Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

World_Snow_Festival__Grindelwald_Tourism.jpgEinzigartig 

Nach der besinnlichen Weihnachtszeit darf es Anfang des neuen Jahres wieder rund gehen:Vielleicht mit einer exklusiven Kurzreise mit dem Partner oder der besten Freundin gleich zum Jahresanfang.

Das jährlich stattfindende World Snow Festival wird seine Gäste auch 2016 wieder mit unvergleichlichen Kunstwerken aus Eis und Schnee begeistern. Die Teilnehmer aus acht Nationen stellen von 18. bis 23. Januar auf dem Bärplatz in Grindelwald aus. Jeden Tag wird weiter an den Ausstellungsstücken gearbeitet, bis schließlich am 22. Januar in einer feierlichen Schlusszeremonie, mit anschließender Glühwein-Party, die Preisverleihung stattfindet. Dabei werden die Exponate von einer farbenfrohen Lichtshow stimmungsvoll in Szene gesetzt. weekend4two vermittelt zauberhafte Angebote, um im Anschluss ein besonders romantisches Wochenende zu genießen: So bietet zum Beispiel das Hotel Eiger das Loveroom-Weekend für unvergessliche Momente zu zweit.

Sportlicher wird es von 29. bis 31. Januar 2016 in St. Moritz: Seit 1985 findet hier das wichtigste Snow Polo Turnier der Welt statt, der Snow Polo World Cup St. Moritz. Der gefrorene St. Moritzer See bildet das Spielfeld für die Weltklassespieler. Highlight der Veranstaltung ist das große Finale am Sonntag. Die Matches fordern von den Weltelite-Spielern und ihren Pferden ein Höchstmaß an Konzentration, Geschick, Mut und Ausdauer. Bei Schnee, Eis und einer Höhenlage von 1.800 Metern über dem Meeresspiegel müssen Mensch und Pferd an ihre sportlichen Grenzen gehen. Das Turnier vor der Kulisse des mondänen St. Moritz ist weltweit einzigartig und bildet einen der Höhepunkte der Wintersaison. Die passende Unterkunft für das sportliche Ereignis gibt es beispielsweise im Gasthaus & Hotel Berninahaus. Im weekend4two-Package sind neben den kulinarischen Highlights, wie dem Vier-Gänge-Schlemmermenü, noch Skipässe für zwei Tage nach Wahl inklusive.

Emotional und zauberhaft wird es bei der Eiskunstlauf-Gala Art on Ice: Die Weltelite des Eiskunstlaufs, darunter der aktuelle Weltmeister Javier Fernandez, die Doppel-Olympiasieger Tatiana Volosozahr und Maxim Trankov, Olympiasiegerin Adelina Sotnikova, die Eistanz-Weltmeister Gabriella Papadakis und Guillaume Cizeron, zeigen ihr Können mit einzigartigen Choreographien. Die musikalischen Highlights bilden 2016 die Urgesteine des R´n´B, The Jacksons, die Ausnahmekünstlerin Jessie J und das Schweizer Multitalent James Gruntz. Die Show gastiert in drei Schweizer Städten: Von 4. bis 7. Februar in Zürich, von 9. bis 10. Februar in Lausanne und schließlich am 12. und 13. Februar in Davos.

Über das Online-Portal weekend4two finden Interessenten auch hier ausgewählte Übernachtungspakete mit exklusiven Zusatzleistungen: So lässt sich zum Beispiel in und um Zürich im hochwertigen Panorama Resort & Spa die alpine Ruhe genießen, während man sich mit einem hochwertiges Fünf-Gänge-Gourmetmenü verwöhnen lässt. In Lausanne bietet das Angleterre & Residence seinen Gästen ein umfangreiches Spa-Erlebnis, das nach einer ausgiebigen Stadttour für willkommene Erholung sorgt. In Davos bietet das Superior Hotel Grischa Romantik pur und kulinarische Highlights.

Die Schweiz bietet gerade für Kurzurlauber einzigartige Möglichkeiten, ein abwechslungsreiches Wochenende zu verbringen“, erklärt Marc Born, Teil des Gründertrios von weekend4two in der Schweiz. „Sportliche, gesellschaftliche und kulturelle Ereignisse lassen sich so ganz einfach mit exklusiven Hotelaufenthalten verknüpfen.“