Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

ABF_2017.jpgFahrrad & Outdoor angesagt 

Für viele Menschen gibt es nichts schöneres, als die Natur erkunden, eigene Grenzen ausloten, gesunde frische Luft inhalieren – wie ginge das besser als mit dem Fahrrad. Ganz gleich, ob schwindelerregende Bergtouren oder gemütliches Radeln durch Wald und Flur: Fahrradfahren ist längst eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen geworden. Allein in Hannover werden bereits 20 Prozent aller Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt – Tendenz steigend.

Für die Veranstalter der abf ein Grund mehr, die Themenwelt Fahrrad & Outdoor auch 2017 weiterzuentwickeln und auszubauen. Zumal das Fahrrad in diesem Jahr auch stolze 200 Jahre alt wird. Gefeiert wird dieser Geburtstag bei Fahrrad & Outdoor mit der einzigartigen Ausstellung „200 Jahre Fahrrad“. Gezeigt werden über 50 Räder aus zwei Jahrhunderten – aus allen Epochen und in allen Entwicklungsstadien. Auf rund 1000 Quadratmetern sind unter anderem historische Laufmaschinen und Hochräder zu sehen, elegante Damenräder aus den 20er Jahren, belastbare Arbeitsräder aus den 30er Jahren, robuste Halbrenner der Traditionsmarke Panzer aus Hamburg, Bonanza-Räder aus den 70ern, außerdem stylische City-Cruiser, leichtlaufende Pedelecs u.v.m.

Fahrräder zu kaufen gibt es in diesem Jahr auf der abf selbstverständlich auch. Vertreten sind namhafte Unternehmen wie Stadler, Radhaus Schauerte, Bikers Base, Biketec, Pro-Re-Aktiv, Bike2Care und andere. Ganz gleich ob City-Bike oder Rennrad, E-Bike oder Lastenrad, Mountainbike oder BMX – bei Fahrrad & Outdoor findet jeder sein persönliches Wunschrad. Außerdem im Angebot: Zubehör wie Schlösser, Fahrradtaschen, Bekleidung, Ersatzteile, Nahrungsergänzungsmittel und vieles mehr. Das Beste: Auf der großen Teststrecke kann das Wunsch-Fahrrad direkt Probe gefahren werden, und auch die Antriebskraft von E-Bikes können die Besucher aufgrund der großen Fläche hier optimal testen.

Nicht verpassen sollten die Besucher das sportlich-informative Bühnenprogramm auf der Fahrrad & Outdoor-Bühne. Hier stehen Live-Demonstrationen, Vorträge, GPS-Präsentationen und vieles mehr auf dem Programm.

Nicht verpassen! Am Sonntag, den 5. Februar heißt es wieder „freier Eintritt“ für alle Besucher, die mit dem Fahrrad zur abf kommen.

Doch nicht nur Fahrrad-Fans kommen bei Fahrrad & Outdoor auf ihre Kosten. All diejenigen, die gerne zu Fuß unterwegs sind, sollten einen Besuch im Wanderdorf im Herzen der Halle einplanen. Unter der Leitung des renommierten Wandermagazins finden die Besucher hier die schönsten Wanderrouten Deutschlands und des benachbarten Auslands sowie Unterkünfte, wertvolle Trecking-Tipps und vieles mehr.

Neu in diesem Jahr bei Fahrrad & Outdoor: das Golf Village, in dem sich unter der Führung des Golf-Verbandes Niedersachsen/Bremen rund acht Golf-Clubs aus der Region vorstellen und zum Ausprobieren einladen. Mit dabei: Der Burgdorfer Golfclub, Golf Club Salzgitter / Liebenburg, Golf Park Steinhuder Meer, Golf-Club Gleidingen, Golf-Club Hannover, Golfclub Isernhagen, Golfclub Langenhagen und Golfclub Rehburg-Loccum.

Für Wassersportfreunde gibt’s bei Fahrrad & Outdoor in diesem Jahr ein ganz besonderes Highlight. Es gibt nämlich nicht nur eine große Auswahl an Kajaks, Kanus, Schlauchbooten und Zubehör, erstmalig wird das Trend-Thema Stand Up Paddling präsentiert. Surfers Paradise baut in der Halle ein knapp 30 X 5 Meter langes Wasserbecken in der Halle auf und lädt die Besucher ein, sich einmal selbst aufs Brett zu stellen und diesen spaßbringenden und gleichzeitig äußerst effektiven Sport selbst einmal auszuprobieren.

Die abf 2017 findet vom 1. bis 5. Februar auf dem Messegelände in Hannover statt und ist täglich von 10 – 18 Uhr geöffnet.