Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

WasIstWas_Kindergarten_16-06-16.jpgKlein anfangen - groß rauskommen! 

Kindergarten ist schon lange nicht mehr nur Kinderbetreuung. Kindergarten ist Lernort; sozusagen die erste Schule des Lebens. Hier werden die Grundlagen für die späteren Entwicklung gelegt. Aber Kindergarten ist insbesondere spielen. Denn durch das Spielen lernen Kinder die Welt zu entdecken. Doch diese Entdeckungschancen müssen Kindern eröffnet werden. Dabei kann es hilfreich sein, Anregungen zu bieten.

Die neue Sachbuchreihe „WAS IST WAS Kindergarten“ ist für Kinder ab drei Jahren geeignet und bietet solche Anregungen. Jedes Buch beginnt mit einer typischen Szene im Kindergarten, in der sich die Kinder mit dem jeweiligen Thema vertraut machen. Dann geht es auf Entdeckungsreise: In den Wald, auf den Bauernhof, zur Ritterburg oder durch die verschiedenen Jahreszeiten. Das farbige, fröhliche Design und zahlreiche Klappen laden ein, ganz genau hinzuschauen und viele Details zu entdecken. Die liebevollen Illustrationen stammen allesamt aus erfahrener Hand: Hans-Günther Döring, Irmgard Paule und Heike Vogel waren bereits für verschiedene renommierte Verlage tätig. Die kindgerecht formulierten Sachtexte orientieren sich am Lebensalltag von Kindergartenkindern. Sonderelemente („Wo ist das?“, „Weißt du das?“, „Bastelspaß“, „Kleine Forscher“), Suchbilder, spannende Zusatzinformationen, einfache Experimente und Bastelideen sorgen für Wissensvermittlung auf unterhaltsame Art!

Jahreszeiten

Wann blühen Schneeglöckchen und Narzissen? Was erntet der Bauer im Sommer? Und wie bereitet sich der Igel auf den Winter vor? Die Kleinen sitzen im Stuhlkreis und überlegen sich, was in der jeweiligen Jahreszeit passiert. Dann beginnt eine Reise durch das Jahr. Vom Aussäen der Sommerblumen im Frühling bis zum Aufstellen des Vogelhäuschens im Winter. Im Kindergarten ordnen die Kinder verschiedene Gegenstände den jeweiligen Jahreszeiten zu.

Wald

Warum gibt es im Wald immer wieder neue Bäume? Wo schläft das Eichhörnchen? Und welche Tiere werden erst nachts so richtig munter? Die Kinder betrachten Blätter und Zweige verschiedener Bäume. Auf einem Ausflug durch den Wald lernen sie die Tiere und Pflanzen des Waldes kennen. Am Ende des Buches zeigen die Kindergartenkinder stolz, was sie aus den gesammelten Dingen aus dem Wald so alles gebastelt haben.

Ritterburg

Die Kinder sehen sich mit ihrer Erzieherin ein Buch über die Ritterzeit an. Auf einer Reise in die Vergangenheit lernen sie das Leben auf der Burg kennen: Die Aufgaben der Knechte, Mägde und Handwerker, das bunte Treiben bei Turnieren und Festessen sowie einen feindlichen Angriff. Wer wohnt auf der Burg? Durfte man beim Essen rülpsen? Am Schluss feiern die Kindergartenkinder ein tolles Ritterfest.

Bauernhof

Die Kinder überlegen, was sie über das Leben auf dem Bauernhof wissen und bereiten gemeinsam ein leckeres Frühstück zu. Dann geht es zum Hof von Bauer Paul. Wie kann man Butter selbst machen? Was fressen Schweine gerne? Wann kommt der Mähdrescher zum Einsatz? Und wer grast auf der Weide? Am Ende spielen die Kindergartenkinder mit Holzfiguren ihre Erlebnisse auf dem Bauernhof nach.