Schlagwort-Archive: Online-Unterricht

Schwerer Stand

Als vor über einem Jahr die Pandemie mit dem aus China zu uns eingeschleppten Virus das Leben auf engsten Raum konzentrierte, waren viele Schülerinnen und Schüler über den Schulausfall sehr froh. Damals war gerade das erste Schulhalbjahr geschafft, so dass eine Pause zur passenden Zeit kam. Doch so schön die ersten Wochen auch waren: Schwerer Stand weiterlesen

So gelingt der Fernunterricht

Wir müssen doch jetzt nicht mehr darüber diskutieren, ob Erzieherinnen und Lehrer zuerst geimpft werden sollen. Wenn Schulen und Kindergärten innerhalb der nächsten drei Wochen wieder geöffnet werden sollen, muss heute noch gehandelt werden. Oder übernimmt der Staat die Folgekosten, wenn Lehrerinnen und Erzieher mit dem Virus infiziert werden? Wer kümmert sich dann um deren Kinder, wenn sie unter Spätfolgen leiden oder sogar versterben? Handeln ist angesagt, nicht lamentieren oder dummschwätzen. So gelingt der Fernunterricht weiterlesen

Bildungslücken

Wir haben alle schon davon gehört oder gelesen, dass unsere Schulen nicht den erforderlichen Unterricht leisten können. Es fehlen Computer – obwohl die Finanzmittel vorhanden sind, es fehlen Online-Bildungspläne – obwohl genug Zeit seit dem Frühjahr 2020 war, um solche zu entwickeln. Und nun wird lamentiert, unsere Jugend wird abgehängt. Auch wird diskutiert, Schulen und Kindergärten so schnell wie möglich wieder zu öffnen. Was haben die Kultus- und Bildungsminister Bildungslücken weiterlesen