Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

ABF_2017_Dnemark_01-02-17.jpgGekrönte Eröffnung

Dänemarks Prinzessin Benedikte eröffnete Norddeutschlands Freizeitmesse ABF in

Hannover zusammen mit Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok, Messevorstand Oliver Frese sowie Carola Schwennsen, Geschäftsführerin beim abf-Veranstalter Fachausstellungen Heckmann. Das kleine Königreich Dänemark ist offizielles Partnerland der diesjährigen ABF und präsentiert sich im Rahmen der Themenwelt Reisen & Urlaub auf einer über 1000 Quadratmeter großen Aktionsfläche.

Im Anschluss an die Eröffnungsfeier besuchte Prinzessin Benedikte den Dänemark-Stand. Am Nachmittag trug sie sich ins Goldene Buch der Stadt ein.

Informieren, vergleichen, buchen: so ist das Motto der Freizeitmesse bis 5. Februar 2017 auf dem Hannoveraner Messegelände. Urlaubshungrige finden auf der Reisen & Urlaub bei über 200 Anbietern individuelle Beratung zu attraktiven Reisezielen rund um den Globus, ganz gleich ob es auf Safari nach Afrika, zum Cluburlaub in die Türkei oder auf eine Busreise in die schönsten Gegenden Deutschlands gehen soll.

Dänemarks offizielle Tourismuszentrale VisitDenmark bringt „Hygge“ auf die ABF Reisen & Urlaub. Interessierte können sich hier umfassend über Dänemarks schönste Urlaubsregionen, Camping- und Fahrradreisen informieren, Ferienhäuser direkt vor Ort buchen und kulinarische Köstlichkeiten probieren. Highlight für Familien: Das LEGOLAND Billund präsentiert sich mit einer bunten und interaktiven Erlebniswelt. Hier gibt es für kleine und große Kinder viel zu entdecken: Sie können nicht nur mit LEGO spielen, sondern auch ihr Fahrkönnen in kleinen Autos testen und beim spannenden Spiel auf dem iPad täglich tolle Schachteln mit LEGO gewinnen.

Wen es weiter in die Ferne zieht, sollte am Stand von America Unlimited vorbei schauen: Gemeinsam mit zahlreichen Vertretern aus den verschiedenen Destinationen präsentiert der hannoversche Spezial-Reiseveranstalter das Trendziel USA in all seinen Facetten. In Vorträgen im USA-Reiseforum sowie in individuellen Gesprächen geben die Amerika-Insider den Besuchern wertvolle Reisetipps und leisten Hilfestellung bei der Planung des Traumurlaubs im Land der unbegrenzten Reisemöglichkeiten. Special Guest im USA-Reiseforum: Dirk Rohrbach mit seinen täglich wechselnden Vorträgen „Highway Junkie“ und „Americana“. In 25 Jahren hat der Fotograf und Autor rund 40 Reisen in die Staaten unternommen, zehntausende von Meilen zurückgelegt, zu Fuß, im Kanu, auf dem Fahrrad und mit seinem 74er Ford.

Einzigartige Einblicke in besondere Reisen und Destinationen sowie nützliche Insidertipps für den nächsten Urlaub hält das Reisen & Urlaub Vortragsforum für die Besucher bereit. Spezial-Reiseveranstalter präsentieren hier Themen wie „Polare Wintererlebnisse: Nordlichter“, „Mit dem Hausboot auf Englands Flüssen und Kanälen“, „Urlaub auf der AIDA“ und „So reist man im 21. Jahrhundert mit Luxusbussen der Königklasse“. Im TARUK Vortragsdom werden in Film- und Fotovorträgen Fernreiseziele wie Südafrika, Namibia, Vietnam, Kuba und Neuseeland vorgestellt.

Darüber hinaus stellen über 200 Reiseveranstalter und Fremdenverkehrsämter ihre Destinationen im In- und Ausland vor und informieren über landestypische Gepflogenheiten, Kulinarik, Reisezeiten. Neu dabei sind u.a. die Tschechische Zentrale für Tourismus, Ikarus Tours, Transocean Kreuzfahrten, PolarsNEWS AG, Flamingo Tours, Fjordtra Reisebüro und Express Travel International. Highlight für Campingurlauber: Der Verband der Campingunternehmer präsentiert auf der ABF Niedersachsens schönste Campingplätze.

Premiere feiert in diesem Jahr auch die Sonderveranstaltung Photo + Adventure vom 3. bis 5. Februar. Eine Veranstaltung, die die Themenbereiche Fotografie, Reise und Outdoor bündelt. Die Besucher erwarten etwa 15 Aussteller aus dem Bereich Fotografie und Video, eine Auswahl an (kostenpflichtigen) Workshops und Seminaren, interessante Foto-Ausstellungen und einem Bühnenprogramm mit Vorträgen und Shootings.

Eines der Höhepunkte der Reisen & Urlaub ist die Zollauktion des Hauptzollamtes Hannover am Sonnabend, 4. Februar 2017. Versteigert werden beschlagnahmte Objekte wie Fahrräder, Musikinstrumente, Spirituosen und Kosmetika. Die Auktion beginnt um 14 Uhr im Congressbereich der Halle 19, Obergeschoss. Alle Versteigerungsobjekte können ab 12 Uhr vor Ort besichtigt werden.

Wer sich für den Rest des Messetages stärken möchte, kann im Food Court Spezialitäten aus aller Welt genießen und sich so schon einmal auf den nächsten Urlaub einstimmen – von frischen Burgern über mediterrane Küche bis hin zu Käsespätzle aus dem Schwarzwald. Weitere Informationen: www.abf-hannover.de