so ist die Devise der Alpinen Skirennläufer. Um bei der WM in Schladming auf´s Stockerl (oder Treppchen, wie wir Norddeutschen sagen) zu kommen, wird an allen Dingen gefeilt. Ob Training oder Material; überall wird optimiert und nach den besten Lösungen gesucht. La Sportiva bietet seinen Top-Athleten den ultimativen Skischuh an. Ein bisschen Karbonfaser, etwas Stoff, einen Fahrradbremshebel und eine weiche Abschlußkappe zum Schutz des Schienbeins. Mehr gehört nicht an diesen Schuh dran. 270 g bringt dieser Extremschuh auf die Waage. Zum Glück für alle Freizeitrennläufer ist er nicht im geneigten Sportfachhandel oder im Internet erhältlich. Denn die Wärmeeigenschaften des Schuhs halten nur denen einer Sandale stand. Trotzdem ist die Enkelin des Firmengründers stolz auf dieses Produkt. Denn wenn der Athlet als Sieger ins Ziel kommt, hat sich alle Mühe gelohnt.




Viel mehr als „Frauenheld und Seelentröster“

Der Deutsche Skilehrerverband räumt mit alten Klischees auf und erklärt, warum es sich lohnt, Schneesportlehrer zu werden

Jeder kennt das klischeehafte Bild des Skilehrers: Er ist ein gut aussehender Sunnyboy, der extrem trinkfest ist und keiner Après-Party aus dem Weg geht. Doch entsprechen diese Klischees der Wahrheit? Woher kommen sie und wie begegnen Skilehrer diesen? Kaum einer könnte das besser einschätzen, als einer, der seit vielen Jahren im Metier arbeitet: Seit 1986 ist Norbert Haslach (41) Staatlich geprüfter Skilehrer und Skischulleiter. Heute sitzt er zusätzlich im Vorstand des Deutschen Skilehrerverbands (DSLV), ist für bundesweit 250 kommerzielle Schneesportschulen zuständig und ist Mitglied im DSLV Ausbilderteam. Der Allgäuer weiß, welche Anforderungen der Skilehrer von heute mitbringen muss. mehr lesen






Traum-Villen der Extraklasse zu bezahlbaren Preisen


Möchtest du eine Rose haben? - Mit diesen Worten wählt der Bachelor auch in der derzeitigen TV-Staffel wieder seine potenzielle Herzensdame aus. Rund 2,3 Millionen Zuschauer verfolgten vergangene Woche die erste Fernsehfolge des attraktiven Junggesellen, der in einer südafrikanischen Villa nahe Kapstadt unter 20 jungen Damen mehr lesen

 




Neues Preiskonzept! 

Mit neuen Ermäßigungen und inhaltlichen Schwerpunkten wollen die Gandersheimer Domfestspiele zukünftig verstärkt Schüler und Studenten ansprechen. „Uns ist es sehr wichtig, das Publikum der Domfestspiele deutlich zu verjüngen“, erklärte Intendant Christian Doll weiter lesen




Turm-Musik 

 

Party unter den AutoTürmen mit den Disco Boys: Das DJ-Duo ist am Samstag, den 6. Juli, wieder zu Gast im PARK der Autostadt. Ab 23 Uhr dürfen sich die Gäste auf eine Partynacht mit tanzbaren Beats freuen. Tapesh und Elephant Rocker machen das Line-up komplett. weiter lesen




Paddelfestival 

 

Am 13. & 14. April starteten 3000 Paddler und Interessierte aus ganz Deutschland im Kanupark Markkleeberg bei Leipzig mit dem XXL-Paddelfestival in die Saison. Neben dutzenden Workshops, Führungsfahrten, SUP-Rennen, Flutlicht-Boatercross und Testival begeisterten besonders das Veranstaltungsgelände und der kostenlose weiter lesen




Skiflieger

2013 batteln sich 24 der Besten Freeskier in einen Big Air Wettbewerb der Superlative am Korer Lift am Kronplatz. Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr kehrt die KRONPLATZ Night Battle mit neuen Ideen und einem überarbeiteten Konzept zurück. weiter lesen




Sichtweite

photochromatische Linsen – ZOGGS ist weltweit die erste Marke, die es schafft, diese Technologie auch in einer Schwimmbrille anzuwenden. Diese Linsen, die erstmals in der ZOGGS Predator Flex REACTOR zum Einsatz kommen, reagieren im Sonnenlicht und passen sich den aktuellen Lichtverhältnissen an. Das heißt: Helles oder grelles Licht – die Linse wird entsprechend dunkel. Wenig oder kein Licht – die Linse wird entsprechend hell. Egal welche Witterung, egal ob man drinnen oder draußen schwimmt: Ab sofort braucht es nur noch eine Schwimmbrille. Dies wird möglich weiter lesen




Magellan Switch jetzt in Deutschland erhältlich!

 

Switch ist für Athleten, die über alle Disziplinen hinweg trainieren und ihre Leistung messen wollen - egal ob sie joggen, Rad fahren oder sich anderweitig bewegen. Die Uhren Switch und Switch Up können ab sofort weiter lesen




 

Deuter´s Liebling Spectro 


Das sind die Lieblingsrucksäcke der sportlich ambitionierten Wanderer! Vor allem das leichte Rückentragesystem wird viel gelobt. Kein Wunder! Das speziell für diese Rucksäcke entwickelte Aircomfort FlexLite System mit der äußerst flexiblen 2-Rahmen Konstruktion und der effektiven, dreiseitigen Belüftung bietet höchsten Tragekomfort bei niedrigstem mehr lesen




Deuter Operate - Laptoptasche 

 

Egal ob Büro, Geschäftsreise oder Vorlesung – in der Operate ist alles gut verstaut und sortiert: Laptop im gepolsterten Fach, Bücher und Unterlagen in vielen einzelnen, durch Reißverschlüsse gesicherten Innen- oder Vortaschen. Und bei jeder einzelnen Bewegung profitieren Geschäftsleute, Studenten und  mehr lesen




Leki Traveller Carbon -Das ideale Sportgerät nicht nur für die Reise

 

Superklein, superleicht, superstark, auch im Urlaub braucht sich niemand mehr von „seinem“ Nordic Walking Stock zu trennen.

Der dreiteilige Traveller Carbon kann durch sein kleines Packmaß (zusammengeschoben 63,5 cm / in drei Teile zerlegt 52 cm) in jedem Koffer problemlos mit auf die Reise. Ober-, Mittel- und Unterteil sind komplett aus hochmodularem Carbon gefertigt. Dadurch wird die Biegesteifigkeit eines Fixlängen Carbon Stocks erzielt. Auch im Schwungverhalten und Gewicht steht er den einteiligen Versionen in keinster Weise nach. mehr lesen




Extreme Träume

Altitude EXP 3-Season Schlafsack
Die Schlafsäcke der neuen Altitude Expedition Linie von MAMMUT ermöglichen auch unter härtesten Bedingungen eine erholsame Nacht. Erstklassige Materialien und die ausgeklügelte Konstruktion machen die Altitude EXP Schlafsäcke zu perfekten Expeditionsbegleitern. Die besonders kältesensiblen Zonen an Kopf und Fuss werden  weiter lesen




Der gestiefelte Kater 

 

Das Märchen "Der gestiefelte Kater" kennt jeder. Vor 200 Jahren erschien zum ersten Mal die Sagen- und Märchensammlung der Göttinger Professoren. Nicht weit davon entfernt, machten sich die Gandersheimer Domfestspiele mit einer jungen weiter lesen




Welcome in Gandersheim 

Spielt Cabaret in Gandersheim oder doch wieder in Berlin; ist das auspionieren von eMails vergleichbar mit dem Geldabholen aus Paris? Die Geschichte lässt sich auf die Aktualität der Ereignisse überall hin transportieren. Cabaret ist das in den vergangenen 50 Jahren meist gespielte Musical. Doch zuerst die Story:  Der Amerikaner Cliff, ein junger erfolgsuchender Autor gelangt über Paris in das Berlin der 30 Jahre um dort einen Roman zu schreiben. Durch die Bekanntschaft mit Ernst weiter lesen




Wasser & Feuer 

Am 4. August, startet mit „Technikland“ die zweite von insgesamt vier Wassershows der Autostadt in Wolfsburg. Im Mittelpunkt der neuen Choreographie stehen die Meisterleistungen deutscher Ingenieurskunst. Viermal täglich begegnen die Gäste auf dieser Entdeckungstour den Erfindern und Entdeckern, die mit ihren Innovationen die Welt veränderten. Bis Samstag, den 10. August, sind neben der Hauptshow am Abend auch die Tagesshows zu sehen – jeweils um 14, 16 und 18 Uhr. Mit „Made in Germany“ setzt die Autostadt die Wassershows fort. Seit der ersten Show „Magic Waters“ im Jahr 2007 begeistern weiter lesen




 

Europcar, Sixt, Hertz & Co. – welcher Anbieter bringt mich am besten ans Ziel?


Und so testet Mobil in Deutschland: Als Vermieter wurden keine Meta-Suchmaschinen oder Broker, sondern sie klickten sich durch die großen deutschen Mietwagenanbieter Avis, Budget, Rent a Car, Europcar, Hertz, Sixt und Terstappen. Wissen Sie noch letztes Weihnachten? Die Pakete sind mehr lesen




Gechecked: Autobörsen 

Neue Autos sind toll. Aber muss es wirklich brandneu sein? Oder tut es auch ein Jahreswagen? Auto-kauf ist Vertrauenskauf und schwarze Schafe sind viel unterwegs. Bei dieser Anschaffung sollte man schon gut informiert sein, daher empfiehlt es sich, sich ein wenig mehr Zeit zu nehmen. Und bevor man von einem Händler zum anderen fährt kann man sich spielend online einen Überblick mehr lesen




Bentley Mulsanne - Luxus pur

 

 

Bentley wird im März auf dem Genfer Autosalon noch weitere Luxus-Features für sein Flaggschiff  Mulsanne präsentieren. Z.B. werden neue Komfortkopfstützen, Fußstützen und Entendaunen gefüllt  mehr lesen

 

 

 




Auto-Fahren-Maut? 

Mobil in Deutschland e.V. ist ein neuer Online-Automobilclub und möchte sich für die Belange der Autofahrer engagieren. Dazu gehört auch, die Autofahrerinteresse in die politische Diskussion zu tragen. Im Folgenden geben wir das Interview von weiter lesen




Radar-Falle

 

Wahlen stehen vor der Tür und wieder positionieren sich die Parteien. Minister Sven Morlok von der FDP fordert die Zulassung von Radarwarngeräten in Sachsen. Laut StVo §23 Abs. 1b sind diese bislang verboten. Mit zunehmendem technischen Fortschritt, insbesondere der Verbreitung von Smartphones und programmierbaren weiter lesen




E-Bus 

 

Das süddeutsche Industrieunternehmen Ziehl-Abegg (Künzelsau/Baden-Württemberg) ist in den Niederlanden mit einem Energy Globe Award ausgezeichnet worden. Die Jury unter Vorsitz von Maneka Gandhi begründet die Verleihung des nationalen Umweltpreises wie folgt: „Der Elektroantrieb von Ziehl-Abegg für Nutzfahrzeuge wie Omnibusse oder Müllfahrzeuge weiter lesen




Ikone 

 

Zum zweiten Mal in Folge haben die Leser des von der Motor Presse Stuttgart herausgegebenen Magazins „Motor Klassik“ den Bentley Continental GT als „Klassiker der Zukunft“ in der Kategorie „Coupé“ ausgezeichnet. 

Mehr als 22.000 Leser weiter lesen






Traum-Villen der Extraklasse zu bezahlbaren Preisen


Möchtest du eine Rose haben? - Mit diesen Worten wählt der Bachelor auch in der derzeitigen TV-Staffel wieder seine potenzielle Herzensdame aus. Rund 2,3 Millionen Zuschauer verfolgten vergangene Woche die erste Fernsehfolge des attraktiven mehr lesen




 

 

„Deutschlands Städtevergleich Automobil 2013“

Die einen sind stolz auf ihren Dom, die anderen auf tolle Museen oder beschauliche Biergärten. Jede Stadt hat so sein ganz persönliches Highlight. Für Touristen, für das Wochenende.

Doch wie ist der Alltag in den deutschen Städten mehr lesen




 

2013 feiert Fort Myers zwei seiner Ehrenbürger: 

150. Geburtstag von Henry Ford und 75. Edison Festival of Light

Fort Myers/Frankfurt, 1. Februar 2013. “Es gibt nur ein Fort Myers und 90 Millionen Menschen kommen hierher, um es zu entdecken.” Bereits Thomas Alva Edison – einer der bedeutendsten Erfinder seiner Zeit – schätzte im Jahre 1885 die Vorzüge des tropischen Inselparadieses um Fort Myers und Sanibel Island. Genau wie sein Freund, der Automobilhersteller Henry Ford, mehr lesen




Elton John erwartet Sie!

Die sanften Wellen der Langhe und des Roero erstrecken sich im Übergang zwischen Poebene und Alpengipfel. Die meistbesuchte Hügellandschaft im Nordwesten Italiens befindet sich in der Nähe Turins, einer der Welthauptstädte der Autoindustrie und Protagonist der Olympischen Winterspiele 2006. Zusammen mit den Hügeln Südpiemonts, sind das Langhe und Roero-Gebiet Kandidat, um UNESCO Weltkulturerbe zu werden. weiter lesen

 




Morgenmuffel-Wanderung 

 

Mit der Wanderwoche lädt das Travel Charme Fürstenhaus Am Achensee vom 13. bis zum 19. Mai 2013 zu Entdeckungstouren rund um den Achensee ein. Auf täglich geführten Wanderungen durch den Alpenpark Karwendel, Österreichs größtes Naturschutzgebiet, weiter lesen




Wandern mit Hans Kammerlander 

 

In Schenna warten Wanderwege in allen Höhenlagen und Schwierigkeitsgraden auf Aktive. Urlauber haben die Wahl zwischen gemütlichen Spaziergängen, anspruchsvollen Gebirgstouren und Ausflügen von Alm zu Alm. Tipp: Im Sommer laden die Hütten im Hirzer Wandergebiet jeden ersten Sonntag des Monats ein zu Theater, Musik und regionalen Schmankerln. Ein besonderes Highlight organisiert die Gemeinde oberhalb von Meran am 27. Juni für ihre Gäste – den Erlebnis-Wandertag mit Extrem-Bergsteiger Hans Kammerlander. weiter lesen




Jürgen´s Party-Kanal 

 

MS Delphin nimmt Kurs auf Deutschland: Nachdem das Schiff im Winter über Argentinien in die Antarktis und nach Chile sowie durch den Panama-Kanal in die Karibik gekreuzt ist, steht nun die Atlantik-Überfahrt mit Ziel Hamburg an. Hier läuft die weiße Lady am 4. Mai 2013 ein. In der Hansestadt übernimmt Jürgen Drews, der „König von Mallorca“, das Ruder auf MS Delphin und sorgt mit seinen Hits wie „Ich bau Dir ein Schloss“ oder „Ein Bett im Kornfeld“ für ausgelassene Feierstimmung während der Partynacht vom 4. auf den 5. Mai 2013 auf dem Nord-Ostsee-Kanal. Von Hamburg nach Kiel tanzen weiter lesen




Urlaubslauf

 

Der Seen-Lauf im Tannheimer Tal führt am Samstag, 6. Juli durch Tiroler Berglandschaft vorbei an den kristallklaren Gebirgs-Gewässern Haldensee und Vilsalpsee. Läufer messen sich um 16.30 Uhr bei der 22,2 Kilometer-Distanz, der Startschuss über die 10 Kilometer- weiter lesen




Mit Hund

 

Ob Labrador, Pudel oder Mops – für Hundefreunde ist ein Urlaub ohne ihren treuesten Begleiter unvorstellbar. Zu Ehren der Vierbeiner feiern sie sogar den Tag des Hundes, dieses Jahr am 9. Juni 2013. Bei so viel Zuneigung kein Wunder, dass die weiter lesen




TreueBonus 

 

Treue wird belohnt. Dieses Motto gilt ab sofort auch bei HouseTrip.com. Die Internetplattform für Buchungen und Vermietungen von Privat- und Ferienwohnungen hat als erster Anbieter seiner Art ein Treueprogramm für seine Gäste eingeführt. Urlauber, die zehn Nächte in einem HouseTrip-Apartment übernachten, bekommen bei einer der nächsten Buchungen ihrer Wahl eine Nacht gratis. HouseTrip+, wie das Bonusprogramm heißt, will damit Gäste belohnen, die  weiter lesen




 Schnäppchen Flüge in den Sommer

 

Die Sommerferien stehen kurz bevor, doch im Geldbeutel herrscht gähnende Leere? Skyscanner weiß Rat und präsentiert Schnäppchen-Flüge für unter 60 Euro.

 

Italien / Mailand ab 40 Euro ab Frankfurt-Hahn

Mailand ist die zweitgrößte Stadt Italiens und lockt weiter lesen




Inselspaß 

Im Sommer macht es hierzulande besonders Spaß, aktiv zu sein: Die Tage sind lang und laden dazu ein, möglichst viel Zeit im Freien zu verbringen. Auf der Nordseeinsel Spiekeroog haben sportliche Aktivitäten jetzt Hochkonjunktur - ob an Land oder auf dem Wasser, bei Inselbewohnern oder Urlaubern. Die Palette reicht von A wie Ausreiten bis Z wie Zuschauen, zum Beispiel bei der traditionellen Papierboot-Regatta oder beim alljährlichen Schlagballturnier. Letzteres hat auf Spiekeroog Tradition…weiter lesen




Es geht weiter!

Nach der Norwegian Breakaway ist in Papenburg der nächste Luxusdampfer in Arbeit. Die Norwegian Getaway - das Freestyle Cruising® Resort - wird derzeit in der Meyer Werft gebaut und im Januar 2014 an die US-amerikanische Reederei übergeben wird, bietet das erste GRAMMY-Erlebnis sowie die erste GRAMMY-Kreuzfahrt auf See. weiter lesen




Qualitätssiegel

Bispinger Heide und Park Nordseeküste erhalten Auszeichnungen.

Gleich zwei CenterParks Anlagen wurden jetzt für die Qualität ihres Angebots geehrt. Der Ferienpark Bispinger Heide erhielt das Zertifikat „ServiceQualität Deutschland“ des deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) und der Tourismuszentrale Niedersachsen und Park Nordseeküste wurde offiziell als weiter lesen




Eltern fliegen von München

Die erste große Reisewelle im Jahr 2013 steht mit dem Start der Osterferien bevor. Wenn Eltern mit ihren Kindern in den Urlaub fliegen, ist Hektik meist Programm: Die Kleinen nörgeln am Flughafen, sind überdreht und zugleich müde oder der Säugling muss noch vor dem Abflug gestillt werden. Viel Gepäck und zusätzlich will das Kind noch auf den Arm – welcher Flughafen kommt diesen Herausforderungen entgegen? weiter lesen




Komfortabel, kinderfreundlich und kostengünstig

Mit HouseTrip.com wird der Ostern-Urlaub mit der Familie erschwinglich

Bunte Eier und Schokoladenhasen bevölkern wieder die Supermarktregale: Ein untrügliches Zeichen dafür, dass Ostern vor der Tür steht. Nach Weihnachten ist das Osterfest wohl das wichtigste Familienfest des Jahres. Doch während Weihnachten meist zu Hause gefeiert wird, zieht es an Ostern weiter lesen




 

Norwegian Cruise Line stellt Herbst- und Winterprogramm 2014/15 vor

 Karibik, Bahamas & Florida: Acht Schiffe von fünf Abfahrtshäfen

Houston neuer Abfahrtshafen für Karibikkreuzfahrten mit der Norwegian Jewel 

Mehr Abfahrten in Richtung Mexikanische Riviera und Panamakanal

 Nachdem Norwegian Cruise Line Mitte Dezember bereits ihr Programm für die Sommer- und Ganzjahres-Routen 2014/15 präsentierte, stellt die US-amerikanische Reederei nun weitere Routen für den Herbst und Winter 2014/15 vor. Gleich acht moderne Schiffe kreuzen von fünf Abfahrtshäfen in Richtung Karibik sowie Bahamas & Florida. mehr lesen




Helden-Streiche 

 

Die Darß-Festspiele laden seit 2003 zu Theater und Konzerten auf dem Darß ein. Neben verschiedenen Episoden der „Darßer Schmuggler“, nach einer Erzählung des Darßer Heimatdichters Johann Segebarth, waren in den letzten Jahren auch Adaptionen bekannter Komödien zu erleben, wie „Pension Schöller“ oder „Dat Weiße Rössl“. Inhaltlich stehen die Inszenierungen immer im Bezug zur Pommerschen Küste. weiter lesen




Unterwasserkunst

 

Das vor rund einem Jahr vor Sanibel Island versenkte Kriegsschiff USS Mohawk CGC ist bereits jetzt ein lebendiges Riff mit zahlreichen exotischen Meeresbewohnern und gilt als Geheimtipp unter Tauchern. Seit 1. Juni 2013 finden Interessierte hier nun ein weiteres Highlights, denn das ehemalige Kriegsschiff wurde zu einem Ausstellungsort der besonderen Art: Bis zum 15. September 2013 sind hier Aufnahmen des berühmten österreicherischen Fotografen Andreas Franke zu sehen. Dieser platzierte jetzt zusammen mit seinem Team insgesamt zwölf Bilder seiner Ausstellungsreihe „The Sinking World“ im Inneren des Schiffes, das rund 45 Kilometer vor der Küste Sanibel Islands entfernt in etwa 20 Metern Tiefe liegt. weiter lesen




Insel-Jubiläum

 

Mit dem Schwerpunkt „Estland“ feiert das Usedomer Musikfestival vom 21. September bis zum 12. Oktober 2013 sein 20. Jubiläum und präsentiert dabei die musikalische Vielfalt des baltischen Staates. Auch in diesem Jahr sind die drei Usedomer Travel Charme Hotels & Resorts in Zinnowitz, Bansin und Heringsdorf Partner des klassischen Festivals und machen Gästen einen weiter lesen




Milch, Zucker, Marx 

Beliebter Sound im PARK: Am Samstag, 2. November, heizt das DJ- und Produzenten-Duo Milk & Sugar aus München bereits zum dritten Mal den PARKGästen der Autostadt in Wolfsburg ein. Ab 23 Uhr legen bei der Clubnacht unter den AutoTürmen außerdem Tapesh und Kay Marx auf. Als in Deutschland das Technofieber ausbrach, entdeckten Mike „Milk“ Kronenberger und Steven „Sugar“ Harding ihre Faszination für den House. Mit „Higher & Higher“ gelang dem Duo im Jahr 2000 weiter lesen




Schmeckt´s?! 

Hähnchen oder Rind? Salat oder Suppe? Bio- oder Fastfood? Wer an Flughäfen unterwegs ist, hat die Qual der Wahl – groß ist die Anzahl der Restaurants. Auch die Menüs im Flugzeug selbst versuchen für jeden Passagier das richtige kulinarische Angebot bereitzuhalten. Doch trifft die Auswahl überhaupt den Geschmack der Reisenden? Skyscanner, die globale Reisesuchmaschine, hat 1.000 Fluggäste befragt, welche Art von Essen sie sich am Airport und an Bord wünschen würden. Das Ergebnis kann weiter lesen




Pascha 

Am Montag, 18. November, ist der Drehbuchautor und Regisseur Su Turhan zu Gast in der Autostadt in Wolfsburg. Bekannt geworden ist der heute 47-Jährige durch Kurzfilme wie „Gone Underground“ mit Katja Flint und das Liebesdrama „Ayla“. Um 20 Uhr liest er im StadtCafé aus seinem 2013 erschienenen Debütroman „Kommissar Pascha“. Für die Veranstaltung sind weiter lesen




Neue Gäste 

Tom Novy ist am Samstag, 7. Dezember, zu Gast im PARK der Autostadt in Wolfsburg. Mit dabei hat der deutsche Erfolgs-DJ und Musikproduzent die House-Sängerin Abigail Bailey. Außerdem stehen bei der Clubnacht unter den Autotürmen ab 23 Uhr Tapesh und Elephant Rocker hinter den Plattentellern. Tom Novy feierte seinen Durchbruch mit dem Hit „I House You“, der es 1995 in die deutschen Dance-Charts schaffte. Seitdem arbeitet er sowohl als DJ als auch als Produzent mit Größen des Musikbusiness weiter lesen




Ende, Aus . . .!?

Ein Highlight zum Abschied: Für Nachtschwärmer öffnet der PARK der Autostadt erstmals an Silvester. Um eine Minute nach Mitternacht beginnt die letzte Party der Clubreihe PARK unter den Autotürmen. Alle Gäste dürfen sich mit The Disco Boys, Cosmo Klein und Tapesh auf einen unvergesslichen weiter lesen





Liebeskummer 

 „Die Liebeskümmerer“ leisten genau das, wonach sie sich benannt haben: Sie spenden Trost bei Herzschmerz und empfehlen Liebeskummer-Geplagten Orte, die Schutz und Geborgenheit bieten. Das Schüle’s Gesundheitsresort & Spa im Allgäu ist so ein Rückzugsort auf Zeit. Das Liebeskümmerer-Partnerhotel verfolgt ein ganzheitliches Wohlfühlkonzept, bei dem Menschen regenerieren und zu sich finden. Dazu halten hauseigene Ärzte und Coaches individuelle Therapie- und Beratungsansätze bereit.  weiter lesen





Urmel im Schloss 

Nun folgt schon die dritte Eisshow. Die Autostadt in Wolfsburg hat im Rahmen der diesjährigen Winterinszenierung die Premiere von „Urmel spielt im Schloss“ auf der vereisten Lagune gebracht. Gezeigt wird die dritte von insgesamt vier Choreografien, die eigens für den automobilen Themenpark entstanden sind. Die Eisshows widmen sich in diesem Jahr dem namhaften Kinderbuchautor Max Kruse und seinem liebenswerten Geschöpf, dem Urwelttier Urmel. weiter lesen





Urmel fliegt ins All 

Nach dem spannenden Abenteuer mit König Futsch und Dr. Zwengelmann ist Ruhe eingekehrt auf der Insel Titiwu. Leider nicht nur Ruhe, sondern beinahe so etwas wie Langeweile. Einzig ein merkwürdiger Krebs sorgt dafür, dass Professor Tibatong noch etwas zu rätseln hat. Doch dann gibt es eine Überraschung. Seelefant schwimmt zur Insel und benötigt den Rat des Professors. Er möchte wissen, was er am Abend vorher wohl gesehen haben mag. Dieses Rätsel ist schnell gelöst. Noch während des Gesprächs meldet sich eine Stimme aus einem Lautsprecher. Die Stimme gehört dem Außerirdischen vom Planeten Futura. Er hält nur die  weiter lesen





Hopfen & Malzextrakt 

Wer seine Liebsten als Brauer mit dem eigenem Bier überraschen möchte, der kann mit dem Braufässchen innerhalb einer Woche sein eigenes Festbier zu Hause brauen. Dazu haben die jungen Unternehmer für ihr innovatives Braukonzept, dem Braufässchen, eine historische Münchner Rezeptur neu aufleben lassen. Wolfgang Westermeier, Leiter der Produktentwicklung: „Für unser Festbier verwenden wir ein spezielles Malz, sowie traditionelle Hopfensorten aus der Region. In Anlehnung an die früher übliche Lagerung in Holzfässern wird das Braufässchen Festbier zusammen mit gerösteten Eichenholz-Chips gelagert.“ weiter lesen





Von den Weihnachtsleckereien . . . 

werden wir immer wieder magisch angezogen. Die große Verführung der Saison sind Lebkuchen, Stollen, Schokoweihnachtsmänner und Spekulatius. Das ganze Jahr über wurde streng Diät gehalten und dann kommt die Weihnachtszeit. Doch welche Weihnachtsleckerei essen wir Deutschen am liebsten? In einer aktuellen Umfrage hat der Wellnessreise-Veranstalter beauty24 herausgefunden, auf welche Spezialität gar nicht verzichtet werden kann und wie gegen die angefutterten Pfunde vorgegangen wird.

Bereits seit September laden Lebkuchen und Plätzchen in den Supermärkten zum Schlemmen ein und spätestens zum 1. Advent gehören diese Köstlichkeiten zum weihnachtlichen Speiseplan. Aber was darf auf keinen Fall fehlen und worauf können die Deutschen am ehesten verzichten?

weiter lesen





Dieses Mal: Urmel und großer Wintermarkt 

Premiere der Eisshows „Urmel auf dem Eis“ und Eröffnung des Wintermarktes am 28. November

Schneewelt für junge Gäste und erweiterte Eisbahn für die ganze Familie

Alpenländischer Wintermarkt bis 4. Januar 2015

Skate with the Stars“: Einzel-Training mit den Eisshow-Profis

Am Freitag, 28. November, eröffnet die Autostadt in Wolfsburg um 19 Uhr ihre diesjährige Winterinszenierung. Den Höhepunkt des Abends bildet die Premiere von „Urmel aus dem Eis“, der ersten von insgesamt vier Eisshows, für die sich die Autostadt von dem liebenswerten Geschöpf des Kinderbuch-Autors Max Kruse inspirieren ließ.  weiter lesen





Virtuelle Bergtour 

Mammut Project 360 liefert eindrucksvolle Tiefblicke vom Matterhorn

Das Jahr 2015 markiert das 150. Jubiläum der Matterhorn-Erstbegehung. Gipfelaspiranten sehen in diesem Anlass einen ganz besonderen Anreiz für eine Besteigung des Schweizer Wahrzeichens. Auch Alpinhistoriker, Autoren und Journalisten zieht der Jahrestag in ihren Bann. Mit faszinierenden Aufnahmen vom Hörnligrat und einer frei wählbaren Blickrichtung ermöglicht das Mammut Project 360 ab dem 26. November auf der Website www.project360mammut.ch eine neue Form der Tourenvorbereitung am Matterhorn – und gibt Nicht-Bergsteigern eine virtuelle Recherchemöglichkeit mit alpinem Touch. Eine Vielzahl  weiter lesen





BadeZeit Wellness und Entspannen im Winter 

Die Temperaturen sinken und der Winter klopft an die Tür. Eine perfekte Zeit, die Badewanne mit warmem Wasser zu befüllen und seinen Körper mit Wellness zu verwöhnen. Für alle Frostbeulen hat der Wellnessreise-Veranstalter beauty24 (http://www.beauty24.de) jetzt die beliebtesten Wellnessbäder zusammengestellt.

Winterzeit ist Zeit für Wellness. Die Tage werden immer kürzer und unser Körper verliert durch die wenigen Sonnenstunden an Energie. Wer sehnt sich in dieser Zeit nicht nach einem warmen Wellnessbad, das zu körperlichem und seelischem Wohlbefinden beiträgt. Wellnesshotels bieten dafür die unterschiedlichsten Bäder von Algenbad bis Moorbad an. Aber auch zu Hause kann der Körper im warmen Badewasser entspannen und zur Ruhe kommen. Der Wellnessreise-Veranstalter beauty24 zeigt die bekanntesten weiter lesen





Die Leinwand ruft 

Europas größter Automobilkonzern ist stark in der Region verankert. Deshalb ist es auch nicht ungewöhnlich, dass Volkswagen das 28. Internationale Filmfestival vom 11. bis 16. November 2014 in Braunschweig fördert. So sorgt die Marke für die Mobilität von Organisatoren und Gästen, während Volkswagen Financial Services als Hauptsponsor agiert.

Für das erfolgreiche und international beachtete Filmfestival stellt Volkswagen insgesamt fünf Fahrzeuge mit fortschrittlicher Blue-Motion-Technologie zur Verfügung. Im Vorfeld der Veranstaltung sowie während der Festtage ist somit der effiziente und komfortable Transport von Machern und Gästen sichergestellt. weiter lesen





Bierorden 

Hans Konrad Winkler wurde auf der Brauerei Messe Brau Beviale in Nürnberg mit dem Bayrischen Bieroden ausgezeichnet. Obwohl das am 11. November geschah – also dem Beginn der fünften Jahreszeit, der Karnevalszeit – ist dies nicht als Spaß gemeint. Mit dem Orden werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich um das Bier, die Biertradition und das Brauereiwesen verdient gemacht haben. Hans Konrad Winkler hat  weiter lesen





Museum in klein 

Sie hat sich längst als feste Institution im AutoMuseum Volkswagen etabliert: Zum fünften Mal findet die beliebte Modellautobörse in Kooperation mit automania im AutoMuseum Volkswagen statt. Am Sonntag, 9. November 2014 von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr ist es wieder soweit: Sammler von Fahrzeugen „en miniature", aber auch von historischer Automobillektüre kommen bei dem reichhaltigen Angebot ganz auf ihre Kosten. weiter lesen





Was tun? 

Ist der Dampf schon raus? Wird noch geheizt? Oder stehen alle Räder still? Die GDL kündigte einen weiteren Streik der Lokführer an. Bereits heute, 5.11.2014, fahren keine Güterzüge mehr, ab morgen steht dann alles still für vier ganze Tage. Doch was ist zu tun, wenn der geplante Zug nicht mehr nach Hause fährt und Reisende in einer fremden Stadt festsitzen? weiter lesen





Depri Adé 

Der Winter ist nicht jedermanns Sache. Während sich der eine auf´s Skilaufen freut oder den Tag mit ausgedehnt Schneespaziergängen genießt, können andere vor Nebel und Trübness den Tag nicht genießen. Diese unserer Zeitgenossen sind häufig schlapp und antriebslos, in einigen Fällen führt er sogar zur saisonal abhängigen Depression. Soweit muss es nicht kommen. Denn ein jahreszeitlich angepasster Lebensstil und entsprechende Ernährung stimulieren das Immunsystem – und heben die Laune. weiter lesen





Gut Essen 

Autostadt präsentiert die Weiterentwicklung der Gastronomie beim kulinarischen Themenabend am 24. Oktober 2014

Gesunde und verantwortungsbewusste Ernährung spielt seit langem eine wichtige Rolle; nicht nur in der Autostadt in Wolfsburg. Durch die Einbindung der neuesten Erkenntnisse der Ernährungswissenschaft ist das kulinarische Konzept noch differenzierter geworden. Mit dem Dreiklang „vital – vegetarisch – vegan“ stehen in den Autostadt Restaurants nun diese drei Ernährungsformen gleichberechtigt nebeneinander. Die Fortentwicklung ihrer Gastronomie präsentierte die Autostadt am Freitag, 24. Oktober, beim kulinarischen Themenabend, der bis 2013 als „Natürlich Tafeln“ bekannt war, und künftig den Namen GUT ESSEN trägt. Rund 40 ausgewählte Produzenten und Lieferanten gestalteten diesen Abend gemeinsam mit der Autostadt und freuten sich auf den persönlichen Austausch mit den Gästen. Und dieser war äußerst rege. Wo kommt das Fleisch her? Wie wird der Wein angebaut? Was ist mit dem Getreide für das Brot? Diese und viele andere Fragen stellten die mehr als 600 Besucher den anwesenden Produzenten. Schon lange war die Veranstaltung ausverkauft. „In den vergangenen Monaten haben wir uns gemeinsam mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie und medici – Medical Communication Services intensiv mit der Frage beschäftigt, wie sich gutes Essen auf den menschlichen Körper und die Umwelt auswirkt. Darüber hinaus haben wir  weiter lesen





Der Eckart 

Mit einer großen Gala wurde am Mittwoch der Eckart Witzigmann Preis im BMW Museum gefeiert. Der Jahrhundertkoch würdigte seine Kollegen Shuzo Kishida sowie Heinz Reitbauer Vater und Sohn. Der ECKART 2014 für kreative Verantwortung und Genuss ging an Surferlegende Jon Rose und sein Projekt „waves 4 water“, für seine Verdienste um die Lebenskultur wurde der Sänger Mick Hucknall geehrt. weiter lesen





My Identity 

Die Identity-Reihe für die neuen iPhones 6 und 6 Plus

Das Smartphone wird mehr und mehr zur Handtasche für den Mann und die Frau. Das haben auch die Hersteller von Schutzhüllen erkannt. Individuelle Gestaltungen sind hier schon ein MUSS. Griffins Identity-Hüllen sind die perfekte Kombination aus Schutz und individueller Gestaltung. Ob gelber oder blauer Rahmen, mit Identity ist es möglich, dem Smartphone einen persönlichen Look zu geben.  weiter lesen





Familien-Halloween 

Wenn die Abende länger werden, die Temperaturen fallen und das ein oder andere Gespenst samt Hexen und Zauberern durch den herbstlichen Blätterwald schleicht, steht Halloween vor der Tür. Bis zum 2. November erleben große und kleine Gäste in den Parks von Center Parcs schaurig-schöne Urlaubsstimmung mit zahlreichen Aktivitäten rund um das beliebte Gruselfest – in Kombination mit den vielfältigen Ferienhäusern von Center Parcs, dem Wasserparadies Aqua Mundo sowie der bunten Natur im Herbst steht einer gelungenen Auszeit nichts mehr im Weg.

Alle Kinder wissen weiter lesen





Fit für den Auto-Herbst 

Nasses Laub, überfrierende Nässe und schlechte Sicht: Gerade in der dunklen Jahreszeit müssen Autofahrer besonders achtsam sein und schnell reagieren. Um sich optimal auf diese Verkehrssituationen vorzubereiten, bietet die Autostadt in Wolfsburg ihren Gästen ein Training auf dem SicherheitsParcours im Oktober zu besonderen Konditionen an. Das einstündige Training inklusive einer Tageskarte für die Autostadt kostet bis zum 31. Oktober  weiter lesen





Schuldenabbau bayrischer Art 

Im bayerischen Bidingen sorgt ein kommunales Windrad für einen gesunden Haushalt / Gemeinde als Energie-Kommune geehrt

Bidingen ist eine verschuldete Gemeinde und die Möglichkeiten, neue Einnahmen zu generieren, sind begrenzt“, beschreibt der Bidinger Bürgermeister Franz Martin die Situation der Gemeinde. „Der Ausbau der Erneuerbaren Energien zeigt der Gemeinde eine wirtschaftliche Perspektive auf. Daher setzten wir uns hier in Bidingen für den Bau eines Windrads in kommunaler Hand ein.“ Mit Erfolg: Seit dem Frühsommer 2014 dreht sich eines der ersten kommunalen Windräder in Bayern. Die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) ehrt Bidingen für dieses vorbildlich umgesetzte Projekt als Energie-Kommune. weiter lesen





Nachfolger kommt! 

Nun hat Volkswagen die Katze aus dem Sack gelassen und auf der IAA in Hannover den Nachfolger des aktuellen VW Transporters angekündigt. Das aktuelle Modell – auch T 5 genannt – wird im Frühjahr (?) 2015 durch den T 6 ersetzt. Ein Showcar mit Namen Tristar kann schon besichtigt werden.

Dass der Nachfolger des erfolgreichsten Transporters so kommt wie er in Hannover zu sehen ist, darf nicht erwartet werden. Aber die Tendenz ist klar zu erkennen: Allrad, fahrendes Büro, Freizeitmobil; von jedem etwas wird dabei sein.

Der bullige Pritschenwagen mit  weiter lesen





WLAN vor dem Flug 

Solange im Flugzeug keine Internetverbindung möglich ist, herrscht Gedränge im WLAN vor dem Abflug. Urlauber und Geschäftsreisende nutzen das gratis Internetangebot an Flughäfen für Social Media & Co. Und eMail Check. Skyscanner hat daher das Internetangebot der 50 größten Flughäfen Europas* analysiert und herausgefunden, dass fast die Hälfte der Flughäfen unbegrenzt Gratis-WLAN anbietet.

Nahezu alle Reisenden wünschen sich kostenloses WLAN

96 Prozent der Reisenden wünschen sich laut unserer Umfrage Gratis-WLAN am Flughafen“, erklärt Thomas Homolka, PR-Manager Deutschland bei Skyscanner. „Die Urlauber wollen auch kurz vor dem Abflug noch online sein, um sich die Wartezeit zu verkürzen, E-Mails zu checken oder ein Instagram-Selfie zu posten. Dennoch bleiben vor allem an spanischen Flughäfen – einem der beliebtesten Reiseländer der Deutschen – viele Handys aufgrund des mangelhaften  weiter lesen





Volle Halle mit Bio Produkten und Fachhändler 

Schokolade hier, Müsliriegel dort, Saucen, Nudeln, Pilze: für den Bio-Fachhandel legte sich der Großhandel und die Bio-Industrie ins Zeug. Überall gab es etwas zum Probieren. Und wenn der Bauch schon voll war, so konnte der geneigte Bio-Fachhändler auch eine Pro-Bier Flasche mit nehmen.

Am 14. September fand die BioNord in Hannover statt, am 28. September folgt die BioSüd in Augsburg. Trotz der kontinuierlich guten Entwicklung der letzten Jahre – die vier Bio-Messen erreichten im vergangenen Jahr insgesamt über 12.300 Fachbesucher – sei man aber nicht auf unbeschränktes Wachstum ausgerichtet, so Veranstalter Matthias Deppe. „Für uns steht ganz klar die deutsche Bio-Branche und der von ihr belieferte qualitätsorientierte Fachhandel im Vordergrund.“ Die Anzahl der Akteure in diesem Bereich sei begrenzt, eine Ausweitung um jeden Preis wäre für das Erfolgskonzept der BioMessen nicht sinnvoll. „Unser Fokus liegt  weiter lesen





Wau, Bello muss mit! 

Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres. Kein Wunder, dass Herrchen und Frauchen ihn am liebsten mit ihrem Vierbeiner verbringen möchten. Gut die Hälfte aller Hundebesitzer nimmt ihren besten Freund laut einer Umfrage von Skyscanner.de daher auch mit in die Ferien. Mobil in Deutschland e.V. klärt auf, was bei einer Reise mit dem Vierbeiner beachtet werden muss und welche Tipps hilfreich sein können.

Die Reise in den Urlaub sollte man seinem Hund so angenehm wie möglich machen. Statt einem Hotelurlaub bietet sich eher die Buchung einer Ferienwohnung oder –haus an und die Anreise sollte, falls möglich, lieber mit dem Auto als mit dem Flugzeug erfolgen. weiter lesen





We will rock you

Wassershow in der Autostadt mit erster Choreografie von „Rocking UK“ gestartet

Neu am Wochenende: Jazz, Pop und Klassik auf der Bühne am Porsche Pavillon

Am Freitag, 8. August, feierte die Autostadt die Premiere ihrer diesjährigen Wassershows. Unter dem Motto „Rocking UK 2014“ nehmen die weltweit größten Wassershows ihrer Art die Gäste bis zum 7. September mit auf eine Reise durch Großbritannien. Musikalischer Höhepunkt an den Wochenenden sind Konzerte auf der Wasserbühne am Porsche Pavillon: Freitags treten dort Jazz-Künstler auf, samstags steht Popmusik im Mittelpunkt und sonntags präsentiert die Autostadt ihren Besuchern klassische Konzerte.weiter lesen





Heißer Drift mit Crazy Cart? 

Razor präsentiert das einzigartige Trendgerät

Seit Ende Juli 2014 ist das neue Trendgerät endlich auch in Deutschland erhältlich.Das einzigartige Crazy Cart gefällt Klein und Groß. Das Gerät ist ein elektrisches Go-Kart mit zwei Antriebsstufen, zwischen denen der Fahrer wählen kann: Go-Kart- und Crazy-Cart-Modus. Im Go-Kart-Modus fährt das Cart ganz gerade vorwärts oder rückwärts – so wie der Fahrer lenkt. Im Crazy-Cart-Modus hebelt der Fahrer das Cart durch die einzigartige Drift-Lenkung an. Die hinteren Lenkräder können sich nun um 360° drehen und das Crazy Cart beginnt ganz im legendären Gymkhana-Stil zu driften. So entsteht der unvergleichliche weiter lesen





Sparen an der Autobahn 

Urlaubszeit ist Reisezeit und wer kennt das nicht: Die Tankuhr fängt massiv an, rot zu leuchten, und der Bordcomputer macht unmissverständlich klar, dass der Wagen eine dringende Tankfüllung braucht. Der Beifahrersitz reklamiert seit einer halben Stunde eine Pinkelpause und von den hinteren Plätzen wird der Ruf nach Eis und Schokolade laut. Also runter von der Autobahn: Zeit, die Urlaubsfahrt zu unterbrechen und eine Tank- und Snackpause einzulegen. Doch wo genau runterfahren? weiter lesen





Very Britisch? 

Autostadt Sommer

Am Samstag, 5. Juli, geht’s los, dann startet die diesjährige Sommerinszenierung der Autostadt in Wolfsburg. Bis zum 7. September stehen die Inszenierungen und Veranstaltungen ganz im Zeichen Großbritanniens. An den Wochenenden treten Pop-, Jazz- und Klassik-Künstler auf der Porsche-Bühne auf, britische Gartenkunst lädt die Gäste zum Verweilen ein. Kinder und Jugendliche können sich auf individuell steuerbare Wasserspiele freuen, die eigens choreografierten Wassershows stehen unter dem Motto „Rocking UK 2014". Im ZeitHaus erlaubt die Ausstellung „An english room" Einblicke in britische Lebenswelten. weiter lesen





Oster-Stadt 

Der Frühling ist da: Zur Einstimmung auf Ostern hat die Autostadt in Wolfsburg große bunte Kunsteier in der Parklandschaft und ihren Außenanlagen am Mittellandkanal aufgestellt. Die übergroßen Ostereier, die mittlerweile zur festen Tradition im Autostadt-Frühjahr geworden sind, wurden von namhaften Künstlerinnen und Künstlern, darunter Jan Svenungsson, Beate Terfloth und Abbas, gestaltet. Sie nehmen sich des klassischen Symbols des Osterfestes an, verwandeln es in Kunstwerke und verbinden so das traditionelle Fest mit zeitgenössischen Ideen. In diesem Jahr wurden insgesamt  weiter lesen





Oster-Sightseeing 2014

Last Minute in die Osterferien – doch wohin soll die Reise gehen? Welche Städte liegen im Trend? Skyscanner hat aus den Suchanfragen die beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen auf der eigenen Webseite analysiert und die Top 10 Destinationen für Ostern zusammengestellt*.

Ganz vorn für deutsche Urlauber: London und Mallorca

Urlauber, die sich dieses Jahr für einen Städtetrip nach London entscheiden, liegen demnach voll im Trend: Spaziergänge entlang der Themse bei frühlingshaften Temperaturen und ein Abstecher zum Big Ben gehören zum Sightseeing ebenso dazu, wie die Füße in den Sand an der Playa de Palma auf Mallorca zu strecken – dem Reiseziel auf Platz zwei des Rankings für die anstehenden Ferien. Die Auswertung ergab weiter, dass weiter lesen





E-Scooter-Mobil 

Das BMW Werk Berlin feierte heute den Start der Serienproduktion des ersten rein elektrisch angetriebenen Maxi-Scooters im Premiumsegment. Der BMW C evolution markiert den Aufbruch von BMW Motorrad in das Zeitalter der Elektromobilität. Werksleiter Dr. Marc Sielemann begrüßte zu diesem Anlass unter anderen die Berliner Senatorin für Wirtschaft, Technolologie und Forschung, Cornelia Yzer. „Wir sind sehr stolz, den Start der Elektromobilität im Zweiradsegment der BMW Group hier weiter lesen





Fieber im Hochschwarzwald 

Ein besonderer Start in das Fußball-WM-Jahr 2014: In den Tälern herrschen frühlingshafte Temperaturen, doch im Hochschwarzwald wird munter auf weißem Untergrund gekickt. Erstmals findet im Hochschwarzwald auf Deutschlands höchstgelegenem Sportplatz auf dem Herzogenhorn ein Fußballturnier statt – Schnee garantiert.

Anlässlich der bevorstehenden Fußball- weiter lesen





Wer hat an der Uhr gedreht . . . 

Nun ist es wieder soweit: am letzten Märzwochenende wird die Uhr umgestellt. Doch wohin? Vor? Zurück? Das ist jedes Jahr die gleiche Frage und bleibt immer schwierig zu beantworten. Die Lösung: die Uhr wird vorgestellt – von zwei auf drei Uhr.

Wie jedes Mal bekommen wir mit der Zeitumstellung am weiter lesen




Licht aus! 

Um ein Zeichen zum Schutz des Planeten und für den bewussten, ressourcenschonenden Umgang mit Energie zu setzen, schaltet die Autostadt in Wolfsburg gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit zur achten Earth Hour des WWF am 29. März das Licht aus. Ein Countdown an der Fassade des Konzernforums zählt die Minuten bis zum Start der Earth Hour um 20.30 Uhr. Im Park, den Autotürmen und den Gebäuden werden dann die Lichter erlöschen und in den Restaurants die Beleuchtung für die Gäste gedimmt. Auch das The Ritz-Carlton, Wolfsburg, wird sich an der Aktion unter dem Motto „Jeder kann Klima!“ beteiligen. Innovative Technologien und nachhaltige Mobilität selbst weiter lesen





Weißer Rausch 

1.300 Höhenmeter, 150 Meter Aufstieg und eine Rekordzeit von sieben Minuten 40,6 Sekunden, die es zu knacken gilt: Das große Kultskirennen „Der Weiße Rausch“ verlangt Sportlern alles ab und zieht sie doch alljährlich wieder in seinen Bann. Beim Massenstart am 19. April rasen 555 internationale Pistencracks hinunter ins Tal nach St. Anton am Arlberg – ein spannendes Schauspiel auch für die Zuschauer. weiter lesen





fly up, up and away 

Wer möchte das nicht auch erleben: fliegen. Aber dieses neue Sport- und Trainigsgerät kommt bleibt auf dem Boden. Aber es soll sehr effektiv die Kondition verbessern. Ich bin voll von den Möglichkeiten des 4D PRO ReAction-Trainings und von Dr. Gharavis Konzept überzeugt“, sagte US Fußball-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann nach der zweieinhalb stündigen Präsentation des Systems und ergänzte, dass er „den 4D PRO für das für den Fußballsport effektivste Konditionstrainingsgerät hält“. Ein großes Lob aus berufenem Munde. Schließlich gilt „Klinsi“ als Experte in Fragen innovativer und besonders effektiver Trainingsmethoden weiter lesen 





Norwegian Cruise Line reagiert aus diskriminierendes Vorgehen der tunesischen Regierung 

Eigentlich sollte es eine schöne Reise werden. Aber nun passierte etwas, was die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line veranlasste, alle weiteren geplanten Anläufe in Tunesien abzusagen und nicht in die Destination zurückzukehren. Grund dafür ist ein Vorfall, der sich am Sonntag, den 9. März 2014 ereignete, als die tunesische Regierung israelischen Staatsangehörigen das Recht verweigerte, im Hafen von La Goulette in Tunis von Bord der Norwegian Jade zu gehen. weiter lesen




 

Heller

LEDs halten lange und sind energiesparend. Jetzt ermöglichen Forscher noch kompaktere LED-Lampen mit höherer Lichtleistung als kommerzielle Modelle. Der Schlüssel zum Erfolg sind Transistoren auf Basis des Halbleiters Galliumnitrid. Einen Demonstrator ihrer LED-Leuchte präsentieren die Wissenschaftler vom 7. bis 11. April auf der Hannover Messe am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand in Halle 2, Stand D18.

Weiter lesen





Wo geht´s und wo ist es abgedreht? 

Die schönsten Skiregionen bei Sonnenschein und milden Temperaturen erleben. Dies ist am besten in der Nachsaison möglich. Ein weiterer Pluspunkt des Frühlings-Skiurlaubs: Lange Schlangen vor den Liftanlagen begegnet man äußerst selten. Doch welche Skigebiete sind frühlingstauglich? Skyscanner hat die zehn besten Skiregionen ausfindig gemacht, in denen die Abfahrten bis in den Mai Spaß machen. Beim Thema Wintersport liegen die französischen Alpen, die Schweiz sowie Österreich und Schweden ganz weit vorne. Doch auch Länder, die auf den ersten Blick nicht mit Skivergnügen in Verbindung gebracht werden, bieten spätwinterliches Vergnügen im Schnee. Die 10 skurrilsten Wintersport-Regionen folgen weiter lesen





Organic 3.0 

Ist das ein neues Computerprogramm, wie viele auf der diesjährigen BIOFACH Messe in Nürnberg witzelten? Um es schon jetzt aufzulösen: Organic 3.0 ist eine Trend- und Potentialanalyse für den Biomarkt und seine Zukunft. Bio- und ökologischen Landbau gibt es schon seit fast 100 Jahren. DEMETER, einer der bekanntesten Verbände, feiert dieses Jahr sein 90jähriges Bestehen. Um Bio- oder eine noch stärkere Bedingung der Fachverbände zu erfüllen, müssen bestimmte Nachweise erbracht werden. Diese wurden in den letzten Jahren immer weiter geschärft. By the way: Bio heißt nicht schadstofffrei. Doch mit dieser Analyse geht darum, Strategien für eine lebenswerte und nachhaltigere Zukunft aufzuzeigen. Bio und Nachhaltigkeit endet nicht beim Verlassen der Mohrrübe vom Feld, sie nicht zu entsorgen, nur weil sie weiter lesen





Tiefschneeabenteuer 

Ski total, grenzenlose Powder-Erfahrung – Berge erleben, wie man sie nur von der Postkarte kennt. Mit Alps Mountain Holidays muss man diesen Wintertraum nicht länger träumen: Man kann ihn unmittelbar inmitten der Alpen erleben – in der einzigartigen alpinen Welt des Aostatals mit seinen 250 Gletschern und seinen imposanten Viertausendern.

 

Während die Pisten Jahr für Jahr voller werden, suchen immer mehr Ski-Fans Ihr Glück abseits der klassischen Skigebiete. Allerdings ist dies normalerweise auch mit unkalkulierbaren Risiken verbunden. Nicht bei AMH. Hier erleben Sie mit Profi Guides die Alpen und ihre Schönheit auf einmalige Weise. weiter lesen





Schwierig: wann suchen, wann buchen??? 

Skyscanner Analyse zur Flugbuchung verrät, wann Flüge am günstigsten sind Nur 24,8 Prozent der Deutschen buchen zum besten Zeitpunkt

 

Während sich deutsche Urlauber ganz klassisch zu Beginn des neuen Jahres Gedanken um ihren Urlaub 2014 machen, hat sich die Skyscanner-Suchmaschine weltweit folgendes gefragt: Wann ist eigentlich die beste Zeit für die Flugbuchung, in der Reisende möglichst viel Geld sparen? Die Auswertung von weltweiten Flugkäufen der letzten drei Jahre hat zum Beispiel gezeigt, dass Langstreckenflüge für den Sommer vor allem im Februar am günstigsten buchbar sind – das ganze Jahr über also zirka vier Monate vor Abflug. Wer seinen Urlaub innerhalb Europas verbringen möchte, spart generell mit fünf Wochen Buchungsvorlauf am meisten.

 

So finden Sie den besten Buchungszeitpunkt: http://www.skyscanner.de/bttb/beste-buchungszeit-fuer-fluege/

 

Dabei ist der richtige Buchungszeitpunkt stark von der Destination abhängig. So bekommen Fluggäste ab Deutschland den besten Preis in die USA ganze 25 Wochen vor Abflug, nach Thailand oder Südafrika geht es bei Buchung 19 Wochen vorab am günstigsten. Bella Italia buchen Sparfüchse am besten sechs Wochen vor Abflug. Spanien, die Türkei und Griechenland sind bei fünf Wochen Vorlauf am preiswertesten. Drei Wochen vor Abflug buchen Reisende auf die Kanaren am schonendsten für ihren Geldbeutel. weiter lesen




 

Dakar-Fieber

Nicht mehr Paris – Dakar sondern Argentinien, Bolivien, Chile. Seriensieger Stéphane Peterhansel (FR) am Steuer des vom Monster Energy X-raid Team eingesetzten MINI ALL4 Racing legte einen beeindruckenden Lauf auf der zweiten Etappe hin. Nach 433 Kilometern sicherte sich der elfmalige Dakar-Gewinner den Tagessieg, 28 Sekunden vor Carlos Sainz (ES). Zugleich übernahm der Dakar-Gewinner von 2012 und 2013 im MINI weiter lesen





Hand drauf! 

Kennen Sie das: trockene Hände, Risse an den Fingern, alles fühlt sich „ausgetrocknet“ an? Was ist zu tun? Im Winter ist die Haut pflegebedürftiger als in jeder anderen Jahreszeit. Kalte Außentemperaturen sowie trockene Heizungsluft machen gerade die Hände empfindlich. Damit sie trotzdem zart und gepflegt durch die kalte Jahreszeit kommt, ist eine spezielle Pflege im Winter empfehlenswert. Hier ein paar Geheimtipps für gepflegte Winterhände von www.beauty24.de

Unsere Hände verraten viel über uns und unser Leben. Mit ihnen drücken wir weiter lesen





Wer hat an der Uhr gedreht . . . 

Nun gab es schon zum zweiten Mal Regen bei der Premiere der diesjährigen Eisshows in der Autostadt Wolfsburg. Doch davon ließen sich die Zuschauer nicht beeindrucken. Ganz im Gegenteil: es kommen immer mehr große und kleine begeisterte Eisshow-Fans in die Autostadt. Nach dem großen Erfolg der ersten Show von „Hotzenplotz on Ice“ folgt nun „Das kleine Gespenst“. Es ist die zweite von insgesamt vier eigens für den automobilen weiter lesen





NSU Quickly

 

Sammlermodell im Maßstab 1:10 von Schuco

 

Die NSU Quickly gilt als das erste „echte“ Moped der deutschen Nachkriegsgeschichte und wurde erstmals 1953 zur Internationalen Fahrrad- und Motorradausstellung präsentiert.

 

Unter dem Werbeslogan „Nie mehr laufen, Quickly kaufen!“ wurde sie zu einem Riesenerfolg und bereits 1954 konnte die 100.000ste Quickly produziert werden.

 

weiter lesen





Schwitzen

Seit über 2.000 Jahren gehen die Menschen in Finnland in die Sauna. Und auch bei uns ist der Trend des kontrollierten Schwitzens schon lange angekommen, denn regelmäßige Saunabesuche machen fit für die trüben Wintermonate. Und spätestens jetzt mit den dunklen Tagen und der zunehmenden Kälte ist Sauna weiter lesen





Lebenslauf

Am 22. November 2013 fällt der Startschuss für einen außergewöhnlichen Wettbewerb. Skifahrer und Snowboarder sind aufgefordert, mit dem „Epic Pass“ der Vail Resorts, USA insgesamt 26 Berge zu erobern. Das sind konkret: Vier Länder auf zwei Kontinenten – von den USA über Österreich und die Schweiz bis nach Frankreich. Die ersten zehn Wintersportler, die in dieser Saison alle Skigebiete befahren haben, gewinnen den „Epic Pass“ und erhalten ihn jede Saison neu. Und das lebenslang. Die Anmeldung ist noch bis weiter lesen





Ochi 

Nein heißt auf griechisch ochi und Ochi-Tag ist der Nationale Feiertag am 28. Oktober, der in ganz Griechenland gefeiert wird. Die Bedeutung dieses „Nein-Tages“ wird so überliefert: Mussolini forderte Griechenland auf, Italien und den Achsenmächten zu ermöglichen, griechisches Territorium zu betreten um nicht näher genannte strategisch wichtige Punkte zu besetzen. Wenn nicht, würde der Krieg erklärt. Der griechische Diktator weiter lesen





Endlich 

Audi hilft seinen Kunden, beim Tanken zu sparen. Für sämtliche A3-Varianten und die meisten anderen Modelle steht im Rahmen von Audi connect nun ein Online-Service namens Kraftstoffpreise bereit, der über die aktuellen Preise an den Tankstellen Auskunft gibt.

Mit diesem Service untermauert Audi einmal mehr seinen Führungsanspruch in der mobilen Vernetzung. Mithilfe einer Online-Datenbank listet der Dienst die günstigsten Tankstellen am Standort, am Ziel oder an einem frei wählbaren Ort auf. Erstmalig sind auch die Echtzeitinformationen der Markttransparenzstelle eingebunden. Der Fahrer kann die weiter lesen





Bücher und . . . 

Bücher gibt’s auch auf der Buchmesse, die in diesen Tagen in Frankfurt am Main Buchfreunde zusammenführt, auch. Aber der Druck auf den Buchhandel nimmt immer weiter zu. Amazon und viele andere Internetversandhändler fordern neue Geschäftsmodelle und Sortimentsergänzungen vom stationären Handel. Neben der Printausgabe wechseln die Leser immer mehr zum e-book. Waren es weiter lesen





An der Nordseeküste . . .

Vor dem großen Finale am Hockenheimring ist die DTM an diesem Wochenende beim letzten Auslandsrennen der Saison in Zandvoort zu Gast. Der 4,307 Kilometer lange Kurs schlängelt sich nur wenige Meter von der niederländischen Nordseeküste entfernt durch die Dünen und weiter lesen





iLauf 

Im BMW Werk Leipzig beginnt am 18. September 2013 eine neue Ära der individuellen Mobilität – der erste BMW i3 rollt vom Band. Der feierliche Start für die Serienfertigung des weltweit ersten von Grund auf für rein elektrisches Fahren konzipierten Premium-Automobils erfolgt im Beisein von Mitarbeitern und dem Produktions-vorstand der BMW AG, Harald Krüger. Übergeben wird das Premieren-Fahrzeug an BMW Laufsport Botschafter Jan Fitschen, der es nach Berlin überführen wird. Hier hat der von Fitschen in Empfang genommene BMW i3 nur elf Tage später seinen nächsten großen Auftritt: Am 29. September 2013 wird er als Zeit- und Führungsfahrzeug für weiter lesen





Feuchtgebiete 

Mit ihren cool designten orange/schwarzen Schuhtrocknern „Mini“ haben die sportlichen Tüftler aus dem schwäbischen Freiberg am Neckar den Feuchtgebieten in Ski- und Motorrad-, Outdoor- und Laufschuhen sowie in weiter lesen





Bayerntag 

 

Die Meisterschaftsentscheidung in der DTM ist vertagt. Spitzenreiter Mike Rockenfeller (Audi) konnte am Sonntag mit einem zweiten Rang in der Motorsport Arena Oschersleben seinen Vorsprung zwar auf 33 Punkten ausbauen. Doch das reichte bei weiter lesen





Geschenkt 

Was haben Sie zuletzt aus dem Urlaub Ihrer Familie, Freunden oder Bekannten mitgebracht? Oder haben Sie sich selbst beschenkt? Hier mal die absolute Rangliste: Auf Rang eins der schlimmsten Mitbringsel landen Dekoartikel (14 Prozent), gefolgt von bedruckten Comic T-Shirts und billigem Schmuck (neun Prozent). Zwei Klassiker der unbeliebtesten Urlaub-Souvenirs sind Schlüsselanhänger und Kühlschrank-Magnete (sieben Prozent). Die beliebte Schneekugel (vier Prozent) landet nach Lebensmitteln auf Platz sieben, die letzten drei Plätze belegen gefälschte DVDs, lokale Getränke und weiter lesen





Schneegestöber 

 

Wir braten hier – unterbrochen durch ein paar Wolken – in der Sonne und auf der südlichen Halbkugel sind die Skirennen im vollen Gange. Der Argentinier Nicolás Salencon meisterte das schwierige Terrain seiner Heimatberge in der Region Baguales in Patagonien/Argentinien und besiegte seine Mitstreiter beim diesjährigen Red Bull Beyond the Line - ein einzigartiger Wettkampf, der Freeride und Backcountry Freestyle in sich vereint. Der Sieg verschaffte dem Freeride-World-Tour-Teilnehmer einen Startplatz beim Backcountry-Wettbewerb Red Bull Linecatcher, der 2014 in Frankreich stattfinden wird.

 

Der 30-jährige Nicolás Salencon lebt fürs Freeriden und weiter lesen





Ende der Emanzipation? 

 

Hört beim Kofferpacken die Emanzipation auf? Eine aktuelle Umfrage von Skyscanner hat herausgefunden, dass sich nur 44 Prozent der Männer um ihr Reisegepäck selbst kümmern. Das heißt jeder zweite Mann lässt packen. Sechs Prozent gaben sogar zu, dass sie noch nie ihren Urlaubskoffer alleine gepackt haben. Auch bei Geschäftsreisen sieht es nicht viel anders aus: 27 Prozent der männlichen Umfrageteilnehmer gaben an, dass sich ihre Partnerin auch um das Gepäck für den Business Trip kümmert.weiter lesen





Lieblingsgetränk

 

Nicht Bier, nicht Wasser oder Saft, sondern Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. Eine Tasse Kaffee ist für die meisten der richtige Start in den Tag – oder der kleine Genuss zwischendurch, Wachmacher und Entspanner in einem. 149 Litern pro Person und Jahr wird davon in Deutschland konsumiert. Und am 7. September 2013 ist es wieder soweit mit dem „Tag des Kaffees“. Bereits zum achten Mal wird er bundesweit gefeiert.  Im Rahmen von „Lernen Sie uns kennen“ steht die braune Bohne bei weiter lesen





Träumen

 

Der Antrag hat stattgefunden, die Ringe sind ausgewählt, der Termin für die Heirat steht bereits fest – als nächster Schritt kommt die detaillierte Hochzeitsplanung. Dieser Herausforderung muss sich das Brautpaar nicht alleine stellen, denn in den Häusern der Ritz-Carlton Hotel Company stehen Braut und Bräutigam kompetente und kreative Hochzeitsplaner mit Rat und Tat zur Seite. Ob bei einer kleinen Hochzeit im Kreise der Liebsten direkt am Strand des The Ritz-Carlton Golf & Spa Resort, Rose Hall, auf Jamaika, bei einer Gala-Feier mit 500 Gästen im Ballsaal des The Ritz-Carlton New York, Battery Park oder bei einem weiter lesen





Kuh-DownHill

 

Es ist noch lange nicht soweit. Aber wer schon jetzt seine Reisepläne für September schmiedet, ist hier genau richtig. Wo Kühe mit Blumenkronen geschmückt und Lämmer zu Tal getragen werden, ist die Welt noch in Ordnung. weiter lesen





Eine/r für alle Fälle 

  

Da geht doch was! Ob Suppe, Brei, Kartoffeln, Fleisch - mit Spork geht alles. Gerade beim Wandern oder sonst wie unterwegs soll nicht der ganze Hausstand mit. Und Messer,Gabel, Löffel - drei Teile in der Tasche sind schwer und unübersichtlich. Spork ist immer dabei und passt weiter lesen





YOU. DieMesse

 

Lange Schlangen um 9 Uhr vor dem Eingang zum Berliner Messegelände. Schüler und Schülerinnen suchen und warten auf ihre Bezugsgruppe. Lehrer geben Arbeitsanweisung. " Bitte die Arbeitsbögen bis 12 Uhr bearbeiten. Dann treffen wir uns wieder hier", so Robert S.  weiter lesen





Teddy trifft Puppe 

 

Seit vielen Jahren treffen sich Spielzeugfreunde in der ehemaligen Weltspielwarenstadt Sonneberg im Mai um zu tauschen, verkaufen oder zu kaufen. Tausende Menschen tingeln weiter lesen





Postkarte - adé

 

Social Media ist inzwischen das A&O im Urlaub, um Freunden oder der Familie daheim Grüße zu senden – so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage* von Skyscanner, Europas führende Reisesuchmaschine. Demnach verschickt nur noch jeder 20ste Postkarten aus dem Urlaub.

 

Soziale Netzwerke machen der traditionellen Kommunikationsform in den Ferien Konkurrenz: 61 Prozent der Befragten loggen sich im Urlaub ein weiter lesen

 





Sonntags sollst Du ruhen!

 

Für alle Familien und Menschen, die sich nach einer anstrengenden Woche unkomplizierte Entspannung im Freien wünschen, ist die Kollektion DOMINGO (zu Deutsch: Sonntag) genau das Richtige. Durch die schnell trocknende Funktionsfaser HamacTex® lässt sich die „sonntägliche“ Entspannung ohne viel Aufwand jederzeit genießen, denn Hängestuhl Lounger und die Familienhängematte können einfach im Freien bleiben. Auch bei dieser Hängematte weiter lesen





Wer kriegt das Fett weg? 

 

Ein aktueller Vorschlag des norwegischen Ökonoms Dr. Bharat P. Bhatta, sorgt für Aufruhr. Er stellt darin ein Preismodell vor, das Fluglinien dazu ermutigt, mehr Geld von übergewichtigen Passagieren zu verlangen. In der Praxis wird das Preismodell schon angewandt: weiter lesen





Luzifer´s mystischer Trick 

 

Vom 20. Juni bis zum 31. August 2013 geht es auf der Ostseeinsel Usedom mystisch zu. Um Gäste in die Legende einer versunkenen Stadt zu entführen offeriert das Travel Charme Strandhotel Zinnowitz im Rahmen der Vineta-Festspiele ein ganz besonderes Erlebnisangebot. weiter lesen





PlayMo Bergwelt

Der Winter ist kaum vorbei, schon warten Almen, Gipfel und klare Bergquellen auf Sommergäste. Jedenfalls in der PlayMO Welt.Und das hat seinen Grund: die Alpen sind eines der schönsten und beliebtesten Reiseziele in Europa. Ob zum Wandern, weiter lesen





Hilft

Trockne Haut? Risse an den Fingerkuppen? Wer kennt das nicht in der kalten Jahreszeit oder bei extremen äußeren oder sportlichen Belastungen. Es ist fast unglaublich, aber selbst ausprobiert.  Mawaii AllWeather hilft tatsächlich dabei. Diese "Full Protection SPF 30 Anti-Aging - Sonnenpflege" ist das, was für empfindliche Haut und extreme Situation notwendig ist. Dazu noch ohne Konservierungsmittel. Ohne mineralische Öle und weiter lesen





Love is in the air: Deutsche unter den Top 3 Liebhabern über den Wolken

Wer hätte das gedacht! Europas führende Flugsuchmaschine Skyscanner hat in einer Umfrage unter mehr als 700 Flugbegleitern das wahrscheinlich best behütetste Geheimnis über den Wolken herausgefunden: Britische Reisende sind weiter lesen





Aux Pilot 

Griffin Technology, Hersteller von Multimedia-Zubehör für den Alltag, bringt zur CES 2015 neue Produkte seiner iTrip-Linie für Autozubehör auf den Markt. Diese bieten Anwendern hochqualitativen Audio-Anschlüssen von ihren mobilen Geräten zum Autoradio. weiter lesen





Erich Kästner, Sylvia List (Hrsg.): Morgen, Kinder, wird´s nichts geben!

Mehr oder weniger Weihnachtliches

Eine schöne Bescherung mit Erich Kästner

Keine Sorge: Erich Kästner liebte Weihnachten, für ihn war Heiligabend »der schönste Abend eines Kinderjahres«. Christbaum, Tannenduft und Gänsebraten gehörten zum alljährlichen Ritual. Aber Kästner wäre nicht Kästner, wenn in diesen Geschichten und Gedichten rund um die weihnachtliche Zeit der satirische Biss fehlte. Wieder hat Sylvia List kenntnisreich diese »mehr oder weniger« weihnachtliche Auswahl getroffen; Cornelia von Seidlein hat sie pfiffig illustriert. Entstanden ist ein ganz besonderes Geschenkbuch voller Wärme und Witz –ohne falsches Lametta.

Herausgegeben von Sylvia List Illustriert von Cornelia von Seidlein 96 Seiten

Erschienen bei DTV. Mehr Infos unter www.dtv.de





Vorsätze für das Neue Jahr !

Griffin Technology, Hersteller von Multimedia-Zubehör für den Alltag, präsentiert Produkte, mit denen das Jahr 2015 gut beginnen kann: von mehr Sport mit dem Trainer über mehr Ordnung zu Hause mit dem PowerDock 5 bis hin zu einem gesunden Rücken dank Elevator – mit Griffins innovativen Produkten werden die guten Vorsätze endlich eingehalten.

guter Vorsatz 1: MEHR SPORT

Um das neue Jahr sportlich anzugehen und die überflüssigen Kalorien der Festtage schnell zu verbrennen, wie wäre es mit ein bisschen Sport im neuen Jahr? weiter lesen





Lego Spieluniversum 

Auch dieses Jahr wird Weihnachten wieder viele Schenker vor eine Herausforderung stellen. Denn so unterschiedlich Kinder sind, so unterschiedlich sind auch ihre Interessen. Allen gemein: Spielzeug ist fester Bestandteil der Wunschliste. Egal, ob Kleinkind oder erfahrener Baumeister – die LEGO Weihnachtshighlights 2014 bieten aufregende und altersgerechte Spielmöglichkeiten. Von der Burg zum Dschungel, vom Feuer bis ins ewige Eis oder in eine Lichtjahre entfernte Galaxie, die Sets bringen Kinderaugen jeden Alters zum Strahlen – und manchmal auch erwachsene Baufans. weiter lesen





Das schenke ich mir selbst: Wasserdichtes Wärmeparadies 

Herbstlich ist es draußen! Dennoch schleichen sich bereits in den Morgen- und Abendstunden winterliche Temperaturen ein. Höchste Zeit, die warmen Jacken aus dem Schrank zu holen. Wem das Zwiebelprinzip zu umständlich ist, der packt sich in die bauschige Phantom Hooded Down Jacket von Mountain Hardwear ein. Hier trifft wasserdichte Daune auf eine ausgeklügelte Kammerkonstruktion. Die unschlagbare Kombination, der weder Feuchtigkeit noch kalte Luft etwas anhaben kann. weiter lesen





Spielspaß XL 

Neu: fischertechnik PROFI Dynamic XL

Nach den Bestsellern PROFI Dynamic und ADVANCED Rolling Action erweitert fischertechnik das faszinierende Spielthema Kugelparcours mit einem weiteren Komplettset. Der neue Baukasten fischertechnik PROFI Dynamic XL (149,95 Euro) bietet mit neuen actionreichen Spezialteilen und raffinierten Fördertechniken Spielspaß im XL- Format. Die dabei wirkenden physikalischen Gesetzmäßigkeiten werden zudem im didaktischen Begleitheft verständlich erklärt.

Nicht nur Kinder sind vom neuen Baukasten begeistert. Die Jury des  weiter lesen 





Basteln zum Advent 

Das Schönste an der besinnlichsten Zeit des Jahres: Gemütliche, gemeinsame Stunden mit der Familie und glänzende Kinderaugen. Im November liefert die Weihnachtsausgabe der Filibox beides ganz praktisch nach Hause. Die drei darin enthaltenen Bastelprojekte versprechen festlichen Spaß für Drei- bis Achtjährige: In der Rentier-Keksdose aus Bastelkarton und Moosgummi finden zum Beispiel selbstgebackene Plätzchen ihr Plätzchen und Wünsche sind am Familien-Wunschbaum dekoriert mit Stoffpompons gut aufgehoben. Und da zum Fest schöne Weihnachtsbaumfiguren nicht fehlen dürfen, warten ein Schneemann, ein Engel und Santa Claus darauf, von den Kleinen liebevoll gebastelt und an den Baum gehängt zu werden. Wem noch eine originelle Geschenkidee zum Nikolaus oder zu  weiter lesen





Jeden Tag eine Tür öffnen 

Selten sind die vier Wochen vor Weihnachten kurzweiliger als mit einem LEGO Adventskalender. Jeder Tag birgt eine neue Überraschung, und mit jedem weiteren Türchen wächst das Bauspaß-Universum, das für einen aufregenden Zeitvertreib bis Heiligabend sorgt. Vom Winterwunderland bis hin zur Sternensaga – hier ist für jedes Interesse was dabei. Der LEGO Friends Adventskalender zaubert nach und nach ein echtes  weiter lesen





Roboter entdecken die Welt 

Mit dem fischertechnik ROBOTICS TXT Discovery Set die Welt entdecken

Klassische Konstruktionsbaukästen sind immer noch up to date. Das beweist das neue fischertechnik ROBOTICS TXT Discovery Set (369,95 Euro). Der Hightech-Baukasten für Kinder ab zehn Jahren enthält als erster im Marktsegment serienmäßig eine Farbkamera, ein kombiniertes Bluetooth/WLAN-Funkmodul und eine Steuerung mit farbigem Touchdisplay. Damit lassen sich über Smartphone und Tablet-PC nicht nur Räume erkunden, sondern auch Roboter-Fußball spielen. Zielgenau steuert der Roboter auf den orangefarbenen Ball zu, nimmt mit der Farbkamera Maß und hämmert die Kugel ins Tor: 1:0. Der Fußball-Roboter dreht Freuden-Pirouetten und wird lautstark bejubelt.

Baukasten 3.0: Das fischertechnik ROBOTICS TXT Discovery Set erweitert das Konstruieren und Programmieren um das Steuern mit mobilen Endgeräten und die intelligente Bilderkennung. Vor allem die Farbkamera eröffnet mit der Bilderkennung des neuen ROBOTICS TXT Controllers eine neue Dimension, mit autonomen fischertechnik Robotern die Welt zu entdecken.

Die Roboter machen nicht nur auf dem Fußballfeld eine gute Figur, sondern beweisen auch bei „verdeckten Ein-sätzen“ ihr Talent. Mit der Kamera lässt sich weiter lesen





Tablet für Babys 

Mit „Mein allererstes Tablet“ können Kinder ab neun Monaten die Lieblingsbeschäftigung vieler Erwachsenen nachahmen. Tippen die Kleinen wie sie auf die beleuchteten Figuren und „Apps“ auf ihrem Tablet, entdecken Babys und Kleinkinder neben Tiergeräuschen und lustigen Lichteffekten eine Vielzahl an Spielfunktionen, die ihre Entwicklung anregen und ihnen erstes Wissen zum Bauernhof vermitteln. weiter lesen





Muttertags-special im Schloss 

Das 5-Sterne Schlosshotel in Mecklenburg-Vorpommern fühlt sich mehr als 100 Jahre nach seiner Erbauung noch dem Adel verpflichtet. Davon zeugen prunkvolle Schlafgemächer und das Personal, das in originalgetreuen Uniformen der Adelsdienerschaft gekleidet ist. Um seine Gäste fürstlich zu verwöhnen, finden sich auf 900 Quadratmeter Spa mehrere Saunen und Erlebnisduschen sowie ein  weiter lesen





City Grill 

Endlich ist er da: im Herbst stellte Bodum den Holzkohlegrill Fyrkat vor, nun wird er passend zur Grillsaison im Handel erhältlich sein. Ab Sommer 2014 kommt dann auch eine neue Chrome-Variante. Der tragbare Holzkohlegrill eignet sich dank einem Durchmesser von zirka 35,5 Zentimetern insbesondere für Grillpartys auf kleinen Terrassen und Balkonen in der City. Mit seinem neuen Chrome-Look liegt er im WM-Jahr 2014 voll im Trend. Trotz des handlichen Formats bietet er ausreichend Platz für zwei Steaks plus Beilagen oder vier weiter lesen





Ingenieur Karriere

Weshalb läuft ein Karussell langsam an und stoppt sanft? Weshalb geht das Licht im Treppenhaus nach einer bestimmten Zeit automatisch aus und wie öffnet sich die Schiebetüre, ohne dass ein Schalter gedrückt wird?

Doe Macher der gerade stattfindenen Hannover Messe wären dankbar, wenn viele junge Menschen sind mit Technik beschäftigen würden. Denn mit dem neuen Baukasten fischertechnik ROBOTICS LT Beginner Set lernen Kinder ab acht Jahren den spielerischen Umgang mit weiter lesen





Press die Bohne! 

Zurück zum puren Kaffeegenuss

Die Kaffeezubereitung mit dem French Press Kaffeebereitern – auch Presstempelkanne genannt - erlebt heute unter dem Blickwinkel der Umweltfreundlichkeit und des aktuellen „Slow Coffee“-Trends eine Renaissance: Die Kaffeezubereitung wird mit dieser schlichten Zubereitungsweise wieder bewusst zelebriert und genossen. Der Verzicht auf Kapseln, Papierfilter und Pads entlastet die Umwelt und sorgt gleichzeitig für eine volle Aromaentfaltung des Kaffees. Das geschmacksneutrale Borosilikatglas der Kanne im Edelstahlrahmen sorgt für einen unverfälschten Geschmack. Das bestätigt auch das Traditionshaus Dallmayr mit Sitz in München: „Die Stempelkanne ist eine der einfachsten und zugleich weiter lesen





Osterhasennesteinleger

Großer Spielspaß für die Kleinsten: Mit vier neuen LEGO DUPLO Sets kommt ab sofort der Frühling ins Kinderzimmer. Ob ein vergnüglicher Ausflug auf dem Wasser oder ein lustiges Picknick im Park – mit den LEGO DUPLO Tieren, dem Bootsspaß und Co. können neugierige Baumeister ab anderthalb Jahren die schönsten Beschäftigungen der Frühjahrszeit nachspielen. Die Sets sind der ideale Einstieg in die Welt des kreativen Bauens: Mit weiter lesen





Im Märzen der Bauer die . . .  

Traktoren und viele andere landwirtschaftliche Maschinen haben für Kinder jeden alters einen hohen Spielwert. So ist es nicht verwunderlich, dass Spielwarenproduzenten auch hier einen Schwerpunkt ihrer Produkte präsentieren. Das neue ADVANCED Tractor Set IR Control (149,95 Euro/ab sofort verfügbar) ist so ein beliebtes bzw. wird so ein beliebtes Spielzeug werden. Es vereint die Vielfalt und Flexibilität des Baukastenprinzips mit dem Spielspaß einer Fernsteuerung. Neben 540 Bauteilen beinhaltet das neue Komplettset von fischertechnik einen Getriebemotor, einen Servomotor, eine proportionale 4-Kanal-Infrarot-Fernsteuerung und einen Empfänger. weiter lesen





Bastelspaß 

Zu Ostern wird gebastelt! Mit der Filibox brummt es bald im Kinderzimmer, denn das Aprilthema widmet sich bunten Schmetterlingen, fleißigen Bienen und dicken Käfern. Die kreative Bastelbox ist eine tolle Geschenkidee zu Ostern – mit bis zu drei Bastelprojekten inklusive aller erforderlichen Materialien. Ihr liegen leicht verständliche Anleitungen für Kinder von drei bis weiter lesen





Wohlfühlmuttertag 

Mamas sind richtige Familienmanagerinnen. Wenn der Alltag mal wieder total stressig wird, stehen Ausspannen, etwas für sich selbst tun und eine Auszeit als Familie erleben ganz oben auf der Wunschliste. Schon ein Kurztrip kann Wunder bewirken. Was liegt da näher, als Mama zum Muttertag in einen Urlaub einzuladen? So kann sie die Seele baumeln lassen, etwas mit der ganzen Familie unternehmen und sich auch eine Auszeit allein mit dem Partner gönnen.

Am zweiten Sonntag im Mai ist Muttertag. Die Tage bis dahin sind schon gezählt. Deshalb schnell etwas tolles für Mutter (und Vater?) organisieren. Warum nicht ein Kurzurlaub? Das weiter lesen





Revival 

Das dänische Familienunternehmen Bodum überrascht im Jubiläumsjahr 2014 zu seinem 70. Geburtstag Handel und Kunden mit hochwertigen Designklassikern in einer Limited Edition. Der erste Designklassiker im Rahmen der 70-Jahre-Jubiläumsprodukte ist der Vakuum Kaffeebereiter Pebo (früher Santos), in der Limited Edition mit rotem Griff. Zusammen mit dem dänischen Architekten Kaas Klaeson entwickelte Peter Bodum, Gründer des Unternehmens, in den fünfziger Jahren (1958) den Vakuumkaffeebereiter Santos, der damals nicht nur in Dänemark, sondern in ganz Europa für Furore sorgte. weiter lesen





Baumeisters Glück! 

Auch kleine Baumeister wollen schnell zum Ziel kommen und ein Ergebnis haben. Dabei helfen die neuen Heros Kettenbausteine. Sie sind das Ergebnis einer lang angelegten Studie, deren Ziel es war, ein völlig neues Holzbausteinkonzept zu entwickeln, mit Mehrwert und perfekt für kleine Kinderhände geeignet.

Auffälligstes Merkmal der neuartigen Bausteine ist ihre Form, die stark an weiter lesen





Männer

 

Kindheitsträume werden wahr - besonders zu Weihnachten

 

Ausgleich zur Arbeitswelt finden, sich kreativ betätigen oder sich endlich einmal den lang ersehnten Kindheitsraum erfüllen. Deshalb werden 20 Prozent der Spielwaren inzwischen von „verspielten Erwachsenen“ gekauft, so Ulrich Brobeil, Geschäftsführer des Deutschen Verbands der Spielwarenindustrie. Modellbausets und Konstruktionsbaukästen wie fischertechnik sind dabei besonders bei weiter lesen





Strand-Advent 

Winterspaziergänge auf der endlosen Strandpromenade, eine raue Brise sowie kulturelle und kulinarische Höhepunkte – die Travel Charme Hotels & Resorts auf Rügen und Usedom halten für ihre Gäste verschiedene Angebote für besinnliche Tage an der winterlichen Küste bereit.

 

Das Travel Charme Kurhaus Binz auf Rügen liegt direkt an der Strandpromenade und der Seebrücke. Zu Weihnachten hält das traditionsreiche Grandhotel für seine Gäste ein besonderes Arrangement mit raffinierten Köstlichkeiten und musikalischen Veranstaltungen bereit. Während der vier weiter lesen





Wer fliegt denn da . . . 

Bei dem „Light Blade Pro“ handelt es sich um einen 2,4 GHz Helikopter. Dank Co-Axial Rotortechnik und der eingebauten Gyro Stabilisierungsfunktion lässt sich der Heli trotz seiner Größe und seiner Power einfach und präzise steuern.

Ein besonderes Highlight im wahrsten Sinne des Wortes sind die in die Unterseite eines Rotorblattes verbauten bunten LEDs. Damit lassen sich während des Fluges durch die Rotation tolle Lichteffekte am Himmel erzeugen. Sowohl die LEDs am Cockpit als auch am Rotor lassen sich explizit durch eine Taste an der Fernsteuerung zu- und weiter lesen




 

PLAYMOBIL-Adventskalender: Nummer 1 bei den Kids

Was ist schöner, als sich Weihnachten spielerisch zu nähern. Kindern haben es da gut. Besonders gut, wenn sie mit dem PLAYMOBIL-Adventskalender die Zeit bis Weihnachten weiter lesen





Bodun Gold 

Alle Jahre wieder: Die Suche nach ausgefallenen Weihnachts-geschenken. Bodum hat rechtzeitig zum Fest ein besonders edles Geschenkset für Kaffeeliebhaber zusammengestellt: den 1-Liter-Kaffeebereiter Chambord in Gold für acht Tassen Kaffee zusammen mit einer weiter lesen





Blitz-Geschenke 

Unterm Weihnachtsbaum geht’s in diesem Jahr blitz-artig zu – mit Opel! In der Geschenkesammlung des Rüsselsheimer Automobilherstellers findet sich für jeden Geschmack und jeden Anlass das passende Präsent, vom Mini-ADAM über das Fahrtraining, stilechte Accessoires bis hin zum Business-Set, mit dem Mann und Frau auch im Berufsleben immer eine gute Figur weiter lesen





Apfel, Nuss und Mandelkern . . . 

Vorfreude ist die schönste Freude. Und Vor-Weihnachtsgeschenke sind . . . Warum nicht einmal einen Weihnachtsmarktbesuch verschenken und das Geschenk dann gemeinsam genießen? Hier die schönsten Weihnachtsmärkte in Europa und die passende Unterkunft in unmittelbarer Nähe.

 

Böhmische Weihnacht - Weihnachtsmärkte in Prag (26. November bis 1. Januar):

Traditionelle böhmische Handwerkskunst, regionales Essen und weiter lesen





Mini Geschenke 

Der Countdown läuft und ehe man sich versieht steht Weihnachten vor der Tür. Alle Jahre wieder stellt sich die Frage nach der besonderen Geschenkidee zum Fest. Die neue MINI Lifestyle Kollektion erfüllt große wie kleine Wünsche und bietet außergewöhnliche Überraschungen für Familie und Freunde. Kreative Anregungen für jeden Geschmack finden sich unter www.MINI-shop.de. Damit kann man sich den vorweihnachtlichen Einkaufstrubel ganz einfach schenken.

 

Inspirationen für Ihn.

Das MINI Folding Bike Lime (559 Euro) ist der Star unter weiter lesen





Zauberhaft 

Wer kennt sie nicht, die Sehnsucht nach dem Zauber kindlicher Erinnerungen an Weihnachten? Die Vorfreude, das Staunen, Lichter und süße Gerüche? In St. Anton am Arlberg können diese Gefühle wieder lebendig werden. „Adventzauber im Park“, ein Weihnachts-Erlebnisweg für alle Altersgruppen, lädt an den ersten vier Dezember-Wochenenden dazu ein, sich auf die weiter lesen





Energiewerk

Advent, Advent eine Lampe brennt. Die »Lighthouse-Lampe« von Goal Zero beweist sich als stromunabhängiges Multifunktions-Tool: Sie verbindet weiter lesen




 

Trauer und Betroffenheit - Braunschweiger feiern trotzdem!

An dieser Stelle sollte ein fröhlicher Berixcht über den Braunschweiger Karnevalumzug stehen. Es kam aber alles anders als geplant. Denn die Braunschweiger sind tief bestürzt über die Absage des Schoduvel, dem Braunschweiger Karnevalsumzug. Gegen 11 Uhr wurde in einer eiligst einberufen Pressekonferenz der bei der Braunschweiger Bevölkerung und vielen angereisten Zuschauern und Mitwirkenden beliebte Karnevalsumzug abgesagt. Es lagen konkrete Hinweise wegen eines terroristischen Anschlags vor. Oberbürgermeister Ulrich Markurth und  weiter lesen





Wandel 

Wer für die kommende Freizeit- und Reisesaison Anregungen sucht, orientiert sich gern auf der ABF in Hannover. Diese hat sich nun gewandelt. Ersten wurde die Messe auf fünf Tage verkürzt und das Angebot stärker auf den Freizeit- und Reisebereich ausgerichtet. Vom 11. bis 15. Februar 2015zeigen viele Aussteller in sieben Hallen auf dem Messegelände Trends zur Freizeitgestaltung. weiter lesen





Gondel Nacht ! 

Nachtquartier in einer Seilbahngondel

Skiort Courchevel bietet ausgefalles Übernachtungsangebot

Da haben sich die Marketingstrategen von Airbnb etwas tolles ausgedacht: Übernachtung in einer Seilbahngondel. Im Wintersportresort Courchevel in Frankreich bietet Airbnb in eine der Gondeln exklusiv eine Übernachtung verlost. So etwas war bisher nicht möglich. Nun gibt Airbnb noch einen Kick oben drauf. Bisher ermöglicht der Reiseanbieter Reisenden, Orte zu entdecken, die bislang unzugänglich waren: Erstmals können Besucher in einer echten Saulire Seilbahnkabine auf 2.700 Meter über Courchevel übernachten – und am nächsten Morgen die ersten auf der Piste sein. weiter lesen





Rodel-Weltrekord 

Längste Rodel-Zug der Welt

Als Kinder haben wir immer gern die Schlitten zusammen gebunden und sind den Hang herunter gefahren. Schön war es auch, wenn ein Trecker uns alle aneinander gebunden den Hang wieder hoch zog. Manchmal riss einer der Schlittenleinen. Nun haben es die Südtiroler aber allen gezeigt, wie Schlitten miteinander verbunden werden. Am Samstagabend, 17. Januar 2015, wurde in Obereggen bei Flutlicht Rodel-Geschichte geschrieben. 240 Schlitten haben sich zum längsten aneinander gereihten Zug der Welt geformt und fuhren dann im Konvoi eine 68 Meter lange Piste hinunter. „Damit haben wir die 20 Jahre alte Bestmarke aus Kärnten mit weiter lesen





Pflichttermin für Aktivurlauber und Reiselustige Weltenbummler 

Fahrrad- & ErlebnisReisen mit Wandern: 260 Aussteller aus zwölf Ländern / Informationswochenende für Outdoor-Begeisterte / Mountainbiking im Fokus

Partnerland Seychellen stellt sich vor

In den nächsten Tagen bietet die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit CMT in Stuttgart pfiffigen Ratefüchsen wieder die Möglichkeit, ferne Urlaubsziele kennen zu lernen. Im Rahmen des CMT Super Gewinnspiels müssen 29 Fragen zur CMT und zu ihren Partnern richtig beantwortet werden. Am Stand vor Halle 2 erwartet Gewinnspiel-Koordinator Wolf Treupel mit seinem Team die ausgefüllten Rückläufer. Vom 17. bis 25. Januar kann man die Gewinnspiel-Sponsoren beispielsweise Fluggesellschaften wie South African Airways, Delta Air Lines, Air Seychelles und Air Berlin, sowie Reiseveranstalter wie Karawane Reisen, Biblische Reisen, Schlienz Reisen, DB Bahn und Le Boat auf dem Messegelände bei der Recherche der Antworten an ihren Ständen besuchen. Die Partnerländer der CMT, die Seychellen in Halle 8, Rumänien in Halle 4 sowie die Kvarner Bucht (Kroatien) als Caravaning-Partnerregion in Halle 7 sind ebenfalls mit tollen Preisen vertreten. weiter lesen





Dakar Rally 2015 

Nasser Al-Attiyah/Mathieu Baumel (QT/FR) führen zur Halbzeit der Rallye Dakar 2015 weiterhin die Gesamtwertung an. Das Duo beendete die achte Wertungsprüfung auf dem dritten Platz und lag damit eine Position vor seinem ärgsten Verfolger-Duo De Villiers/Von Zitzewitz, dem auf Al-Attiyah/Baumel nun 8:27 Minuten fehlen.

Orlando Terranova (AR) und sein Co-Pilot Bernardo Graue (AR) erzielten im MINI ALL4 Racing auf der achten Etappe ebenfalls ein starkes Ergebnis. Die zwei Argentinier lagen am Ende einen Platz vor Al-Attiyah/Baumel auf Position zwei. weiter lesen




Charlie.jpg





Jack mit Autopilot 

550 Meilen Langstrecken-Test im Audi A7 Sportback piloted driving concept

550 Meilen pilotiertes Fahren auf dem Highway: Auf der Langstreckentour mit dem Audi A7 piloted driving concept sitzen erstmals Journalisten als Testfahrer am Steuer. Die Fahrt führt von Stanford im Silicon Valley nach Las Vegas in Nevada zur International CES 2015 (Consumer Electronics Show), einer der weltweit wichtigsten Elektronik-Messen. weiter lesen





Zukunftsweisend: Laserlicht und OLED-Technologie beim BMW i 8 

Auf der Consumer Electronics Show (CES) vom 6. bis 9. Januar 2015 in Las Vegas zeigt BMW in einem Konzeptfahrzeug, welche lichttechnischen Innovationen in Zukunft zu erwarten sind, und baut seine Position als Licht-Technologieführer aus. BMW Laserlicht wird dank Vernetzung zu intelligentem Licht. Schon die Laserlicht-Technologie, die im BMW i8 erstmals in einem Serienfahrzeug angeboten wird, setzt im Hinblick auf Reichweite und Lichtintensität Maßstäbe. Das BMW Laserlicht leuchtet mit bis zu  weiter lesen





Das gilt ab 2015 für Autofahrer 

Automobilclub Mobil in Deutschland e.V. zeigt alle wichtigen Änderungen für 2015

Ab dem 1. Januar 2015 gelten wieder einmal einige Änderungen für Autofahrer. Das wichtigste gleich zu Anfang: Es wird nicht teurer für Autofahrer in Deutschland und das ist auch gut so. Es gibt keinen neuen Bußgeldkatalog, die Mineralölsteuer soll auch nicht erhöht werden und die Maut kommt frühestens 2016. Was sich sonst ändert hier einmal kurz zusammengefasst: weiter lesen





Personalie Volkswagen: Williams neuer Marketingleiter 

Start der Werbekampagne für „CLUB & LOUNGE"-Sondermodelle

360°-Kampagne schließt alle Kommunikationskanäle ein

Erstmals Kooperation mit Musik-Streaming-Dienst „Spotify"

Wolfsburg, 23.12.2014 Heute kurz vor 20 Uhr sorgte Volkswagen bundesweit für großes Aufsehen. Im Rahmen einer im TV ausgestrahlten Pressekonferenz präsentierte Europas größter Automobilhersteller einen Superstar der internationalen Musikszene als neuen Marketingleiter: Robbie Williams. Er ist der wichtigste Protagonist der Multi-Channel-Werbekampagne für die neuen „CLUB & LOUNGE"-Sondermodelle, die der Sänger sogleich als  weiter lesen





Zum Essen gern 

Volkswagen Nutzfahrzeuge ersteigert Lebkuchen-Bulli für den guten Zweck

Erlös geht an krebskranke Kinder

Süßer Bulli kommt nach Stöcken

Er wiegt 450 Kilogramm, ist zuckersüß und zum Reinbeißen lecker: Ein Lebkuchen-Bulli in Originalgröße – das gab es so noch nie. Volkswagen Nutzfahrzeuge hat den Weltrekord-Bulli jetzt ersteigert, der Erlös geht an krebskranke Kinder. Der Charity-Bulli selbst kommt zunächst als Ausstellungsstück zu Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer, danach in die betriebsnahe Kita BulliGarten, die in Kürze eröffnet wird. weiter lesen




Schlitten fahrn 

Ferienregion Wilder Kaiser: Kufenspaß auf und abseits der Skipiste

Steile Hänge für Könner, sanfte Hügel für (Wieder-) Einsteiger, urige Hütten für Einkehrschwünge: Bei Skifahrern ist die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental längst ein fester Anlaufpunkt. Beleuchtete und schneesichere Rodelbahnen machen die Ferienregion auch zum Hotspot für Schlittenfans. In Österreichs erster Rodelschule in Söll lernen sie die richtige Technik direkt vom Profi. weiter lesen





Reisemeister Deutschland 

HotelTonight präsentiert die Reisetrends für 2015

Berlin ist die Lieblingsstadt der Deutschen, März der Reisemonat schlechthin

Im internationalen Tourismus spielen deutsche Reisende eine große Rolle. Sie geben mehr als 4 Prozent ihres verfügbaren Einkommens für Reisen aus und waren laut UNWTO bis 2011 sogar „Reiseweltmeister“ (gemessen an den weltweiten Reiseausgaben).

HotelTonight, die App für mobiles Buchen, hat seine Daten für den deutschen Markt analysiert und die Reisetrends für 2015 daraus abgeleitet:

Feiertage nutzen

Am meisten reisten die Deutschen im  weiter lesen





Very Britisch? 

Autostadt Sommer

Am Samstag, 5. Juli, geht’s los, dann startet die diesjährige Sommerinszenierung der Autostadt in Wolfsburg. Bis zum 7. September stehen die Inszenierungen und Veranstaltungen ganz im Zeichen Großbritanniens. An den Wochenenden treten Pop-, Jazz- und Klassik-Künstler auf der Porsche-Bühne auf, britische Gartenkunst lädt die Gäste zum Verweilen ein. Kinder und Jugendliche können sich auf individuell steuerbare Wasserspiele freuen, die eigens choreografierten Wassershows stehen unter dem Motto „Rocking UK 2014". Im ZeitHaus erlaubt die Ausstellung „An english room" Einblicke in britische Lebenswelten. weiter lesen





Codewort: Love!

Paris nicht mehr Stadt der Liebe?

London ist beliebteste Stadt am Valentinstag

Deutsche geben durchschnittlich 86 Euro für Reisen am Tag der Liebe aus, die Briten sind am großzügigsten mit 132 Euro

Neben Mon Cherie gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, den oder die Liebste zu überraschen. Wie wäre es mit einer kleinen Reise. Die Reiseplattform HotelTonight hat einen europaweiten Reise-Vergleich angestellt und dabei einige Überraschungen ans Licht gebracht: Paris soll nicht mehr Stadt der Liebe sein und die Briten investieren am meisten in eine romantische Reise zu zweit. weiter lesen





Alles machbar! 

Das Pitztal bietet vom Freeriden übers Tourengehen bis hin zum Snowbiken alles

mit Guides neue Horizonte entdecken

Was haben Sie denn schon einmal probiert: waren Sie schon einmal Freeriden oder mit einer Skitour unterwegs? Und haben Sie Snowbikens oder Schneeschuhwanderns für sich entdecken? Am Hochzeiger im Pitztal ist das alles an einem Ort möglich. Die Schneesportschule kombiniert All Mountain-Abenteuer mit Full Service und bietet mit ihrem Wochenprogramm die ganze Saison über fixe Termine. Die Gäste werden dabei von erfahrener Profis begleitet. Die Angebote bewegen sich zwischen 21 und 59 Euro inklusive Leih-Ausrüstung, Anmeldungen werden jeweils bis zum Abend des weiter lesen





Winter am Watt 

Auch wenn viele Anbieter es anders sehen: echte Thalasso-Therapie gibt´s nur am Meer. Denn ist richtiges Meerwasser und echtes Meeresklima garantiert vorhanden. Und die heilende Wirkung kann es eigentlich nur dort entfalten. So ein Spaziergang in der Brandungszone an der winterlichen Nordsee ersetzt schon fast die Therapieanwendung. Wer sich in der kalten Jahreszeit warm gekleidet auf den Deichen oder an einsamen Nordseestränden spaziert kann wunderbar die klare Meeresluft einzuatmen. Die neu gestaltete Strandpromenade im Nordseeheilbad Cuxhaven ist genau der richtige Ort. Der vier Kilometer lange Weg am Weltnaturerbe Wattenmeer mit barrierefreien Zugängen zum Strand bietet Thalasso pur und dazu Blick auf den Weltschifffahrtsweg. weiter lesen





Skiläufers Comeback: Wiedereinsteigerkurse für Pistenhasen und häsinen 

In drei Tagen wieder zum Schwung

Das Neue Jahr ist schon ein paar Tage alt. Bisher war´s nichts mit den guten Vorsätzen. Nun soll es aber werden. Die Skiausrüstung ist noch da und soll jetzt wieder Schneekontakt bekommen. Also auf geht´s. Früher ging der Schwung doch recht gut. Doch heuer wackelts ganz schön. Skischule? Ich? Besser jetzt, als einen Unfall zu produzieren. Und Spaß macht das auch noch. weiter lesen





Früher Bank, heute Hotel

Design, Lifestyle, Luxus: Das Hotel Cort in Palma de Mallorca

Kein begehbarer Safe, dafür aber Lounge und Bar anstelle einer Schalterhalle, XXL-Betten und Designsessel statt Bürostühle: Hinter der historischen Fassade einer ehemaligen Bank verbirgt sich das Hotel Cort mitten in der Altstadt von Palma de Mallorca. Für das Interieur des 4-Sterne-Superior-Hauses, 2013 eröffnet, zeichnet der preisgekrönte spanische Innenarchitekt Lázaro Rosa-Violán verantwortlich. Mithilfe landestypischer Materialien, edler Textilien und maritimer Farben setzte er die bestehenden Besonderheiten des 100-jährigen Gebäudes effektvoll in Szene und schaffte so einen unverwechselbaren Stil. weiter lesen





Deutsch-holländisches Länderspiel in Utrecht 

Deutsche und niederländische Logis-Hotels werben erstmals gemeinsam an einem Partnerstand auf der Messe „Vakantiebeurs“ in Utrecht für Europas größte Hotelgruppe Logis

Kooperation statt Konkurrenz: Die deutschen und niederländischen Logis-Hotels werben von morgen bis Sonntag auf der Messe „Vakantiebeurs“ in Utrecht am gemeinsamen Stand E030 in Halle 10 für die inhabergeführten und individuellen Logis-Hotels.

Europas größte unabhängige Hotelkooperation, die in Frankreich ansässige „Fédération Internationale des Logis“ (Internationale Vereinigung der Logis), kurz „FIL“ beziehungsweise „Logis“, ist mit rund 2.400 Häusern in Frankreich, Spanien, Andorra, Italien, Deutschland, Belgien, Luxemburg, Portugal und den Niederlanden seit vielen Jahren die größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer in Europa. Weltweit steht Logis sogar an zweiter Stelle. Seit fünf Jahren expandiert Logis nach Deutschland und in die Niederlande. Derzeit gibt es unter der Dachmarke „Logis“ in der Bundesrepublik bereits dreizehn und in den Niederlanden sechzehn Hotels. weiter lesen





Winterliebe 

Der Winter im Hochschwarzwald steht ganz im Zeichen des Schlittenfahrens als ursprüngliches Wintererlebnis und der Hochschwarzwälder, die eine ganz besondere Beziehung zum Winter haben.

Nachdem der Sommer im Hochschwarzwald ganz im Zeichen des „Heimatsommers“ stand, stellt die Hochschwarzwald Tourismus GmbH den Winter unter das Motto „Winterliebe“. Was im Sommer die Persönlichkeiten der „Heimatbotschafter“ waren, sind im Winter all jene Personen im Hochschwarzwald, die eine ganz besondere Beziehung zum Winter haben und andere gerne mit Erinnerungen und Tipps für die weiße Jahreszeit daran teilhaben lassen. weiter lesen





Musical on Board 

Neue Entertainment-Highlights auf der Norwegian Epic für die ganzjährigen Europakreuzfahrten ab April 2015

Broadway-Sensationen „Priscilla, Queen of the Desert - The Musical” und Tanz-Show „Burn the Floor”

Britische Popmusik im neuen „The Cavern Club“

Ab dem 30. April 2015 kreuzt die Norwegian Epic, das derzeit größte Freestyle Cruising Resort der US-amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line, ganzjährig ab Barcelona – mit an Bord, drei brandneue Entertainment-Highlights: die Broadway-Shows „Burn the Floor“ (ab April 2015) und ab Oktober 2015 „Priscilla, Queen of the Desert – The Musical” sowie „The Cavern Club“, eine Entertainment Location, die dem legendären Club in Liverpool, der durch die Auftritte der Beatles Kultstatus erlangte, nachempfunden ist. weiter lesen





Winter, Wärme,Weihnachten: ab in die Tropen 

Wenn Urlauber im T-Shirt neben dem Weihnachtsbaum in der Sonne sitzen, das angenehm warme Wasser des Golf von Mexiko bei einem Strandspaziergang die Füße umspielt und Kinder einen Schneemann aus weißem Sand bauen, dann herrscht Weihnachtsstimmung im tropischen Inselparadies um Fort Myers & Sanibel Island. Besonders im Dezember und Januar erstrahlt die Region im Lichterglanz und lädt zu einem ganz besonderen Weihnachts- und Neujahresurlaub ein.

weiter lesen





Immer mehr Reisen 

Zuwächse bei Privatunterkünften und Smartphone-Buchungen – Steigende Zahlen im Auslandsreisemarkt – MICE- Segment legt weiter zu – ITB Berlin veröffentlicht exklusiv Ergebnisse aus dem „World Travel Monitor“ Anfang Dezember

Robustes Wachstum – und das weltweit. Selbst Kriege, Terroranschläge oder die zunehmende Angst vor Epidemien können die Menschen nicht davon abhalten, Reisen zu unternehmen. Nach einem Wachstum der globalen Reiseaktivitäten um 4,5 Prozent im laufenden Jahr 2014 stehen auch die Vorzeichen für das kommende Jahr trotz weltweiter Krisen auf Zuwachs. In 2015 erwartet das touristische Beratungsunternehmens IPK International einen weiteren Anstieg des weltweiten Reiseaufkommens in der Größenordnung von 4 bis 5 Prozent. weiter lesen





Aphrodite 2014 


Der diesjährige Sieger der Wellness Aphrodite ist das Jungbrunn in Tannheim in Tirol. Prämiert wurde das Alpine Lifestyle Hotel in der Kategorie Gesamtkonzept, welche als Königsklasse des Awards gilt. Überzeugt hat die Jury unter anderem der 7.000-Quadratmeter-Spa mit eigener Gebirgsquelle, in der Laudatio hieß es: „Innovationsfreude, gastgeberisches Herzblut und Professionalität machen das Jungbrunn zu einem rundum stimmigen Produkt.“ Besitzerfamilie Gutheinz nahm die Trophäe am 27. Oktober 2014 persönlich in Empfang, den feierlichen Rahmen bildete das Interalpen-Hotel Tyrol in Seefeld. Die Auszeichnung der Fachzeitschrift „Top hotel“ kürt alljährlich die besten Spa-Hotels im deutschsprachigen Europa und gilt als Oscar der Branche. Der Preis wird jeweils an eines von vier nominierten Hotels in acht Kategorien verliehen, darunter Wellness-Küche, Spa&Beauty, Logis und Ökologie/Nachhaltigkeit. weiter lesen





Reisefieber 

Weihnachtszeit ist Fernreisezeit! Wenn in unseren Gefilden der Winter Einzug hält, dann gibt es wohl kaum einen besseren Zeitpunkt, sich ein warmes Paradies fernab der Heimat zu suchen. Unter Sonne und Palmen dem Alltag entfliehen und einfach abspannen! Egal wie lange oder wohin es geht – das Gepäck muss auf Reisen zum einen gut und sicher verstaut sein, zum anderen auch leicht und bequem zu transportieren sein. Mit dem Vibe 25 und dem Flightcase von TATONKA kommt definitiv Reisestimmung auf!

 weiter lesen





Heute Wandern, morgen Skifahren 

Pitztal bietet neue Kombi-Arrangement. Auf dem höchsten Gletscher Tirols schon mal den Winter und auf den Gipfeln noch den Herbst genießen mit maßgeschneiderte Angeboten.

Das Leben ist ein Wunschkonzert – zumindest im Pitztal, wenn der Herbst anbricht. Auf den Bergen rundum sind die Bahnen noch auf Sommerbetrieb eingestellt und bringen Wanderer in die Welt der Gipfel, die in der klaren Luft so nah erscheinen wie sonst nie. Der Herbst ist auf dem Dach Tirols die Jahreszeit der unbegrenzten Möglichkeiten. Wer sie in vollen Zügen genießen möchte, kann jetzt erstmals maßgeschneiderte Kombi-Arrangements buchen. Drei Wandertage mit Nutzung der Bergbahnen im Pitztal, im benachbarten Kaunertal und in der Ferienregion Imst in Kombination mit einem Skitag auf dem Pitztaler Gletscher inklusive  weiter lesen





Hinfahren

Mit der Reisefreiheit feiert ebenso die Touristik & Caravaning International dieses Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Vom 19. bis 23. November 2014 glänzt die Touristik- und Caravaningmesse in der Messestadt Leipzig wieder durch ein umfassendes Angebot an nationalen und internationalen Ausstellern, Caravans, Reisemobilen sowie Campingzubehör. Außerdem werden zum Jubiläum die gefragten Themen Gesundheit und Wohlbefinden im Messespecial „Urlaub Dich gesund!“ bedient, und die Parallelmesse abgefahren in Halle 4 bietet ab 21. November wortwörtlich abgefahrene Highlights.

Highlights werden wohl u.a. der Sealander sein, ein Schwimmcaravan. Der innovative Schwimm-Wohnwagen wird auch auf der Messe zu sehen sein. Ebenso wie der TC-Partner EURO Familien Hotels, welcher auf Wünsche der Gäste individuell angepasste Urlaubsmöglichkeiten vorstellt. In beliebten Reisezielen in ganz Europa bietet jedes Hotel etwas anderes: ob Spaß, Action, Wellness, Sport, ob Sommer- oder Winterurlaub - Urlaub ist für alle da. Ein weiterer Höhepunkt ist  weiter lesen





So sieht Ihr Urlaub in der Zukunft aus 

Wie sieht das Reisen der Zukunft aus? Skyscanner präsentierte aktuelle Studie zur Zukunft des Reisens mit dem Schwerpunkt Destinationen und Hotels. Demnach werden die Umlaufbahn der Erde sowie die Tiefen der Ozeane in den nächsten zehn Jahren zu den für die Menschheit erreichbaren Reisezielen gehören. weiter lesen





Urlaub XXL

HouseTrip bietet Häuser und Wohnungen für Groß- und Patchwork Familie. 

Gibt´s das eigentlich noch: Urlaub mit der Großfamilie oder zusammen mit den Großeltern, als Patchwork Familie oder mit Freunden? Denn so ein Urlaub in einer Wohnung oder einem Haus stellt alle vor eine große Herausforderung. Da Hotels oft nicht auf Familien mit mehr als vier Personen eingestellt sind, bietet Housetrip.de die Lösung: eine Ferienwohnung oder -haus mit mehr als zwei Schlafzimmern.

 

Die Suche bei Housetrip.de ist kinderleicht: Einfach die Anzahl der Reisenden und Schlafzimmer festlegen und schon kommen für die gewünschte Destination die passenden Ergebnisse.

 

Zum Beispiel ein Urlaub in der Natur im Herzen der Normandie? Hier können Kinder und Erwachsene am Rande eines schönen Waldgebietes die Region Calvados erleben und die landestypischen Spezialitäten genießen. Das gemütliche Landhaus verfügt über  weiter lesen





Urlaubsshopping 

ITB Berlin und IPK International analysieren die Bedeutung von Einkaufstouren im Rahmen von Urlaubsreisen ins Ausland

Weltweit gesehen spielt Shopping bei jedem dritten Urlaub im Ausland eine wichtige Rolle. Dabei gehören nicht nur Reisende aus Asien zu den Einkaufsweltmeistern, sondern auch Südamerikaner genießen überdurchschnittlich häufig die Shopping-Möglichkeiten am Urlaubsort. Zu diesem Ergebnis kommt eine Sonderauswertung des World Travel Monitors® von IPK International, die im Auftrag der ITB Berlin aktuell durchgeführt wurde. weiter lesen





Kilimanjaro - neu seit 125 Jahren 

Aufbruch kurz nach Mitternacht. Die Stirnlampen flackern, keiner spricht, die Luft ist dünn. Gefühlt dauert es eine Ewigkeit bis es schummrig wird, dann hell und heller. Bei gutem Timing stehen Bergsteiger und Bergsteigerinnen – dick in warme Kleidung eingepackt – zum Sonnenaufgang am Uhuru Peak, mit 5895 m der höchste Punkt des Kilimanjaro. Uhuru bedeutet Freiheit. Und dann alles gleichzeitig: „Bergheil“, „Gut gemacht“, Schulterklopfen, Tränen und Lachen. Das Glücksgefühl ist überwältigend! Am Gipfel treffen alle zusammen, egal über welche Route man den Berg bestiegen hat: über die Kikeleva-Route, die den Berg von Nord- nach Süd überquert und sich für Einsteiger eignet, die landschaftlich wunderschöne, aber anspruchsvolle Machame-Route oder die längere Lemosho-Route. Vor 125 Jahren gab es diese Auswahl nicht. Damals ging es darum, überhaupt einen Weg zu finden zum höchsten Punkt des höchsten Berges Deutschlands. Ja, des deutschen Kaiserreiches. So stand es in den Schulbüchern. Die Kolonialzeit ist weiter lesen





Hopfen und Malz verloren? 

Männer steigen lieber ins Verwöhn- statt ins Bierbad

John Wayne bei der Maniküre, Sylvester Stallone im Verwöhnbad – zumeist verbinden wir echte Kerle nicht mit einem Wellness-Verwöhnprogramm für Körper und Seele. Aber die Zeiten, in denen Männer lieber in Bier als in Milch und Honig badeten, sind vorbei. In einer aktuellen Umfrage hat der Wellness-Reiseveranstalter beauty24.de herausgefunden, auf welche Art Männer sich besonders gerne verwöhnen lassen.weiter lesen





Fußball an Board 

Es gibt viele Möglichkeit, seinem Lieblingssport nachzugehen. Läufer finden fast auf jedem Schiff ihre Laufstrecke, Golfer ihre Driving Range, Sportschützen den Tontaubenschießstand. Sogar Klettern ist möglich. Norwegian Cruise Line bietet aber in diesem Sommer das Highlight schlechthin: während der Fußball WM in diesem Sommer können alle Fußballfans das aufregendste Sportevent des Jahres live on board sehen. Während sie die Vorzüge von Freestyle Cruising genießen holt der Fernsehsender SPORT 24 die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 an Bord der gesamten Flotte. Vom 12. Juni bis 13. Juli 2014 fiebern Fans bei weiter lesen





Wandern im Paradies 

Vanuatu liegt mitten in der Südsee. Und auf seinen 83 Inseln leben – laut einer Studie der New Economics Foundation – die glücklichsten Menschen. Überzeugen kann man sich davon bei einer Aktivreise, die der Wander- und Trekkingreiseveranstalter Hauser Exkursionen anbietet. Sie führt auf die Inseln Tanna, Efate und Espiritu Santo: Strände wie im Bilderbuch, saphirblaue Lagunen, üppige Kokusnuss-Plantagen, Feuer speiende Vulkane, im Auslegerkanu durch den Urwald. Die Begleiter sind Ni-Vanuatu, wie sich die Inselbewohner nennen. Sie zeigen den Touristen nicht nur die schönsten Plätze, sondern auch, wie man sich gegen Höhlengeister wappnet.

Himmel und Hölle

Sechs Uhr morgens. Am Horizont steigt langsam der glühende Sonnenball an den Himmel. Meer und Strand leuchten golden, am Korallenriff brechen sich metallisch glitzernd die Wellen. Nur wenige Kilometer von den Bungalows am Strand entfernt, zeigt sich die Insel Tanna von einer völlig anderen Seite. Es knallt ohrenbetäubend, wenn der Vulkan Yasur glühende Lavabrocken aus seinen Schlünden schleudert. Riesige, dampfende, grauschwarze Aschewolken quellen aus dem 150 Meter tiefen Krater. Seit 800 Jahren ist der Yasur aktiv. Rund 500 Eruptionen täglich, durchschnittlich eine alle drei Minuten, machen ihn zum aktivsten Vulkan der Erde. Vom westlichen Kraterrand sind die fünf Schlote mit brodelnder Lava zu sehen. Die Inselbewohner glauben, dass hier eine Gottheit wohnt. Auch die Seelen Verstorbener sollen sich im Krater aufhalten.weiter lesen





Langsamer Urlaub 

Hektik bestimmt das tägliche Leben, weshalb viele Menschen vor allem im Urlaub Qualitätszeit suchen. Slow Tourism heißt der Trend, der auch in den 20 Center Parcs in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich Programm ist. Center Parcs bietet Entschleunigung für alle Urlaubstypen, nicht weit weg von zu Hause – ideal gelegen für einen Kurztrip – und perfekt für Familien, Paare oder Freunde, um qualitativ gute Zeit in einer natürlichen Umgebung miteinander zu verbringen. Dabei wird auf die Bedürfnisse eines jeden Gastes eingegangen.weiter lesen





Raus in den Frühling 

Wo war der Winter? Kommt er noch? Nun hat uns kalendarisch der Frühling in den letzten Tagen erreicht. Die Tage werden wieder länger, Sonne und Frühlingsblumen strahlen um die Wette. Der menschliche Körper produziert nun jede Menge Serotonin. Das Glückshormon sollte eigentlich für durchgängig gute Laune sorgen, doch etwa 60 Prozent der Menschen schlagen sich mit einem ganz anderen Phänomen herum: der Frühjahrsmüdigkeit. Woran das liegt und was man dagegen tun kann?

Spätestens Mitte März ist es wieder so weiter lesen






Auszeit 

Auszeit vom Alltag und dabei abnehmen. Im 4-Sterne-Hotel Bon Sol in Illetas nahe Mallorcas Hauptstadt Palma können Gäste dies kombinieren: Neu ist ein Diät-Programm mit ausgewogener, kalorienarmer, mediterraner Kost. Es wurde mit Hilfe der Ernährungswissenschaftlerin Virginia González Oliver-Frontera ausgearbeitet und dient sowohl der Gewichtsreduktion als auch der Entgiftung des Organismus. Auf dem Speiseplan stehen vor allem regionales Obst und Gemüse, Salat sowie viel frischer Fisch und mageres Fleisch. Zusätzlich werden eine vegetarische Variante und Menüs für Menschen mit  weiter lesen





Ostereiersuche auf höchstem Niveau 

Rund um Deutschlands höchsten Berg erleben Familien schöne (F)Eiertage. Ostereier suchen in schwindelerregender Höhe, backen wie zu Ur-Großmutters Zeiten, Rätsel lösen im sagenhaften Bergwald oder zu Gratis-Ausflügen aufbrechen. Die Zugspitz-Region legt Familien zu Ostern ganz besondere Angebote ins Nest. Alles wissenswertes gibt’s unter weiter lesen





Kräuterkurs

Treffpunkt Hexenkreis“, heißt es für alle Botanik-Interessierten, die sich zu ausgewählten Terminen im Jahresverlauf um Annemarie Baumgartner versammeln. Vom Zentrum des mehr als 400 Pflanzen fassenden Kräuter-Erlebnis-Parks, einem in Strahlen bepflanzten und durch Form und Füllung magisch behafteten Rondell, schwärmt die 53-jährige Kräuterkoryphäe jeweils mit fünf bis 25 Spürnasen aus. Alle Sinne sind auf Empfang geschaltet, um heilkräftige wie genussträchtige weiter lesen





Frühlingsurlaub 

Bei den aktuell milden Temperaturen stellt sich die Frage: muss es denn Cote d´Azur sein? Was denn sonst! Wo lässt sich so schön durch historische Gassen bummeln, eine malerische Landschaft durchstreifen oder große Yachthäfen und exquisite Boutiquen besichtigen. Im Frühling lädt die Gegend bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen um die 20 Grad Celsius zu ausgiebigen Unternehmungen ein. Einen optimalen Ausgangspunkt, um die Schönheit des Landes zu entdecken, bieten die Pierre et Vacances Anlagen der Region: Das 4-Sterne Resort Cap Esterel liegt unweit der französischen Hafenstadt, die nicht nur wegen der Basilika Notre-Dame de la Victoire einen Ausflug lohnt. Liebhaber des eleganten Saint Tropez lassen nach einer Bootsfahrt zum Hafen des Ortes den Frühlingsabend weiter lesen





Helden 

Bei der 4. Ischgl Heroes Challenge treten Skilegenden und Prominente wie Marc Girardelli, Leo Stock, Hannes Jaenicke oder Toni Innauer vom 25. bis 26. April 2014 im Riesenslalom gegeneinander an. Aber nicht allein: Für eine Spende von 5.000 Euro gehen Firmen und Gruppen mit einem der neun prominenten „Heroes“ als Team-Chef gemeinsam ins Rennen. Der Erlös des Charity-Events kommt der Reiner Meutsch Stiftung „Fly and Help“ mit weiter lesen





Bin mal weg . . . 

Gotische Bauten und Jugendstil-Architektur, außergewöhnliche Boutiquen, coole Clubs, Patios mit Palmendach, trendige Altstadt-Hotels. Nur zweieinhalb Flugstunden von Hannover entfernt, lockt die Inselhauptstadt mit weltstädtischem Flair und mediterranem Charme. Zentral und stylisch zugleich übernachten Gäste im 4-Sterne-Hotel Tres, direkt in der historischen Altstadt von Palma. Von der Dachterrasse eröffnet sich die Panoramasicht auf die Kathedrale La Seu, den Hafen und das Häusermeer. weiter lesen





Lösungsorientiert 

Sie kommen auf dem Flughafen an und es geht nicht weiter? Was nun? Die Lösung liegt nun sehr nah, wenn Sie in die baltischen Staaten möchten. Ab dem 1. März startet die lettische Fluggesellschaft Air Baltic einen neuen Bus-Service, um das Drehkreuz Riga mit regionalen Zentren in Lettland, Estland und Litauen zu verbinden. Die Air Baltic-Busse werden die Anschlussmöglichkeiten in den regionalen Städten verbessern und ermöglichen weiter lesen







Fit & schlank in den Frühling 

"Frische Luft, naturbelassene Produkte und ein Schuss Olivenöl", ist die Devise von Masio Vicenç. Als Leiter des Aktiv- und Freizeitprogramms „Grupotel Natur“ auf Mallorca, gibt´s für die Teilnehmer seiner Wandertouren beim Picknick unter anderem Olivenöl aufs Brot. Dass jemand auf den Genuss des landestypischen Pflanzenöls verzichtet, beispielsweise im Rahmen einer Diät – für ihn undenkbar. Eine Studie gibt ihm recht: Hochwertige Speisefette können sogar zum Abnehm-Erfolg beitragen, denn sie sättigen langfristig und beugen so Heißhungerattacken vor. Das haben im vergangenen Jahr Wissenschaftler der Technischen Universität München aufgezeigt. In der Studie schnitt Olivenöl gegenüber anderen Sorten am besten ab. Die „Rohstoffe“ kommen von Mallorca selbst: Olivenbäume gedeihen überall auf der Insel. „Viele von ihnen sind etwa 500 Jahre alt“ erzählt Masio, der Wanderungen durch die mallorquinische Natur anbietet. Der ausgebildete Förster empfiehlt Olivenöl als Souvenir. Es sei nicht nur gesund, sondern auch Balsam für die Seele: Schließlich schmeckt es nach Urlaub ...

Ausflüge mit „Grupotel Natur“ werden beispielsweise vom 4-Sterne-Grupotel Gran Vista & Spa angeboten und kosten ab 45 Euro pro Person inklusive Guide und mallorquinischem Picknick. www.grupotel.com, www.grupotelnatur.com





Singles only 

Erstmals Wandertouren exklusiv für Alleinreisende bei Hauser Exkursionen

Einzeln buchen – gemeinsam genießen Nur Paare am Tisch? Das fünfte Rad am Wagen? Themen, die nicht interessieren? Kein Einzelzimmer bekommen? Schluss damit! Unter dem Motto „Singles only“ hat Hauser Exkursionen Termine für Alleinreisende reserviert. Egal ob überzeugter oder periodischer Single, ob eine Auszeit von der Familie nötig ist oder ob der Partner oder die Partnerin keine weiter lesen





Wer hätte das gedacht! 

Neue Gesetze gefährden günstigen Ferienhausurlaub in Spanien

Die Befragung von 1.000 deutschen Nutzern des Internetportals HouseTrip ergab: gesetzliche Änderungen bei der Ferienhausvermietung gefährden in Spanien den Tourismus – Bei einer Erhöhung von nur 20 Euro pro Nacht/Unterkunft würden drei Viertel der Urlauber ihre Reisepläne ändern

Die neue Studie HouseTrip.de, eine der großen Internetseiten für Buchungen und Vermietungen von hochwertigen Privatwohnungen und Ferienappartements, belegt, dass neun Prozent aller Deutschen ihren Sommerurlaub in einer Privatunterkunft in Spanien verbringen wollen.

Die Befragung hat allerdings auch ergeben, dass eine Preiserhöhung von weiter lesen





Ski-König 

Der Schnee will nicht so richtig kommen. Aber vielleicht hilft das Allgäuer Vitalhotel „Die Mittelburg“ in Oy-Mittelberg mit dem kurzfristigen Angebot: Im 4-Sterne-Superior-Hotel ist für den Reisezeitraum 16. bis 19. Februar 2014 jedes weiter lesen





Teneriffa: Schnee auf dem Tede

Wetterkapriolen auf der Insel des ewigen Frühlings: Der Teide, mit 3.718 Metern Spaniens höchster Berg, ist derzeit von einer Zentimeter dicken Schneeschicht bedeckt und überrascht damit selbst Einheimische. Pünktlich zur Vorweihnachtszeit trägt weiter lesen





Frauen - Aus - Zeit. 

Mal wieder ausgiebig ratschen, gemeinsam entspannen oder aktiv sein und dabei die Berge oder das Meer genießen: Mit wem verbringt man eine kurze Auszeit lieber als mit der besten Freundin, der Mutter oder der Tochter? Oder doch mit Ehemann oder Freund? Hier die attraktivsten Ladies-Arrangements für die kalte Jahreszeit zwischen Alpen und Mittelmeer.

 

Ein exklusiver Rückzugsort nur für Frauen ist ganz bestimmt Schüle’s Gesundheitsresort & Spa in weiter lesen





Üppig  

DIE FRANZÖSISCHEN BERGE: VIELFALT UND VERSCHIEDENHEIT!

Die französischen Berge erstrecken sich über 5 Gebirgsmassive und bieten atemberaubende Landschaften: Romantische Örtchen, oder Skiorte mit eher moderner und zeitgemäßer Architektur, jeder hat seinen eigenen Charakter und seine eigene Atmosphäre. In Sachen Unterbringung werden alle Arten der Beherbergung angeboten. Höhere Qualität und die Anpassung an die Erwartungen der Gäste stehen für die weiter lesen





Tiger-Touren 

Unter Palmen und strahlend blauem Himmel die Seele baumeln lassen ist zu eintönig? Wer im Urlaub außer weißen Traumstränden auch vielfältige Kultur genießen will, ist in Indonesien genau richtig. Denn das Paradies mit mehr als 17.000 Inseln hat viel mehr zu bieten als nur Postkartenidylle. Sportfans können sich in uralter Kampfkunst messen oder bei traditionellen Wettkämpfen mitfiebern. Wer‘s magisch mag, lässt weiter lesen





Weltweit

 Aktives und nachhaltiges Reisen, das steht im Mittelpunkt der Wander-, Trekking-, Berg-, Ski- und Mountainbiketouren von Hauser Exkursionen. „Dann hört es aber auch schon auf mit weiter lesen





Träume nicht - reise! 

Was ist für die Deutschen die Reise ihres Lebens? Ein paradiesischer Strandurlaub oder ein Abenteuer mit Adrenalinkick? Skyscanner, die Reisesuchmaschine, hat anlässlich des Welttourismustages am 27. September 2013 genau diese Frage gestellt und herausgefunden, welche Reise deutsche Urlauber einmal in ihrem Leben unternehmen möchten. Das Ergebnis ist weiter lesen





Surfen im Flugzeug 

 

Internet-Zugang im Flugzeug ist der Traum-Service an Bord

Eine Boutique an Bord, die Möglichkeit, top frisiert aus dem Flieger zu steigen oder sich zwischen Frankfurt und New York schnell die Nägel maniküren zu lassen: Wer glaubt, Passagiere suchen an Bord von Flugzeugen ein exklusives Service-Angebot mit Friseur und Nagelstudio weiter lesen




Wo geht die Reise hin? 

 

Bei den Reisezielen 2013 wird deutlich: Der Trend zum Inlandstourismus setzt sich fort. Fast jeder vierte Bundesbürger plant bereits jetzt, seinen Urlaub im eigenen Land zu verbringen. Ob dabei die Feriengebiete in Bayern oder an der Ostsee häufiger besucht werden, wird nicht zuletzt auch vom Wetter abhängen. 

In diesem Jahr ins europäische Ausland zu verreisen, plant bisher ein Drittel (33%) der Deutschen. Hierbei bleibt Spanien die unangefochtene Nummer 1, droht jedoch weiter Marktanteile zu verlieren. Profitieren könnte hiervon die Türkei, die bei den festen Reiseabsichten sogar Italien überholt. 

Unsicher bleibt weiterhin die Zukunft griechischer Feriengebieten. Nicht einmal 1 Prozent der Deutschen plant, den Urlaub 2013 bei den Hellenen zu verbringen. Zu negativ ist derzeit das Image Griechenlands und zu verlockend sind die Alternativangebote in den anderen Mittelmeerstaaten.

Reiseziele 2013

Von 100 Deutschen mit festen Reiseabsichten planen für ihren Haupturlaub 2013 eine Reise nach:



 




Airline-Check 

 

In einigen Bundesländern gehen die Sommerferien schon bald dem Ende entgegen, andere freuen sich auf die schönsten Wochen im Jahr. Alles schon gepackt: Socken, Badehose, Sonnencreme? Sund nun können Sie es kaum erwarten, dass Ihr Flieger in Richtung Sonne abhebt? Was für ein wunderschönes Gefühl voller Vorfreude. Endlich raus aus dem Alltag. Doch: Kennen Sie das genaue Gewicht Ihres Koffers? Wissen Sie, ob Ihre Airline Ihren heißgeliebten Vierbeiner überhaupt mit an Bord nimmt? Haben Sie eine Ahnung, wie viel Sie ein Softdrink und ein Sandwich an Bord kosten wird? Wie viel Kleingeld Sie weiter lesen





Grün! 

 

Schluss mit tristem Grau! Der Sommer ist da und bringt Farbe ins Spiel. Das gilt vor allem auch für das diesjährige Urlaubsdomizil. Denn zu bunten Sommerkleidern, leckerer Eiscreme und dem pulsierenden Leben in Europas Traum-Metropolen passt kein farbloses, anonymes Hotelzimmer. Wer im Sommer einen Städtetrip plant, sollte weiter lesen




Auszeit nehmen! 

 

Wir haben viel zu wenig Zeit für uns. Doch wir sollten uns es gönnen, Zeit für uns zu nehmen. Die Tiroler Hotels zeigen, wie es geht. Das Hotel Jungbrunn im Tannheimer Tal ist das beste Beispiel.  Bei einem Spa Day im   „Jungbrunn Spa Wellness(t)“ in Tannheim in Tirol haben auch Nicht-Hotelgäste die Möglichkeit, Berufs-Stress und Familien-Trubel für ein paar Stunden zu entfliehen und sich hinterher wie neu geboren zu fühlen.weiter lesen





Affenalarm

 

Wer Schnupfen hat, bleibt draußen – und weitere Regeln für den Besuch bei den Berggorillas.

Langsam bewegen, keine hektischen Bewegungen, nicht laut rufen. Acht Besucher sind pro Gorilla-Gruppe im Bwindi-Nationalpark weiter lesen





TreueBonus 

 

Treue wird belohnt. Dieses Motto gilt ab sofort auch bei HouseTrip.com. Die Internetplattform für Buchungen und Vermietungen von Privat- und Ferienwohnungen hat als erster Anbieter seiner Art ein Treueprogramm für seine Gäste eingeführt. Urlauber, die zehn Nächte in einem HouseTrip-Apartment übernachten, bekommen bei einer der nächsten Buchungen ihrer Wahl eine Nacht gratis. HouseTrip+, wie das Bonusprogramm heißt, will damit Gäste belohnen, die  weiter lesen





Entdeckungsreise 

 

Gäste des Travel Charme Ifen Hotels können die verschiedenen Bergbahnen des Kleinwalsertals und des Allgäus gratis nutzen – von Ende Mai bis Ende Oktober ist die Fahrt hoch in die Bergwelt im Übernachtungspreis enthalten. Ob Spaziergänge, Wanderungen oder herausfordernde Klettertouren – das Fünf-Sterne-Hotel liegt in einem der schönsten Hochgebirgstäler der Alpen und ist der ideale Ausgangspunkt für Aktivitäten in der Natur. weiter lesen





Reise-Hemd 

 

Ich habe nichts anzuziehen.“ Diese Bemerkung vor dem prall gefüllten heimischen Kleiderschrank muss man nicht unbedingt ernst nehmen. Anders sieht es aus, wenn man auf weiter lesen





Roter Hahn

 

Bergtour direkt ab Hof auf die Seiser Alm oder per Drahtesel entlang des Eisack: Zahlreiche Bauernhöfe der Marke „Roter Hahn“ sind ideale Domizile für Aktive. Einige der ländlich-authentischen Unterkünfte haben sich sogar voll und ganz auf Gipfelstürmer und Radler spezialisiert. Ausrüstung und Angebot sind perfekt auf die Freizeit-Interessen wandernder und radelnder Gäste eingestellt. Oft kommen Bauer und Bäuerin weiter lesen





Ayurveda-Wege 

 

Inzwischen hat es sich auch in Europa herumgesprochen: Die traditionelle indische Heilkunst Ayurveda ist nachhaltig heilsam für Leib und Seele. Besonders in den Ursprungsländern Indien und Sri Lanka haben Kurlauber heute die Wahl zwischen unzähligen Ayurveda-Resorts auf hohem Niveau. weiter lesen





Mythos  Mallorca 

 

Die neue Wanderung von „Grupotel Natur“, dem Aktiv-Programm von Grupotel Hotels & Resorts, führt zum sprichwörtlich sagenhaften Cap Formentor. Bei der Thementour „Mythologie“ erwecken einheimische Guides die Geschichten rund um die Halbinsel im Norden Mallorcas wieder zum Leben und vermitteln ganz nebenbei handfestes historisches Wissen sowie ein magisches Naturerlebnis.

 

 

Mallorca erfahren mit allen Sinnen. Dies ist das Anliegen von „Grupotel Natur“. Einheimische führen die Gruppen von bis zu zwölf weiter lesen





Aktive und kreative Genießer 

Kultur und Genuss sind laut Deutscher Reiseanalyse wichtige Urlaubsthemen für die Zielgruppe 50plus. Ältere Personen sind im Urlaub interessiert, etwas für Kultur und Bildung zu tun, wollen Land und Leute kennenlernen und neue Eindrücke gewinnen. Genuss bedeutet weiter lesen





Kein Alkohol an Board? 

 

Reisende fliegen lieber trocken: 63% würden Alkohol-Verbot an Bord von Flugzeugen unterstützen

Fast zwei Drittel der Urlauber würden ein Alkoholverbot an Bord von Flugzeugen befürworten – so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage auf der Website von weiter lesen





Aktiv Unterwegs

 

Bis auf den letzten Platz gefüllt waren die Vortragsräume, ausgebucht die Workshops und originellen Stadtführungen. Über 2000 Gäste fanden sich am Wochenende vom 23. bis 24. März in den Sälen der Alten Kongresshalle in München ein. Mit einem bunten Rahmenprogramm, weiter lesen





Anton G. Leitner, Gabriele Trinckler (Hrsg.): Weihnachts-gedichte

Apfel, Nuss und Mandelkern, der Nikolaus und die Vorfreude im Advent: All dies hat die Dichter schon immer fasziniert und zu besinnlichen, heiteren und auch kritischen Versen inspiriert. Anton G. Leitner und Gabriele Trinckler haben sich auf die Suche nach dem Zauber der Weihnacht gemacht und berühmte Verse aus der Vergangenheit in ein facettenreiches Wechselspiel mit ganz neuen Gedichten treten lassen. Ein wunderbarer Mix für Jung und Alt, für Weihnachtsfans und Weihnachtsmuffel. Anton G. Leitner, geboren 1961 in München, ist Verlagsleiter, Lyriker und Publizist. Seit 1993 gibt er die Zeitschrift ›Das Gedicht‹ heraus. Er wurde mit mehreren Förder- und Kulturpreisen ausgezeichnet. Für dtv hat er bereits zahlreiche Bände herausgegeben. Gabriele Trinckler, geboren 1966 in Berlin, lebt als Lyrikerin und Verlagsmitarbeiterin in München. Sie ist Redakteurin der Zeitschrift ›Das Gedicht‹ und gibt zusammen mit Anton G. Leitner Lyrik-Anthologien heraus. Mehr Infos unter www.dtv.de





Selma Lagerlöf: Weihnachts-geschichten  

»Aber wie wir so in unserer Einsamkeit saßen, fing Großmutter zu erzählen an...« - Und da beginnt plötzlich am Weihnachtsabend ein Räuberwald zu blühen oder ein hartherziger Hirte wird auf wunderbare Weise milde gestimmt. Denn es ist vor allem der Sagen- und Märchenschatz der skandinavischen Heimat, den Selma Lagerlöf festhält, um den Zauber der winterlichen Festzeit einzufangen. In schlichter Sprache erzählt, begleiten diese Geschichten seit Generationen viele Menschen. In einer Zeit, in der Kommerz und Profitstreben die Advents- und Weihnachtszeit dominieren, treffen diese spannenden und stimmungsvollen Erzählungen mitten ins Herz, laden zum Innehalten und Träumen ein und eignen sich auch zum Vorlesen in der Adventszeit.

Die vorliegende Sammlung wurde eigens für die Taschenbuchausgabe zusammengestellt und mit einem Nachwort von Holger Wolandt versehen. Aus dem Schwedischen von Marie Franzos und Carola von Crailsheim. Zum Vorlesen und Selberlesen. 224 Seiten. Erschienen bei DTV. Mehr Infos unter www.dtv.de





Elena Chouzouri: Die lügnerische Sonne der Kinder 

Veronika K., 58 Jahre alt, von mittlerer Größe und mit einem Gesicht, das sich standhaft gegen die Zeit verteidigt, sucht Schutz vor der Sonne und vor den Fragen, die in ihrem Innersten brennen: Was hat sie in ihrer usbekischen Geburtsstadt Taschkent Wertvolles zurückgelassen? Wie sah ihr Leben in der Sowjetunion aus? Welches Geheimnis überschattete ihre Kindheit? Was hat ihr dominanter Vater, der als Partisanenkämpfer und Altkommunist geehrt wird, ihr in Wirklichkeit angetan? Was ist aus ihrer großen Liebe, dem Juden Iosif, geworden? Und wie entwickelte sich ihr neues Leben in Griechenland, das sie schon als Kind lernen musste, als ihre Heimat zu betrachten? Wie hat diese heiß ersehnte Heimat sie 1989 empfangen? Welche Träume sind dabei geplatzt? weiter lesen





Waldleben 

Der animative Naturführer Mein Erstes „Was lebt im Wald?“ stellt Kindern ab sieben Jahren und ihren Eltern die 66 häufigsten Tiere und Pflanzen des heimischen Waldes vor. Viele Farbfotos und detailgetreue Zeichnungen helfen beim Bestimmen. Das macht die Natur erlebbar und weckt den kindlichen Forscherdrang. Ihre Beobachtungen schreiben die Kids direkt in das Buch und können so später alles weiter lesen





Geheimnisse 

Sie war erst elf Jahre alt und verstand nicht, warum ihre Mutter so wenig sprach und nicht wie alle anderen Mütter war. Wenn der Arzt kam, wirkten alle ernst, schlossen die Tür, sprachen vorsichtig. Manchmal hörte sie laute Stimmen und Kristallglas zerspringen. Dann stellte jemand das Radio laut. Dunkel und kompliziert war alles in ihr und um sie herum. Ihr Kopf dröhnte. Da fing sie an zu schreiben, damit sie den Geheimnissen und dem Geflüster besser lauschen konnte, die mit jedem Tag immer weiter wuchsen und anschwollen, so wie ihr Körper, und zu ihren persönlichen Geheimnissen wurden. Durch die Tagebucheinträge, die im September 1959 beginnen, entwickelt sich eine sprachlich und psychologisch fesselnde Erzählung, geschrieben aus der Perspektive eines Mädchens.weiter lesen





Neues von den drei ??? 

Die drei ??? und der gestohlene Sieg

Zehn Minuten vor Abpfiff liegen die L.A. Strikers noch zwei Tore zurück. Alle glauben, das Spiel gegen die überlegenen Rochester Ravens sei verloren. Doch plötzlich wendet sich das Blatt und die Strikers gewinnen den Pokal! Hier kann es doch nicht mit rechten Dingen zugehen! Hat etwa jemand das Spiel weiter lesen





Karen Nieber: Schwarz und stark 

Wie Kaffee die Gesundheit fördert

Kaffee ist ein ganz besonderes Getränk – wegen seiner belebenden Wirkung wird es seit Jahrhunderten geschätzt. Doch das ist nicht alles: Studien haben gezeigt, dass Kaffee vielerlei Krankheiten und Beschwerden lindern kann. Das Spektrum reicht von Kopfschmerzen über weiter lesen





Bruno Haberzettl: Brunos Jagdfieber 

Der Waidmann an sich greift äußerst widerwillig zur Flinte, um der allgegenwärtigen vierbeinigen Bedrohung Herr zu werden. Der Jäger wird nicht zu Jäger gemacht, nein, es ist ihm angeboren. Der Autor führt uns in die Jagd an sich und das Bezwingen von Höhen (Hochsitz) und Tiefen (Problembären und Problemhasen) vor. Bruno Haberzettl nimmt dabei weiter lesen





Sternengucker 

Schauen Kinder in den Himmel, sind die Fragen so zahlreich wie die funkelnden Sterne. Das interaktive Kinder-Sachbuch „Mein erstes Unterwegs zum Sternegucken“ erklärt jungen Hobbyastronomen und ihren Eltern den Sternenhimmel und ist zugleich Notizbuch für die nächtlichen Entdeckungen.

Den großen Wagen kennen die meisten. Doch wo ist weiter lesen





Es war einmal . . . 

Zum Abschluss des Märchenjahres: Das Größenwahn Märchenbuch

 

Im Dezember 1812 erschien das erste Märchenbuch der Gebrüder Grimm. 200 Jahre später fragte sich der Größenwahn Verlag, was wohl aus den Märchenfiguren geworden wäre, lebten sie noch heute. Daraus entstand die Idee, einen Wettbewerb auszuschreiben und auf die Suche nach neuen Märchen zu weiter lesen





Roland Reitmair: Innergebirg

 as ist die skurrile Geschichte eines Wanderers, der bei einem Bergunfall sein Gedächtnis verloren hat und auf der Suche nach seiner Vergangenheit ist weiter lesen





Harald Braun: Grauzone

Glaubt man dem Autor, so kann man sich auf alles im Leben vorbereiten: auf einen Beruf, auf eine Ehe, auf ein Dasein als Finanzhai, Fußballprofi oder Fliesenleger. Vollkommen alleingelassen aber wird man mit dem Problem, auf welche Art man idealerweise in Würde altert. Damit will Autor Harald Braun endlich aufräumen und gibt „Handlungsanweisungen“ oder weiter lesen





Spezialitäten 

Vom Feld zum Hof und direkt auf den Tisch: Südtirols Hof- und Buschenschänke halten das ganze Jahr hindurch jede Menge Köstliches aus Eigenproduktion bereit. Am authentischsten schmecken Schlutzer, Bauernbratl, Marende oder Eigenbauwein in den qualitätsgeprüften Schankbetrieben der Marke „Roter Hahn“. Für den druckfrischen Gourmet-Führer „Bäuerlicher Feinschmecker 2013/14“ konnten sich dieses Jahr insgesamt 41 Hofküchen qualifizieren. Fünf sind ganz neu inzugekommen, allerdings erst nach strenger Kontrolle. Der „Bäuerliche Schankbetrieb des Jahres 2013“ liegt im Eisacktal und überzeugt mit seiner Vielfalt an hofeigenen Produkten und dem unverwechselbaren Geschmack liebevoller Zubereitung durch die Bauersfamilie.

Auf der Suche nach den besten Bauernküchen durchforsten die Tester der Marke „Roter Hahn“ auch Südtirols hinterste Ecken. Die intensive Recherche reicht vom Reschenpass im Vinschgau bis in den burgenreichen Süden, vom sagenumwobenen Rosengarten in den Dolomiten bis ins liebliche Meraner Land – und sogar in ganz entlegene Seitentäler: In der diesjährigen Ausgabe zum Beispiel ist weiter lesen





Edit Engelmann: Es war einmal im Ringgau 

  

Zwischen Eschwege und Eisenach, mit einem Ausläufer im Werra-Meißner-Kreis und mit dem anderen im Wartburgkreis, liegt der Ringgau. Ritter, Grafen, edle Jungfrauen, Minnesänger, Wichtelmänner, Könige und Heilige: Alle haben sie hier gelebt oder sind zumindest einmal  weiter lesen





Robert & Edward Skideslky: Wie viel ist genug? 

 

Bisher war Wirtschaftswachstum das Zauberwort, mit dem sich angeblich jede Krise lösen lässt. Doch Wachstum ist kein Selbstzweck, und Wirtschaft soll dem Menschen dienen. Wachstum wozu, muss deshalb die Frage lauten, und: Wie viel ist genug? Wir sind viermal reicher als vor 100 Jahren – und doch abhängiger denn je von einem Wirtschaftssystem, in dem manche zu viel und viele nicht genug haben. Dabei waren sich doch Philosophen wie Ökonomen lange Zeit einig, dass technischer Fortschritt zu einer Befreiung des Menschen vom Joch der Arbeit und eine gerechte Einkommensverteilung zu mehr weiter lesen





Mischa-Sarim Vérollet: Irgendwas mit Menschen 

 

Er hat nichts gegen Menschen, viele seiner besten Freunde sind welche – Mischa-Sarim Vérollet wundert sich bloß: Warum verraten Menschen das Ende von Filmen? Gibt es einen Unterschied zwischen Serviettentechnik und Verhaltenstherapie? Schauen in einem Paralleluniversum Pandabären lustige Menschenvideos?

In 33 satirischen Kurzgeschichten entführt uns der Gonzophilosoph in eine Gedankenwelt voll rabenschwarzen Humors und geht zur Freude seiner Leser dorthin, wo es wehtut. Ein wunderbares Panoptikum skurriler Figuren und Situationen. weiter lesen





Wehlim: Die Tage des Kalifats 

Oktober 2001: Die Deutsch-Afghanin Sarina erfährt, dass ihr Sohn in Afghanistan verschleppt wurde und das eine Lösegeld gefordert wird. Was macht eine besorgte Mutter? Mit 50.000 Dollar begibt sie sich in das Kriegsgebiet, um ihren Sohn zu finden um ihn nach Hause zu holen. Parallel dazu macht sich eine amerikanische Sondereinheit auf den Weg, um Osama Bin Laden aufzuspüren. Als medizinischer Unteroffizier begleitet Albert Ginovatti die Einheit. Wasim ist der Allroundhelfer und ein Leibwächter Bin Ladens. Der Autor erzählt von ihren Erlebnissen und Empfindungen in dieser Kriesensituation. Mit vielen kleinen Randgeschichten weiter lesen





Haderer: Jahrbuch 

 

das vierte. Nein nicht ein Fernsehprogramm. Das vierte Haderer Jahrbuch. Schon 2011 erschienen zum 60. Geburtstag des Karikaturisten. Mit Ausstellungen in Österreich und Deutschland sind seine Cartoons bekannt aus "Stern" und "profil". Weiterhin ist Gerhard Haderer bekannt als Herausgeber des kleinen Schundheft "MOFF". All das und noch viel mehr versammelt er jetzt wieder in seinem wohlfeilen Jahrbuch! Ein Jahresrückblick der Extra-Klasse und ein Sammelwerk für Fans, Dieses Mal mit einem beruhigenden Covermotiv: weiter lesen





Griechische Einladung 

Dürfen wir Sie zu einem Symposion einladen? Nein, keine Angst. Nicht zu einem wissenschaftlichen Kongress mit trockenen Vorträgen und noch langweiligeren Analysen. Vielmehr zu einem Symposion wie sie in der griechischen Antike an der Tagesordnung waren. Zum Reden, Diskutieren und Philosophieren.

Die Autorinnen und weiter lesen





Werbär 

 

20 Jahre Werbung - 20 Jahre Erfahrung - 20 Jahre Leben! Ein Werber zieht Zwischenbilanz. Und Stefan Andorfer ist alles andere als angepasst und Harmonie suchend. Als Geschäftsführer einer erfolgreichen Werbeagentur geht er gerne den radikalen Weg. Nicht immer geradeaus. Aber dafür mit Konsequenz und Leidenschaft. Treffsicher und unkonventionell sind seine Aussagen weiter lesen





Männerlügen 

 

Wir lügen bis zu 20 Mal am Tag - vor dem Frühstück. Doch die Lüge ist allseits verpönt, insbesondere zwischen den Geschlechtern. Wolfgang Limmer bietet in Männerlügen Aufklärung anhand zahlreicher Fallbeispiele sowie Trostpflaster und Gegenmittel.

Wolfgang Limmer ist ein notorischer weiter lesen

 





Enthetzt euch! 

 

Zeit sparen will heute jeder. Aber geht das überhaupt? Spare ich Zeit, indem ich etwas schneller erledige z.B. Auto fahren und dann "unendlich lange" im Stau stehe? Der ständige Versuch des Zeit sparen ist zum Lebensinhalt geworden.  Zeitfenster werden gesucht, alles wird zeitnah erledigt. Pausen, weiter lesen





Radfahren

 

Warum macht Fahrradfahren glücklich – trotz Regen, Gegenwind und steiler Berge? Warum geht alles schief, wenn man sich zum ersten Mal auf eine lange Fahrradtour wagt? Wie sieht der ideale Radweg aus? Was bedeutet Critical Mass? Warum passieren die kuriosesten Ereignisse der Tour de France immer am Alpe d’Huez? weiter lesen





Schlaraffenland 

 

Oberkellner Adam liebt seinen Beruf, nur die Gäste stören ihn immer ein bisschen. Ein Restaurantkritiker folgt seinem Bauchgefühl und begeht einen kleinen Fehler von großer Wirkung. Ein Foodblogger lässt mal fünfe gerade sein und kauft normales Hackfleisch. Und Kantinenköchin Herta Klöpke will sich nicht wegrationalisieren lassen. Eines Nachts kocht sie am alten Arbeitsplatz noch mal ganz groß auf ...weiter lesen





Es war einmal . . . 

 

. . . so fangen Märchen an und Wünsche wurden immer war. Garstige Frösche verwandelten sich in schöne Prinzen; Prinzessinnen schliefen hundert Jahre weiter lesen




 

Lutz Schumacher: Eigentlich wollte ich doch nur einen Toaster

Es gab Zeiten, in denen war ein Toaster nichts weiter als ein Toaster. Ein Telefon war zum Telefonieren da, und Kaffee kam aus einer einfachen Filtermaschine – und zwar immer wenn man wollte. Heute ist dank allumfassender Digitalisierung und Technisierung unseres Lebens angeblich alles besser, einfacher und bequemer. Doch sieht man genau hin, muss man feststellen: mehr lesen

 




 

Elke Heidenreich, Daniel Müller: Homestories

Wer immer es liest, lacht und freut sich!

Die Tiere von Daniel Müller zeigen sich für einmal in ihrer bisher verborgen gebliebenen Umgebung, und Elke Heidenreich enthüllt Hintergründe und erzählt die Geschichten dazu.

Z. B. in der Geschichte "Gerade noch einmal gutgegangen" in dem der in die Jahre gekommene Junggeselle Albert Getrude über eine Anzeige kennengelernt hat und nun vor der Entscheidung steht, ihr seine Liebe zu gestehen und die weitere Zukunftsplanung voranzutreiben. Schlußendlich will er das bequeme Leben als Junggeselle aber doch nicht aufgeben, lieber in der Badewannen liegen, rauchen und das schöne Leben genießen.

Daniel Müller hat eine außergewöhnliche Kunstform entwickelt, nämlich Tiere aus Packpapier zu basteln, sie in ihrer klassischen bis extravaganten Kleidung bis zum kleinsten Detail auszuschmücken und uns auch ihre Art des Wohnens zu enthüllen – der Elefant auf

dem Weg zur Arbeit, der Panther im Wohnzimmer als intellektueller, sprachgewandter Zeitungsleser, die Maus in ihrem Lieblingskrimi versunken. Und wer könnte die Homestory eines jeden Tieres besser erzählen als Elke Heidenreich? Verlag Kain und Aber





Fabio Genovesi: Fische füttern

 


Mit Humor, Ironie und Weisheit zeigt Fabio Genovesi, wie seine Helden ihren Platz im Leben finden. Er erzählt von Freundschaft, erster Liebe und Enttäuschung, von Musik, Radsport und Angelei – und davon, dass die besten Dinge oftmals gerade dann geschehen, wenn man sie am wenigsten erwartet. Verlag: LübbeFiorenzo träumt von der großen Liebe und will mit seiner Band berühmt werden. Tiziana hat nach einem Studium im Ausland hochfliegende Pläne. Mirko ist ein Ass auf dem Rennrad und macht sich Hoffnungen auf eine Profikarriere. In einem kleinen Dorf in der toskanischen Provinz treffen die drei durch einen Zufall aufeinander und erleben einen Sommer, der ihr Leben für immer verändern wird.





Wasserschutz 

Sie sind gern draußen unterwegs und haben Ihr Smartphone dabei? Ist dies schon einmal ins Wasser gefallen? Nein, Glück gehabt. Denn das kann bei einer wilden Mountainbike Tour schnell passieren. Oder Sie durchqueren einen Bach und das Tablett rutscht heraus . . .

Smartphones, Tablets, E-Reader und tragbare Spielekonsolen – elektronische Geräte zur Kommunikation, Navigation und Unterhaltung sind aus dem modernen Leben kaum mehr wegzudenken. Insbesondere Smartphones sind mittlerweile unverzichtbar. Wenn man sie auch unterwegs, besonders in Wassernähe und bei Nässe ohne Einschränkung nutzen möchte, sind die Schutzhüllen von E-Case genau das Richtige. weiter lesen





WoMenPower - Kongress zur Hannover Messe 

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig eröffnet den Kongress

Erstmals Networking Night am Vorabend

 

Schon zum 12. Mal findet während der Hannover Messe der Karrierekongress WoMenPower statt. Mehr als 1.400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden am 17. April 2015. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautet: „Impulse aufnehmen. Erkenntnisse gewinnen. Erfahrungen austauschen.“

Die Eröffnungsreden halten die Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig, Michael Ziesemer, Präsident des ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.) und Chief Operating Officer der Endress+Hauser Gruppe, sowie Nicole Fehr, Managing Director Operations, Rolls-Royce Deutschland. weiter lesen





Tragfähig 

Solarenergie entwickelt sich zu tragender Säule der Stromversorgung in Süddeutschland

Solarstrom kann in Bayern und Baden-Württemberg an sonnigen Tagen schon zwei Drittel der Spitzenlast decken

Mit der Förderung der Solarenergie hat die Bundesregierung viele Jahre lang Wirtschaftsförderung betrieben um sich von Öl und Gas unabhängig zu machen. Doch diese Förderung war und ist umstritten. Die Gegner sagen z.B., die Investitionen in Gaskraftwerke wäre sinnvoller gewesen. Die Befürworter sehen u.a. einen Weg zur Unabhängigkeit in der Energieversorgung. Was gilt nun? Schauen wir einmal ein paar Fakten an. weiter lesen





Vielfalt durch Fairtrade und Bio 

Die BIOFACH brachte es zu Tage: wenn es um fairen Handel und Bioprodukte auf dem deutschen Markt geht, ist die Kombi aus beiden Qualitätsmerkmalen unschlagbar in der Verbrauchergunst. Beide, Fairtrade und Bio, passen gut zu einander; ja sie sind heute unzertrennlich. Das war am Anfang aber nicht so. Da ging es um faire Arbeitsbedingungen und Entlohnung wie z.B. beim Nicaragua Kaffee. Aber die erste Aktion: Jute statt Plastik zeigte schon, wo der Weg hingeht. weiter lesen





Schmeckt´s? 

Wer hätte das gedacht: die „Heideniere“ ist die „Kartoffel des Jahres“ 2015. Die ehemalige Landwirtschaftsministerin Renate Künast konnte auf der BIOFACH Messe in Nürnberg das Wahlergebnis verkünden. Sie setzt damit eine Grüne Tradition fort, nachdem Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer im Vorjahr das Ergebnis verkünden durfte. weiter lesen





Schmeckt´s? 

Wer hätte das gedacht: die „Heideniere“ ist die „Kartoffel des Jahres“ 2015. Die ehemalige Landwirtschaftsministerin Renate Künast konnte auf der BIOFACH Messe in Nürnberg das Wahlergebnis verkünden. Sie setzt damit eine Grüne Tradition fort, nachdem Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer im Vorjahr das Ergebnis verkünden durfte. weiter lesen





Sandrodeln 

Ob er kommt, steht noch nicht fest. Doch Geschäftsführer Ralf Groteloh ist sehr zuversichtlich: der Sandrodel soll die Wüste erobern. Nach einer langen Entwicklungszeit wurde der Wüstenschlitten in der Namib-Wüste umfangreichen Tests unterzogen. Jetzt wurde er der Weltöffentlichkeit auf der Spielwarenmesse in Nürnberg und der Spoartikelmesse inMünchen präsentiert.

Mit dieser Entwicklung wollen wir zunächst den arabischen Markt für uns gewinnen, um dann für Mitteleuropa ggf. mit einem  weiter lesen





Narren Feuer

Rechtliche Grauzone kann Spielzeugrichtlinie aushebeln

Gefährliche Weichmacher aus Faschingsartikeln fast verschwunden

Tipps für unbeschwerten Karnevalsspaß

Zum Schluss der Karnevalssaison kommt der absolute Spaß: Karnevalssitzungen und Umzüge mit dem üblichen Verkleiden stehen an. Doch Narr und Närrin sollten bei der Auswahl des passenden Karnevalskostüm sehr achtsam sein. Denn DEKRA warnt vor leicht entflammbaren Faschingsartikeln. Besonders bei Masken und Perücken ist Aufmerksamkeit geboten. Diese können leicht Feuer fangen, langanhaltend brennen und Narren und Jecken verletzen, zeigen Tests. Eine Grauzone bei den gesetzlichen Regelungen macht es möglich. weiter lesen





Ungewöhnliche Ferienhäuser

unvergessliche Urlaubserinnerungen sammeln

Individualität wird 2015 ganz groß geschrieben

Wir Menschen streben immer mehr nach Individualität. Das macht auch beim Urlaub nicht halt. Es zeichnet sich ab, dass der Pauschalurlaub immer weniger nachgefragt wird. Die „schönste Zeit des Jahres“ muss schon was besonderes sein.

Und dabei sind Ferienhäuser und Ferienwohnungen ideale Herbergen für alle Urlauber, die Freiheit und Individualität schätzen.  weiter lesen





Kaffeemaschine to go 

Wie starten Sie denn so in den Morgen? Brauchen Sie Kaffee oder Tee, Wasser oder Saft? Wenn´s denn Kaffee sein darf, so hat Stanley die ultimative Outdoorlösung für Sie. Mit dem Vacuum Coffee System bietet der erfahrene Outdooranbieter eine neue Komplettlösung zum Kaffeekochen an. Da ist sozusagen das „French Press“ für unterwegs; dabei muss es nicht mal in der Wildnis sein.Da wird der Kaffe nicht nur zubereitet, sondern perfekt warmgehalten. weiter lesen





Alles Banane? 

Nein, nach Banane sieht das ganze nun tatsächlich nicht aus wie es gefaltet da liegt. Und damit soll es auf´s Wasser gehen? Mit wenigen Handgriffen ist aus dem gefalteten Etwas ein Boot entstanden das richtig schwimmt. Darüber hinaus soll es noch unverwüstlich sein. Mit dem entsprechenden Zubehör lässt sich daraus ein Ruder-, Segel- oder Motorboot bauen. Das Boot lässt sich mühelos zu Wasser lassen und an Land ziehen. Das Banana-Boot , so heißt es, ist unsinkbar, seewasserbeständig und fast unverwüstlich. Der Rumpf ist pflegeleicht und erfordert keinen Anstrich. Durch die Bootsform und das geringe Gewicht erreicht man schon mit einem Außenbordmotor von 1,47 kW (2 PS) eine gute Geschwindigkeit.  weiter lesen





Walking Festival 

Wandern geht eigentlich immer! Jetzt kommt noch ein super Event auf Teneriffa hinzu. Zu einer idealen Reisezeit mit idealen Temperaturen lässt sich prima die Insel erkunden und mit vielen Gleichgesinnten ein Festival „begehen“. Das „1. Tenerife Walking Festival“ startet vom 10. bis 14. März 2015 seine Premiere. Wer beim Treffen der europäischen Wanderfreunde teilnehmen mövchte, sollte Mitglied in einem europäischen Wanderverein sein. Auf extra dafür konzipierten Wanderwegen mit aufeinander abgestimmten Aktivitäten lässt sich vereint die Insel entdecken und erleben. weiter lesen





Erfolg und Leidenschaft 

Im Winter draußen zu sein war und ist für die Olympiasiegerin Magdalena Neuner immer wichtig gewesen. Vermutlich war das die Grundlage ihres so außerordentlichen sportlichen Erfolges im Biathlon über viele Jahre. Magdalena Neuner gehört zu den insgesamt 23 Paten der Wintersport-Initiative: Dein Winter. Dein Sport. Das ist eine gemeinsame Aktion des Deutsche Skiverband mit dem Deutschen Skilehrerverband und dem Snowboard Verband Deutschland. Gestartet wurde beim IBU Weltcup der Biathleten in Ruhpolding. „Es geht darum,  weiter lesen





Gute Planung bringt viele Urlaubstage

Erste Jahreshälfte 2015 gut planen

Fünf lange Wochenenden für Kurztrips

Zu Jahresbeginn müssen viele Arbeitnehmer ihren Jahresurlaub planen und bei ihrem Arbeitgeber einreichen. Wer jetzt geschickt plant, kann in 2015, besonders im Frühjahr, lange Wochenenden oder zusätzliche Urlaubstage herausholen – und für spontane Kurztrips nutzen.

HotelTonight zeigt, welche Feiertage sich 2015 für einen Kurzurlaub besonders eignen:

Februar/März/April: Vom 28. März bis 12. April lohnt es sich, Urlaub zu nehmen – das entspricht 16 freien Tagen bei nur acht eingesetzten Urlaubstagen. Das Beste: Im April herrschen in Spanien, Italien oder der Türkei oft bereits frühlingshafte bis sommerliche Temperaturen. Spontan, je nach Wetterlage, kann mit HotelTonight das passende Hotel gebucht werden. Im März und April sind besonders Rom und Istanbul mit bis zu 30% günstigeren Zimmern zu empfehlen. Im Februar sind Hotels in Berlin und Paris am günstigsten. weiter lesen





Erstes Angrill 2015 - open air 

Traditionelles Grillfest bundesweit bei allen teilnehmenden Opel-Partnern

Händlerpremiere für den neuen Opel Corsa und den ADAM „OPEN AIR“

Voll automatischer Grillreinigungsroboter zu gewinnen

Rüsselsheim. „OH!-Angrillen bei Opel am 24. Januar“ – unter diesem Motto startet bei den Opel-Händlern die erste bundesweite Grillparty des Jahres. Zum Feiern gibt es gute Gründe: So steht der neue Corsa, für den europaweit mittlerweile rund 85.000 Bestellungen eingegangen sind, zum ersten Mal in den Ausstellungsräumen der Opel-Autohäuser. Flankiert wird der Opel-Bestseller durch eine weitere Modellneuheit aus der ADAM-Familie, dem ADAM „OPEN AIR“ mit Swing Top-Stofffaltdach. weiter lesen





Grüne Woche: Prignitzer Spezialitäten vom 16. bis 25. Januar 2015 in Berlin genießen 

Der „Knieperkohl“ hat nun nicht nur in der Prignitz Hochsaison, sondern auch auf der 80. Internationalen Grünen Woche in Berlin, der weltgrößten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Die erwarteten rund 400.000 Besucher können das deftige und zugleich gesunde Prignitzer „Nationalgericht“ mit langer Historie in allen denkbaren Variationen vom 16. bis 25. Januar am Prignitzstand genießen. Dort werden ausgewählte Gastronomen täglich live kochen. weiter lesen





Kinder wollen BOBBY-Car oder Barbie 

(ds) Die Internationale Spielwarenmesse Nürnberg ist der größte Branchentreff und damit einer der wichtigsten Geschäftsindikatoren. Erstmals wurden 2014 vier Trendströmungen ausgemacht:

Fit4Life: Spielwaren, die Life Skills fördern

Eltern achten heutzutage verstärkt auf den Lerneffekt von Spielwaren. Denn sie möchten spielerisch die Life Skills ihrer Kinder fördern. Beim Gärtnern, Nähen, Handwerken, Kochen oder Arzt spielen, vermitteln diese Spielwaren wichtige Werte und bereiten Kinder auf das Leben vor.

weiter lesen 





Schwindel begegnen 

auf Augenhöhe mit den Stars

Von seiner rasanten Seite zeigt sich Europas erfolgreichste Turnshow mit seiner VERTIGO Tournee 2015 in insgesamt 20 Städten in ganz Deutschland und entführt dieses Mal die rund 200.000 Zuschauer in die Welt der scheinbaren Schwerelosigkeit. In luftiger Höhe aber auch mit spektakulären akrobatischen Darbietungen am Boden – mal schwindelerregend schnell, mal betörend langsam, mal nervenzerreißend, mal romantisch-schön:  weiter lesen





Blitzerstreit: Gericht bestätigt Prüfanstalt 

Entscheidung des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main klärt die prozessuale Rolle der PTB bei Verkehrsordnungswidrigkeiten

Keine Messung im öffentlichen Raum wird so gern angezweifelt wie die Messung der Geschwindigkeit im Straßenverkehr. Gerne legen Betroffene Einspruch gegen den Bußgeldbescheid ein und führen dazu auch Sachverständige ins Feld, die Zweifel an der Richtigkeit der vorliegenden Messung säen. Diese Messungen werden allerdings von Verkehrsmessgeräten vorgenommen, die dem Eichgesetz unterliegen und die eine staatliche Bauartzulassung benötigen, womit die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) als Zulassungsbehörde ins Spiel kommt und entsprechend auch vor Gericht immer häufiger um Stellungnahmen gebeten wird. Die oft verzerrende Darstellung durch Sachverständige als auch durch berichtende Medien wurde nun sehr prinzipiell durch einen Beschluss des  weiter lesen





Keen Vendetta 

Wasserdichter Fußschmeichler

Wer auch im Herbst und Winter in lässigen, knöchelhohen Sneakern unterwegs sein möchte, wird sich über diese wasserdichte Variante des Outdoorschuh-Spezialisten KEEN freuen: Der Vendetta WP (WP = Waterproof) hat einen schlanken Schaft aus vollnarbigem, strapazier-fähigem Leder, der mit atmungsaktivem, warmem Mesh gefüttert und am Abschluss weich gepolstert ist.  weiter lesen


 





Auf Achse

Volkswagen Braunschweig eröffnet neue Montagehalle in Isenbüttel

Achsmontage für Golf, Tiguan und Touran

Kurze Transportwege nach Wolfsburg

Montage nach „just-in-sequence"-Prinzip

 

Volkswagen Braunschweig hat heute in Isenbüttel im Kreis Gifhorn eine neue Halle für die Montage von Achsen und Fahrwerkskomponenten für die Modelle Golf, Tiguan und Touran eröffnet. Die neue und verkehrsgünstige Anbindung an das Stammwerk Wolfsburg spart künftig Zeit, Kosten und schont die Umwelt durch geringeren CO2-Ausstoß beim Transport. weiter lesen





Generation Amazon? 

Wie der Onlinehandel den Verkehr vor allem in Städten verändert

Weihnachtszeit ist die schönste Zeit im Jahr, doch der Einkauf der Geschenke gestaltet sich nicht immer wirklich angenehm. Stress, Gedränge und Hetze. Dann lieber online shoppen. Klick, klick, klick – sekundenschnell landet der spannende Bestseller, der schicke Rock oder das neue Kinderspielzeug im virtuellen Einkaufskorb und ist kurz darauf bestellt. Shoppen per Computer ist so schön bequem und praktisch: Der Versand von Büchern bei Amazon oder Bekleidung bei Zalando ist kostenfrei, ebenso die Rücksendung.

Doch was für uns Konsumenten so attraktiv ist, hat seine Konsequenzen. Immer mehr gelbe, braune oder weiße Laster quälen sich im Schneckentempo durch die überfüllten Straßen der Stadt. Die sperrigen Kastenwagen von DHL, Hermes, UPS oder DPD behindern das Vorankommen auf den Straßen, blockieren Geh- und Radwege oder parken oft auch einfach mal mitten auf der Straße. Die anderen Verkehrsteilnehmer können ja warten. Ist ja nur für die Dauer einer mehr oder weniger schnellen Paket-Zustellung...weiter lesen





Reise Markt

Die Welt und sich selbst erleben – Hauser-Infotag erstmals in Fürstenfeldbruck bei München

Schon jetzt vormerken: am 24. Januar 2015 findet der Hauser-Infotag erstmals in Fürstenfeldbruck bei München statt. Der Reiseveranstalter Hauser Exkursionen, spezialisiert auf Wander- und Trekkingreisen, stellt in mehr als 30 Reisevorträgen die schönsten Winkel der Erde vor. Ob durch die Wüsten Marokkos, die Oasenstädte des Iran, die Schluchten Algeriens, die Berge Nepals, ob zum Kraterrand des Kilimanjaro, mit Skiern auf fünf Kontinenten, per  weiter lesen





Kult zu Kult

Kult-Band im Kult-Bulli auf Weihnachtstournee

Volkswagen Nutzfahrzeuge unterstützt Extrabreit-Tour mit Multivan Highline

Kult-Band fährt Kult-Bus: Extrabreit, eine der erfolgreichsten deutschen Bands der 80er Jahre („Hurra, Hurra, die Schule brennt“, „Flieger, grüß‘ mir die Sonne“) startet ihre Weihnachtstournee – und wird mit einem ganz besonders coolen „Schlitten“ in die neun Konzertstädte gebracht: einem schwarzen Multivan Highline und extrabreitem Extrabreit-Schriftzug darauf. Volkswagen Nutzfahrzeuge stellt den Künstlern den attraktiven Alleskönner T5 für die Tour (Start am 5. Dezember) zur Verfügung. Jetzt holte die Band ihren Tourbus Multivan Highline (132 kW/180 PS mit 7-Gang DSG, Allradantrieb 4Motion, Standheizung) im hannoverschen Werk von Volkswagen Nutzfahrzeuge ab. Stefan Kleinkrieg (Gitarre), Gründer der Gruppe: „Total krass, dass der uns schon einheizt, bevor es losgeht. Standheizung ist extrabreites Extra. Seit 1978  weiter lesen





Mit dem Pistenbully unterwegs 

Das freundlichste Skigebiet Tirols bietet Gästen besondere Mitfahrgelegenheiten

und ermöglicht mit Technikführungen den umfassenden Blick hinter die Kulissen

Sie wiegen zwölf Tonnen, sind viereinhalb Meter breit, haben 500 PS – und schwärmen nachmittags um 16 Uhr aus. Urlauber können im Pistenbully direkt neben dem Fahrer einchecken und live dabei sein, wenn das Abenteuer Berg am Hochzeiger beginnt. Jeweils montags, mittwochs und freitags bietet das Pitztaler Familienskigebiet die außergewöhnliche Mitfahrgelegenheit, die Spaß garantiert und zugleich die Herausforderungen der Pistenpräparierung offenbart. Erwachsene zahlen 40 Euro für 40 intensive Minuten, Kinder 20 Euro. Wer einen umfassenden Blick hinter die Kulissen werfen möchte, kann darüber hinaus immer donnerstags ab 13 Uhr an Technikführungen teilnehmen, bei denen je nach Interesse Seilbahnen, Beschneiung oder Pistengeräte im Fokus stehen. Erwachsene sind mit 15 Euro dabei, Kinder gratis. Saisonstart am Hochzeiger ist übrigens am Freitag, 5. Dezember.  weiter lesen





So geht´s gut! 

Ohne geht’s fast nie. Auf dem Weg zur Arbeit, am Strand oder bei der Feierabend-Laufrunde: Smartphones gehören zum Alltag und sind Kommunikationsmeister, Navigationsgerät, Fotoapparat, digitaler Notizblock – alles in Einem und immer mit dabei. Um die empfindlichen Geräte vor Beschädigung, Staub und Nässe zu schützen bietet der Hersteller Peli funktionelle Schutzhüllen in unterschiedlichen Varianten. weiter lesen





Echtglas Schutzfolie für Smarts 

Premium-Schutzfolien für Smartphones von Cellularline

Second Glass – strapazierfähig und ultradünn

Cellularline, der italienische Marktführer für Mobiltelefonzubehör, bringt mit Second Glass eine hochwertige und aus echtem Glas gehärtete Schutzfolie in den Handel.

SECOND GLASS ist ein Lebensretter für den Bildschirm jedes Smartphones: es schützt den Bildschirm vor leichten Kratzern beim Verstauen in der Tasche bis hin zu gravierenden Beschädigungen bei Stürzen. Dank SECOND GLASS spart man sich Zeit und Geld, die für den Ersatz eines defekten Displays anfallen würden. weiter lesen




 

Ein Weihnachtsbaum für die Autostadt in Wolfsburg

Weihnachten wirft schon seinen langen Schatten voraus. Überall werden intensive Vorbereitungen getroffen, sei es die Geschenke einzukaufen oder den Weihnachtsschmuck zusammenzusuchen. Auch in der Autostadt ist momentan noch ein Schatten zu sehen. Er ist 25 Meter hoch und wiegt 7,5 Tonnen: der diesjährige Weihnachtsbaum. Anfang November haben Experten der weiter lesen





Bäume pflanzen und Geld verdienen 

Mama Earth Mahagoni-Projekt im Golf von Davao hilf Investoren und tut Gutes

Nachhaltiges Investment, also die Anlage in nachwachsende Rohstoffe, hat sich als verhältnismäßig krisensicher herausgestellt. Das Mahagoni-Projekt von „Mama Earth” auf den Philippinen ist ein Investment in Holz, mit dem sich langfristig Geld verdienen lässt. Gleichzeitig wird mit dem Kauf der Bäume Gutes getan und in ein sozial gerechtes Projekt investiert: Die Primärwälder werden vor illegalem Holzeinschlag geschützt, und die Menschen vor Ort behalten ihr Land und ihre Arbeit. weiter lesen





Mützengesicht 

Ob Mütze, Kopftuch oder Hut: immer ist es schwierig, die passende Kopfbedeckung zu finden. Für den Winter hat sich die Mütze bewährt. Sie hält warm – so wird es immer vermutet. Aber vielfach ist es so, dass der wärmende Erfolg ausbleibt. Da stimmt dann immer irgendetwas nicht. Die Schweden wissen aber wie das mit der Mütze geht.

Bereits seit 1896  weiter lesen





Die schnelle Buchung von Bahntickets 


Günstig, schnell und einfach Bahnfahrkarten länderübergreifend in ganz Europa buchen – die Zugbuchmaschine Capitaine Train macht dies möglich: Ab sofort können Bahnreisende ihre Tickets nicht nur kostenlos auf der gleichnamigen Onlineplattform und per iOS App über das iPhone und iPad bequem von unterwegs buchen, sondern auch mit den Endgeräten des Marktführers Android – und das binnen weniger Sekunden.

 weiter lesen





Flugschau 

INTERSPORT präsentiert Skisprung-Highlight Vierschanzentournee

Nach der erfolgreichen Partnerschaft aus der vergangenen Saison meldet sich INTERSPORT 2014/15 als „Official Presenting Sponsor“ der Vierschanzentournee zurück und unterstützt das bekannteste Skisprung-Highlight des Winters. Als offizieller Sponsor der Vierschanzentournee erhält die Verbundgruppe umfangreiche Werbepräsenz bei allen vier Springen, die in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen stattfinden. Der Sponsoring-Vertrag wurde mit Infront Sports & Media geschlossen, dem offiziellen Vermarktungspartner des Deutschen und Österreichischen Skiverbands (DSV und ÖSV) für die Vierschanzentournee. Klaus Jost, Präsident der INTERSPORT International Corp., betont: „Wintersport ist unsere Kernkompetenz. weiter lesen





Nicht nur Ski: Körperpflege-Produktlinie von Holmenkol 

Für die optimale Pflege von Ski- und Sportausrüstung sind HOLMENKOL Produkte bekannt. Das Traditionsunternehmen hat sein Angebot mit der neuen Körperpflege-Produktlinie BODY CARE erweitert, die das Sortiment um vier Pflegeprodukte für Winter- und Outdoor-Sportler ergänzt. Die pflegende Fußcreme „Warm Feet“ bringt ein angenehmes und lang anhaltendes Wärmegefühl. „Nice Feet“ ist eine reichhaltige Creme für die tägliche Fußpflege. Für die Handpflege hat HOLMENKOL die „Hand Cream Sensitive“ im Sortiment. „Lip Balm“ heißt der Lippenpflegestift mit Lichtschutzfaktor 20.

HOLMENKOL hat sich in seiner über 90-jährigen Firmengeschichte einen Namen als Experte für Oberflächenbeschichtungen im Sport gemacht und ist der älteste Skiwachshersteller der Welt. Darüber hinaus entwickelt das Traditionsunternehmen aus Heimerdingen bereits seit den 1960er Jahren Reinigungs- und Pflegeprodukte für Funktionstextilien und Schuhe. Dabei setzt HOLMENKOL stets auf maximale Wirksamkeit in  weiter lesen





Mythos 

So mancher Beauty-Mythos hält sich hartnäckig wie weiße Socken in Sandalen. Einige davon scheinen Jahrzehnte zu überdauern, obwohl die Beauty-Industrie immer wieder Aufklärungsarbeit leistet. Da sich viele dieser Irrtümer offenbar nur schwer beseitigen lassen, hat der Wellnessreise-Veranstalter http://www.beauty24.de hier die zehn amüsantesten auf einen Blick zusammengestellt.

Nach der Lektüre dieser Mythen weiß auch der Letzte, dass der Genuss von Schokolade keine unreine Haut zur Folge hat, sondern Wellness für die Seele ist. weiter lesen





Es weihnachtet schon . . .  

Die Weihnachtssüßwaren liegen schon in den Geschäften bereit. Bei uns in der Redaktion treffen täglich mehrere Meldungen über die bevorstehenden Weihnachtsmärkte ein. So kommen wir nicht umhin, auch unseren Lesern einen Ausblick zu geben. Wobei wir immer wieder erstaunt sind, welche Fantasien unsere Kollegen walten lassen, ihre Region anzupreisen. Ob es dabei nötig ist vom Weihnachtszauber im Winterwanderland Cuxhaven zu schwärmen, möge der geneigte Leser selbst feststellen. Wir waren im Nordseeheilbad Cuxhaven schon mehrfach und haben die Seeluft sehr genossen. Von einem Winterwanderland ist in unseren Köpfen ein anderes Bild abgespeichert. Trotzdem: ab November ist der Weihnachtsmarkt am Schloss geöffnet und das winterliche Watt lädt zu Wanderungen ein. Genießen Sie eine Auszeit an der Küste weiter lesen





Zukunft Stadt 

Wie sehen unsere Städte in der Zukunft aus? Damit beschäftigt sich der VDE Kongress „Smart Cities“ am 20. und 21. Oktober 2014 in Frankfurt am Main. Welches Szenario erwartet uns 2050? Weltweit zieht es die Menschen in die Städte, die Landflucht nimmt zu. Nach einer UN-Prognose werden zwei von drei Menschen auf dem Globus in städtischen Gebieten leben. In Zahlen ausgedrückt: 2050 werden 9,6 Milliarden Menschen auf der Erde leben, davon 6,4 Milliarden in Städten. Es wird 41 Megastädte geben, die weiter lesen





Jetzt aber Volkswagen 

Bewerbungsendspurt für Ausbildungs- und Studienplätze. Bis 31.10.2014 sind Bewerbungen zum Ausbildungs- und Studienjahr 2015 möglich.

Der Endspurt für Bewerbungen zur Berufsausbildung und zum dualen Studium bei Volkswagen hat begonnen: Junge Frauen und Männer haben noch bis Freitag, 31. Oktober 2014, die Chance, sich für einen der Ausbildungsplätze an den Volkswagen Standorten in Wolfsburg, Braunschweig, Emden, Hannover, Kassel und Salzgitter zu bewerben. weiter lesen





16% der Deutschen lügen über ihr Wochenende 

Eine aktuelle Umfrage der Budget Autovermietung unter 7.000 Befragten in sieben europäischen Ländern bringt es ans Licht: Die Deutschen haben die besten Wochenenden und sind dabei sogar am spontansten.

Die drittgrößte Autovermietung weltweit befragte Erwachsene ab 18 Jahre in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, Portugal und den Niederlanden zu ihren Wochenendgewohnheiten und fand heraus, dass einer von zehn Europäern in den letzten zwölf Monaten kein tolles Wochenende verbracht hat. Der Deutschlandtrend sieht positiver aus, denn mit insgesamt 13 Top-Wochenenden im Jahr liegen die Bundesbürger auf Platz 1. Dabei haben nur  weiter lesen





sinkende Strompreise 2015? 

Wie die Übertragungsnetzbetreiber am 15. Oktober 2014 mitgeteilt haben, sinkt die EEG-Umlage erstmals seit Einführung leicht von aktuell 6,24 Cent je Kilowattstunde auf 6,17 Cent je Kilowattstunde im kommenden Jahr. Der Rückgang und die seit mehreren Jahren niedrigen Großhandelsstrompreise könnten sich positiv auf den Haushaltsstrompreis auswirken: „Das Potenzial für sinkende Haushaltsstrompreise ist da“, so Philipp Vohrer, Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien. „2015 könnte ein Drei-Personen-Musterhaushalt rund 30 Euro sparen, wenn die Stromversorger die gesunkenen Kosten für EEG-Umlage und Beschaffung weitergeben.“  weiter lesen





Sherpa: aus einem Namen wird ein Produkt 

Im Grunde beginnt die Geschichte von Sherpa Adventure Gear im Mai 2003. Bei einem Spaziergang in Manhattan sieht Tashi Sperpa das Plakat eines großen Magazins anlässlich des 50. Jahrestages der Erstbesteigung des Mt. Everest 1953 durch den Neuseeländer Sir Edmund Hillary und des Sherpa. Von dem Bild blickt ihm ein weiterer Mann entgegen: Es ist sein Onkel Ang Gyalzen Sherpa.

Er war bei dieser historischen Expedition auch dabei, lebte aber anschließend in totaler Anonymität und teilweise bettelarm. Das wusste Tashi Sherpa bis dahin gar nicht. Auf der einen Seite der große Star, auf der anderen Seite die vielen unbekannten Helden der Sherpas.

Dieses Bild ließ Tashi Sherpa nicht mehr los und in ihm reifte die Idee, eine Firma für Outdoor-Bekleidung in Nepal zu gründen. Denn in der Bekleidungsherstellung hatte er Erfahrung. Ein wichtiges Anliegen war ihm dabei von Anfang an, den in extremer Armut lebenden Menschen dort eine Perspektive zu geben und diese „unbesungenen Helden“ der Berge zu unterstützen, die bei den Expeditionen nicht selten ihr Leben lassen. weiter lesen





Tag der Ausbildung 

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt lädt Ausbildungssuchende zu Informationsveranstaltung ein: Sonnabend, 20. September, von 10 bis 16 Uhr

Am 20. September können sich Schüler, Eltern und Lehrer einen Eindruck davon verschaffen, welch hohen Stellenwert die Berufsausbildung in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) hat: Sowohl Ausbilder als auch Auszubildende erwarten Sie in den Ausbildungsräumen, um die einzelnen Ausbildungsgänge vorzustellen, Projektarbeiten zu präsentieren, Experimente durchzuführen und Fragen zu beantworten.

Es wird sicher zu spüren sein: Hier werden nicht nur umfassendes Wissen und Fähigkeiten vermittelt, sondern jeder Auszubildende in seinen weiter lesen





Fester Sitz und sicherer Halt 

Egal ob im Zustieg oder auf der Slackline im Park – der Terra von Dachstein bietet stabilen Halt, angenehmen Sitz und trendigen Style dazu.

Der Terra ist der stylische Allrounder in der 2014er Kollektion des österreichischen Bergschuh-Spezialisten Dachstein und verkörpert die Vielseitigkeit der neuen Zustiegsschuh-Linie. Von schmalen Alpentrails führt sein Einsatzgebiet über lässige Slackline-Sessions hin zu alpinem Lifestyle für Outdoor-Fans.weiter lesen





Mit Buntstiften Leben schaffen! 

Alle kennen Pippi Langstrumpf und ihre Schöpferin Astrid Lindgren – doch kaum einer kennt Ingrid Vang Nyman, auf deren Konto die bunten Illustrationen zu den Geschichten gehen. Das soll sich jetzt ändern: Mit einer Ausstellung ehrt das dänische Vejen Kunstmuseum diesen Sommer die frühen Arbeiten der Zeichnerin, die selbst aus Vejen stammt. Die süddänische Stadt gehört zum LEGOLAND Billund Resort – einem Zusammenschluss aus vielen Freizeitangeboten in Süddänemark. Dazu zählen neben dem LEGOLAND Park, Skandinaviens größtem Wasserpark und kleinen Städten auch Museen und Freilichttheater. Am 21. August 2016 wäre Ingrid Vang Nyman 100 geworden – aus diesem Anlass widmet ihr das Kunstmuseum in ihrem Geburtsort Vejen schon jetzt eine kleine Retrospektive. weiter lesen





Einzigartig 

KEEN steht für innovative Ideen und kreative Produktent­wicklungen, die den Lebensstil und die Outdoor-Abenteuer aktiver Menschen unterstützen. Jetzt präsentiert die Marke ein weiteres, wahrhaft hybrides Produkt: UNEEK™ – eine Sandale, die einzigartig ist, die anders ist als alles, was man bisher gesehen hat. 

Entworfen aus zwei Schnüren und einer Sohle verbindet sie Urbanität, Outdoor, Funktion und Style. Die völlig neue Konstruktionsweise des UNEEK™ bedeutet eine weiter lesen





Oster-Brunch 

Jazz- und Brunch-Fans sollten sich im Frühjahr gleich drei Termine vormerken: Im Travel Charme Gothisches Haus in Wernigerode findet am Ostersonntag, am Muttertag sowie am Pfingstsonntag jeweils von elf bis 14 Uhr ein Jazzbrunch mit kulinarischen Köstlichkeiten und weiter lesen




Mit Freunden reisen  . . . 

 

Wie der Stern meldet, plant die CSU Landesgruppe im Bundestag Ende Juli einen Flug in die Europäische Kulturhaupstadt Riga. Dazu soll ein Airbus gechartert werden. Kosten 80.000 EUR. Die Bundesbürger scheinen da wohl viel pfiffiger als diese bayrischen Abgeordneten zu sein. Warum die Parlamentarier nicht auf die Idee kommen, einmal weiter lesen





Bauklötze staunen! 

Endlich ist es so weit: Das LEGOLAND Billund startet in die 47. Saison und begeistert Jung und Alt mit neuen Attraktionen. In diesem Jahr steht ein ganz besonderer Nervenkitzel im Fokus: In Ghost – das Geisterhaus begegnen kleine und große LEGOLAND Fans Geistern aus dem Jenseits und erleben das spektakuläre Schwebeexperiment eines verrückten Professors am eigenen Leib. 5.500 Kinder testeten die Attraktionen im Rahmen eines weiter lesen





Bitte lächeln: Das perfekte Urlaubsfoto! 

Tipps, für tolle Schnappschüsse

Wie du da lachst! Total süß!“, „Guck mal, das bin ich auf meinem Lieblingspony auf dem Reiterhof!“ Eltern machen in den Ferien viele Bilder von ihren Kindern. War der Urlaub perfekt, soll man das natürlich auch auf den Bildern sehen. Schade, wenn dann die erste Skiabfahrt der Kids oder der Ausritt am Strand auf den Fotos gar nicht so spannend wirken, wie man sie eigentlich erlebt hat. Die familienfreundliche Hotelkooperation Familotel und die Kinderfotografin Heidi Velten haben ein paar Tipps weiter lesen





Verwirrung 

Flugreisende leiden unter dem Wirrwarr der unterschiedlichen Koffergrößen beim Handgepäck. Es wird nicht deutlich, was die Fluggesellschaften damit bezwecken wollen. Denn an den Flugzeugen kann es nicht liegen, denn hier gibt es keine Staufachprobleme. Wie ist die Situation, was wünschen sich die Fluggäste?

  • 73 % wünschen sich standardisierte Maße

  • Jeder fünfte musste Handgepäck schon einmal ungeplant einchecken

  • Skyscanner-Umfrage unter 2.500 Reisenden

Ob eine Städtereise übers Wochenende oder ein kurzer Businesstrip unter weiter lesen





Besuchertouren 

Hannover. „Integrated Industry“, „Industrie 4.0“, „vierte industrielle Revolution“ - die Vision der intelligenten sich selbst organisierenden Fabrik ist längst keine Idee auf dem Reißbrett mehr. Unter dem Motto „Integrated Industry – NEXT STEPS“ zeigt die HANNOVER MESSE, wie die „smart factory“ Schritt für Schritt zur Realität wird. Geschäftsführer, Produktionsleiter, Ingenieure, IT-Spezialisten – sie alle können sich in Hannover über das weiter lesen





Beziehungsfalle 

Wer frisch verliebt ist, möchte möglichst viel Zeit mit dem neuen Partner verbringen. Am besten im Urlaub – romantisch am Strand oder Hand in Hand durch Paris bummeln... Ach, verliebt ist es überall schön. Oder doch nicht? Gerade im ersten gemeinsamen Urlaub wimmelt es nur so von Beziehungsfallen. Das hat der Wellnessreise-Veranstalter beauty24.de weiter lesen





Körper-messung 

Körperdatenmessungen sind zur Zeit der große Renner. Vom Körpergewicht über die Herzschlagfrequenz bis zu den Blutwerten wird alles gemessen, was so möglich ist. Mit Segmentanalyse-Waagen lassen sich z.B. Körperfettanteile messen. Tanita ist ein Hersteller von Segment Körperanalyse-Waagen für zuhause. Hier wird dieselbe Technik die sich im professionellen Bereich bei Ärzten, Fitnessstudios und Profisportlern bewährt, verwendet.

Unter Berücksichtigung neuer medizinischer und technischer Forschungserkenntnisse wurde die BIA Messung,weiter lesen





W Lan Glück im Flughafen

Skyscanner-Umfrage zu Internet-Angebot an deutschen Flughäfen

·94 % wünschen sich kostenloses WLAN

·Nur jeder 7. ist bereit dafür zu bezahlen

·Männer legen mehr Wert darauf als Frauen

Internet ist für viele Reisende auch aus dem Urlaub nicht mehr wegzudenken: Ein Facebook-Post vom Sonnenuntergang am Strand oder ein kurzer E-Mail-Gruß an die Verwandten zu Hause. Doch wie wichtig ist eine WLAN-Verbindung am Flughafen? Viele Reisende nutzen das Internet, um sich beispielsweise vor dem Boarding die Zeit zu vertreiben. Skyscanner, eine der führenden globalen Reisesuchmaschinen, wollte wissen, wie wichtig Reisenden kostenfreies WLAN am Flughafen ist und hat 1.000 deutsche Reisende befragt. Das Ergebnis ist eindeutig: Rund 94 Prozent der Befragten wünschen sich Gratis-WLAN, um auch vor dem Abflug online zu sein. Nur sechs Prozent finden es irrelevant, Internet kostenlos nutzen zu können. Unterschiede gibt es hier vor allem zwischen den weiter lesen





Tier-Reiseführer 

Wer mit seinem tierischen Freund verreisen möchte, hat es schwer. Viele Urlaubsvermieter möchten keine Tiere in ihren Unterkünften. HouseTrip.de hat das erkannt und stellt seinen neuen Reiseführer für Urlaub mit Haustieren kostenlos auf seinem Firmenblog blog.housetrip.de zum Download zur Verfügung. Das zwölfseitige Handbuch enthält viele praktische Reise-Tipps, die von bekannten Tier-Bloggern und Autoren aus Deutschland, Großbritannien und Frankreich zusammengestellt wurden. weiter lesen





Autofahrer-wünsche 

Unser jungen Fahrer hat noch keine Ahnung von Tempolimit, Maut oder Verkehrskontrollen. Er wünscht sich viel Spaß zu haben. Aber was wünschen sich die Deutschen von ihrem Automobilclub, der Politik und der Industrie? Zum vierten Mal wurde eine große Online-Verkehrsumfrage von Mobil in Deutschland e.V., Deutschlands jungem und modernen Automobilclub durchgeführt. Die Umfrage erfolgte über mehrere Wochen Anfang dieses Jahres online. Aufgerufen waren alle Autofahrer, Passagiere und Reisende hier weiter lesen





Gibt´s da eine Chance? 

David Lama klettert schon fast sein ganzes Leben lang. Alles beginnt im Alter von fünf Jahren, als der junge Österreicher von der Himalaya-Legende Peter Habeler entdeckt wird. Bereits mit neun folgt der Einzug ins Förderprogramm des Bergsportherstellers und Langzeitsponsors Mammut. Mit 19 Jahren gilt der mehrfache Europa – und Jugendweltmeister David Lama als weiter lesen





Granola 

40 Jahre alt und nun endlich mit höchsten Bioweihen versehen: Die Kartoffelorte „Granola“ konnte sich in diesem Jahr eindeutig gegenüber ihrer Konkurrenz als „Kartoffel des Jahres 2014“ durchsetzen. Niedersachsen Landwirtschaftsminister Christian Meyer war eigens nach Nürnberg zur BIOFACH Messe angereist um auf dem Bioland-Stand die von einer unabhängigen Jury auserwählte Sorte zu küren. „Mit ihrem intensivem Geschmack und ihrer langjährigen weiter lesen





Barbie - jung wie immer! 

Das war eine Show! Auf der Nürnberger Spielwarenmesse ließ Barbie mit ihrer neuen Fashion Kollektion 2014 Herzen höher schlagen; nicht nur daddaurch, dass die Star-Stylistin Danie Bles und der Fashion-Experte Guido Maria Kretschmer die Fashionista bei der Zusammenstellung der Show begleitet hatten. Der Traum aus Kindertagen wurde war: Barbie-Looks einmal selber tragen. Die knapp 30cm große Puppe ist nicht nur ein Spielzeug im Kinderzimmer. Seit ihrer Erfindung vor 55 Jahren schreibt sie Schlagzeilen, reiht sich neben Stars auf dem roten Teppich ein und arbeitet mit namenhaften Designern auf der ganzen Welt. Ob Prinzessin oder Präsidentin, ob Filmstar oder Meerjungfrau - Barbie inspiriert Generationen ihre Träume zu leben. Vier neuen Deluxe Fashionista Barbies im angesagten Streetstyle wurden auf der Nürnberger Spielwarenmesse präsentiert. Guido Maria Kretschmer veriet dann auch gleich weiter lesen





Neonneid 

Was ist das denn?

Will man im Device-Dschungel wirklich auffallen, braucht es schon etwas Pinkovatives, ein mattes Schwarz oder, ein cooles Souvenir-vom-Mond-Gelb? Ob Folien in knalligen Farben, aus Echt-Leder, Denim oder Blattgold - die Neonneid Manufactory Hamburg stellt hochwertige Device-Accessories aus unterschiedlichen Materialien her. Neonneid „Skins“ sind wie eine zweite Haut für das Device. Sie unterstreichen das jeweilige Design des Gerätes und erhalten seine ursprüngliche Form. Darüber hinaus weiter lesen





Hermann Scherer: Schatzfinder 

Warum manche das Leben ihrer Träume suchen - und andere es längst leben

Der Weg zum glücklichen Leben

Es gibt ein Leben vor dem Tod – nur leider verpassen es zu viele Menschen. Sie lassen ein durchschnittliches Leben geschehen, verpassen ihre besten Chancen und nehmen ihre Träume ungelebt mit ins Grab. Hermann Scherer macht Mut.

Dazu ein Beispiel: „Und es gibt Leistungsfähige und es gibt Leistungsschwache in der Wirtschaft, dementsprechend gibt es Eliten. Anstatt dazugehören zu wollen, beschimpfen wir sie, weil sie uns die realexistierende Ungleichheit vor Augen halten. Wir sind nicht alle gleich. Wir sind alt und jung, arm und reich, dumm und intelligent, Erfolgreiche und Versager, Frauen und Männer, laut und leise, stark und schwach. Sorry, aber das ist die Wahrheit.“

Normal, gewöhnlich, durchschnittlich – und weiter lesen





Trend: Slow Coffee 

Keine Kapseln, keine Pads, keine Papierfilter und auch kein Blei nach der Reinigung – Das dänische Familienunternehmen Bodum sieht in der aktuellen Diskussion um Espressomaschinen eine Renaissance für das klassische weiter lesen





Räuber-Spiele 

Der Countdown läuft: Am Freitag, 29. November, feiern die diesjährigen Eisshows mit „Der Räuber Hotzenplotz" ihre Premiere in der Autostadt in Wolfsburg. Für das internationale Ensemble aus 22 professionellen Eiskunstläufern bleiben nur noch wenige Tage, um die erste von insgesamt vier Shows bis ins letzte Detail zu perfektionieren. Seit Anfang November hat das Team in weiter lesen





Peinlich 

Du sollst ihn nicht anstarren!

Jungs verraten ihre absoluten No-Gos bei verliebten Mädchen

Bei Kosmos erscheint der peinlichste Liebesbrief der Welt

 

Auf cool machen, Küsschen zuwerfen oder Interesse an Fußball vortäuschen – bloß nicht! Der KOSMOS Verlag hat Jungen zwischen zehn und 16 Jahren befragt, was sie an verliebten Mädchen peinlich finden und gibt ein paar Tipps, welchen Fettnäpfchen Mädels lieber aus dem Weg gehen sollten. Auch weiter lesen





Sicher (ans)ins Ziel! 

Sicherheit auf den eisigen Pisten und Sicherheit auf winterlichen Straßenverhältnissen – unter diesem Motto läuft auch in der neuen Weltcup Saison die Kooperation zwischen Jeep und Fischer Sports, mit der beide Unternehmen ihre Performance im Wintersportbereich unterstreichen weiter lesen





Check-Liste 

Online-Shopping ist komfortabel, schnell und rund um die Uhr möglich. Gerade für Käufer von Sportartikeln ist dabei neben diesen praktischen Vorteilen auch immer eine fachgerechte Beratungs- und Serviceleistung wichtig. Für sie ist vielmehr die Funktion der Produkte beim Kauf ausschlaggebend. Damit es zu keinen bösen Überraschungen kommt, hat INTERSPORT eine Checkliste zusammengestellt, die zeigt, worauf Kunden beim sicheren Interneteinkauf von Sportartikeln achten sollten: weiter lesen




 

 

Natürlich Cola?

BIONADE steht für die ausschließliche Verwendung biologischer Rohstoffe, ein besonderes und patentiertes Herstellungsverfahren, ungewöhnliche Sorten und leckeren, nicht zu süßen Geschmack. BIONADE ist aber auch ein Beispiel dafür, die Welt ein bisschen besser zu machen, interessante Alternativen zu bieten und Mut zu zeigen.

Cola und BIONADE – passt das zusammen? BIONADE sagt: Natürlich! Denn vor gut 10 Jahren hat BIONADE als erstes durch Fermentation natürlicher Rohstoffe ein alkoholfreies Erfrischungsgetränk hergestellt und damit die Welt der Limonaden revolutioniert. Nun hat sich die Marke vorgenommen, auch die Welt weiter lesen





Lucks-Auge 

Zum Glück haben wir von luckx - das magazin nicht die Qual, täglich unsere Besucher zu zählen. Das macht das System. Aber, es gibt andere Branchen, die müssen täglich in mühsamer Handarbeit Stückzahlen weiter lesen





Lernorte 

Bei einer feierlichen Auftaktveranstaltung am Dienstag ernannte Dr. Michael Pries, Leiter der Inszenierten Bildung der Autostadt, die zwölf neuen Partnerschulen der Autostadt für das Schuljahr 2013/14. Bereits zum fünften Mal hatten Schulen aus ganz Deutschland die Gelegenheit, sich als Partnerschule der Autostadt in Wolfsburg zu bewerben. Bis zum 15. Oktober konnten die Institutionen ihre Projektideen schriftlich einreichen, die sie zusammen mit dem automobilen Themenpark realisieren möchten. Diesmal sind neben Schulen aus Wolfsburg, Braunschweig und Gifhorn unter anderem auch Schulen aus weiter lesen





Trend

Wo kaufen wir am liebsten unsere Lebensmittel? Wie fällen wir die Entscheidung vor Regal und Theke und welche Werte leiten uns dabei – heute und in Zukunft? Ideen hierzu liefern Forscher, die sich schon heute mit den Lebensmitteltrends von morgen beschäftigen. Dazu unser Interview mit der Autorin des Consumer Value Monitor Food, Dr. Mirjam Hauser vom Gottlieb Duttweiler Institute in Rüschlikon/ Zürich (CH). Wagen wir einen Blick in die Zukunft des Lebensmitteleinkaufs und die Werte der Konsumenten zu wagen.

Frau Dr. Hauser, im Consumer Value Monitor Food richten Sie den Blick auf Werte, die unsere Kaufentscheidung bei Lebensmitteln beeinflussen. Welche zentralen Werte sind das heute?

Dr. Hauser: Interessant ist, dass es nicht nur ein oder zwei zentrale Werte gibt, sondern eine ganze Hand voll. Die naheliegendsten sind Auswahl und Qualität der Produkte. Und Convenience – alles einfach und weiter lesen





Rekord!

Die Autotürme der Autostadt haben es in das Buch „GUINNESS WORLD RECORDS 2014“ geschafft: Die Transporttechnologie der Autotürme wurde als „Schnellstes Automatisches Parksystem der Welt“ ausgezeichnet. Mit einer Rekord-Geschwindigkeit von zwei Metern pro Sekunde werden die weiter lesen





Ausfahrt II 

Die Norwegian Getaway hat nach nur zwölf Monaten Bauzeit das Baudock II der Meyer Werft verlassen. Der Neubau der US-amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line befindet sich seit November 2012 in Papenburg im Bau. Das Schiff mit einer Größe von 146.600 BRZ bietet Platz für 4.000 Passagiere und verließ das Baudock II mit dem Bug voran. Das Ausdocken des schwimmenden Resorts, dessen Bug ein tropisches Ozean-Motiv des in Miami lebenden Künstlers David „LEBO“ Le Batard ziert, markiert den Eintritt in die finale Bauphase des Neubaus, der am weiter lesen





W A R T E N

Vor der Flugreise ist die Freude auf den Urlaub besonders groß: Reisende planen oftmals sehr viel Zeit vor dem Abflug ein, um bereits entspannt in die Ferien zu starten. Nachdem der Check-In und die Security-Kontrolle schnell erledigt sind, beginnt die Wartezeit am Gate.

 

Skyscanner, die kostenfreie Reisesuchmaschine, hat deutsche Flugreisende befragt, wie sie sich  die Zeit vor dem Abflug weiter lesen





Jetzt geht´s los . . . 

Während sich bei uns die Blätter bunt färben, hat es in Engelberg in der Zentralschweiz geschneit – und zwar so reichlich, dass die Titlis Bergbahnen am Samstag, 19. Oktober 2013 ihren Skibetrieb aufnehmen.

Für leidenschaftliche Wintersportler hat das Warten schon am weiter lesen





Klassisch! 

Sie zählt zu den bedeutendsten Designerinnen des 20. Jahrhunderts: Eileen Gray.  Als Möbeldesignerin und Architektin entwickelte sie ökonomische und praktische Möbel, die sich variabel einsetzen lassen. Das dänische Familienunternehmen Bodum taufte weiter lesen





Flash  

Wenn es darum geht, gemeinsam und bundesweit Flagge und Präsenz zu zeigen, dann spielen auch Parteigrenzen keine Rolle. Rund 15.000 Polizisten waren bei Deutschlands erstem Blitzmarathon im Einsatz. Doch worin liegt der Sinn dieser ersten bundesweiten Aktion, fragte sich Michael Haberland, Präsident des Automobilclubs Mobil in Deutschland? Macht so eine Aktion die Straßen wirklich weiter lesen





Jam Session

Immer und überall Musik hören, das geht? Na klar, mit den neuen JAM-Modelle von HMDX. Die haben eine Bluetooth-Funktion, sind akkubetrieben, tragbar und eignen sich für die Nutzung im In- wie Out-door-Bereich. Die neuen Speaker gibt´s weiter lesen 





App-Baukasten 

Neben Käse gibt es noch weitere gute Produkte aus den Niederlanden: AppMachine. AppMachine ist eine Plattform,mit der sich ohne Programmierkenntnisse professionelle native Apps für Smartphones erstellen lassen. Mit Hilfe vorkonfektionierter Bausteine können Nutzer in nur wenigen Stunden echte native Apps für iPhone und Android erstellen. Nach zweieinhalb Jahren Entwicklungszeit und einer weiter lesen




Ab in den Herbst 

Ob Städtetrip, Wanderausflug oder Spontanurlaub – wer im Herbst verreisen will, ist mit Avis jetzt besonders günstig unterwegs. Die Autovermietung legt rechtzeitig zur goldenen Jahreszeit wieder exklusive Specials auf und bietet bis zu 20 Prozent Rabatt auf Mietwagen. Wer ab sofort bis zum 30. September 2013 einen Mietwagen bucht, kann so schon ab 14 Euro pro Tag* starten. Die attraktiven Herbstangebote gelten in Deutschland und an tausenden Stationen weltweit bei Anmietungen bis weiter lesen





Power Frau 

 

Raffaele Marciello zieht in der FIA Formel-3-Europameisterschaft an der Spitze einsam seine Kreise. Der Italiener gewann am Nürburgring alle drei Rennen und führt die Konkurrenz unangefochten mit 72,5 Punkten Vorsprung an. Zweiter ist der Schwede Felix Rosenqvist vor Lucas Auer aus Österreich. Als bester deutscher Fahrer liegt Sven Müller aus Bingen auf Rang zehn. Auch zwei Damen gehen in der stärksten europäischen Nachwuchsklasse an den Start. Doch während die Italienerin Michela Cerruti nur an jedem zweiten Rennwochenende in das Cockpit ihres Dallara F312 steigt, fährt Tatiana Calderón aus Kolumbien weiter lesen





Geht gar nicht . . . 

 

Bei den heißen Temperaturen werden die Füße gerne ins Freie gelassen und in Sandalen, Ballerinas und Flipflops luftig in Szene gesetzt. Doch gerade im Sommer sind unsere Füße besonderen Strapazen ausgesetzt - und das hinterlässt Spuren. Schwellungen gehören zu den Standard-Problemen. Häufig hilft es, die Füße einfach mal hochzulegen. Das bestätigen auch 62 Prozent der Teilnehmer der aktuellen Umfrage von beauty24. Kühlende Cremes und Gels kommen bei 57 Prozent der Befragten zur Anwendung. Luftiges Schuhwerk ist für 49 Prozent und ein weiter lesen





Träume

 

Wenn´s in den Süden geht, bleibt meist nur das Flugzeug als Reisemittel, um die kostbare Urlaubszeit umfangreich zu genießen. Ärgerlich wird es immer dann, wenn wir wegen verspäteter Flüge oder Störungen oder Zwischenstopps auf dem Flughafen warten müsssen. Und das kann sich sehr lange hinziehen. Wie könnte man die Wartezeit am besten verkürzen? Skyscanner hat im April 2013 über 10.000 Reisende befragt, welche kostenlose Einrichtung sie sich an Flughäfen wünschen würden. weiter lesen





Benimm Dich! 

 

Kennen Sie das? Sie schlendern in Ihrem Urlaubshotel am Frühstücksbüfett entlang, nehmen ein Brötchen etwas Butter und Marmelade und dann ein Croissant. Doch was ist das? Der Gast vor Ihnen schnappt sich die letzten 10 Croissant weg und verschwindet an seinen Tisch. Die schafft er garantiert nicht zum Frühstück allein!, denken Sie. Darf der das? Und darf ich eine Banane vom Frühstücksbuffet mitnehmen? Kann ich im Bademantel durchs Hotel laufen? Wie viel Trinkgeld ist angemessen? Alle diese Fragen stellen Sie sich. Und welches Verhalten ist in einem Hotel angemessen?  Dazu befragte Luckx - das Magazin einen Experten. „Damit die Ferien nicht von peinlichen Zwischenfällen gestört werden, haben wir die wichtigsten Fragen in einem kleinen Hotel-Knigge aufgegriffen,“ sagt Tim Holzapfel, Chefredakteur Travelzoo Deutschland. Hier die zehn wichtigsten einmal zusammengefasst. weiter lesen




Winter ade

 

Schon jetzt an den Winter denken! Wer möchte das nicht: statt Matsch, Regen, Schnee lieber lange weiße Sandstrände, azurblauer Ozean, dauergrüner Regenwald und eine außergewöhnliche Tierwelt – das alles sind die Seychellen. In absoluter Toplage direkt am schönsten Strandabschnitt des berühmten Beau Vallon Bay auf der Insel Mahé befindet sich das 4-Sterne Hotel Coral Strand Smart Choice weiter lesen




Wieder Sterne am Lausitzring

 

65.000 Fans feierten am Lausitzring für ein perfektes Rennwochenende. Nach dem spannenden Qualifying am Samstag sahen die Zuschauer am Sonntag ein turbulentes Rennen, das maßgeblich von der Reifentaktik geprägt war. Vier der fünf schnellsten Fahrer starteten mit dem neuen Optionsreifen von Hankook, der für einige Runden schnellere Zeiten garantiert, bevor das gewollte Drop-Off einsetzt. Andere Piloten begannen zunächst mit dem Basis-Slick und wechselten später auf den Ventus Race Plus, um wieder Boden gut zu machen. Die DTM-Fans erlebten atemberaubende Zweikämpfe und spektakuläre Überholmanöver.

Mercedes-Benz ist wieder auf der Erfolgsspur zurück. weiter lesen





So geht´s 

 

Elegant gekleidet, männlich, alleinreisend, Mitte 30: diese Passagiere haben die besten Chance auf ein kostenloses Upgrade – so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von Skyscanner unter 700 internationalen Flugbegleitern aus 83 Ländern im weiter lesen





Abgefahren 

 

Die Planung einer großen Reise beginnt am Schreibtisch. Was hilft da besser beim Träumen als der legendäre Samba-Bus. Der Volkswagen T1 war weiter lesen





Beratung fehlt

 

Ein Drittel der Internet-Nutzer in Deutschland sieht die fehlende Beratungsleistung als größtes Problem beim Online-Shopping. Das zeigt eine repräsentative Umfrage, die im Auftrag der INTERSPORT eG von TNS Emnid durchgeführt wurde. So ist rund ein Viertel der Befragten von den erhaltenen Produkten enttäuscht - Frauen mit 30 % häufiger als Männer mit 21 %. Die mit der fehlenden Beratungsleistung einhergehende Enttäuschung über die gelieferten Produkte überwiegt ebenfalls bei den Frauen (36 %)  im Vergleich zu den Männern (29 %). weiter lesen





Männer und Planung 

Wer ist für die Urlaubsplanung zuständig – Männer oder Frauen? Skyscanner, die Reisesuchmaschine, hat bei 1.000 internationalen Reisenden nach der Rollenverteilung gefragt. Das Ergebnis ist eindeutig: Fast 75 Prozent der Frauen sind nach eigenen Angaben für die Urlaubsplanung verantwortlich – nur neun Prozent gaben an, dass sich ihr Partner darum kümmert. 

Was sagen die Männer dazu, die die Urlaubsplanung lieber den Frauen überlassen? weiter lesen





Aus alter Zeit 

 

Speere - Tiere - Sensationen: ab 24. Juni 2013 geht´s los. Die Schöninger Speere werden in einem eigens dafür gebauten Gebäude nahe der sensationen Fundstätte von 1994 ausgestellt. In einem ersten Preview konnte die Redaktion die Örtlichkeit besichtigen. Großräumig und modern werden die 250.000 Jahre alten Waffen ausgestellt. Auf der Wiese vor dem Gebäude (rechts vom Gebäude) weiden dann Pferde. In den Vergangenheit wurden diese mit Speeren erlegt. Das ist aber jetzt nicht geplant. Vom Standort des Fotografen ist der Schöninger Kohletagebau gut einzusehen. Bis 120 m Meter tief haben sich die Bagger in die Erde bewegt. 40 Meter große Riesen schaufeln ohne Unterlass Kohle aus der Erde. Muldenkipper transportierten Kohle und Abraum. Über allem drohnt die Speere Station. Mehr Infos zum Speeremuseum: www.palaeon.de





Holz vor der Tür 

Homag baut keine Küchen. Wenn aber heute ein Küchenhersteller Küchen in beliebiger Zahl herstellen möchte, kommt er um Homag nicht herum. Denn Homag liefert Holzbearbeitungsmaschinen zur Möbelfertigung. Ob eine Küche oder weiter lesen





Brücken-Tag-Auto-Mieten 

 

Der Wonnemonat Mai eignet sich mit seinen Feiertagen hervorragend, um das ein oder andere lange Wochenende zu genießen. Mit ihren „Laaanges Wochenende“-Specials bietet die Budget Autovermietung gleich zu zwei Terminen Fahrspaß in ganz Deutschland ab 27 Euro pro Tag. weiter lesen





Belohnung!

 

Mütter belohnen sich an „ihrem Tag“ gerne mit einer kleinen Auszeit von der Familie. Ohne Kind und Kegel, dafür mit Wellness, leckerem Essen und zahlreichen Outdoor-Aktivitäten in der Allgäuer Bergwelt entspannen sie im Vitalhotel „Die Mittelburg“. Das „Muttertags-Special“ des 4-Sterne-Superior-Hotels weiter lesen





Holz-Messe 

 

Ständig steigende Preise für Heizöl und Erdgas rücken den Brennstoff Holz als Energiequelle verstärkt in den Fokus. Die LIGNA 2013 in Hannover bietet vom 06. bis zum 10. Mai 2013 auch in diesem Jahr ein umfangreiches Programm aus Ausstellung, Vorführungen und Fachtagungen um die Nutzung von Holz als Energielieferanten.

In Sonderpräsentationen zum Thema "Energie aus Holz" werden Brennholzverarbeitung, weiter lesen





Geburtstagsgeschenke 

 

Das Travel Charme Kurhaus Sellin hat Geburtstag und verwöhnt dabei seine Gäste: Anlässlich des 12. Jubiläums erhalten Gäste des Vier-Sterne-Hotels bis zum 21. Juni 2013 ein Geschenk rund um die Zahl „12“. Dabei bekommen sie entweder Urlaubsgeld in Höhe von 12 Euro pro Person und Nacht für Zusatzangebote weiter lesen





Träume leben 

 

Dass die Qualität stimmt, wird den 50plus Hotels in Deutschland von kritischen Testurlaubern und durch Gütezeichen bestätigt. Für die engagierten Gastgeber jedoch kein Grund, sich zufrieden zurückzulehnen: Mit neuem Motto, neuem Design und einem noch übersichtlicheren Hotel Guide starten die weiter lesen





Gute-Laune-Schuh

 

Für unbeschwerte Draußentage, Stadt- und Land-Hikes mit und ohne Gepäck ist der fröhlich-farbige Verdi WP (UVP: 129,95 EUR) genau der richtige Begleiter. In den Halbschuhen und Stiefeln (Verdi Mid WP, UVP: 139,95 EUR; Abbildung) für Männer und Frauen weiter lesen





Drängler

 

Die Zeit vor einem Abflug, sei es geschäftlich oder privat, bedeutet für viele Stress – durch Verspätungen, Warteschlangen und Menschenmassen. Skyscanner, Europas führende Reisesuchmaschine, wollte es genauer wissen und hat über 1.200 internationale Reisende befragt, was sie am Flughafen am meisten ärgert. weiter lesen





mio - explore more in the cloud

 

Nach der erfolgreichen Einführung der Mio Cyclo 300 und der Mio Cyclo 100 Serie im Jahr 2012 präsentiert MiTAC Europe nun die brandneue Mio Cyclo 500 Serie. Als besonderes Highlight besitzen diese ultraleichten Fahrradnavigationsgeräte eine Wi-Fi-Funktion sowie ein schickes, flaches und berührungsempfindliches Display. Die Geräte der Mio Cyclo 500 Serie sind dabei mit einem Gewicht von nur 129 Gramm, vorinstallierten Karten und der einzigartigen Mio „Surprise Me!“-Funktion speziell auf die Bedürfnisse leistungsorientierter Radfahrer und Mountainbiker zugeschnitten. Die Serie besteht aus den drei Geräten Mio Cyclo 500, Mio Cyclo 505 und Mio Cyclo 505 HC, die voraussichtlich ab April 2013 im Handel erhältlich sein werden.

weiter lesen





Cleverer puzzeln! 

Ravensburger hat jetzt ein Puzzle entwickelt, das sich in der Schachtel zusammensetzen lässt und nach wenigen Handgriffen fix und fertig an der Wand hängt. Wie das funktioniert? Die Seitenteile des Schachtelbodens klappt man einfach zum Bilderrahmen auseinander. Mitgelieferter Kleber und ein Aufhänger machen daraus im Nu einen dekorativen Wandschmuck. Das „Complete Puzzle Set" gibt es in sechs Motiven mit je weiter lesen. 




Mit Meind
l vom Himmel gefallen

Lukas Meindl ist auf diesen Schuh besonders stolz. Zusammen mit Felix Baumgartner - der Mann, der aus dem Himmel fiel - wurde dieser Schuh entwickelt. "Die Schwierigkeit bestand vornehmlich darin, dass in der extremen Höhe von 36 km auch extrem niedrige Temperaturen herrschen", so Lukas Meindl auf der Pressekonferenz in München bei der Vorstellung dieses Einzelstücks. Aber damit kennen sich die Kirchanschöringer bestens aus. Ihre Expeditions- und Freizeitschuh sorgen immer für warme und trockene Füße. Ob aus Leder oder mit einer Membran verarbeitet. Meindl Schuhe stehen für Qualität aus Deutschland.  Zu kaufen gibt´s dieses Exemplar aber nicht. "Der Schuh kommt in unser Museum" so Meindl.





Ninja zum Fliegen 

NINJAGO Fans können diesen Sommer erstmals die Abenteuer der LEGO Ninja auch im Freien erleben. Sechs neue LEGO NINJAGO Airjitzu Flieger bieten Kindern im Alter von sechs bis vierzehn Jahren die Möglichkeit, die Geschichten ihrer Helden auch outdoor nachzuspielen. Airjitzu Flieger sind Flugkreisel, die Platz für je eine Minifigur bieten undper Reißleine in die Luft befördert werden können.  weiter lesen





Kreative Kinderwelt 

Wer zu einem Besuch mit Kindern eingeladen ist, fühlt sich immer in der Pflicht, etwas für die Kleinen mitzubringen. Aber was soll es sein? Die Ansprüche an sich selbst und die Ansprüche der Eltern zu treffen, ist schwierig. Fischer hilft eine Lösung zu finden.

Die neuen Themenboxen fischer TiP Horse, Dino, Princess und Panda (3,49 Euro/im Handel ab März 2015) laden Kinder ab drei Jahren zum kreativen Gestalten und Spielen ein. Die Themenboxen enthalten TiPs in speziellen Farbmischungen sowie eine Anleitung, die Kinder beim Basteln unterstützt. weiter lesen





Glück Auf ! 

Für viele ist die Stirnlampe noch immer Sinnbild der Bergleute, die unter Einsatz ihres Lebens in den tiefen Stollen Kohle oder wertvolle Erze abgebaut haben. Dort sind diese Lampen, die sich zu anspruchsvollen Hightech-Geräten entwickelt haben, auch heute noch im Einsatz.

Doch haben sie sich auch im Sportbereich einen festen Platz erobert und die Firma Mematec Products GmbH aus dem schwäbischen Freiberg hat mit dem Modell VISIO 6 eine clevere Stirnlampe für den Sport- und Freizeit-Einsatz entwickelt. Die Mematec-Ingenieure präsentieren mit der Stirnlampe VISIO 6 eine innovative Lösung, bei der der weiter lesen 





Mammut-Zettel 

Auch Bergsportler und die es sein wollen, suchen immer wieder nach dem passenden Geschenk (für sich?). Hier ein kurzer Einstieg in den großen Geschenke-Zettel.

 

ultimativ: MAMMUT Ultimate Hoody

Die meistverkaufte Highend-Softshell-Jacke der Welt! Das Urteil tausender begeisterter Berg- und Outdoorsportler kann nicht täuschen. Die »Ultimate Hoody« ist DAS Lieblingsteil in der Garderobe und beim Fachhändler. Das Rezept: eine winddichte Gore-Tex-Windstopper- Membran, optimale Belüftungsmöglichkeiten, ein athletischer Schnitt und eine weiter lesen





Mützen aus Nepal 

Mützen sind in! Die junge Outdoor Marke Sherpa Adventure Gear aus Nepal, die von Sherpas gegründet wurde und von Sherpas geführt wird, produziert über 90% seiner Produkte in dem Himalaja-Staat. Bis in zwei Jahren sollen es 100% sein. Das Angebot reicht von Hightech-Bekleidung für die Besteigung des Mt. Everest bis zu Base- und Midlayern für das Basecamp oder das Outdoor-Abenteuer zu Hause. weiter lesen





Romantische Städtetrips zum Valentinstag 

Haben Sie schon das passende Geschenk für ihre/n Liebste/n? Hier das ultimative Angebot: Ein Städtetrip zum Valentinstag. Welcher Anlass wäre geeigneter, als zum 14. Februar - Valentinstag - den Liebsten oder die Liebste mit einem romantischen Kurztrip zu überraschen. Fündig werden können Sie auf der Ferienhaussuchmaschine www.vacaleo.de: es ist eine der größten Suchmaschine weltweit und bietet eine prima Auswahl an individuellen Übernachtungsmöglichkeiten für das Kuschelwochenende zu zweit. Vacaleo stellt die Top drei der schönsten Angebote für zauberhafte Städtereisen vor: weiter lesen





Warm up 

Kalte Finger auf der Skipiste führen schnell zur ausgedehnten und lästigen Suche nach warmen Hütten. Die Handschuhe des Schweizer Herstellers Atewa leisten Abhilfe: Einzigartig ist das speziell entwickelte und patentierte »Active Heating System« [AHS]TM, das in sämtlichen Handschuhen integriert ist und für warme Hände und ein angenehmes Klima sorgt. Beispielhaft sind die Handschuhe auch in Sachen Funktionalität, Verarbeitung und weiter lesen