Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

Bullifestival_29-07-17.jpgBulli Ausfahrt

Der Volkswagen-Transporter – besser bekannt unter Bulli – ist wohl der beliebteste Kleintransporter bei Kleinunternehmern, Handwerkern und Freizeitnutzern. Ein Vielzahl von Varianten bietet der Volkswagen-Konzern in der 6. Generation an. Über 60 Jahre wird das Multitelent in der Landeshauptstadt Hannover gebaut.

Als Freizeitfahrzeug haben die Bullis immer die Sehnsucht nach Freiheit, Fun und Fahrvergnügen verbreitet. Das soll sich dann auch in einer riesigen Bulli-Parade mit 350 angemeldete Fahrzeuge am Sonntag, 6. August, von Wolfsburg zur heutigen Produktionsstätte nach Hannover widerspiegeln. Vor den Toren des Werks in Stöcken findet anschließend eine große Open-Air-Party mit Fans aus der ganzen Welt statt. Die hannoversche Popband Marquess, Sängerin Jea und das DJ-Team Adaptiv sorgen für unbeschwertes „Bulli-Feeling“. Jeder kann zum Festival-Finale kommen, der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung ist abschließendes Highlight des viertägigen „Bulli Summer Festivals“ (3.-6. August) im Allerpark Wolfsburg. Volkswagen Nutzfahrzeuge unterstützt die gesamte Veranstaltung als Hauptsponsor.

Vorstandsmitglieder, Betriebsräte, TV- und Kino-Stars sowie der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, Stefan Schostok, sind mit von der Partie, fahren bei der Bulli-Parade mit. Der „Konvoi“ symbolisiert die Produktionsverlagerung der T-Baureihe im Jahr 1956 in die Landeshauptstadt Hannover, wo der Transporter seitdem gebaut wird.

Auch Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge, wird mit seinem eigenen T1 (Bj. 1965, PS: 44, Farbe: kumulusweiß/seeblau) an dem „Konvoi“ nach Hannover teilnehmen: „Es wird ein großartiges Erlebnis sein, mit so vielen stolzen Bullibesitzern zum Produktionsstandort Hannover zu fahren, um hier mit weiteren Fans den Abschluss des Bulli Summer Festivals zu feiern. Für uns steht fest: Bullis sind mehr als nur Autos. Sie sind Liebhaberstücke und gehören zu einem Lebensgefühl, das stets mitfährt – und zwar über alle Fahrzeuggenerationen hinweg. Dieses unbeschwerte Lebensgefühl wird auch auf dem Festival-Finale spürbar werden.“

Bertina Murkovic, stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Volkswagen Nutzfahrzeuge, ist auch dabei: „Wir freuen uns riesig auf das Festival-Finale vor unserem Werk mit den Bullifans und vielen Mitarbeitern. Denn sie zusammen sind es, die das Fahrzeug zu dem gemacht haben, was es heute ist: Kult in der 6. Generation.“

Darauf können sich Bulli-Fans freuen:

3.-6. August Allerpark, Wolfsburg

- Hunderte Bullis aus allen sechs Generationen

- Livemusik

- Foodcorner

- Spiel- und Sportprogramm

- Fahrzeug-Prämierungen in unterschiedlichen Kategorien

- Vorträge rund um den Bulli

- „Konvoi“ am 6. August zum Werk Hannover

6. August, 12-18 Uhr, vor dem Transporter-Werk Hannover, Nähe Kunden Center

- Großes Bulli-Fantreffen, Hunderte Bullis aus allen sechs Generationen

- Begrüßung durch Dr. Eckhard Scholz, VWN-Vorstandsvorsitzender

- Livemusik mit Marquess (zwei Auftritte)

- Livemusik mit Jea Assiamah

- DJ-Team Adaptiv

- Weiteres umfangreiches Bühnenprogramm, Interviews, besondere Fahrzeuge auf der Auffahrbühne

- Gastronomie-Bullis u.a. mit der legendären Volkswagen-Currywurst

Alle Infos zu Festival und „Konvoi“ finden Sie unter www.bullisummerfestival.de