Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

30770_Aladins_Fliegender_Teppich_F_300dpi.jpgGeschickt in 1000 und einer Nacht 

Rette „Aladin’s fliegenden Teppich“ vor dem freien Fall Ein neues Goliath-Spiel entführt Kinder ab vier Jahren in Aladins geheimnisvolle Märchenwelt: Dank Magnetkraft schwebt „Aladin’s fliegender Teppich“ in der Luft. Ziel des Spiels ist es, so viele Schätze wie möglich auf den Teppich Zephyr zu laden. Aber Vorsicht: Es darf nichts vom Teppich herunterfallen und auch abstürzen darf er nicht. „Aladin’s fliegender Teppich“ ist für zwei bis vier Personen geeignet und schult die Konzentration und die Geschicklichkeit. Nacheinander stecken die Spieler ihre Hand in einen Beutel mit Schätzen, die unterschiedlich schwer sind. Blind ziehen sie einen davon und legen ihn behutsam auf den Teppich. Fallen dabei Gegenstände herunter, muss der Spieler alles wieder vorsichtig auf den Teppich legen und zur Strafe einen weiteren Schatz ziehen. Ob Zephyr das noch aushält? Wer den fliegenden Teppich nämlich zum Absturz bringt, hat verloren und eine neue Runde beginnt. Um den Teppich wieder schweben zu lassen, halten ihn die Spieler einfach in die Nähe des Magneten, bis der Mechanismus wieder greift. Über einen Drehknopf können die Spieler die Stärke des Magneten variieren – so ist es noch spannender herauszufinden, wie viele Schätze der Teppich tragen kann.

Aladin’s fliegender Teppich

Alter: ab 4 Jahren

Preis: 24,99 €

Spieler: 2–4

Spieldauer: ca. 15 min