Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

STIHL_TIMBERSPORTS_Champions_Trophy.jpgStarke Männer mit großen Sägen

Genau wie im Automobilsport – und in einigen anderen Sportarten ebenfalls – werden die Sportgeräte speziell auf die Beanspruchungen vorbereitet. So auch bei den Holzfällermeisterschaften, genannt Timbersport. Hier tun sich zwei große ihrer Branche zusammen; zu einem der Lieferant für Fahrzeuge zum Arbeitsplatz, die Volkswagen AG mit ihrem Amarok und der Anbieter für Motorsägen, die Andreas Stihl AG. Ziel der Partner ist es, das beste Material für die Wettkämpfe der Extremsportserie Stihl Timbersports einzusetzen. Bereits seit 2015 unterstützt Volkswagen Nutzfahrzeuge die internationalen Stihl Timbersports® Wettkämpfe Champions Trophy und Weltmeisterschaft sowie die nationalen Veranstaltungen um Amarok Cup oder Deutsche Meisterschaft. Diese starke Partnerschaft wird um weitere drei Jahre fortgeführt und ausgebaut. Gemeinsam erreichen beide Marken eine sportbegeisterte Zielgruppe sowie Profis im Outdoor-Bereich.

Stihl Timbersports und Volkswagen Nutzfahrzeuge erneuern ihre starke Kooperation bis Ende 2020: Die Automobilmarke fördert die Extremsportserie und ist weiterhin unter anderem Hauptsponsor der Stihl Timbersports Champions Trophy sowie von Stihl Timbersports in Deutschland. Für ihre Sportevents kann die Wettkampfserie erneut auf die Dienste des Volkswagen Amarok zurückgreifen. Der Timbersport begeistert weltweit Sportfans und Profis im Outdoor-Bereich.

Termine 2018

Dieses Jahr startet die internationale Wettkampfsaison mit der Champions Trophy in Frankreich: Am 26. Mai kommt die Weltelite des Sportholzfällens nach Marseille. Direkt neben dem beeindruckenden MuCEM kämpfen im Alten Hafen der Stadt die zwölf besten Athleten der Welt um eine der begehrtesten Trophäen des Sports. Es folgen die nationalen Meisterschaften in mehr als 15 Ländern bevor es am 19. und 20. Oktober dann zum Saisonhöhepunkt – der Weltmeisterschaft – nach Liverpool in England geht.

In Deutschland startet die Saison am 2. Juni mit dem Amarok Cup in Oelde, gefolgt vom F60 Cup am 21. Juli in Lichterfeld. Der Saisonhöhepunkt ist die Deutsche Meisterschaft, die im August im bayrischen Deggendorf stattfindet. Hier wird unter anderem entschieden, welcher Athlet Deutschland bei der Einzelweltmeisterschaft in Liverpool vertritt.

Der Sport

Timbersports ist eine internationale Extremsport-Wettkampfserie. Ihre Wurzeln liegen in Kanada, den USA, Australien und Neuseeland. Bei den nationalen und internationalen Wettkämpfen der Königsklasse im Sportholzfällen treten die Athleten in drei Axt- und drei Sägedisziplinen gegeneinander an. Springboard, Underhand Chop und Standing Block Chop gehören zu den klassischen Axtwettbewerben; bei der Single Buck (Zugsäge), der Stock Saw (handelsübliche Motorsäge) und der Hot Saw (bis zu 80 PS starke, getunte Motorsäge) kämpfen die Sportler mit Sägen um Bestzeiten.