Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

Cuxhaven_Tag_der_Shanty_Choere.jpgSeemannsgeschichten 

Wenn von mehreren Bühnen gleichzeitig Wolken, Wind und das weite Meer besungen werden, ist „Tag der Shanty-Chöre“ im Nordseeheilbad Cuxhaven. Dann erinnern Chöre aus Deutschland und den Niederlanden mit ihren Liedern an eine längst vergangene Seefahrer-Ära. In diesem Jahr findet das Festival am 20. und 21. Juni statt.

Fünfzehn Chöre – darunter zwei aus Cuxhaven – sind beim „41. Tag der Shanty-Chöre“ dabei, um ihre Seemannslieder an verschiedenen Orten in Cuxhaven zu präsentieren. Musikprogramm gibt es u. a. an der „Alten Liebe“ im Hafen und in der Grimmershörnbucht vor der Kulisse vorbeiziehender Schiffe. Den Höhepunkt bildet das achtstündige Nonstop-Konzert am Sonntag, den 21. Juni 2015 im Kurpark mit einem Seemannslieder-Marathon und gemeinsamen Auftritt aller Chöre.

Für „Shantys nonstop“ zahlen Besucher 3 Euro; Kinder haben freien Eintritt. Karten für einen maritimen Gala-Abend mit Mitternachtsshow kosten 8,90 Euro pro Person. Mehr Infos unter www.nordseeheilbad-cuxhaven.de