Story   Boulevard   Kultur   Sport   Reise   Bücher   Mobil   Familie   Geschenktipps   Archiv   

Romantik_zum_Valentinstag_2018.jpgRomantik-Trip

luckx – das magazin ist gern mit kleinen Anregungen seinen Leserinnen und Lesern behilflich. Wenn nun der „Tag der Liebenden“ bevorsteht, sind wir besonders engagiert. Mit einigen Tipps für Überraschungen sollte dieser Tag beim Partnern für große Freude sorgen. Wer dann mit einem ganz besonderen Geschenk überraschen möchte, für den empfehlen wir eine Kurzreise über diesen Tag in eine der romantischsten Regionen Europas.

Mallorca: Zur Mandelblüte auf die beliebte Baleareninsel

Gerade in den Wintermonaten ist Mallorca ein ideales Reiseziel für Romantiker. Von Ende Januar bis Mitte März ist Zeit der Mandelblüte und die ganze Insel verwandelt sich in ein zart duftendes Blütenmeer. Verliebte Paare erleben dieses besondere Naturschauspiel bei Spaziergängen durch die Mandelbaum-Plantagen, die fast überall im mallorquinischen Landesinneren zu finden sind.

Toskana: Die romantische Seite Italiens

Für viele ist die Toskana die romantischste Region Italiens. Sanfte Hügel, malerische Weinberge und großzügige Pinienhaine locken gerade ruhesuchende Paare. Sehenswerte Städte wie Florenz, Siena und Pisa runden einen harmonischen Kurztrip ab.

Abano Terme: Wellness-Hotspot in Norditalien

In der italienischen Provinz Padua, am Fuße der Euganeischen Hügel, präsentiert sich das Kurstädtchen Abano Terme als Mekka für erholungssuchende Paare. Zusammen mit Montegrotto und Galzignano bietet das Heilbad mit seinen heißen Quellen die ältesten und wichtigsten Thermen der Welt, in denen Verliebte ihre Zeit zu zweit genießen können.

Budapest: Charmante Donaumetropole

Wer zum Valentinstag einen Aufenthalt in eine Metropole plant, dem sei Budapest wärmstens empfohlen. Das „Paris des Ostens“ lässt sich bei gemütlichen Spaziergängen bequem erkunden. Es warten Sightseeing-Highlights wie historische Prachtbauten, die legendäre Kettenbrücke, gemütliche Kaffeehäuser sowie entspannende Thermalbäder auf die Besucher. Abends geht es zum Abtanzen in einen der schicken Nachtclubs oder in eine angesagte Bar.