Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

Walflsterer_14-09-16.jpgWieder Walflüsterer gesucht! 

Es geht wieder los: für die Abenteuerreise nach Samaná startet am 16. September 2016 die Suche nach einem Walflüsterer oder Walflüsterin. Das vierfach prämierte Online-Projekt „Walflüsterer“ geht in die siebte Runde. Wer zwischen Januar und März 2017 einige Wochen Zeit hat und die Naturschutzorganisation CEBSE bei ihrer Arbeit in der Bucht von Samaná unterstützen will, hat nun die Möglichkeit sich ab dem 16.9.2016 unter www.walfluesterer.de für den „Walflüsterer 2017“ zu bewerben.

Ausgeschrieben wird der Wettbewerb vom Tourist Board der Dominikanischen Republik in Zusammenarbeit mit dem Center for the Conservation and Ecodevelopment of Samaná Bay and its Surroundings (CEBSE). Der Reiseveranstalter Latin America World sowie die Hotelgruppe Bahia Principe Hotels & Resorts unterstützen die Erfolgsgeschichte des Walflüsterers als neue Sponsoren. Erstmals ist die Umweltschutzorganisation WDC, Whale and Dolphin Conservation, Partner des Tourist Boards der Dominikanischen Republik. Die weltweit führende gemeinnützige Organisation widmet sich ausschließlich dem Schutz von Walen, Delfinen und deren Lebensraum.

Petra Cruz-Deyerling, Europa-Direktorin des Tourist Boards Dominikanische Republik, freut sich über die neue Kooperation: „Das Walflüsterer-Projekt leistet einen wichtigen Beitrag in der Kommunikation zum Schutz der Buckelwale in der Bucht von Samaná. Das wir den WDC und Latin America World als neue Partner gewonnen haben, ist fantastisch! Diese Kooperationen verdeutlichen unseren ganzheitlichen Ansatz zum Thema Naturschutz und stärken die Dominikanische Republik als Reiseziel für Öko-Tourismus.“ Darüber hinaus wirbt der Walflüsterer in den Quellmärkten für die Vorzüge der Region Samaná. Sie begeistert jährlich mit einem einzigartigen Naturspektakel: zwischen Januar und März steuern rund 3.000 bis 5.000 Buckelwale die Bucht vor Samaná an, um sich zu paaren und ihre Jungen zur Welt zu bringen – zur Freude der Walliebhaber und der Einheimischen. Seit 2010 ermöglicht das Tourist Board Dominikanische Republik dem Gewinner diese spektakuläre Reise nach Samaná. Das Projekt hat mittlerweile vier Auszeichnungen erhalten: Fox Awards 2015 Gold, Fox Awards 2014 Silber, Best of Corporate Publishing Award Gold 2014, Best of Corporate Publishing Award Silber 2015.

Die Aktion

Das Tourist Board der Dominikanischen Republik sucht seit 2010 alljährlich den „Walflüsterer“. Aktuelle Sponsoren der Aktion sind Latin America World und das Center for the Conservation and Ecodevelopment of Samaná Bay and its Surroundings (CEBSE). Ab dem 16. September 2016 können sich Naturschutz-Ambitionierte auf der Internetseite www.walfluesterer.de wieder um den Traumjob auf der Karibikinsel bewerben. Große und wichtige Aufgaben warten dann im Februar 2017 auf den Walflüsterer: Bei der nicht-staatlichen Naturschutzorganisation CEBSE übernimmt der Gewinner der Ausschreibung während eines vierwöchigen Arbeits-Aufenthaltes in der Dominikanischen Republik die unterschiedlichsten Aufgaben von Touristen-Begleitung auf Bootstouren über Büro-Arbeiten bis hin zum Führen des Walflüsterer-Blogs. Selbstverständlich gibt es für so viel selbstlosen Einsatz auch eine Belohnung: Die Reise: Flüge, Luxus-Hotel, Transfers und Verpflegung werden gestellt, so dass dem Walflüsterer dafür keine Kosten entstehen.

Der Walflüsterer gibt den Buckelwalen seine Stimme! Jeder, der auf Facebook oder www.walfluesterer.de die Aktivitäten des Walflüsterers verfolgt und die Beiträge „teilt“, „kommentiert“ oder „liked“, trägt einen kleinen Teil zum Schutz der Buckelwale bei.

Zum internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung 2017

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat das Jahr 2017 zum internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung erklärt. Begründet wird dies unter anderem mit der Bedeutung des Tourismus für die Völkerverständigung und die Wertschätzung anderer Kulturen. Außerdem gelte nachhaltiger Tourismus als Instrument zur Abschaffung der Armut, zum Schutz der Umwelt, zur Verbesserung der Lebensqualität und zur wirtschaftlichen Stärkung von Frauen und Jugendlichen. Mit ihrer Entscheidung nehmen die Vereinten Nationen Bezug auf den Rio+20-Gipfel und erklären, dass ein gut konzipierter und gesteuerter Tourismus einen erheblichen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung einer Destination leisten, in engem Zusammenhang mit anderen Sektoren steht und menschenwürdige Arbeitsplätze schaffen und Handelschancen erzeugen kann. Die Welttourismusorganisation (UNWTO), auf deren Initiative das Jahr ausgewiesen wurde, soll in Kooperation mit Regierungen und anderen Organisationen und Akteuren für die Umsetzung zuständig sein und der UN-Generalversammlung über die Umsetzung und Auswertung des internationalen Jahres berichten.

Warum hat das Tourist Board Dominikanische Republik die Aktion Walflüsterer ins Leben gerufen?

Die Förderung des Öko-Tourismus ist eines der Ziele des Tourismusministeriums der Dominikanischen Republik. Das Land verfügt über eine Vielzahl von Naturschutzgebieten, eines davon ist die Halbinsel Samaná. Alljährlich zwischen Januar und März erreichen rund 3.000 Buckelwale die Bucht vor Samaná zum Gebären ihrer Jungen und zum Paaren. Die flachen Gewässer bieten den Walkühen und ihren Neugeborenen Schutz vor Haiangriffen.

Das Tourist Board der Dominikanischen Republik unterstützt damit die Naturschutzorganisation CEBSE, die sich vor Ort um die Wale kümmert. Ihre sensationellen Luftsprünge und Wasserfontänen während des Balzverhaltens, sind spektakulär. Oft lassen sich bis zu 200 Wale auf einmal beobachten. Von Booten aus sehen Besucher diesem faszinierenden Schauspiel zu. Der Walflüsterer/die Walflüsterin wird über einige Woche zum Walbeobachter und bloggt über seine Erlebnisse. Die Idee des Online-Projektes stammt von der Frankfurter Kommunikationsagentur C&C Contact & Creation GmbH und wird gemeinsam umgesetzt mit den Frankfurter Societäts Medien für das Tourist Board der Dominikanischen Republik.