Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

Sternehotels_15-10-18.jpgSterne strahlen um die ganze Welt

Jetzt geht es nicht um die Sterne, die ungezählt am Himmelszelt stehen. Sondern die, welche in Stadt und Land Gäste in ihre Herberge locken. Gemeint sind die Sterne-Hotels weltweit. Davon gibt es – es wurde genau nachgezählt – 402.927 Sterne-Hotels. Das ist das Ergebnis des aktuellsten "STAR COUNT 2018". Der "STAR COUNT" ist die einzige weltweit vollständige Zählung aller Sterne-Hotels. Er wird seit 2016 alljährlich veröffentlicht.

Reisende haben heute mehr Auswahl bei Übernachtungsbetrieben als jemals zuvor. 2,3 Millionen Betriebe der unterschiedlichsten Typen erwarten weltweit Übernachtungsgäste. 402.927 von ihnen sind aktuell mit Sternen ausgezeichnet. Das entspricht einem Marktanteil von 17,6 % am gesamten Übernachtungsmarkt.

Stärkstes Segment bilden die 3-Sterne Hotels. Mit 176.764 Betrieben stellen sie 43,9 % aller Sterne-Hotels. Im Upmarket-Segment werben 90.755 4-Sterne sowie 24.923 5-Sterne Hotels um ihre zahlungskräftige Klientel. Damit repräsentieren 4-Sterne Hotels 22,5 % und 5-Sterne Hotels 6,1 % des Sterne-Marktes. 6- und 7-Sterne Hotels stellen mit lediglich 6 Betrieben weltweit nach wie vor eine Randerscheinung dar.

Das preisorientierte untere Ende des Marktes bilden 86.861 2-Sterne Hotels sowie 23.624 1-Stern Hotels. Das entspricht einem Anteil von 21,6 % für 2-Sterne Häuser und 5,9 % für Betriebe mit einem Stern.

Die regionale Verteilung ausgezeichneter Sterne-Hotels reflektiert europäische Dominanz. Der asiatische Markt hat stark aufgeholt und nimmt mittlerweile den zweiten Platz im globalen Vergleich ein: 50,7 % aller Sterne-Hotels sind in Europa angesiedelt, 21,2 % finden sich in Asien. Prozentual weist die Karibik mit 0,6 % zwar den kleinsten Anteil aus. Mit 2.575 Sterne-Hotels auf kleinster Fläche ist das im Vergleich jedoch die höchste Dichte an Sterne-Hotels weltweit.