Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

Nicolas_und_Insa_zelten.jpgOutdoor-Aktivitäten füt jeden

Vom Wandern und Klettern über Trekking-und Mountainbiken bis hin zum Kanufahren. So möchte sich die Messe Tour Natur in diesem Jahr präsentieren. Rund 275 Aussteller präsentieren auf dem Düsseldorfer Messegelände vom 1. bis 3. September 2017 in Halle 6 die neueste Ausrüstung sowie fachmännische Beratung rund um Wander- und Outdoor-Aktivitäten. Wander- und Trekkingfans können sich über das Spektrum von über 5.000 Reisedestinationen aus dem In- und Ausland informieren. Damit spiegelt die TourNatur den Freizeitmarkt wider. Outdoor-Aktivitäten sind voll im Trend. Waren es 2012 noch 8,6 Millionen Deutsche, die Ausrüstung für‘s Zelten, zum Campen oder für Outdoor-Aktivitäten besaßen, lag die Zahl im vergangenen Jahr nach einer Studie des IfD Allensbach schon bei 9,44 Millionen.

Jede Menge Action: Bike Trial Shows mit dem Deutschen Meister Hannes Herrmann

Die TourNatur 2017 hat für jedes Alter, für jeden Geschmack und Geldbeutel viel zu bieten. Action ist beispielsweise beim Trendthema Pump Biking angesagt. Ursprünglich vom Stuttgarter Sozialarbeiter Konrad Willar entwickelt, um Stadtkinder zu Bewegung an frischer Luft zu motivieren, haben die speziellen Mountainbike Trails einen echten Pump Bike Boom ausgelöst. Warum nicht einfach mal reinschnuppern und ausprobieren? Los geht’s auf dem Pumptrack in Halle 6. Auf der insgesamt rund 1.600 Quadratmeter großen Fläche kann man auf einem Bike Parcours auch „normale“ Fahrräder testen oder den spektakulären Trial Bike Shows von Hannes Herrmann, dem sechsfachen Deutschen Meister in dieser Disziplin, zuschauen.

Action gibt es auch an der Bolder-Wand. Dort können die jungen und jung gebliebenen TourNatur-Besucher an der drei Meter hohen Freeclimbing-Wand ihre Kletterkünste ausprobieren – und das ohne Netz, doppelten Boden oder Sicherungsleinen. Auch im Themencenter Alpin geht es im wahrsten Sinn des Wortes hoch her: Hier locken der Kletterturm des Deutschen Alpenvereins und der Hochseilgarten des Düsseldorfer Stadtsportbundes.

Naturfaser aus Holz, Papier & Co. für Funktionsbekleidung

Ein idealer Einstieg in die Themenwelten der TourNatur ist das Beratungscenter im Eingangsbereich der Halle 6. Dort präsentiert Outdoor-Experte Ralf Stefan Beppler eine breite Produktpalette für vielfältigste sportliche Aktivitäten in der freien Natur. In diesem Jahr stehen die Präsentation von extrem leichten Equipment für ausgedehnte Mountainbike-Exkursionen (Bike Packing), Wandern mit Kindern und Funktionsbekleidung aus Naturfasern im Mittelpunkt. Vor allem nachhaltig produzierte Outdoormode aus Naturmaterialien wird immer beliebter. „Sehr interessant ist, dass Outdoor-Aktive inzwischen immer mehr Abstand von komplett wasserdichter Kleidung nehmen. Gefragt sind vielmehr Jacken ohne Membran oder aus klassischen Naturmaterialien wie Wolle oder Baumwolle, die wasserabweisend sind“, erklärt Beppler.

Rund um das Center sind Stände bekannter Outdoor-Marken bzw. von Händlern wie Sack & Pack, Intersport Borgmann und Terrific platziert. Vom Fahrrad Equipment, neuesten Trekking-Stiefeln, ultraleichten Schlafsäcken bis hin zu Rucksäcken für jede Anwendung gibt es hier das komplette Angebot für alle, die sich am liebsten in der freien Natur bewegen – und dabei gut ausgerüstet sein möchten.

17,18 Millionen Deutsche lieben den Wanderurlaub

Millionen Deutsche lieben einen Wanderurlaub in ihren schönsten Wochen des Jahres – und generieren damit einen Umsatz von 7,46 Milliarden Euro (Quelle: BMWi, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie). Dementsprechend beliebt ist das Thema Wandertourismus auf der TourNatur. Über 5.000 Reisedestinationen aus dem In- und Ausland präsentieren sich – von den Mittel- und Hochgebirgen in Europa, Inseltouren auf Zypern oder Mallorca über Trekking in Südeuropa (z.B. Griechenland und Portugal) bis hin zu den Berg-Exoten in Afrika und Asien. Besonders praktisch für die Besucher: Die Stände sind in diesem Jahr erstmals nach Ländern und Regionen strukturiert – die Reisevorbereitung ist also besonders leicht.

Aktuelle Informationen und Neuigkeiten gibt es unter www.tournatur.com.