Schlagwort-Archive: Entsorgung

Zeit zum Wechseln

In unseren Betten liegen seit vielen Jahren Matratzen. Einige der Exemplare haben schon ein gesegnetes Alter erreicht. Wo wir unsere Kinder mit 18 Jahren zugestehen, dass sie ausziehen können, bleiben unsere Matratzen weiterhin standhaft liegen. Nun hat das Umweltbundesamt nach nachhaltigeren Konzepten für die Matratzenentsorgung gesucht. Luckx – das magazin hat recherchiert. Zeit zum Wechseln weiterlesen

Verwertung

Die Corona-Krise hat zum Leeren unser Kleiderschränke geführt. Alles, was seit längerem nicht mehr getragen wurde, ist in den Altkleidersack gewandert. Nun ist wieder Platz für Neues. Doch solange die Geschäfte nicht geöffnet sind, bleibt der Kleiderschrank wunderbar aufgeräumt. Wenn nicht bloß die Reizüberflutung durch das Internet zum Kauf animieren würde. Da ist schnell etwas bestellt und dann Verwertung weiterlesen

Energiegeladenes Zuhause

Seit einem Jahr verbringen wir viel Zeit zuhause. Am Anfang war es noch toll. Denn was in den Jahren vorher so alles liegengeblieben war, konnte – teilweise – erledigt werden. Manche von uns waren so taff drauf, dass sie sich gleich an die Verschönerung der eigenen vier Wände machten. Doch zuerst wurde erst einmal alles entsorgt, was nicht mehr benötigt wurde. Das wiederum schaffte Energiegeladenes Zuhause weiterlesen

Masken-Inferno

Vielfach wird vom positiven Umweltaspekt der Pandemie berichtet. Doch Milliarden von Masken werden einfach in der Umwelt entsorgt: Sei es, weil die Maske aus der Hand fiel oder der Wind sie von der Nase wehte. Da das Tragen medizinischer Masken, dazu zählen OP-Masken sowie Mund-Nase-Bedeckungen mit den Standards FFP2 und KN95/N95, ist in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln bundesweit Pflicht ist, müssen diese nach einmaligen Tragen entsorgt werden. Denn sowohl bei OP-Masken Masken-Inferno weiterlesen