Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

Whirlpool_19-02-19.jpgFit und schön

Immer wieder stellen wir uns die Frage, wie wir besser leben können. Dabei ist nicht gemeint, den Hauptpreis einer Lotterien zu gewinnen oder eine große Erbschaft zu tätigen. Eher geht es darum, das eigene Wohlbefinden zu verbessern. Ganz profane Dinge wie Verspannungen lindern und wieder in Form kommen stehen auf dieser Agenda ganz oben an. Dazu gehört auch den lästigen Winterspeck wieder von den Hüften zu vertreiben

Eine saisonale Gewichtszunahme ist kein Drama, solange sie sich nicht dauerhaft auf den Hüften niederschlägt und die Psyche belastet. Denn wer träumt nicht davon, möglichst lange jung, fit und gesund zu bleiben? Wasser, ein jahrtausendealtes Naturheilmittel, kann uns dabei helfen. Seine Kraft lässt sich nutzen, um das seelische und körperliche Wohlbefinden zu verbessern, Schmerzen und Verspannungen zu lindern, Energie zu schöpfen und schnell wieder in Form zu kommen.

Was passiert mit uns im Wasser?

Durch den natürlichen Auftrieb hat der Körper im Wasser nur noch etwa zehn Prozent des eigentlichen Gewichts, was ein Gefühl von (Fast-)Schwerelosigkeit erzeugt. Dies kann dazu beitragen, dass Verspannungen reduziert, Sehnen, Bänder und Gelenke entlastet werden. Hinzu kommt der hydrostatische Druck durch die umgebende Wassermenge, der sich auf die Gefäße auswirkt: der Kreislauf wird angeregt, die Sauerstoffversorgung des Bluts verbessert.

Whirlpools: Balsam für Körper, Geist und Seele

Verspannungen lindern, Stress abbauen, Kraft tanken: Das herrlich warme Whirlpool-Wasser lässt Glücksgefühle durch den Körper strömen, während Hydromassagen die Muskeln verwöhnen und Features wie Farb- und Aromabehandlungen die Seele streicheln. Ein Whirlpool ist eine Oase der Ruhe und Erholung, die inneres Gleichgewicht schenkt und uns hilft, die Herausforderungen des Alltags zu meistern.

Skinoxyform: Sauerstoff-Kick für die Haut

Feuchtigkeit zuführen, Zellwachstum fördern, Hautbild verbessern: Skinoxyform ist eine Hydrooxygen-Therapie, die den Sauerstoffanteil im Whirlpool-Wasser um mehr als 70 Prozent erhöht. Die winzig kleinen Sauerstoffbläschen dringen tief in die Haut ein, beseitigen Unreinheiten und führen ihr natürliche Feuchtigkeit zu. Die Produktion von Kollagen wird angeregt, sogar Linien und Falten können reduziert werden.

Mehr Energie durch Whirlpool-Yoga

Inneres Gleichgewicht finden, Beweglichkeit verbessern, Vitalität steigern: Wer sein Yoga-Training von der Matte in den Whirlpool verlegt, profitiert gleich mehrfach. Das warme Wasser hilft beim Entspannen, kann die Lockerung der Muskulatur fördern und sie flexibler machen – der perfekte Weg zu mehr Kraft, Balance, Beweglichkeit und Ausdauer. Übungsvideos mit professioneller Anleitung unterstützen das Training.

Swim-Spa: die neue Vielseitigkeit

Effektiv trainieren, Schwimmspaß erleben, Wellness genießen: Swim-Spas bieten die Vorteile eines Swimming-Pools gepaart mit den Vorzügen eins Whirlpools auf kleinem Raum und mit geringen Kosten. Ideal nicht nur fürs Schwimmtraining, sondern für jede Art von Aqua-Fitness. Ein Swim-Spa im eigenen Garten, der jederzeit zur Verfügung steht, ist die beste Motivation für regelmäßiges Training.

Sport im Wasser

Muskeln aufbauen, Bindegewebe stärken, Kraft und Ausdauer steigern: Durch den Wasserwiderstand ist Sport im Wasser viel effektiver als Training an Land. Muskeln werden aufgebaut, Kraft, Koordination und Ausdauer gesteigert. Der Wasserdruck hat einen positiven Einfluss auf das Herz und die Gefäße. Dabei ist die sportliche Betätigung im Wasser besonders schonend und eignet sich auch zur Reha nach Verletzungen.

Mit Aqua-Training zum Traumbody

Stoffwechsel ankurbeln, Kalorienverbrauch erhöhen, Bindegewebe straffen: Die Massagewirkung des Wassers regt die Durchblutung an, stärkt das Bindegewebe und kann die Problemzonen straffen. Da im Wasser mehr Wärme abgegeben wird als an Land, muss der Körper diesen Wärmeverlust kompensieren: Der Stoffwechsel wird angekurbelt, der Kalorienverbrauch erhöht sich. Diverse Trainingsgeräte verstärken die positiven Effekte.

Trendsport Aqua-Cycling

Kräftigt den gesamten Körper, schont Bänder, Sehnen und Gelenke, für jeden geeignet: Aqua-Cycling ist ein effektives Ganzkörpertraining, das den Trainingseffekt des Radfahrens mit den positiven Eigenschaften des Wassers verbindet. Davon kann jeder profitieren, auch untrainierte Menschen oder Personen mit Bewegungseinschränkungen. Daher werden Unterwasserfahrräder häufig bei medizinischen und sporttherapeutischen Anwendungen eingesetzt.