Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

STAnton_Pistengaudi_Revolverheld_13-10-17.jpgRevolverheld live im Schnee

Endlich wieder live erlebbar: Revolverheld wird nach einjähriger Pause mit Pistengaudi und Pop-Rock in St. Anton am Arlberg von 1. bis 3. Dezember 2017 in die neue Wintersaison starten. Als Headliner beim großen Stanton Ski Open feiert am Samstagabend, 2. Dezember die Hamburger Rockband Revolverheld („Lass uns gehen“) nach einjähriger Pause ihr Live-Comeback. Eröffnen wird das Konzert der Regensburger Newcomer Jakob Bruckner, zudem holt Gregor Meyle seinen Vorjahresauftritt nach. Im Anschluss laden zahlreiche Lokale im Tiroler Bergdorf zur After-Show-Party. Auf der Piste testen Urlauber während des gesamten Eröffnungswochenendes kostenlos die neuesten Ski- und Snowboard-Modelle namhafter Hersteller. Wer lieber auf vier Rädern unterwegs ist, tourt bei der „Audi driving experience“ mit verschiedenen Quattro-Fahrzeugen über die winterlichen Arlberger Bergstraßen.

Mit der Eröffnung der neuen Flexenbahn sind seit Dezember 2016 alle Skiorte am Arlberg verbunden – zum größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs mit insgesamt 305 Kilometer markierten Ski-Abfahrten, 88 Liften und Bahnen. Die Arlberg-Arena erstreckt sich nun von St. Anton in Tirol über Lech und Zürs bis nach Warth und Schröcken in Vorarlberg. Als einer der renommiertesten Wintersportorte weltweit gilt St. Anton als Treffpunkt für Skibegeisterte aus mehr als 50 Nationen. Langlaufen, Rodeln oder eine Tour auf Tirols einzigem Winterklettersteig gehören ebenso dazu wie teils schon legendäre Events und die mehrfach ausgezeichnete Tiroler Küche. Das österreichische Feriendorf ist außerdem Mitglied von „Best of the Alps“, dem Zusammenschluss von zwölf Top-Orten der Alpen.