Schlagwort-Archive: Mülltrennung

Wenige Spuren hinterlassen

Immer wieder wird dem Tourismus vorgeworfen, die Umwelt nachhaltig zu belasten. Da sind die Flugreisen mit hohem Schadstoffausstoß, zu viele Touristen in einer Stadt oder Region oder auch Abenteurer, die in abgelegene Gebiete vordringen und dort ursprüngliche Landschaften beschädigen. Wie Reisen mit wenig Spuren hinterlassen geht, hat luckx – das magazin recherchiert. Wenige Spuren hinterlassen weiterlesen

Und ab in den Müll?

Nun könnten wir Deutsche prima auf unsere vorbildliche Mülltrennung ausruhen. Denn in vielen anderen Ländern ist Mülltrennung auf dem Stand wie bei uns in den 1970er Jahren. Da liegt Plastikmüll haufenweise am Strand; gesehen in Griechenland. Wir hatten aber das Glück, frühzeitig sozialisiert worden zu sein. Was funktioniert und wo noch Luft nach oben ist, hat luckx – das magazin recherchiert. Und ab in den Müll? weiterlesen

Mülltrennung

Vor einigen Jahren hatte der Rucksackspezialist Deuter mit seinem „Drecksack“ für Unruhe in der Wander- und Kletterszene gesorgt. Bernd Kullmann, Geschäftsführer des Unternehmens und begeisterter Kletterer sowie Skiläufer, ärgerte sich jedes Mal auf seinen Touren über weggeworfene Abfälle. So entstand der Drecksack. Was heute in unseren Wander- und Freizeitgebieten liegen bleibt, hat eine andere Dimension. Luckx – das magazin hat recherchiert. Mülltrennung weiterlesen

Masken-Inferno

Vielfach wird vom positiven Umweltaspekt der Pandemie berichtet. Doch Milliarden von Masken werden einfach in der Umwelt entsorgt: Sei es, weil die Maske aus der Hand fiel oder der Wind sie von der Nase wehte. Da das Tragen medizinischer Masken, dazu zählen OP-Masken sowie Mund-Nase-Bedeckungen mit den Standards FFP2 und KN95/N95, ist in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln bundesweit Pflicht ist, müssen diese nach einmaligen Tragen entsorgt werden. Denn sowohl bei OP-Masken Masken-Inferno weiterlesen

Müll ist Rohstoff

Schon seit 30 Jahren wird der Verpackungsmüll in einem eigenen Sammlungssystem der Wiederverwertung zugeführt. Zwar gelingt das nicht zu 100% bei allen wiederverwertbaren Stoffen. Doch Jahr für Jahr wächst das Bewusstsein in der Bevölkerung. In 26 europäischen Ländern konnte seither das System eingeführt werden. Wenn es auch noch nicht vollständig umgesetzt wird, so ist der Anfang schon gemacht. Trotzdem existieren weiterhin in der Bevölkerung eine Menge Vorurteile und Irrtümer über das deutsche Recyclingsystem. Müll ist Rohstoff weiterlesen