Archiv für den Monat: August 2022

So geht backen heute

Erst nach dem zweiten Weltkrieg kam der erste elektrischen Backofen in Deutschland an. Bis dahin und noch länger darüber hinaus musste selbiger mit Holz geheizt werden. Ein mühsames Unterfangen. Doch heute kommt in den deutschen Küchen modernste Technik zum Einsatz, wie luckx – das magazin auf der IFA recherchierte. So geht backen heute weiterlesen

Sauberer werden

Alle reden über Umweltverschmutzung. Doch immer wieder werden Plastikflaschen zum Beispiel in der Mittelmeerregion ins Meer geworfen. Aber auch die deutschen Kunststoffexporte nach Asien tragen zur Meeresverschmutzung bei. So werden überall auf der Welt Lösungen gesucht, wie die Freisetzung von Mikroplastik in unsere Binnengewässer und Meere verhindert werden kann. Luckx – das magazin hat recherchiert. Sauberer werden weiterlesen

SUM – SUM – SUM

Wenn Kinder flügge werden, wird die Mobilität immer wichtiger. Doch das kann für Eltern auch sehr anstrengend werden. So werden Mutter und Vater schnell zum Taxiunternehmer und transportieren den Nachwuchs auf Zuruf. Doch Opel bietet die passende mobile Lösung, wie luckx – das magazin recherchierte. SUM – SUM – SUM weiterlesen

Mehr Ökolandbau

Zwar sind in den letzten Tagen einige Regenschauer heruntergegangen und die Temperaturen werden schon an manchen Orten einstellig wie im Harz. Doch eine Entspannung bei den ausgetrockneten Böden ist nicht abzusehen. Warum der Demeter-Verband mehr Ökolandbau fordert, hat luckx – das magazin recherchiert. Mehr Ökolandbau weiterlesen

Ja zum Energiesparen?

Glauben wir den politischen Meinungsträgern, führt kein Weg am Energiesparen vorbei. Welche Möglichkeiten zum Energiesparen bestehen, hat luckx – das magazin schon mehrfach behandelt. Doch werden tatsächlich die Kosten reduziert, wenn bestimmte Energiesparmaßnahmen durchgeführt werden? Luckx – das magazin ging dieser Frage nach. Ja zum Energiesparen? weiterlesen

Winter – ade!

Winter, Sonne, Schnee und Skifahrn; Für viele ist das der Inbegriff der kalten Jahreszeit. Dass das auch mit dem Wohnmobil und Caravan geht, beweisen viele Mitmenschen während der Winterzeit. Doch so manch ein Camper flüchtet in den warmen Süden, um zwischen Palmen und Badestrand die Zeit bis zum Sommer abzuwarten wie luckx – das magazin erfuhr. Winter – ade! weiterlesen

Kaufen ja – bekommen nein!

Der Caravan Salon in Düsseldorf hat nun seine Tore geöffnet. Nach zwei Jahren der beschränkten Möglichkeiten strömen Camper und solche die es werden wollen in die Messehallen am Rhein. Die Hoffnung ist, viel Neues für die eigene Camperwelt zu erfahren. Doch die Enttäuschungen ist groß, wie luckx – das magazin feststellen musste. Kaufen ja – bekommen nein! weiterlesen

Waldbrandgefahr

So schön Sonnenschein auch ist. Doch die anhaltende Hitze und der fehlende Regen schaden der Natur. Aber auch wir Menschen leiden darunter. Denn Regen ist nicht nur zum Pflanzenwachstum wichtig, sondern kühlt auch. Das macht das Leben erträglich. Gefährlich wird es dann, wenn Unachtsamkeit zu Waldbränden führen kann, wie luckx – das magazin recherchierte. Waldbrandgefahr weiterlesen

Alles Bio, oder?

Immer mehr Biolebensmittel finden den Weg vom Feld auf den Verbraucher-Teller. Das schützt unsere Umwelt und trägt zur Gesundheit von uns Verbrauchern bei. Doch ein Teil der wertvollen Lebensmittel landen dann wieder im Müll. Doch in dem Bio-Müll ist leider nicht alles Bio, wie luckx – das magazin recherchierte. Alles Bio, oder? weiterlesen

Stress auch für Igel

Viele unsere Mitmenschen lassen es sich bei einem Kaltgetränke und frischer Luft auf dem Balkon oder der Terrasse gut gehen. Gerade wenn die Temperaturen wieder die 30 Grad Marke überschreiten, kommen auch die Füße in ein Wasserbad. Doch was machen Igel in dieser Zeit luckx – das magazin ging dieser Frage nach. Stress auch für Igel weiterlesen

Luxus pur

Gerade die Meere locken immer wieder viele Mitmenschen so richtig an. Sei es ein Spaziergang am Strand oder schwimmen in der Brandung. Doch so manchen zieht es aufs Meer hinaus. Ob kleines Segelboot oder große Motoryacht; luckx – das magazin schaut auf die in wenigen Tagen beginnende Yachshow in Cannes voraus. Luxus pur weiterlesen

Weit ist die Welt

Reisen bildet. Andere Länder, viele Eindrücke und Erlebnisse. So lassen sich fremde Kulturen erfahren und neue Sprachen erlernen sowie Gelernte festigen. Gerade in jungen Jahren können Sprachreisen nicht nur die schulische Leistung verbessern, wie luckx – das magazin recherchierte. Weit ist die Welt weiterlesen

Es geht auch ohne Alkohol

Noch immer gehört der Alkohol für viele Mitmenschen zu jeder Party dazu. Zwar gibt es schon seit den 1970er Jahren alkoholfreies Bier. Doch bis die ersten entalkoholisierte Weine und Sekte hat es viele weitere Jahre gedauert, wie luckx – das magazin recherchierte. Es geht auch ohne Alkohol weiterlesen

Müde Beine

So manche Reise beginnt mit einer langen Auto- oder Bahnfahrt. Oder Urlauber sitzen stundenlang im Flugzeug, um dann die Sonnen zu genießen. Doch für viele Beine ist es eine wahre Tortour. Wie Vorbeugen geht um den Urlaub zu genießen, hat luckx – das magazin recherchiert. Müde Beine weiterlesen

Studieren in Deutschland

Ist das Studium überhaupt noch bezahlbar? Steigende Mieten, hohe Lebenshaltungskosten, wohnen in einer neuen Umgebung. Weg von zuhause. Das sind alles Umstände, die das Studium im Vergleich zu einer Ausbildung teuer und aufwändig machen. Luckx – das magazin hat die Mieten für Studentenunterkünfte analysiert. Studieren in Deutschland weiterlesen

Wo wollen die Deutschen wohnen?

Stadt oder Land? Das ist vielfach die Frage für Wohnungs- und Immobilensuchende. Doch so einfach scheint es nicht zu sein. Denn Kindergärten, Schulen, Bus- und Bahnverbindungen und insbesondere die Internetversorgung kann schon zu Entscheidungshemmnissen führen, wie luckx – das magazin recherchierte. Wo wollen die Deutschen wohnen? weiterlesen

Sparsam reisen

Camping, Caravaning und Wohnmobile sind die Gewinner der Corona-Pandemie. Trotz gesprengter Lieferketten, fehlenden Zulieferteilen, steigenden Preisen werden Wohnmobile immer weiter nachgefragt. Wie sich trotz Weltenbummelei trotzdem sparsam reisen lässt, hat luckx – das magazin recherchiert. Sparsam reisen weiterlesen

Haushaltskasse im Griff

Die Preise explodieren in allen Bereichen. Sowohl die Kosten für Lebensmittel, Autos, Reisen steigen überall. Zwar steigen die Preise für Gas und Strom schon seit Jahren unaufhörlich. Doch jetzt sind sie auf dem Weg „in the sky“. Wie trotzdem die Haushaltskasse in den Griff zu bekommen ist, hat luckx – das magazin recherchiert. Haushaltskasse im Griff weiterlesen

Wenn das Leben beginnt

Fachkräfte werden überall gesucht. Nicht auf dem Bau oder in den Pflegeberufen. Schon seit Jahren werden Hebammen verzweifelt gesucht. Sicherlich ist ein Grund, dass die Arbeitsbedingungen für die meist selbständig arbeitenden vor einigen Jahren zu deren Nachteil geändert wurden, wie luckx – das magazin recherchierte. Wenn das Leben beginnt weiterlesen

Versorgungslage

Nährstoffe – gerade älteren Menschen sind in Deutschland häufiger unzureichend mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgt. Das liegt nicht am Angebot, sondern an den geänderten Lebensumständen. Wie Veränderungen herbeigeführt werden können, hat luckx – das magazin recherchiert. Versorgungslage weiterlesen

Kaufen oder mieten?

Die Situation ist unsicher. Die Preise steigen. Keiner weiß so richtig, wie es weiter gehen soll. Nun haben wir von luckx – das magazin auch keine Glaskugel, um die Zukunft schon frühzeitig (oder die Lottozahlen vor der nächsten Ziehung) zu erkennen. Doch Argumente lassen sich sammeln und können bei einer Entscheidung hilfreich sein. Kaufen oder mieten? weiterlesen

Starkes Auftreten

Nachhaltigkeit sieht anders aus. Wer seine Wohnung verschönern möchte, fängt meist beim Fußboden an. Doch ist PVC ein geeigneter Belag für eine nachhaltige Verschönerung? Eigentlich ist doch gewachstes Parkett, also natürliches Holz, die beste Lösung. Doch warum PVC möglich ist, hat luckx – das magazin recherchiert. Starkes Auftreten weiterlesen

Geburtstagsfeier

Jeder maritim Interessierte sollte sich schon jetzt den 833. Hamburger Hafengeburtstag im Kalender notieren: Vom 16. bis 18. September 2022 ist wieder „Schiffe gucken“ angesagt. Was sonst noch so passiert, hat luckx – das magazin recherchiert. Geburtstagsfeier weiterlesen

Niesattacken

Schon die kleinste Unachtsamkeit kann bei einer Autofahrt zu einem Unfall führen. Nicht nur deswegen sollen Autofahrer das Mobiltelefon nicht nutzen. Aber auch Fliegen, Mücken sowie Feinstaub und Pollen können Autofahrerinnen und Autofahrers Aufmerksamkeit beeinträchtigen, wie luckx – das magazin recherchierte. Niesattacken weiterlesen

Mit dem Wohnmobil auf Reisen

Wer mit dem „eigenen Haus auf Rädern“ unterwegs ist, kann meist viel hineinpacken. Den in vielen Wohnmobilen ist Stauraum „ohne Ende“ vorhanden. Doch manchmal ist zu viel einfach zu viel, wie luckx – das magazin feststellte. Mit dem Wohnmobil auf Reisen weiterlesen

Sport-Rekorde im Alter

Nun ist es ja nicht so, dass die meisten Hochleistungssportler nach dem Ende ihrer Karriere in den totalen Ruhestand wechseln. Viele bleiben ihrer Sportart treu. Oder wechseln in andere Sportarten. Beliebt sind dabei Ausdauersportarten. Doch wie steht es mit der Leistungsfähigkeit? Luckx – das magazin hat recherchiert. Sport-Rekorde im Alter weiterlesen

Unsere Stadt wird grüner

Wer in der Stadt lebt, hast es einfacher. Die Versorgung mit Ärzten, Schulen, Freizeitangeboten ist weit entwickelt. Doch in vielen Städten fehlt eine grüne Lunge. Wie nachhaltige Stadtentwicklung geht, hat luckx – das magazin nun im zweiten Teil recherchiert (hier geht’s zum ersten Teil). Unsere Stadt wird grüner weiterlesen

Reisen mit dem Auto

Staus, hohe Kraftstoffpreise, volle Parkplätze: Trotzdem sind viele deutsche Reiselustige mit dem Auto auf Urlaubsreise. Denn andere Urlauber trifft es genauso hart mit Flugausfällen, Chaos an den Flughäfen und völlig utopischen Reisepreisen wie luckx – das magazin recherchierte. Reisen mit dem Auto weiterlesen

Zweite Heimat

Homeoffice heißt in der heutigen Zeit, dass nicht unbedingt in der heimischen Wohnung gearbeitet werden muss. So sind auch Ferienwohnungen im In- und Ausland sehr beliebte Arbeitsorte. Doch aufgepasst beim Arbeitsvertrag: Wer nicht nur zuhause sondern auch in fernen oder nahen Ländern arbeiten möchte, sollte auf „remote work“ bestehen, wie luckx – das magazin recherchierte. Zweite Heimat weiterlesen

Therapien sind Investments

Immer mehr Menschen sind von Burnout, Depressionen und weiteren psychischen Erkrankungen betroffen. Das ist für jeden einzelnen Betroffenen eine schwere Beeinträchtigung. Aber auch unsere Gesellschaft leidet darunter, wie luckx – das magazin recherchierte. Therapien sind Investments weiterlesen

Überhitzung

Europa leidet unter der Hitze. Keine Abkühlung in Sicht. Waldbrände sind kaum zu löschen. Die hohen Temperaturen sind besonders für pflegebedürftige und ältere Menschen gesundheitlich belastend. Was zu tun ist, hat luckx – das magazin recherchiert. Überhitzung weiterlesen

Unsere Stadt

Wenn wir uns die unterschiedlichen Szenarien der weltweiten Entwicklung anschauen, so werden die meisten Menschen in Städten wohnen. Das ist zwar heute schon so. Denn 57 Prozent wohnen schon in Städten, wie luckx – das magazin recherchierte. Unsere Stadt weiterlesen

Luxus Antrieb

Nun dauert die Entwicklung eines neuen Automobils mehrere Jahre und viele hunderttausend Kilometer, bevor das serienreife Modell die Fabrik verlässt. Das ist wahrscheinlich bei einem Kleinwagen schneller zu erledigen, als bei einem Luxus-Automobil wie Rolls-Royce. Luckx – das magazin hat hinter die Kulissen geschaut.

History of Emely

Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass Spectre der am meisten erwartete Rolls-Royce aller Zeiten ist. Frei von den Einschränkungen, die mit dem Verbrennungsmotor verbunden sind, wird unser batterieelektrisches Fahrzeug den reinsten Ausdruck der Rolls-Royce-Erfahrung in der 118-jährigen Geschichte der Marke bieten. Diese jüngste Testphase beweist eine Reihe fortschrittlicher Technologien, die einen symbolischen Wandel für Rolls-Royce auf dem Weg in eine strahlende, mutige, vollelektrische Zukunft untermauern. Dies sichert die anhaltende Relevanz unserer Marke für kommende Generationen.“

Torsten Müller-Ötvös, Chief Executive Officer, Rolls-Royce Motor Cars

Rolls-Royce hat sich zwar den Ruf erworben, die Spitze der Super-Luxus-Automobile mit Verbrennungsmotoren zu schaffen, doch das Konzept der Elektrifizierung ist der Marke seit langem vertraut. Henry Royce begann sein Berufsleben als Elektroingenieur und widmete einen Großteil seiner Karriere der Entwicklung von Verbrennungsmotoren, die die Eigenschaften eines Elektroautos simulierten – geräuschloser Lauf, sofortiges Drehmoment und das Gefühl eines endlosen Gangs.

Doch die Verbindung zu den Gründern der Marke ist viel tiefer. Als Charles Rolls 1900 ein Elektroauto namens Columbia fuhr, machte er eine Prophezeiung: „Das Elektroauto ist vollkommen geräuschlos und sauber. Es gibt keinen Geruch oder Vibrationen. Sie sollten sehr nützlich werden, wenn feste Ladestationen eingerichtet werden können.“ Spectre ist die Erfüllung dieser Prophezeiung.

Versprechen

Spectre steht auch für ein gehaltenes Versprechen. Im Jahr 2011 präsentierte Rolls-Royce ein vollelektrisches experimentelles Phantom-Konzept namens 102EX. Darauf folgte 103EX, eine dramatische Designstudie, die eine mutige elektrische Zukunft für die Marke vorwegnahm. Diese experimentellen Autos weckten großes Interesse bei Rolls-Royce-Kunden, die der Meinung waren, dass die Eigenschaften eines elektrischen Antriebsstrangs perfekt zur Marke passen würden. Rolls-Royce Vorstandsvorsitzender Torsten Müller-Ötvös reagierte darauf mit einem klaren Versprechen: Rolls-Royce wird ab diesem Jahrzehnt elektrisch und bis 2030 wird Rolls-Royce eine vollelektrische Automarke sein.

Im September 2021 bestätigte Rolls-Royce, dass es mit den Tests des ersten vollelektrischen Rolls-Royce, Spectre, begonnen hatte. Um sicherzustellen, dass Spectre in erster Linie ein Rolls-Royce ist, wird er dem anspruchsvollsten Testprogramm unterzogen, das jemals von der Marke konzipiert wurde, das sich über 2,5 Millionen Kilometer erstreckt und im Durchschnitt mehr als 400 Jahre Nutzung für einen Rolls-Royce simuliert. Es ist ein außergewöhnliches Unterfangen.

Test, Test, Test

Was passt besser zu einem Rolls-Royce als in seiner „gewohnten“ Umgebung zu testen. Doch zuerst einmal ging es in die Kälte. Anfang dieses Jahres erhielt Spectre in einer maßgeschneiderten Testanlage in Arjeplog, Schweden – nur 55 Kilometer vom Polarkreis entfernt – den ersten „Unterricht“ in einer Abschlussschule, die speziell darauf ausgelegt ist, dem Auto beizubringen, sich wie ein Rolls-Royce zu verhalten und zu reagieren. In den letzten Monaten haben die Test- und Entwicklungsingenieure der Marke ihren Fokus von extremen Bedingungen auf eine formellere Prüfung an einem Ort verlagert, der den täglichen Gebrauch des Automobils widerspiegelt: die Côte d’Azur.

In Anlehnung an seinen spirituellen Nachfolger, das Phantom Coupé, wird dieses Electric Super Coupé das erste vollelektrische Super-Luxus-Automobil sein, bei dem Kontinentalreisen im Mittelpunkt stehen. Die Côte d’Azur und ihre Straßen bieten eine perfekte Kombination der Arten von Bedingungen, die von den Kunden von Spectre verlangt werden, von technischen Corniches an der Küste bis hin zu schnelleren Landstraßen.

Insgesamt 625.000 Kilometer werden an und um die französische Côte d’Azur gefahren und bilden einen entscheidenden Teil des 2,5 Millionen Kilometer umfassenden globalen Testprogramms von Spectre. Diese Phase ist in zwei Teile gegliedert und beginnt auf dem historischen Testgelände Autodrome de Miramas im französischen Departement Bouches-du-Rhône in der Provence. Einst eine Rennstrecke, auf der der Grand Prix von 1926 stattfand, ist das Gelände heute eine hochmoderne Test- und Entwicklungseinrichtung mit mehr als 60 Kilometern gesperrter Strecken und 20 Teststreckenumgebungen, die eine Vielzahl von Testmöglichkeiten bieten über seine 1.198-Morgen-Fußabdruck. Wird fortgesetzt.

Gesundheitsfördernd?

Leider sind nicht alle Produkte gesundheitsfördernd, auch wenn es in großen Buchstaben darauf steht. Doch wie soll der interessierte Laie herausfinden, ob das angepriesene Produkt ihm hilft? So scheint es wohl auch bei den Faszienrollen oder auch Foam-Rollen / Massagerollen zu sein, wie luckx – das magazin recherchierte. Gesundheitsfördernd? weiterlesen

Immer an der Wand lang

Outdoor-Sportarten entwickeln sich nicht nur wegen der Corona-Pandemie zu immer mehr gefragten Freizeitaktivitäten. So sind Klettern und Bouldern zu Trendsportarten geworden. Doch damit nicht genug. Nun sind sie auch olympisch und rücken stärker in den Focus von Sportinteressierten wie luckx – das magazin recherchierte. Immer an der Wand lang weiterlesen

Sehnsüchte

Wie sieht der perfekte Urlaub aus? Für die einen ist es der Strandkorb an der Nordsee, für andere die Alm in den Alpen. Und dann gibt es Reisende, die können nicht genug vom Wald bekommen. Manche lassen sich durch Kultur, Kulinarik und Design inspirieren. Wie Sehnsüchte nach Reisen und Urlaub aussehen können, hat luckx – das magazin recherchiert. Sehnsüchte weiterlesen

Badekultur

In Deutschland hat die Badekur seit rund 200 Jahren Tradition. Was zu Beginn dem Adel gut tat, kann nun seit rund 50 Jahren auch jeder genießen. Zwar hat Horst Seehofer als damaliger Bundesgesundheitsminister durch seine Gesundheitsreform viele Kurorte ruiniert. Heute wäre diese Kurlandschaft ein starkes Gesundheitspfund, wie luckx – das magazin recherchierte. Badekultur weiterlesen

Alleskönner

Alleskönner sind eine besondere Art von Spezies. Doch es scheint so zu sein, dass sich mit den heutigen und wahrscheinlich künftigen Smartwatches eine Vielzahl von Möglichkeiten eröffnen. Luckx – das magazin recherchiert. Alleskönner weiterlesen

So werden Lebensmittel ausgezeichnet

Mit Händen und Füßen wehrt sich die Lebensmittelindustrie gegen die Einführung der Lebensmittelampel. Doch diese Produktauszeichnung trifft anscheinend das Interesse der Verbraucher. Denn die bisherigen Kennzeichnungen scheinen Verbraucher eher zu verunsichern, wie luckx – das magazin recherchierte. So werden Lebensmittel ausgezeichnet weiterlesen