Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

VWN_Kita_Bulligarten_13-09-16.jpgBetriebsnahe Kita 

Für Eltern ist es immer wichtig, dass ihre Jüngsten gut betreut werden. Das ist ganz besonders wichtig, wenn Eltern ihrer Arbeitsbeschäftigung nachgehen. Viele Arbeitgeber haben das erkannt und bieten ihren Mitarbeitern entsprechende Einrichtungen an. Volkswagen gehört zu den Arbeitgebern, die das in vorbildlicher Weise lösen. Nun hat die betriebsnahe Kindertagesstätte BulliGarten im Hannoveraner Nutzfahrzeugwerk eine besondere Auszeichnung erhalten. Für ihr kontinuierliches Engagement bei der Förderung früher Bildung im Bereich Naturwissenschaften, Mathematik und Technik erhielt die Kita in Hannover-Stöcken die Zertifizierung als ‚Haus der kleinen Forscher‘.

Überreicht wurden die offizielle Plakette und die Urkunde von Andrea Klein (Koordinatorin für Fachberatung Sprache der Region Hannover) an Elke Hitzschke (Kita-Leiterin) und Jana Krischker (bei Volkswagen Nutzfahrzeuge u.a. verantwortlich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf) sowie an Kerstin Sievert (Betriebsrätin und Sprecherin des Gleichstellungsausschusses Volkswagen Nutzfahrzeuge).

Das Konzept des BulliGartens (in unmittelbarer Nähe des Stöckener Werks von Volkswagen Nutzfahrzeuge) beinhaltet eine umfassende und intensive Entwicklungsförderung, zu der ein speziell für Kinder pädagogisch aufbereitetes Bildungsangebot im Bereich Naturwissenschaften gehört. Durch das gemeinschaftliche Experimentieren werden sowohl feinmotorische Fähigkeiten als auch die Entwicklung von Lern-, Sozial- und Sprachkompetenz gefördert.

Die Betreuung der Kinder erfolgt durch pädagogische Fachkräfte des Trägers „pme Familienservice GmbH“. Kita-Leiterin Elke Hitzschke: „Oftmals sind es kleine Anlässe, die große Erkenntnisse bringen – wie zum Beispiel, dass die Kinder auf dem Weg zur Kita blühende Blumen beobachten, die gestern noch geschlossen waren. Die vielfältigen Beobachtungen und Anlässe im Alltag der Kinder lassen sich gut in die pädagogische Arbeit einbauen. Die Fragen der Kinder spielen deshalb beim Experimentieren eine wichtige Rolle.“

Die Fachkräfte der Kita BulliGarten bilden sich zudem regelmäßig fort, um mit den Kindern auf „Entdeckungsreise“ durch die Themen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik zu gehen.

Die Stiftung ‚Haus der kleinen Forscher‘ wird von der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Johanna Wanka, als Schirmherrin unterstützt. Die Stiftung verfügt deutschlandweit über 238 lokale Netzwerke, darunter allein 31 in Niedersachsen.

Die Zertifizierung als ‚Haus der kleinen Forscher‘ wird nach festen Qualitätskriterien vergeben, die sich am Deutschen Kindergarten Gütesiegel und den „prozessbezogenen Qualitätskriterien für den naturwissenschaftlichen Unterricht“ orientieren. Sie wird für zwei Jahre verliehen, danach können sich die Einrichtungen neu bewerben.

Die Kita BulliGarten verfügt über rund 100 Ganztagsplätze. Diese werden sowohl über Volkswagen Nutzfahrzeuge als auch über die Landeshauptstadt Hannover angeboten.