Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

Gingerbread_Cottage_Kanada_c_Tripping.com_Partner_Network.jpegReiseerlebnis als Beziehungstest 

Eine abgelegene Hütte im Wald, eine einsame Insel oder ein altes Schloss bieten viel Raum für Zweisamkeit und Romantik. Außerdem können sie ein wunderbarer Ort sein, um als Paar sich verstehen zu lernen. Oder auch nicht! Viele Gesprächsthemen lassen sich finden. Auch die Eigenarten des Partners lassen sich so herausfinden. Ob dann die Beziehung eine Zukunft hat? Hier ein paar Ideen aus dem großen Fundus von Reiseanbietern.

Holzhütte in Kanada

Der ultimative Beziehungstest führt Paare mitten in den kanadischen Wald in eine südlich von Vancouver gelegene Unterkunft. Dort können sie in einer Mini-Villa für zwei Personen nicht nur die Ruhe und Abgeschiedenheit genießen, sondern sich auch fernab vom Alltagsstress ganz auf sich konzentrieren. Viel Natur, aber wenig sonstige Aktivitäten weist diese Location auf, was nach einigen Tagen für die Gäste zur Herausforderung werden könnte. Umgeben ist die Holzhütte von einem 101 Hektar großen Park, der sich für lange Spaziergänge anbietet und von dem aus Wale beobachten werden können. Der Ofen in der Hütte macht den Aufenthalt zwar kuschelig, aber beinhaltet Konfliktpotenzial: Ist das Holzhacken nach einer Weile nämlich zu anstrengend und funktioniert das Anschüren des Ofens nicht gleich, führt dies bei niedrigeren Temperaturen schnell zu Reibereien.

Privatinsel in der Karibik

Umgeben nur von Wasser gibt es auf der Privatinsel Guana in der Karibik bei einem Streit kein Entkommen. Mit dem Partner eine ganze Insel für sich zu haben und im Luxus zu schwelgen, hört sich zuerst nach einem Traumurlaub an. Ist man aber genervt von den Eigenheiten des anderen und möchte diesem aus dem Weg gehen, können einem selbst 323 Hektar nicht groß genug erscheinen. Weit weg von Städten, Einkaufszentren, Restaurants und Kinos muss sich das Paar zwangsläufig den ganzen Tag miteinander beschäftigen. Gute Rahmenbedingungen bietet dieser luxuriöse Beziehungstest - so stehen ihnen eine umfangreiche Auswahl an Essen, Getränken und Freizeitaktivitäten sowie sieben Strände zur Verfügung. Möchte sie lieber Tennis spielen, er aber fischen, zeigt sich, ob sich das Paar auf einen Kompromiss einigen kann. Nach einigen Tagen auf der Insel wird beiden klar sein, ob ihnen vom Urlaub nur der schöne Ausblick der Villa bleiben wird oder ob die Beziehung Bestand hat. Falls der Urlaubstest glückt, kann das Paar die Insel auch für seine Hochzeitsfeier buchen, denn in der Nähe der Villa befinden sich 15 Hütten für bis zu 30 Gäste.

 

Schloss in Schottland

Gespenster sind die geringste Sorge des Paares, wenn es im Schloss im schottischen West Kilbride, das 32 Kilometer von Glasgow entfernt liegt, Urlaub macht. Denn kommt es dort zum Streit, könnte das Grubengefängnis, das sich hinter einer Falltür im Boden befindet, zum Einsatz kommen. So mag es vielleicht auch verlockend sein, das Loch - durch das im 15. Jahrhundert heißes Öl auf Eindringlinge geschüttet wurde – im richtigen Moment mit Wasser zu füllen, damit der Partner wieder einen kühlen Kopf bekommt. Geradezu prädestiniert ist das Anwesen für den Beziehungstest, denn es wurde es im 15. Jahrhundert als Hochzeitsgeschenk für Prinzessin Mary, der ältesten Tochter von James II von Schottland, gebaut.

Wem das alles zu aufwendig ist, sollte nach einer 14 tägigen Radtour durch England oder Norwegen Ausschau halten. Oder doch eine Ferienwohnung im Winter an der Nordseeküste? Jedenfalls sind das alles gute Möglichkeiten, Partnerschaft zu erleben.