Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

VW_Hotel_California_30-06-18.jpgHotel California

Mit „Hotel California“ gelang der amerikanischen Rockgruppe „Eagles“ 1976 ein Welthit. Im Text spiegeln die Musiker den Verdruss der Überflussgesellschaft im damaligen Kalifornien wieder. So gab es immer wieder verschiedene Interpretationen zum Textinhalt. Doch eins zeichnete die Band aus: klare Melodieführung, sanfte Gitarrentöne mit rockigen Akzenten.

Vielleicht ist es auch ein Zeichen des Reiseüberdruss sich über schlechte Hotels, unzureichenden Service im Restaurant und vielem mehr zu ärgern und eine andere Reiseform zu suchen. So nimmt das andere Reise im Wohnmobil immer weiter zu. Das hat u.a. Volkswagen erkannt und schickte den „California“ vor 30 Jahre in die Spur. Auch er setzt klare Akzente als kompaktes und komfortables Wohnmobil in der Van-Klasse. Nun kommt zum Ferienstart die Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels- und Service Gesellschaft mit einer Überraschung auf den Markt. 25 Volkswagen California werden zur Vermietung angeboten. Damit kommen die Wolfsburger dem riesigen Trend nach mietbaren Wohnmobilen nach. Angeboten wie der T6 Ocean Edition.

Aus dem Fahrzeugangebot kann sich jeder sein passendes Urlaubsgefährt aussuchen und direkt online buchen. Vollkaskoversichert (mit einer Selbstbeteiligung von 300 Euro) kann es direkt los gehen im „Hotel California“. Die Miete beginnt ab 90 Euro/Tag, inklusive

300 Freikilometer.

Bei den Fahrzeugen handelt es sich um California T6 Ocean „Edition“, 2,0 TDI mit 150 kW (204 PS), Allrad 4MOTION und 7-Gang Automatik, in weiß oder in „two-tone“ Lackierung (oben weiß, unten blau oder rot). Die Fahrzeuge sind ausgestattet mit einem elektrohydraulischen Aufstelldach, einer vollfunktionalen Küchenzeile, Fahrradträgern, Markise, Campingtisch und –Stühlen, einem abschließbaren Wertfach und vielen weiteren Details. Ein Parkpilot mit Rückfahrkamera im Front- und Heckbereich sowie ein Navigationsgerät inklusive westeuropäischer Karten sorgen für ein entspanntes Fahrerlebnis.

Dank eines professionellen Logistiksystems hat jeder TradePort zudem Zugriff auf rund 2.000 weitere Fahrzeuge – so kann jeder individuelle Kundenwunsch erfüllt werden. Die Flotte wird außerdem jährlich erneuert und die Fahrzeuge der vergangenen Saison anschließend an interessierte „Bulli-Freunde“ weiterverkauft. Daher stehen weitere California auch für Probefahrten zur Verfügung.

Die Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels- und Service GmbH (VGSG) vermarktet seit 2002 junge Gebrauchtwagen der T-Baureihe sowie die Modelle Caddy, Crafter und Amarok aus Flottenrückläufen oder Jahreswagen und Geschäftsfahrzeuge an autorisierte Partnerbetriebe von Volkswagen Nutzfahrzeuge. An den TradePorts Hannover, Bad Oeynhausen, Bochum, Berlin/Wildau und Frankfurt/Hanau werden zusätzlich seit dem vergangenen Jahr California vermietet.