Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

LEGO_Star_Wars_Imperial_Assault_Hovertank.jpgA Star Wars Story 

Bis der neue galaktische Film die Kino-Leinwände der Republik erobert, ist noch etwas Zeit. Doch, der Star Wars Fan will gut vorbereitet sein. So ergänzen ab dem 30. September fünf neue Sets die Lego Star Wars Produktlinie. Junge und erwachsene Fans tauchen so schon vor dem Kinostart in die galaktische Welt des neuen Films Rogue One: A Star Wars Story ein. Mit neuen Helden und Raumschiffen wie Krennic’s Imperial Shuttle oder dem Rebel U-Wing Fighter können sie eigene Star Wars Abenteuer erleben oder Szenen aus dem Film nachstellen. Am 16. Dezember startet der neue Film in den Kinos. Er erzählt die Geschichte, die sich chronologisch einreiht zwischen „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ und „Star Wars: Episode IV – Krieg der Sterne“. Neue Raumschiffe und Helden im Lego Star Wars Universum Mit den Lego Star Wars Sets zum neuen Kinofilm „Rogue One: A Star Wars Story“ können kleine und große Fans spannende Weltraumabenteuer zu Hause nachbauen und generationsübergreifend jede Menge Bau- und Spielspaß erleben. Der schwarze imperiale Lego Star Wars Raumtransporter Krennic’s Imperial Shuttle verfügt über Klappflügel und bewegliche Front- und Seitenplatten. Zudem enthalten sind ein Minifiguren-Cockpit, das sich öffnen lässt und in dem die Minifigur von Krennic Platz findet, ein Laderaum und eine Heckrampe sowie einziehbare Landekufen. Die vier weiteren Minifiguren von Pao, Bohdi Rock und zwei Imperial Death Troopern sowie ein Droid vom Typ K-2SO runden den Bauspaß ab. Ebenfalls neu ist das Lego Star Wars Set Rebel U-Wing Fighter. Mit dem Raumschiff können Star Wars Fans die Rebellen gegen die dunkle Seite unterstützen. Im Bauset sind die Minifiguren der neuen Helden Jyn Erso und Cassian Andor sowie eines U-Wing-Piloten, Bistans und eines Rebel Troopers enthalten. Das Raumschiff verfügt über nach hinten klappbare Flügel, ein Cockpit, das sich öffnen lässt, und Beobachtungsfenster im Boden sowie Seitentüren und einen Heckstauraum. Das Bauset TIE Striker bietet ebenfalls zahlreiche Details: Die großen Flügel des Raumpatrouillenjägers sind verstellbar, das Minifiguren-Cockpit ist von vorn und oben zugänglich und der Heckstauraum aufklappbar. So lassen sich spannende Duelle aus dem Film „Rogue One: A Star Wars Story“ zu Hause nachstellen und neu interpretieren.