Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

Pooldeck_TUIcruise_12-11-17.jpgSkurril

An einige Dinge haben sich Kreuzfahrt-Touristen schon gewöhnt wie zum Beispiel Heavy Metal Themenfahrten auf Kreuzfahrtschiffen. Doch jetzt gehen die Themenfahrten erst richtig los. Getreu dem Motto: Langweilig ist nur etwas für Spießer kommen auch die ausgefallen Ideen richtig gut an. Auf der anderen Seite gibt’s dann die Kreuzfahrtgenießer nach der Devise: Entspannt eine perfekte Rundreise auf See erleben. Aber Langeweile ist keine Option. Deshalb gilt: ausprobieren.

Schiffsreisen zu beliebten Filmen und Serien kreuzen öfter durch die Weltmeere. Die dunkle Seite der Macht zeigt sich auf der Disney Cruise Line während einer Reise rund um das Thema Star Wars. Jedi-Fans können am 13. Januar 2018 auf Deck gehen und sieben Nächte durch die Karibik fahren. Star Trek-Anhänger beamen sich im Mai 2018 mit den Darstellern der Serie auf eine exklusive Kreuzfahrt. Rund 2.000 Fans von The Walking Dead kommen auf der Walker Stalker Cruise voll auf ihre Kosten. Zur Fahrt gehört auch ein Inselaufenthalt auf der Great Stirrup Cay. Die Insel gehört dem veranstaltenden Kreuzfahrtunternehmen und wird passend zum Thema umgestaltet. Die Urlauber landen also quasi mitten in einer Zombi-Invasion. Fans des Films Titanic eifern dem nächsten Jahr ebenfalls entgegen: Ein Nachbau der Titanic soll ab 2018 in See stechen.

Bei der Full Metal Cruise stehen jedes Jahr Bands der Heavy-Metal-Szene auf drei verschiedenen Bühnen. Im wahrsten Sinne des Wortes lässst sich diese Tour auf die Nadel-Spitze treiben. Als Andenken kann man sich auch direkt ein Tattoo an Bord stechen lassen. Allerdings ist die Reise heiß begehrt: Die Tour für April 2018 ist schon jetzt ausgebucht. DJs wie Robin Schulz oder Alle Farben legen bei der World Club Cruise auf, wenn sich das Kreuzfahrtschiff zu einem schwimmenden Club mit sieben Tanzebenen verwandelt. Mit der Stars del Mar haben auch Schlagerfans eine Kreuzfahrt für sich. Im Juni 2018 sind unter anderem Chris de Burgh und Ross Antony fünf Tage lang auf dem Weg zwischen Palma de Mallorca, Marseille und Barcelona mit dabei. Dazu gibt es Tanz-Workshops mit Motsi Mabuse.

Wer zum Stricken nicht mehr auf dem Sofa, sondern lieber unter der hawaiianischen Sonne sitzen möchte, kann dies auf einer Strick-Kreuzfahrt erleben. Bei der Hawaii Knitting Cruise-Tour zeigen Profis den Urlaubern die neuesten Trends aus der Strickszene. Aufgrund der hohen Nachfrage wird die Tour auch in Alaska sowie Kanada und New England angeboten.

Eine Themen-Kreuzfahrt der ganz besonderen Art stellt die Desire Cruise dar. Sie sticht im September dieses Jahres in See. Thematisch bezieht sich diese auf die erotischen Fantasien der Passagiere. Skurril scheint auch das Thema der Cougar-Kreuzfahrt: Hier treffen reife Damen auf jüngere Männer und können sich bei verschiedenen Aktivitäten an Bord näher kennenlernen. Hüllenlos sind die knapp 3.000 Fahrer auf der Big Nude, einer der größten FKK-Kreuzfahrten, unterwegs. Die Rainbow Cruise hat sich als Zielgruppe auf Lesben und Schwule eingestellt. Die erste Fahrt fand Ende April 2017 statt und hatte Conchita Wurst mit an Bord.