Archiv der Kategorie: Kultur

Sommerzeit ist Gartenzeit

Während des Corona-Lockdown haben viele wieder einmal die Vorzüge des Gartens entdeckt. Ob der Englische Garten in München, die Parkanlagen in Bad Zwischenahn oder der heimelige eigene Garten: eine schöne Atmosphäre zum Entspannen ließe sich in der natürlichen Umgebung finden. Um das Wohlfühlambiente noch weiter zu steigern, nach luckx – das magazin nach Anregungen gesucht. Sommerzeit ist Gartenzeit weiterlesen

Lebenslauf

Es gibt unterschiedliche theoretische und praktisch nachvollziehbare Ansätze, wie unser Leben verlaufen kann. Immer wieder wird auf die Vererbung und die Sozialisation hingewiesen. Aber auch Bildung und Bildungsgelegenheiten spielen eine Rolle, wie schon jeder Erzieherin und jeder Erzieher aus der Arbeit im Kindergarten berichten kann. Luckx – das magazin hat recherchiert. Lebenslauf weiterlesen

Ein Stück Griechenland

Ganz groß in Mode war der Flokatiteppich in den 1970-er Jahren. Da fehlte er in keinem Haushalt. Doch er wurde schnell unansehnlich, weil er natürlich auch einer bestimmten Pflege bedarf. Was damals massenweise – und nicht unbedingt im Original vorhanden war – muss wie jedes exquisites Einrichtungsstück aufgrund seiner Herstellungsweise und Materialien eine äußerste Sorgfalt, Aufmerksamkeit und Pflege erfahren, wie luckx – das magazin recherchierte. Ein Stück Griechenland weiterlesen

Glamping

Über Glamping hat luckx – das magazin schon einige Male berichtet. Doch dieser Übernachtungstrend scheint bei vielen noch nicht so richtig als Urlaubsmöglichkeit im Blick zu sein. Dabei hat er sich gerade während der Corona-Pandemie als ideale Unterkunft entwickelt. Nun entdecken auch diejenigen Glamping für sich, für die Camping bisher als Möglichkeit gesehen haben. Glamping weiterlesen

Kreatives Handwerk

Wer möchte schon um Mitternacht aufstehen, wenn andere gerade von der Party kommen? Das ist weiterhin das Problem im Bäckerhandwerk. Für andere frische Brötchen backen? Oder doch lieber Teiglinge aufwärmen? Diese Fragen stellten sich viele Bäcker und am Ende gaben sie ihren kleinen Laden auf. Nun fehlt ein Stück Genuss und Essenskultur in Deutschland. Doch es gibt weiterhin viele kleine, kreative Bäckereien und Konditoreien, wie luckx – das magazin auf der Messe Internorga erfuhr. Kreatives Handwerk weiterlesen

Individueller Urlaub

Camping hat sich wieder zur Massenbewegung entwickelt. Waren früher Rucksack und Zelt die ständigen Begleiter, so sind es heute Van, Wohnmobil und Wohnwagen. Die Ansprüche aus den 1950-er und 1960-er Jahren haben sich deutlich gewandelt. Luckx – das magazin hat Camping-Urlaub und insbesondere Vanlife näher betrachtet. Individueller Urlaub weiterlesen

Welche Wirkung hat der Tourismus?

Wer als Reisender unterwegs ist, kann meist die touristische Wirkung seines eigenen Tuns wenig einschätzen. So fällt sicherlich die „Massenbewegung“ an einem touristisch beliebten Ort auf. Doch welches Auswirkungen dieser „Overtourism“ auf die Wohnbevölkerung hat, bleibt meist unbekannt. Nun brachte ein Befragung der deutschsprachigen Wohnbevölkerung etwas Licht ins Dunkel, wie luckx – das magazin recherchierte. Welche Wirkung hat der Tourismus? weiterlesen

Freude am Lesen schaffen

Lesen, schreiben, rechnen: Das ist für viele Kinder schon vor dem Schulstart selbstverständlich. Das fördert ihren Entdeckergeist und lässt sie am Bildungsgeschehen frühzeitig teilnehmen. Doch auch wir Eltern können mehr tun, als unsere Kinder zum Kindergarten fahren, ist luckx – das magazin überzeugt. Freude am Lesen schaffen weiterlesen

Schwimmen lernen rettet Leben

Immer weniger Menschen ertrinken. Das ist ein gutes Signal, welches die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) nun bekannt gab. Doch weiterhin ist aufgrund der Corona-Pandemie kritisch anzumerlen, dass der Schimm- als auch Sportunterricht in den Schulen ausfallen musste, wie luckx – das magazin erfuhr. Schwimmen lernen rettet Leben weiterlesen

Wiener Blut

Wer etwas verändern möchte, braucht Herzblut. Als Stadt der Musik erlangte mit dem Konzertwalzer „Wiener Blut“ dann auch die komische Operette gleichen Namens Weltruhm. So ist es nicht verwunderlich, dass auch Musikinstrument in Wie erfunden wurde. Luckx – das magazin setzt die Reihe mit Wiener Erfindungen aus dem ersten Teil fort. Wiener Blut weiterlesen

Wohin mit diesen Olympischen Spielen?

Wer immer noch meint, dass Sport unpolitisch ist, sollte sich die Verherrlichung der Medaillenbilanz anschauen. Bei der letzten Winterolympiade in Peking wurden 109 Goldmedaillen vergeben. Das nun ausgerechnet Norwegen diese Bilanz anführt, ist kein Fehler, sondern eher der Natur geschuldet und somit ein natürliches Ergebnis. Wohin mit diesen Olympischen Spielen? weiterlesen

Ich wollt´ ich wär ein Huhn

Ich hätt’ nicht viel zu tun, Ich legte vormittags ein Ei, Und abends wär’ ich frei“ Nun ist nicht übermittelt, ob der Texter und der Komponist dieses Ohrwurm des Films „Glückskinder“ von 1936 sich die heutigen Legebatterien damals schon vorstellen konnten. Wahrscheinlich wäre ihnen der Spaß an Hühnerdasein vergangen. Ob das auch die Bundesbürger dazu inspirierte, weniger Eier zu essen, versuchte luckx – das magazin herauszufinden. Ich wollt´ ich wär ein Huhn weiterlesen

Erfolgsmodell Nationalpark Yellowstone

Natur- und Umweltschutz hat eine längere Tradition, als uns bewusst ist. Dass dazu noch der erste Nationalpark in den USA entstand, überrascht bei der Politik der vergangen Jahre schon sehr. So wurde am 1. März 1872 der weltweit erste Nationalpark, der Nationalpark Yellowstone in den USA gegründet, wie luckx – das magazin recherchierte. Erfolgsmodell Nationalpark Yellowstone weiterlesen

Saunaerlebnis

In wenigen Tagen beginnt der kalendarische Frühling. Das ist dann wieder die Zeit, wo es wieder länger hell als dunkel wird. Der Wunsch nach mehr draußen sein nach der dunklen Jahreszeit wird nicht nur deshalb immer stärker. Nicht nur wegen der Corona-Pandemie suchen wir immer stärker nach einer gesünderen Lebensführung. Wie Saunieren dazu beitragen kann, hat luckx – das magazin recherchiert. Saunaerlebnis weiterlesen

Von Wien in die Welt

Nun ist Österreich nicht nur für´s Skilaufen bekannt. Doch diese Erfindung kommt aus dem norwegischen Telemark und ist über 5000 Jahre alt. Auch wenn diese Erfindung eher dem ländlichem Raum zugeschrieben werden kann, so entstehen viele der bahnbrechende Erfindungen in Städten. Eine dieser von Erfinder- und Unternehmertum gezeichneten Städte ist Wien, wie luckx – das magazin erfuhr. Von Wien in die Welt weiterlesen

Ursachenforschung

Wir alle kennen das meist an Feiertagen: Da wird hemmungslos beim Essen zugelangt und anschließend fängt das Gejammer über das zu hohe Gewicht an. Doch meist hat sich das Körpergewicht nach einiger Zeit wieder wieder auf dem bekannten Level normalisiert. Doch was passiert eigentlich, wenn das nicht so ist? Die Ursache und mögliche Folgen hat luckx – das magazin versucht zu finden. Ursachenforschung weiterlesen

Dating – so geht´s

Nun gehören die Redakteure von luckx – das magazin nicht zu den Dating-Spezialisten. Jedenfalls nicht aktuell. Denn alle leben in einer festen Beziehung und so soll es auch bleiben. Weil nun das Frühjahr vor der Tür steht, haben wir uns einmal umgeschaut, was bei einem Dating so alles zu beachten ist. Dating – so geht´s weiterlesen

Self Service

Auch wenn in vielen Lebensbereichen die Digitalisierung trotz bestehender Möglichkeiten noch nicht vorgedrungen, so hat sie sich doch in unserem Leben einen bedeutenden Platz erobert. Fast 98 Prozent der bundesdeutschen Bevölkerung besitzt ein Mobiltelefon und rund 63 Millionen haben ein Smartphone in der Tasche. 2020 wurden 22,1 Millionen Smartphones in Deutschland verkauft. 82 Prozent der Deutschen nutzen das mobile Internet. Das wirkt sich auch auf das Reisen und den Urlaub aus. Denn so können unterwegs Unterkünfte bequem gebucht und Zugangscode erhalten werden, wie luckx – das magazin erfuhr. Self Service weiterlesen

Mobiles Arbeiten

Unter den Corona-Pandemie hat sich unsere Arbeitswelt total verändert. Mobiles Arbeiten und Homeoffice – vor der Pandemie eher die Ausnahme – hat sich in der Büro-Arbeitswelt als feste Größe etabliert. Unternehmen sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben sich mit der neuen Art des Arbeitens arrangiert wie luckx – das magazin recherchierte. Mobiles Arbeiten weiterlesen

Heiraten und Steuern sparen

Nun ist die Intention für eine Ehe nicht unbedingt ein Steuersparmodell. Wer dies als Grund für eine Eheschließung heranzieht, sollte sich über die Folgekosten zuerst einmal Klarheit verschaffen. Größere Wohnung, Möbel anschaffen, eventuell Kinder. Das alles sind laufende Kosten, die die Steuervorteile in keiner Weise aufwiegen, wie luckx – das magazin erfuhr. Heiraten und Steuern sparen weiterlesen

Holz im Bad

Wenn Holz ständig wechselnder Feuchtigkeit ausgesetzt wird, wird es wellig und löst sich vom Untergrund. Das scheint nun vorbei zu sein. Denn mit der richtigen Holzart, regelmäßigem Lüften und entsprechender Pflege kann die wärmende Gemütlichkeit von Holz auch ins Bad Einzug halten. Wie das funktionieren kann, hat luckx – das magazin erforscht. Holz im Bad weiterlesen

Erfrischung und Entspannung

Manchmal ist es sinnvoll, wenn der Spiegel im Badezimmer nicht so hell beleuchtet ist. Denn nach einer unruhigen Nacht mit wenig Schlaf möchte so manch einer nicht das eigene Gesicht sehen. Dabei ist gerade der Waschplatz der ideale Ort für die morgentliche Erfrischung, wie luckx – das magazin erfuhr. Erfrischung und Entspannung weiterlesen

Was war heute wichtig?

Valentinstag. Immer noch ein Jahreshöhepunkt für den Blumenhandel. Doch auch für viele andere Dinge wurde Geld für den romantischsten Tag des Jahres investiert. Luckx – das magazin hat sich deshalb das Kaufverhalten der deutschen Verbraucher etwas genauer angesehen. Was war heute wichtig? weiterlesen

Geschützter Ursprung

Bekannt sind die Ursprungsbezeichnungen zum Beispiel bei Lebensmittel. Da soll Käse, Wein, Schinken und vieles mehr nicht von anderen kopiert werden. Einen ähnlichen Schutz gibt es auch bei Uhren wie zum Beispiel „Swiss Made“. Nun ist es den deutschen Uhrenherstellern in Glashütte gelungen, auch diese Ursprungsbezeichnung zu schützen, wie luckx – das magazin erfuhr. Geschützter Ursprung weiterlesen

Wohltuende Wärme

Schon seit über 2.500 Jahren ist die heilende Wirkung des Wasser bekannt. Der griechische Arzt und Erfinder der modernen Medizin, Hippokrates, erkanntes diese Wirkung von Meerwasser schon sehr früh. Eine weitere Entwicklung nahm die Hydrotherapie (Wasserheilkunde) durch den Pfarrer Sebastian Kneipp. Welche modernen Anwendung heute möglich sind, hat luckx – das magazin recherchiert. Wohltuende Wärme weiterlesen

Wie geht nachhaltiges gärtnern?

Zwar ruht die Gartenarbeit jetzt zur Winterzeit. Doch bei vielen Hobby-Gärtnern laufen schon jetzt die Vorbereitungen auf das Frühjahr. Dabei ist den Meisten bewusst, wie sie ihren Garten nachhaltig bewirtschaften. Da werden keine Giftstoffe eingesetzt (was sowieso verboten ist), Unkraut wird mit der Hacke beseitigt und die Hecken werden erst wieder im Herbst beschnitten. Was sonst noch beachtet werden sollte, hat luckx – das magazin in Erfahrung gebracht. Wie geht nachhaltiges gärtnern? weiterlesen

Mehr erleben

Viele unserer Mitmenschen haben die Corona-Situation so richtig satt. „Wo bleibt mein Leben?“, lässt sich immer wieder lesen oder hören. Sei froh, Du lebst! Das COVID-Virus hat Dich nicht dahingerafft. Und den Rest überwinden wir doch „humpelnd auf einem Bein“. Auch wenn uns die dunkle Jahreszeit, Nebel, Regen und Schnee noch so eine richtige „Lebensprüfung“ auferlegt, das schöne Reisejahr 2022 steht bevor. Und was wir erleben könnten, hat luckx – das magazin recherchiert. Mehr erleben weiterlesen

Sport treiben

Na dann wollen wir schon einmal eine erste Bilanz ziehen: wer hat denn schon die guten Vorsätze fürs neue Jahr ad acta gelegt? Wie war das mit dem Rauchen? Ist die Wohnung etwa schon ausgemistet? Oder wurde mit Sport treiben gar nicht erst begonnen? Auch wenn bei Ihnen, lieber Leserin, lieber Leser, die Motivation zu Beginn hoch war und nun ihre Vorsätze eher in alte Gewohnheiten endeten, so wollen wir von luckx – das magazin etwas Hilfestellung geben. Sport treiben weiterlesen

Unverbindlich

Sicherlich haben Sie das auch schon erlebt: Sie vereinbaren einen Termin und der Gesprächspartner erscheint einfach nicht. Oder er/sie kommt zu spät. Ihnen wurde damit Lebenszeit gestohlen. So etwas ist ein No-Go. Insbesondere dann, wenn es sich um ein Single-Dating handelt, wie luckx – das magazin aus einer Studie erfuhr. Unverbindlich weiterlesen

Heiraten und Steuern sparen

Nun mag es auch in der heutigen Zeit immer noch Hochzeiten geben, die wegen des lieben Geldes geschlossen werden. Doch die Zeiten, wo es zur Prinzessin das halbe Königreich dazu gab, scheinen vorbei zu sein. Trotzdem kann eine Paarbeziehung mit entsprechender staatlicher Bestätigung zu Steuervorteilen führen, wie luckx – das magazin recherchierte. Heiraten und Steuern sparen weiterlesen

Elektrischer Camper-Van

Mercedes-Benz setzt auf Reichweite. Durch den gestern seitens des Luxus-Mobile-Anbieter vorgestellten VISION EQXX wurde schon gezeigt, wo die Reise hingehen soll. Die elektrische Reichweite und Effizienz wird auf ein völlig neues Niveau gehoben. 1.000 Kilometer sollen es werden; wohlgemerkt mit einer Batterieladung, wie luckx – das magazin erfuhr. Elektrischer Camper-Van weiterlesen

Der Fiskus ruft zu Steuern auf

Nun ist das Bundesfinanzministerium nicht als soziale Einrichtung bekannt. Nach dem deutschlandweit bekannten Regeln müssen Bundesbürger Steuern bezahlen. Das fängt im täglichen Leben mit der Umsatzsteuer an und hört dann auch nicht mit der Einkommensteuer auf. Für alle, die Leistungen erbringen und dafür einen Gegenwert erhalten, haben Steuern zu entrichten. Dazu hat der Gesetzgeber bekannte Regeln erlassen, was wohl Influencer wohl umgehen wollten, wie luckx – das magazin erfuhr. Der Fiskus ruft zu Steuern auf weiterlesen

Die beliebtesten und gesuchtesten Uhren

Uhren zeigen nicht nur die Zeit an. Sie sind für viele ein beliebtes Statussymbol. Gerade dann, wenn es um Luxusuhren geht. Und diese erfreuen sich einer weiterwachsenden Beliebtheit – trotz Coronakrise boomt der Handel mit edlen Zeitmessern wie luckx – das magazin erfuhr. Die beliebtesten und gesuchtesten Uhren weiterlesen

Sauberes Trinkwasser

Wasser ist lebenswichtig. Es ist wichtig für den Pflanzenwuchs und zur Versorgung von Tieren. Und nicht zuletzt ist es für uns Menschen das Lebenselixier. Dabei verhalten wir uns so, als ob das Wasser immer sauber aus der Leitung kommt. Doch wie es dahinein kommt, ist uns nicht bewusst wie luckx – das magazin recherchierte. Sauberes Trinkwasser weiterlesen

Gemüse für die Gesundheit

Wer sich heute gesund ernähren möchte, dem wird Gemüse empfohlen. Tomaten, Gurken, Zucchini, Paprika und Auberginen gehören zu den frischen, nahrhaften, gesunden und vielseitigen Gemüsesorten. Doch soviel Gemüse wird in Deutschland gar nicht angebaut, das der Bedarf gedeckt werden kann. Wie die Versorgung gesichert werden kann, hat luckx – das magazin recherchiert. Gemüse für die Gesundheit weiterlesen

Wohlfühlort

Weihnachten ist ein Familienfest. Da ist Wohlfühlen angesagt (wir wollen jetzt nicht über möglichen Familienstreit diskutieren, soll es auch geben, aber nicht am Heiligabend bei luckx.de). Also weiter im Gute-Nachrichten-Text. Wenn nun die Familie so fröhlich und gut gelaunt zusammensitzt, werden auch Pläne geschmiedet wie wohin soll der nächste Urlaub gehen oder wollen wir nicht etwas in unserer Wohnung verändern? Wohlfühlort weiterlesen

Ab heute geht es bergauf!

Liebe Leserinnen und liebe Leser, haben Sie es mitbekommen? Es geht bergauf. Nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen nördlichen Halbkugel. Wir haben den Zenit überschritten. Die Nächte werden wieder kürzer. Die Wintersonnenwende wurde erreicht. Mehr Tageslicht tritt in unser Leben zurück, wie luckx – das magazin feststellte. Ab heute geht es bergauf! weiterlesen

Sichere Energieversorgung

Wie schwierig die Energieversorgung gerade im Winter sein kann, wird uns täglich in verschiedenen Medien und Diskussionen vorgeführt. Sei es die Umweltbelastung oder die Erpressbarkeit durch den Stopp von Öl- oder Gaslieferung sowie die extremen Preissteigerungen. Wie wir einen kleinen Ausweg finden können, hat luckx – das magazin recherchiert. Sichere Energieversorgung weiterlesen

Pandemie fördert Heimwerken

Seit im März 2020 der erste Lockdown Deutschland und viele andere Länder zur Ruhe zwang, setzte ein Run auf die Baumärkte ein. So wurde gehämmert und gesägt, gestrichen und lackiert bis auch der letzte Winkel der eigenen Wohnung oder des zur Untätigkeit gezwungenen Restaurantbesitzers und Einzelhändler ihre Betriebsstätten hübsch gemacht hatten. Doch nicht nur dies war ein Ergebnis der Pandemie. Was sonst noch zu beobachten war, hat luckx – das magazin recherchiert. Pandemie fördert Heimwerken weiterlesen

Wärmeenergie

Wer im Winter nicht frieren will, muss im Sommer vorsorgen. So lässt sich So lässt sich das Holz sägen und hacken als Vorrat für den Wärmeversorgung auf einen kurzen Nenner bringen. Doch Holz hacken ist nicht jedermanns/jederfraus Sache. Es ist schwere Waldarbeit und der Umgang mit (Motor-) Säge und Axt will gelernt sein. Wie die Brennstoffversorgung auf eine besondere Art gelingen kann, hat luckx – das magazin erfahren. Wärmeenergie weiterlesen

Mit Energie Bildung schaffen

Umweltschutz, CO2-Belastung, Klimawandel sind Dinge, mit denen wir uns täglich beschäftigen. So suchen wir nach Energiesparmaßnahmen; wir wollen die CO2-Belastung reduzieren und den Klimawandel stoppen. Mit allen diesen Aktivitäten wollen wir unsere Lebenssituation verbessern. Das sind gute und richtige Ziele. Doch in anderen Weltregionen kann mit ganz einfachen Maßnahmen noch viel mehr erreicht werden, wie luckx – das magazin erfuhr. Mit Energie Bildung schaffen weiterlesen

Eigener Herd

Nachdem das Corona-Virus uns die Restaurantbesuche verhinderte, fanden sich immer mehr Deutsche am heimischen Herd wieder. Das zeigte sich dann auch in der Versorgung mit Lebensmittel und Gebrauchsgütern. So fehlte im Supermarkt neben dem hinlänglich beschriebenen Toilettenpapier auch Hefe und viele andere Back- und Kochzutaten. Was sich sonst noch in der Küche verändert hat, erfuhr luckx – das magazin. Eigener Herd weiterlesen

Advent, Advent, der Tannenbaum brennt!

Eigentlich soll es eine besinnliche Zeit sein. Doch immer wieder kommt es durch Leichtsinn und Unvorsichtigkeit zu brennenden Adventskränzen oder Tannenbäumen. Dann wird aus der fröhlichen Zeit eine traurige Stimmung. Wie sich so etwas vermeiden lässt, hat luckx – das magazin recherchiert. Advent, Advent, der Tannenbaum brennt! weiterlesen

Fairtrade muss sein

Was vielen Käufern von Fairtrade-Produkten nicht immer gegenwärtig ist, dass gerade die Arbeitsbedingungen für diese Produkte höheren Standard erfüllen müssen. Es geht also neben der ökologischen Anbauweise und einem „gerechtem“ Preis um die Arbeitsbedingungen vor Ort. Anscheinend gibt es dort Handlungsbedarf, wie luckx – das magazin erfuhr. Fairtrade muss sein weiterlesen

Kreuzfahrt

Unsere Freizeit entwickelt sich zu einem hohen Gut. Nicht nur während dieser Corona-Pandemie nimmt das individuelle Reisen zu. Wir möchten in unserer Freizeit und insbesondere im Urlaub das ausgefallene Erlebnis genießen. Danach suchen wir. Viele lassen sich dabei auf ein Outdoor-Abenteuer ein. Doch dieses Abenteuer soll ganz bestimmte Bedingungen erfüllen, wie luckx – das magazin erfuhr. Kreuzfahrt weiterlesen

Selbstbestimmt wohnen

 

Es gibt für unsere Großeltern nichts schöneres, als im Alter eine eigene Wohnung zu haben. Denn dann lässt sich der Lebensabend selbst bestimmt gestalten. Denn alle anderen Lebens- und Wohnformen werden immer von anderen bestimmt. Sei es im Senioren- oder Altersheim, sei es im betreuten Wohnen oder in einer sonstigen Einrichtung. Was Kinder und Senioren bedenken sollten, hat luckx – das magazin zusammengestellt. Selbstbestimmt wohnen weiterlesen

Zeit zum Plätzchen backen

Wahrscheinlich steht bald der nächste Lockdown vor der Tür. Wer genau davon betroffen sein könnte, ist ungewiss. Doch bevor wieder Hefe und Toilettenpapier vergriffen sein sollten, kann der oder die erfahrende Plätzchenbäcker/in in den nächsten Tagen vorsorgen. Welche Gewürze eingekauft werden sollten, hat luckx – das magazin recherchiert. Zeit zum Plätzchen backen weiterlesen

Keine Bilder auf der Haut

Bekannt waren Tätowierungen zu Beginn des 20. Jahrhunderts fast nur bei Seeleuten, Soldaten oder Häftlingen. Erst in den späten 1980er Jahren konnte ein Trend zu Tattoos ausgemacht werden. Auch in bestimmten Musikszenen wurden Tätowierungen zu einem Bestandteil ihrer Subkultur. Doch ob alle Deutschen das mögen, hat luckx – das magazin versucht herauszufinden. Keine Bilder auf der Haut weiterlesen

Faszination: Individualität

Ob der Raser, der uns auf den Weg nach Essen rechts überholte, auch zur Motor-Show wollte, wissen wir nicht. Doch eher gehört er wohl nicht zum Publikum dieser Show. Obwohl auch viel PS zu sehen sind, steht eher die Faszination Individualität auf dem Programm. Luckx – das magazin hat sich umgeschaut – und gehört. Faszination: Individualität weiterlesen

Digitalisiertes Hotel

Gäste zu empfangen und zu bewirten ist immer etwas ganz persönliches. Dabei möchten wir unseren Gästen immer in positiver Erinnerung bleiben. Das trifft insbesondere auch auf die Hotellerie zu. Trotz dieses hohen Anspruch steht die Hotellerie vor großen Herausforderungen, dies zu erfüllen. Denn unter dem Mangel an Fachkräften leidet die Qualität und damit der Service und schlussendlich die positive Erinnerung. Wie es doch gelingen kann, hat luckx – das magazin recherchiert. Digitalisiertes Hotel weiterlesen

Pilzsaison

Trotz nicht besonders ansprechender Temperaturen sind immer noch Pilze in den deutschen Wäldern zu finden. Zwar ist der Fliegenpilz besonders schön anzuschauen. Doch zum Essen ist er – wie wir alle wissen – lebensgefährlich. Bis in den November hinein lassen sich aber noch Steinpilze finden. Aber es bestehen noch andere Risiken, wie luckx – das magazin recherchierte. Pilzsaison weiterlesen

Auf die Ausstattung kommt es an!

Wer im März 2020 „über Nacht“ ins Homeoffice geschickt wurde, erlebte eine Odyssee nach der anderen. Denn zuhause angekommen, waren die schönsten Plätze schon von den Kindern im Homeschooling oder von den Haustieren belegt. Da blieb dann vielfach nur der Küchentisch als Arbeitsplatz. Clevere Zeitgenossen nutzten umgewandelte Hotels mit ihren Officeangeboten oder verzogen sich in den Wohnwagen oder das Wohnmobil. Doch die Situation hat sich ein wenig entspannt, wie luckx – das magazin erfuhr. Auf die Ausstattung kommt es an! weiterlesen

Urlaubsbildung

Böse Zungen unterstellen, (Ober-) Studienräte würden einzig und allein nur Bildungsreisen unternehmen. Sicherlich, der Drang zur Fort- und Weiterbildung wird von vielen Berufsgruppen wie zum Beispiel auch Ärzten gern mit Urlaub verbunden. Doch das Lehrer nur Ausgrabungsstätten und Kirchen besichtigen, ist nur ein Vorurteil. Denn wer im Urlaub auch Kultur, Land und Leute kennenlernen möchte, für den sind Studien- und Städtereisen interessant. Welche Angebote vorhanden sind, hat luckx – das magazin recherchiert. Urlaubsbildung weiterlesen

Zukunftsbaum

Sie ist ein alter Laubbaum Mitteleuropas und wird von vielen als Zukunftsbaum gehalten. Denn sie soll in Zeiten von Dürre und Klimawandel diesen trotzen. Gemeint ist die Buche. Aber auch hier hat die Buche große Probleme. Ihre volle Kraft entfaltet die Buche im Zusammenspiel beispielsweise mit Nadelbäumen in einem Mischwald. Luckx – das magazin hat recherchiert. Zukunftsbaum weiterlesen

Schweigen ist Gold

Mein Pferd, mein Auto, meine Yacht“. Was vielleicht in anderen Kulturen üblich ist, wird unter Deutschen sehr zurückhalten behandelt: Das eigene Vermögen. Finanziell erfolgreiche Menschen sind eher schweigsam, wenn es um das eigene Geld geht. Warum das so ist, hat luckx – das magazin versucht herauszufinden. Schweigen ist Gold weiterlesen

Legenden

Opel feierte mit seinen Kleinwagen- und Mittelklassen-Modellen erhebliche Erfolge. Doch nicht nur beim Absatz. Mit dem Opel Commodore konnte auch die Rallye-Legende Walter Röhrl und Jochen Berger die Rallye Monte Carlo 1973 für sich entscheiden. Im nächsten Jahr feiert die Baureihe ihren 50. Geburtstag. Luckx – das magazin erinnert daran. Legenden weiterlesen

König Kunde?

Was passiert eigentlich, wenn wir den Spieß einmal umdrehen und Lieferanten ihre Kunden bewerten. Zwischen Unternehmen findet so etwas schon statt. Da wird zum Beispiel Lieferverhalten, Qualität, pünktliche Zahlungen und vieles mehr bewertet. Davon erfährt der andere in den seltensten Fällen etwas. Doch was wäre, wenn Händler einmal offen online ihre Kunden mit Sternchen versehen? Luckx – das magazin hat recherchiert. König Kunde? weiterlesen

Es war doch nicht das Sandmännchen

Seit Jahrzehnten verstreut das Sandmännchen zum Abschluss seines Auftritts Sand über die Kinderscharr. Auch das Zuhalten der Augen half nichts. Denn am nächsten Morgen war „Sand“ im Auge. Doch wie kommt der Sand eigentlich aus dem Fernsehgerät in unsere Augen? Welchen Trick hat der Sandmann auf Lager, um dann doch erfolgreich zu sein. Luckx – das magazin hat hinter das Fernsehgerät geschaut. Es war doch nicht das Sandmännchen weiterlesen

Kinder leiden noch immer unter der Pandemie

Spiel, Sport und Bewegung gehört für Kinder und Jugendliche zum täglichen Programm. Sei es der Schulweg mit dem Rad oder zu Fuß, spielen auf dem Kita-Gelände oder Schulhof. Bewegung ist Lebenselixier. Doch aufgrund des Lockdowns und der vielen weiteren Einschränkungen war vieles nicht möglich. Bewegung fiel aus; Homeschooling und Betreuung in den eigenen vier Wände führte zu Mangelerscheinungen. Welche Folgen damit noch heute verbunden sind, hat luckx – das magazin recherchiert. Kinder leiden noch immer unter der Pandemie weiterlesen

Mobilität der Zukunft

Die Internationale Automobilausstellung IAA Mobility setzte voll auf das Fahrrad. Doch damit lässt sich die individuelle Mobilität nicht lösen, Auch das E-Auto wird nicht die ultimative Antriebslösung sein. Und ein Verzicht auf konventionelle Antriebstechnik schon in sehr naher Zukunft löst keine zwingend erforderliche Energiewende im Personenverkehr. So sehr wir uns alle das auch wünschen. Wie eine Lösung sein könnte, versucht luckx – das magazin zu klären. Mobilität der Zukunft weiterlesen

Gesundheit beginnt beim Essen

Schmerzen sind immer ein Alarmsignal. Unser Körper signalisiert uns, dass es so nicht weitergehen kann. Ob Muskelkater, der wieder vergeht, oder Schmerzen im Bewegungsapparat: In vielen Fällen beruhen sie auf entzündlichen Prozessen. Doch was hat das mit unserer Ernährung zu tun? Luckx – das magazin ging dieser Frage nach. Gesundheit beginnt beim Essen weiterlesen

Stimmungsvolle Küchenarbeit

Schon seit Jahren animieren Kochshows zu mehr gemeinsamen Kocherlebnissen zuhause. Doch so richtig will der Funken beziehungsweise das Licht nicht in die heimische Küche überspringen. Nun haben Hersteller endlich das Licht an die richtige Stelle gebracht und lassen die Arbeitsplatte erleuchten. Luckx – das magazin hat recherchiert. Stimmungsvolle Küchenarbeit weiterlesen

So begann das Yacht-Chartern

Im ersten Teil haben wir die Stimmung am Hafen eingefangen und bestimmt einigen Leserinnen und Lesern Lust auf das maritime Abenteuer gemacht. Wer es noch nicht erlebt hat, sollte einmal in einem Mittelmeer-Hafenstädtchen die Stimmung einfangen, die von einem Yacht-Hafen ausgeht. Dabei muss es nicht unbedingt Cannes oder Monaco sein. Wie alles begann, setzt luckx – das magazin in diesem Teil fort. So begann das Yacht-Chartern weiterlesen

Mehr Grün

Seit Beginn der Pandemie haben immer mehr Menschen – insbesondere Familien – darüber nachgedacht, von der Stadt aufs nahe Land zu ziehen. Homeoffice macht es möglich, nicht mehr täglich ins Büro zu fahren. Doch für den Nachwuchs müssen passende Bildungseinrichtungen und der Öffentliche Personennahverkehr verfügbar sein. Warum Städte jetzt umdenken müssen, hat luckx – das magazin recherchiert. Mehr Grün weiterlesen

Zurück zum Schreibtisch im Büro?

Ob es eine große Freude ist, die Kolleginnen und Kollegen wieder im Büro zu sehen, wird jeder für sich entscheiden. In vielen Unternehmen wird trotz möglichem Impfung weiterhin im Homeoffice gearbeitet. Denn das hat sich für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern als sehr vorteilhaft herausgestellt. Wie darauf die Immobilienwirtschaft reagieren wird und muss, wird sich in den nächsten Tagen auf der Exporeal in München zeigen. Luckx – das magazin blickt voraus. Zurück zum Schreibtisch im Büro? weiterlesen

Krisenszenario

Während der Corona-Pandemie haben wir alle viel gelernt. Je mehr oder weniger wir krisenerfahren waren, desto eher kamen wir mit der angespannten Situation zurecht. Doch wie stark – oder schwach – haben wir unsere Politik und die Verwaltung unserer Kommunen erlebt? Luckx – das magazin ging dieser Frage nach. Krisenszenario weiterlesen

Recycling

Auch wenn es manchmal von anderen als neue Erscheinung vermittelt wird, so ist das Thema Nachhaltigkeit stark bei uns Deutschen verankert. Nachhaltigkeit erlebt eine rasante Entwicklung: Im Millennium-Jahr 2000 kannten ihn lediglich 13 Prozent der Deutschen, 16 Jahre später waren es bereits 88 Prozent. Damit verbunden ist das Recycling. Luckx – das magazin sucht nach der Umsetzung in deutschen Familien. Recycling weiterlesen

Sternenhimmel

Die Nacht unter dem Sternenhimmel verbringen, davon träumen viele Menschen. Doch so richtig in Angriff genommen haben es bisher nur wenige. Doch wer es einmal gemacht hat, ist begeistert und kommt wahrscheinlich nicht mehr davon los. Was beim Übernachten draußen beachtet werden sollte, hat luckx – das magazin recherchiert. Sternenhimmel weiterlesen

Erste S-Klasse

Schon vor 70 Jahren glänzte Mercedes auf dem Autosalon in Paris mit der S-Klasse: Der 300 S war der Star am Messestand von Mercedes-Benz. Die Stuttgarter werben in ihrer damaligen Verkaufsbroschüre den Typ 300 als einen „Wagen, der einen Traum verwirklicht“. Doch beim automobilen Herbstereignis in Paris präsentiert die Marke mit den zweitürigen Varianten nun luxuriös-sportliche Fahrzeuge, die erst recht zum Träumen einladen. Luckx – das magazin blickt zurück. Erste S-Klasse weiterlesen

Made in Germany

Deutschland hat in vielen wirtschaftlichen Bereichen eine starke Stellung weltweit. Das sichert unseren Wohlstand. Trotzdem sind wir bei der Versorgung mit bestimmten Produkt auf den Import sehr stark angewiesen. Damit sind die die Computer-Chips gemeint. Auch in der Lebensmittelversorgung sind wir von Importen abhängig. Wie wir das verändern können oder sogar sollten, hat luckx – das magazin recherchiert. Made in Germany weiterlesen

Aufschieberitis

Anscheinend ist das Aufschieben unbequemer Angelegenheiten zu einer Volkskrankheit geworden. Doch im Gegensatz zu echten Volkskrankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen führt das nicht direkt zur Arbeitsunfähigkeit. Wie sich dennoch eine Lösung finden lässt, versucht luckx – das magazin herauszufinden. Aufschieberitis weiterlesen

Geänderte Essgewohnheiten

Manche Dinge ändern sich nur wenn schwerwiegende Eingriffe erfolgen. So scheint es auch mit unseren Essgewohnheiten zu sein, die sich durch die Corona-Pandemie verändert haben. Das ist jedenfalls das Ergebnis eine Umfrage, die luckx – das magazin analysiert hat. Geänderte Essgewohnheiten weiterlesen

Geld hat man

Über Geld spricht man nicht, man hat es, soll Jean Paul Getty gesagt haben. Er musste es wissen. Denn zu seiner Zeit war er der reichste Mann der Welt. Auch wenn sich die Zeiten seitdem geändert haben, ist Geld immer noch eines der größten Tabuthemen in unserer Gesellschaft. Vor allem über Schulden und Geldanlage wird geschwiegen. Trotzdem ging luckx – das magazin dieser Frage nach. Geld hat man weiterlesen

Jagd nach der Ruhe

Zwar hat die Corona-Pandemie für viele unserer Mitmenschen eine „Abkühlung“ des täglichen Belastungsstress gebracht. Doch so richtig scheint die Erholung – noch – nicht bei ihnen angekommen zu sein. So wird weiterhin nach Ruhe und Entspannung gesucht. Wie das möglich sein könnte, hat luckx – das magazin herauszufinden versucht. Jagd nach der Ruhe weiterlesen

Fleischlos

In wenigen Tagen haben wir die Qual der Bundestagswahl. Ob dabei die Vegetarier-Partei in den Bundestag einziehen wird, ist noch nicht abzusehen. Auch wenn das nicht sein sollte, so können am 1. Oktober zum Weltvegetariertag alle Freund der fleischlosen Ernährung feiern. Luckx – das magazin hat dazu ein passendes Gericht vorbereitet. Fleischlos weiterlesen

Weinlese beginnt

Vielleicht lässt sich in diesem Jahr ein Goldener Herbst erwarten, da der Sommer nicht unbedingt sein Soll erfüllte. Das wäre dann die passende Zeit für Eine Rad- oder Wanderreise. Ob Harz oder Bayrischer Wald, warum nicht auch einmal ins Taubertal. Bei der Gelegenheit bietet die Weinregion für Liebhaber der Trauben den ersten Federweißer zum verkosten an. Luckx – das magazin hat recherchiert, was sonst noch möglich ist. Weinlese beginnt weiterlesen

Lebendige Innenstadt

Viele bundesdeutsche Großstädte erscheinen nach Geschäftsschluss fast dem Aussterben nahe. Das hat weniger mit der Pandemie als vielmehr mit fehlendem Wohnraum zu tun. Denn gerade in den Innenstädten werden überwiegend neben den Geschäften Büroräumen vermietet. Da ist dann kein Platz mehr für Wohnraum. Welche Lösungsansätze es gibt, versucht luckx – das magazin herauszufinden. Lebendige Innenstadt weiterlesen

Durch Potsdam strampeln

Die Pandemie zwingt geradezu, kreative Lösungen zu finden. Um sich einer möglichen Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus zu entziehen, wurden sowohl private aber auch berufsbedingte Wege ganz individuell zurück gelegt. Ob zu Fuß, mit dem Rad und mit dem eigenen Auto. Gerade das Rad verzeichnete einen richtigen Boom. Nicht nur zur Arbeit, sondern auch in der Freizeit wird kräftig in die Pedale getreten. So sind die Angebote für dieses Verkehrsmittel geradezu explodiert. Luckx – das magazin hat recherchiert. Durch Potsdam strampeln weiterlesen

Die Zukunft der Hotelbranche

Immer noch befinden sich viele von uns im Homeoffice. Ob Corona-Pandemie oder Bahnstreit: Berufsbedingte und touristische Reisen sind seit 18 Monaten deutlich reduziert und waren zwischenzeitlich sogar untersagt. Was für Auswirkungen hat das für den Tourismus insgesamt und insbesondere für die Hotellerie? Luckx – das magazin geht diesen Fragen nach. Die Zukunft der Hotelbranche weiterlesen

Schöne Aussicht

Ein Blick von oben lässt alles klein und unbedeutend sein. Es vermittelt Entspannung und Ruhe. So ist es nicht verwunderlich, dass gerade auf Hotel- und Kaufhausdächern Restaurants und Cafés zu finden sind. Eine Stadt mit solchen Aussichten ist Wien. In nächster Zeit werden einige Rooftop-Lokale neu eröffnet. Luckx – das magazin blickt voraus. Schöne Aussicht weiterlesen

Wandern- und Outdooraktivitäten starten in Düsseldorf

Auch schon deutlich vor der Pandemie waren Wandern und diverse Outdoor-Aktivitäten angesagt. Ob im eigenen Garten, in der näheren Umgebung oder beim Reisen. Wandern und Outdooraktivitäten haben sich zu den Megatrends der Reise- und Freizeitbranche entwickelt. Luckx – das magazin blickt auf die in Düsseldorf beginnende TourNatur. Wandern- und Outdooraktivitäten starten in Düsseldorf weiterlesen

Naturnahe Erholung

Nun bietet nicht unbedingt eine Großstadt sich als Erholungsgebiet an. Doch viele unserer Norddeutschen Großstädte zeichnen sich durch weitläufigen Parkanlagen, Flußläufen und Naturschutzgebieten aus. Dazu gehört auch Braunschweig. Luckx – das magazin stellt kurz seine Hometown vor. Naturnahe Erholung weiterlesen

Bäderkultur als Weltkulturerbe

Das die Natur als Heilmittel anerkannt ist, wissen wir schon seit Hippokrates. Nun konnte für die Nutzung der Mineralquellen durch die UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) die tschechische Stadt Marienbad am 24. Juli 2021 als Weltkulturerbe ausgezeichnet werden. Luckx – das magazin hat recherchiert. Bäderkultur als Weltkulturerbe weiterlesen

Forschungsreise

Schneller, höher, weiter: So lautet eine sportliche Devise. Doch vielfach kommen wir an unsere Grenzen. Wie wir aber bei den Olympischen Spielen gesehen haben, werden auch langjährige Rekorde geknackt. Wer über genug Bildung und Erfahrung verfügt, kann schnell seinen Horizont erweitert, sich neue Ziele setzen und darüber hinaus große Erfolge erzielen. Wie so etwas gelingen kann, hat luckx – das magazin recherchiert. Forschungsreise weiterlesen

Camperleben

Reisen war schon immer ein Privileg der Reichen. Denn sie konnten sich ihr tägliches Leben so einteilen, wie sie es mochten. Erst mit der Einführung des gesetzlichen Urlaubsanspruch nach dem ersten Weltkrieg konnten sich auch Normalbürger Urlaub leisten. So entstand Camping Anfang des 20. Jahrhunderts; die Urlaubsform der armen Bürger. Luckx – das magazin schaut zurück in die Vergangenheit und was die Zukunft zu bieten hat. Camperleben weiterlesen

Sammelleidenschaft

Wenn es ums Sammeln geht, gehören nicht nur wir Deutsche zu den Sammlern und Jägern: Vom Bierdeckel über altes Spielzeug bis zum Luxus-Auto. Gerade in Zeiten wo genug freies Kapital zur Verfügung steht – was während der Pandemie nicht ausgegeben werden konnte – boomt der Markt für Antiquitäten und Vintage-Gegenstände. Luckx – das magazin hat recherchiert. Sammelleidenschaft weiterlesen

Und weg ist er . . .

Unsere Arbeitswelt versucht sich gerade neu aufzustellen. Aus dem früher schwer erkämpften Homeoffice wurde über Nacht Normalität. Darüber hinaus wurde und wird vieles ausprobiert. Wie unsere Lebens- und Arbeitswelt in Zukunft aussehen wird, wissen wir heute noch nicht. So sucht luckx – das magazin nach aktuellen Entwicklungen. Und weg ist er . . . weiterlesen

Erhalt der Umwelt

Umweltschutz geht uns alle an. Deshalb trennen wir täglich unseren Müll, versuchen möglichst umweltverträglich zu reisen und verschwenden keine Lebensmittel. Doch in vielen Dingen brauchen wir immer wieder Unterstützung; zum Beispiel bei dem Erhalt der biologischen Vielfalt. Wie das geht, können Ranger uns vermitteln. Luckx – das magazin hat sich informiert. Erhalt der Umwelt weiterlesen

Neue Arbeitswelt

Die Pandemie hat und verändert weiterhin unser gesamtes Leben. Seit März 2020 befinden wir uns im Ausnahmezustand. Das Vertrauen zu Nachbarn, Freunden und Bekannten hat für viele einen Bruch bekommen. Immer wieder stellen sich Mitmenschen die Frage, oder der oder die andere vom Corona-Virus befallen ist. Welche Auswirkungen auf einen besonderen Bereich unserer Arbeitswelt hat, hat luckx – das magazin recherchiert. Neue Arbeitswelt weiterlesen

Sehnsucht nach Urlaub

Urlaub gehört zu den wichtigsten Aktivitäten von uns Deutschen. In einer Rangfolge unseres Ausgabeverhalten geben wir nach Lebensmittel am meisten für unseren Urlaub aus. Doch dieser Urlaub hat für viele nicht stattgefunden. Das ersparte Geld liegt auf dem Girokonto und wartet. Wartet darauf, ausgegeben zu werden. Die Sehnsucht nach Urlaub ist riesengroß. Wie die Situation aktuell im Tourismus aussieht, hat luckx – das magazin recherchiert. Sehnsucht nach Urlaub weiterlesen

Wohin entwickelt sich unsere Arbeitswelt?

Nur noch selten lassen sich Schreibmaschinen im Büro finden. Meist werden diese Relikte aus der digitalen Steinzeit – wenn´s denn eine Elektrische mit Speicherfunktion ist – zum Ausfüllen irgendwelcher Verwaltungsformulare digital vernachlässigter Behörden genutzt. Doch auch „Gabriele“ wird das Büro verlassen, weil sie unwiederbringlich mit der Digitalisierung ersetzt wird. Was sonst noch in unseren Arbeitswelt passiert, hat luckx – das magazin recherchiert. Wohin entwickelt sich unsere Arbeitswelt? weiterlesen

Urlaubszeit

Sicherlich ist vielen Menschen aufgrund der Pandemie, steigenden Corona-Fällen und Unwetterereignissen nicht nach Urlaub zu mute. Doch irgendwann sind die schwersten Stunden überwunden und dringend eine Auszeit fällig. Luckx – das magazin hat sind auf Deutschlands Lieblingsinsel umgeschaut, wo hüllenloses Baden möglich ist. Urlaubszeit weiterlesen

Jugendstudie

Nun kommt das Impfprogramm auch für junge Menschen in Schwung. Zwar ist der Schwung noch nicht so, dass sich Normalität einstellen könnte. Doch der Anfang ist gemacht. Denn die Regierungen haben erkannt, dass die nächste Virus-Welle über das Land rollt und dann ist wieder Homeschooling angesagt. Die Party ist dann vorbei. Luckx – das magazin wertet eine Studie weiter aus. Hier geht´s zum ersten Teil. Jugendstudie weiterlesen

Nackig

Sommer, Sonne, nackt am Strand – für viele ist es der Inbegriff von Urlaub. Es ist ein Teil der Freiheit, die sonst im Alltag nicht ausgelebt werden kann. Wahrscheinlich war auch deshalb die Freikörperkultur (FKK) eine beliebte Urlaubsaktion in der damaligen DDR. Was sonst noch zum FKK Urlaub dazu gehört, hat luckx – das magazin recherchiert. Nackig weiterlesen

Lesen bildet

Lesen und schreiben gehören zu den wichtigsten Fähigkeiten um sich Bildung anzueignen. Wer diese Fähigkeiten nicht besitzt, kann nicht am Bildungsprozess teilnehmen. Das dazu auch die Sprache und selbstverständlich Fremdsprachen dazu gehören, runden die Kompetenzen ab. Doch wie kommt es zur Sprachentwicklung und insbesondere zum Lesen? Luckx – das magazin ging dieser Frage nach. Lesen bildet weiterlesen

200 Jahre Griechenland

Vor 200 Jahren begann der griechische Freiheitskampf gegen die Herrschaft der Osmanen. Bis 1829 dauerte de griechische Unabhängigkeitskrieg für eine unabhängige griechische Republik. Anlässlich des 200jährigen Jubiläums Griechenlands zum Beginn des griechischen Unabhängigkeitskampfes zeigt das griechische Generalkonsulat in München bis 19. Juli 2021 eine Open-Air-Ausstellung zum Thema „Athen – München. Architektonische Einflüsse“ vor den Staatlichen Antikensammlungen auf dem Königsplatz. Luckx – das magazin berichtet. 200 Jahre Griechenland weiterlesen

Vor der Reform ist nach der Reform

Wir Deutsche sind in allem so gründlich. Sogar unsere Sprache versuchen wir in Regeln zu pressen. Und wenn das nicht gelingt, machen wir halt eine Sprachreform. 25 Jahre nach der Rechtschreibreform bricht der alte Streit wieder aus und erweiterte sich um weitere Diskussionspunkte. Luckx – das magazin schaut zurück. Vor der Reform ist nach der Reform weiterlesen

Manta, Manta

Seitdem Opel nicht mehr unter der Decke von General Motors ist, entwickeln sich die Rüsselsheimer Autobauer wieder in eine positive Richtung. Die französische PSA Gruppe (u.a. Citroën, Peugeot) zieht nicht nur Wissen ab, sondern bringt neben Kapital auch Know-how ein. Die Fahrzeuge erhalten wieder die typische Opel Eigenständigkeit. Wenn der Opel Manta tatsächlich wieder beim Händler als Neufahrzeug verfügbar sein wird, dann nur mit elektrischen Antrieb. Luckx – das magazin hat hinter die Kulissen geschaut. Manta, Manta weiterlesen

Rückzugsort

Homeoffice und Homeschooling hat die Nachfrage nach geeigneten Wohnraum außerhalb der Städte beflügelt. Bevorzugt werden dabei Immobilien mit eigenem Gartenanteil. Denn neben einem eigenen Büro besteht auch das Bedürfnis nach einem „grünen“ Rückzugsort mit vielen Pflanzen. Wie der Traum vom eigenen Gartenparadies erfüllt werden kann, hat luckx – das magazin recherchiert. Rückzugsort weiterlesen

Historisches Gedächtnis

Viele unserer Mitmenschen sammeln alles mögliche. Wenn sie diesen Staubfänger überdrüssig geworden sind, wandern sie in den Müll oder werden auf irgendeiner Online-Aktion versteigert. Dabei ist es unglaublich: Für fast alles findet sich ein Abnehmer. Etwas anders scheint es bei der aktuell laufenden Ausstellung in Potsdam zu sein. Luckx – das magazin hat sich informiert. Historisches Gedächtnis weiterlesen

Was tun wir für den Umweltschutz?

Seit den 90er Jahren gibt es in Deutschland die Mülltrennung. Am 8. Mai 1991 verabschiedete die Bundesregierung die Verpackungsverordnung. Zwar wurde diese zu Beginn als „Schnapsidee” vom damaligen Bayrischen Umweltminister Peter Gauweiler (CSU) verhöhnt. Dennoch entpuppte sich die Verordnung mittlerweile als Garant für eine Wiederverwertungsquote bei Verpackungen von mehr als 80 Prozent. Wie es dann weiterging, hat luckx – das magazin recherchiert. Was tun wir für den Umweltschutz? weiterlesen

Jagd als Artenschutz?

Zwischen Jägern und Tier- sowie Umweltschutz gibt es immer wieder Auseinandersetzungen. Ob diese Diskussion gerecht verläuft und ob beide Seiten auch immer einander zuhören, bleibt fraglich. Doch wenn sich Jäger als Artenschützer sehen, läuft beim Tierschützer der Kopf rot an. Aber auch Umweltschützer fragen sich, warum Jäger mit ihrem Geländewagen „bis zum Hochsitz“ fahren müssen. Luckx – das magazin versucht die Sichtweisen zu sortieren. Jagd als Artenschutz? weiterlesen

Mülltrennung

Vor einigen Jahren hatte der Rucksackspezialist Deuter mit seinem „Drecksack“ für Unruhe in der Wander- und Kletterszene gesorgt. Bernd Kullmann, Geschäftsführer des Unternehmens und begeisterter Kletterer sowie Skiläufer, ärgerte sich jedes Mal auf seinen Touren über weggeworfene Abfälle. So entstand der Drecksack. Was heute in unseren Wander- und Freizeitgebieten liegen bleibt, hat eine andere Dimension. Luckx – das magazin hat recherchiert. Mülltrennung weiterlesen

Starkes Rückgrat

Nur ein gestärkter Rücken kann den Körper aufrecht halten. Damit das gelingt, muss der Körper und insbesondere das Rückgrat durch unterschiedliche Übungen und Bewegungsformen trainiert werden. Wer das vernachlässigt, muss leider mit verschiedenen Nachteilen rechnen. Im ersten Teil hatte luckx – das magazin schon gefragt, was den Rücken gut tut. Hier die Fortsetzung. Starkes Rückgrat weiterlesen

Eigener Garten

Eigenes Gemüse und Obst ernten, direkten Kontakt zur Natur genießen, Ruhe und Entspannung auf grüner Wiese: So stellen wir uns unseren Garten vor. Ob Kleingarten gepachtet von einem Verein oder direkt am eigenen Haus: Während der Corona-Pandemie war uns ist der Wunsch nach der eigenen Scholle bei Bundesbürgern immer größer geworden. Doch es gibt immer etwas zu beachten, wer seinen Garten genießen möchte. Luckx – das magazin hat recherchiert. Eigener Garten weiterlesen

Das eigene Bad als Wellness-Refugium

Das Bad entwickelt sich immer mehr vom einem kleinen Zweckraum zum wahren Erholungstempel. Vom WC auf „halber Treppe“ zu unseren heutigen Bädern sind gerade einmal 60 Jahre Entwicklungszeit vergangen. Zwar gibt es immer noch „Dusche, WC und Waschbecken auf 4 Quadratmeter“. Doch die Bedürfnisse der Bundesbürger nach einem Erholungs- und Rückzugsbereich werden immer stärker. Luckx – das magazin hat sich in deutschen Bädern umgeschaut. Das eigene Bad als Wellness-Refugium weiterlesen

Klimawandel

Die drängenden Fragen unseres Lebens sind nicht gelöst. Ist es wirklich sinnvoll, Autos mit konventionellen Antrieben aus dem Straßenverkehr zu verbannen? Sollen wir unsere Lebenswelt tatsächlich verändern und aus dem Homeoffice wieder zurück ins Großraumbüro ziehen? Ist mit dem Abklingen der Corona-Pandemie endlich die Virus-Seuche beseitigt? Alle diese Fragen und noch mehr stellen wir uns jeden Tag. Doch welche Probleme müssen schnellstmöglich gelöst werden? Luckx – das magazin hat recherchiert. Klimawandel weiterlesen

Mikroplastik

Mikroplastik ist leider nun nicht mehr aus den Weltmeeren wegzudiskutieren. Riesige Inseln von Plastikflaschen, Fischernetzen, Plastiktüten schwimmen in den Ozeanen und zerstören ganze Fischbestände. Fische schnappen nach kleineren Plastikteilen, weil sie dies als Nahrung vermuten. Arüber hat luckx – das magazin schon mehrfach berichtet. Nun soll an anderer Stelle dem Plastikeintrag entgegengetreten werden. Mikroplastik weiterlesen

Naturheilkunde

Schon vor rund 2.500 Jahren hat Hippokrates die heilenden Kräften der Natur erkannt. Bei griechischen Fischern, die Handverletzungen hatten, konnte er nach wenigen Tagen Heilung feststellen. Was von dieser Thalasso-Therapie heute in Deutschland übrig geblieben ist, hat luckx – das magazin recherchiert. Naturheilkunde weiterlesen

Arbeitsleben

Zwar reden wir viel über Veränderungen. Aber wenn es dann wirklich so weit ist, bleibt es meist beim „Alten“. Denn eigentlich möchten wir gar nichts verändern. Doch diese Virus-Pandemie hat etwas gezeigt: Wir Deutsche sind doch zu Veränderungen bereit. Was das im Einzelnen bedeuten kann, hat luckx – das magazin versucht herauszufinden. Arbeitsleben weiterlesen

Aufgetaut

So langsam, ganz langsam, dreht sich die Welt wieder. Als ob das Virus uns alle in einen Tiefschlaf versetzt hat, erwacht so nach und nach das Leben wieder. Eine der spannendsten Metropolen weltweit ist Wien. Auch in der Österreichischen Hauptstadt werden nach den vielen Absagen im letzten Jahr dieses Jahr die ersten Sportgroßveranstaltungen wieder angekündigt. Luckx – das magazin schaut auf die Highlights. Aufgetaut weiterlesen

Homeoffice im Ausland

Jetzt, wo das Reisen wieder fast uneingeschränkt möglich ist, fassen viele bisher Unentschlossene nicht nur den Mut zur Auslandsreise. Auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer stimmen mit ihrem Arbeitgeber das Remote-Working unter südlicher Sonne vermehrt ab. Dabei gibt es einige Stolperstellen, die vorher geklärt werden müssen. Das trifft natürlich auch für Selbständige und Freiberufler zu. Denn vielfach arbeiten sie mit sensiblen Daten ihrer Auftraggeber. Was zu beachten ist, hat luckx – das magazin im zweiten Teil zusammengefasst. (Hier geht´s zum ersten Teil). Homeoffice im Ausland weiterlesen

Studienbelastungen

Studierende haben immer wieder den Eindruck, nicht genug für das Studium getan zu haben. Ihre Vorbereitungen auf die nächste Studienarbeit, die nächste Klausur: Alles reicht nicht aus. Das scheint aber ein normales Phänomen zu sein. Denn Studierende befinden sich zunächst einmal in einer entwicklungspsychologische Übergangsphase. Sie sind in der krisenanfälligen biographischen Entwicklung zwischen Jugendalter und endgültigem Erwachsenenstatus, in der Orientierungssuche und Identitätsbildung zentrale Themen sind. Luckx – das magazin versucht eine Klärung. Studienbelastungen weiterlesen

Kein Kinderspiel

Die Nachfrage nach einem eigenen Garten steigt mit der Corona-Pandemie rapide an. Hatten Kleingartenvereine in den vergangenen Jahren ihre Parzellen wie „sauer Bier“ angeboten, so sind diese heute alle vermietet. Wartelisten lassen grüßen. Genauso ist der Wunsch nach einem Haus mit eigenem Garten ganz oben auf der Liste gelandet. Doch was muss der unbedarfte Gartenfreund so alles berücksichtigen, um nicht am Ende eine Wüste sein eigen zu nennen. Luckx – das magazin hat Gartenfreunden über die Schulter geschaut. Kein Kinderspiel weiterlesen

Segel setzen

Wenn sich die Pandemie weiterhin so positiv wie aktuell entwickelt, sind uneingeschränkt Reisen in Deutschland bald wieder möglich. Das freut auch die Organisatoren der Warnemünder Segel-Woche. Zwar wird vieles anders als gewohnt sein. Was aber bleibt sind Segelwettbewerbe auf Spitzenniveau und fröhliche Sommerfeststimmung an Land: Die Besucher erwartet vom 3. bis 11. Juli 2021 ein buntes Programm mit vielen Highlights. Die Redaktion von luckx – das magazin hat sich informiert. Segel setzen weiterlesen

Eigene Scholle

Hier geht es nun nicht um Fischfang. Hier geht es ums Gärtnern. Nicht unbedingt so sehr überraschend scheint es zu sein, dass während der Corona-Pandemie die vorher verschmähten Kleingartenvereine einen Zulauf erfahren. Denn viele möchten nicht in ihren Stadtwohnungen ohne Balkon die Wände anstarren. Also raus an den Stadtrand und Blumen und Nutzpflanzen in die Erde bringen. Und ganz nebenbei ist noch Erholung im Paket. Luckx – das magazin hat sich informiert. Eigene Scholle weiterlesen

Der Ochse sagt, wo es lang geht

Sie sind schon sehr beeindruckend, auch wenn sie nur aus der Ferne zu betrachten sind. Gemeint sind die Moschusochsen. Finden lassen sie sich im Dovre Fjell Nationalpark. Der Nationalpark liegt in Norwegen, in etwa auf halber Strecke zwischen Lillehammer und Trondheim. Doch was haben und diese Tiere zu sagen? Luckx – das magazin ging dieser Frage nach. Der Ochse sagt, wo es lang geht weiterlesen

Trotz Corona ab ins Ausland?

Nach dem Abitur und vor dem Ausbildungsbeginn zog es „früher“ viele ins Ausland. Sei es, um mit Interrail Europa kennenzulernen, vorhandenen Sprachkenntnisse zu vertiefen oder auch um mit Aushilfsarbeiten Land und Leute zu erleben. Das soll nun vorbei sein? Luckx – das magazin hat recherchiert. Trotz Corona ab ins Ausland? weiterlesen

Kinder aufs Wasser

Immer mehr Schwimmbäder schließen, weil den Kommunen der Unterhalt dieser Freizeiteinrichtungen zu teuer geworden ist. Mit fatalen Folgen: Schulkinder lernen nicht mehr schwimmen, Unterricht im Wasser findet nicht mehr statt, eine wichtige Erfahrung im Umgang mit dem nassen Element fehlt Kinder und Jugendlichen. Wie die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Kinder aufs Wasser weiterlesen

Kommunikation

Ohne Kommunikation läuft einfach nichts. Sei es in der Familie, im Freundeskreis als auch im Unternehmen. Auch wenn viele der Ansicht sich, dass sie doch prima über die elektronischen Medien und den verschiedenen APPs mit ihren „Freunden“ verbunden sind. Doch Kommunikation heißt auch der persönliche Austausch. Dazu hat luckx – das magazin recherchiert. Kommunikation weiterlesen

Klimawandel betrifft auch den Weinanbau

Eigentlich ist es eine Binsenweisheit: Unsere Landwirtschaft wird von Klimawandel betroffen. Dass dabei auch die angebauten Sorten nach Veränderung rufen, ist den Meisten von uns gar nicht so deutlich. Nun hat auch eines der profiliertesten Weinanbaugebiete der Welt reagieren müssen und lässt neue Rebsorten zu. Luckx – das magazin hat sich informiert, aber noch nicht verkostet. Klimawandel betrifft auch den Weinanbau weiterlesen

Leidensweg

Der Lockdown ließ den Kaffeepreis fallen, weil die Verbraucher das Getränk noch zu Hause trinken. Sobald Büros, Café und Restaurants wieder öffnen, wieder mehr Menschen in die Büros fahren, wird auch der Preis wieder steigen. Im Homeoffice ist der Kaffeeverbrauch nämlich deutlich geringer als am Arbeitsplatz, so die Aussagen von Börsenanalysten. Wie könnte es mit dem Kaffeepreis weitergehen und welche Auswirkungen hat das für uns Verbraucher? luckx – das magazin sucht nach Antworten. Leidensweg weiterlesen

Wieder mehr Leben in der Innenstadt?

Aktuell sind die deutschen Innenstädte verweist. Das Leben findet zur Zeit zuhause statt. Doch alle Menschen wollen wieder shoppen, Cafés besuchen, Freunde treffen. Wo geht es besser als in der Stadt? Doch wie werden unsere Städte nach dem Ende des Lockdowns aussehen? Luckx – das magazin ging dieser Frage nach. Wieder mehr Leben in der Innenstadt? weiterlesen

Digitales Lernen

Nach Expertenmeinung hat die Bundesrepublik Deutschland während der Corona-Pandemie einen Digitalisierungssprung von 10 Jahren nach vorn gemacht. In vielen Unternehmen und privaten Haushalten wird soviel Online gearbeitet wie noch nie. Auch der Internet-Handel erlebt einen Boom sondergleichen. Auch in der Schule setzte ein Wandel im Unterricht ein. Darüber hinaus wurden Digitales Lernen weiterlesen

Hilft Selbstironie und Sarkasmus?

Ironie und Sarkasmus ist aktuell in eine polarisierende Diskussion geraten. Inwieweit diese Art und Weise im Umgang mit und während der Pandemie angemessen ist, wird vielfach in vielen Medien konträr behandelt. Daran möchte sich die Redaktion von luckx – das magazin nicht beteiligen. Doch wie ist es in einer Paarbeziehung? Kann so etwas den Partner oder die Partnerin beeindrucken? Luckx – das magazin hat recherchiert. Hilft Selbstironie und Sarkasmus? weiterlesen

Lesen bildet!

Es ist schon spannen zu beobachten: bei unseren Redaktions-Recherche-Reisen ist aufgefallen, wie viele Menschen am Strand mit einem Buch in der Hand liegen und lesen. Dabei war doch immer wieder zu hören, dass das Lesen von Büchern nachgelassen haben soll? Doch auf auf luckx.de stellen wir eine sehr hohe Nachfrage in der Rubrik Bücher fest. Das fordert geradezu zum Nachfassen auf. Lesen bildet! weiterlesen

Süchtig?

Alkoholkonsum wird immer noch als gesellschaftsfähig eingestuft. Dabei sind die schwerwiegenden Folgen übermäßigen Alkoholgebrauchs hinlänglich bekannt. In diesem Artikel geht es nicht darum, ein gelegentlich zum Essen oder in Gesellschaft getrunkenen Alkohol zu verdammen. Doch die Problematik ist doch hinlänglich bekannt, wenn zu viel Alkohol bei der Arbeit oder im Straßenverkehr getrunken. Luckx – das magazin hat über die aktuelle Situation recherchiert. Süchtig? weiterlesen

Segelfestival

Die Kieler Woche ist das alljährliche Segelfestival an der Ostseeküste. Aber in der Kieler Bucht werden nicht nur die Segel gehisst. Neben den sehr umfangreichen Regatten am olympischen Segelzentrum von 1972 lädt eine Event- und Unterhaltungsmeile in der Stadt ein. Doch auch in diesem Jahr wird nun zum zweiten Mal alles anders sein als gewohnt. Lucks – das magazin hat recherchiert. Segelfestival weiterlesen

Tanzen

Wahrscheinlich nur online. Doch vom 6. bis 16. Mai 2021 soll die Tanzbiennale DANCE in München an den Start gehen kann. Wenn alles wie von den Veranstaltern geplant verläuft, sollen rund 20 Produktionen die breite Vielfalt und neuesten Entwicklungen des zeitgenössischen Tanzes aufgeführt werden. Verantwortlich dafür ist das Kulturreferat der Landeshauptstadt München. Seit 17 Jahren bietet die bayrische Landeshauptstadt eine Plattform für die internationale zeitgenössische Tanzszene. Im Rahmen der Public-Private Partnership Spielmotor e.V. besteht eine langjährige Verbindung zwischen DANCE und BMW Kulturengagement. Tanzen weiterlesen

Schätze im Weinberg

Die Weinlese ist schon lange zu Ende. Der immer noch frische Wein ruht jetzt im Keller. Irgendwann kann er dann auch wieder den Weg nach oben finden. Doch vorher muss er einige prüfende Blicke und Verkostungen überstehen, bis er auf Flaschen abgefüllt und den Weinfreunden kredenzt werden kann. Schon die ersten Prüfungen hat der Wein überstanden und scheint sich zu einem guten Jahrgang zu entwickeln. Luckx – das magazin hat recherchiert, was zu einen guten Wein ausmacht. Schätze im Weinberg weiterlesen

Lieferung frei Haus

Die Corona-Pandemie hat den Lebensmittel-Bringdiensten einen richtigen Hype beschert. Ob Einkäufe beim Discounter oder die Pizza: Fahrrad- oder Auto-Kuriere liefern schnell die bestellten Lebensmittel ins Haus. Dass dabei die Kuriere zu sehr geringen Löhnen und unter schlechten Arbeitsbedingungen ihren Dienst erbringen, können sich die Kunden nur schwer vorstellen. Denn wer als Kurier unterwegs ist, Lieferung frei Haus weiterlesen

Kochen ist Handwerk

Die Küche ist kalt, das Hotel hat keine Gäste. Jedenfalls heute nicht. Das ist der Pandemie geschuldet und sehr bedauerlich. Doch es ist kein Hindernis, nun zum 13. Mal die drei Michelin-Sterne an Sven Elverfeld zu verleihen. Persönlich nahmen Küchenchef Sven Elverfeld und Restaurantleiter Marcel Runge diese größte Auszeichnung der Küchenwelt entgegen. Seit dem Jahr 2000, also zum Start der Autostadt in Wolfsburg mit dem Hotel Ritz Carlton, verantwortet Elverfeld die Erfolgsgeschichte des Restaurant Aqua. Luckx – das magazin sprach mit Sven Elverfeld. Kochen ist Handwerk weiterlesen

Die Saat muss aufgehen

Ohne Ernährung funktioniert unser Leben nicht. Neben Luft und Wasser gehören Körner zur Lebensquelle dazu. Nun könnte der geneigte Leser meinen, wenn er nur Fleisch essen würde, braucht er die Körner nicht. Ein Blick zurück in die Nahrungskette zeigt sehr schnell, dass aus den Körner erst das Fleisch auf dem Teller wird. Ob dieser Ernährungsumweg, vom Korn zum Fleisch zur menschlichen Ernährung, tatsächlich die Welternährung zum Die Saat muss aufgehen weiterlesen

Sportverein als Kulturerbe

Schon vor einigen Jahren wurden das deutsche Schützenwesen mit seiner über 500 jährigen Tradition als immaterielles Kulturerbe ausgezeichnet. Nun konnte auch den deutschen Sportvereinen diese Auszeichnung zugesprochen werden. Damit wird die gesellschaftliche Leistung der rund 90.000 Sportvereine gewürdigt. Dies ist in diesen schwierigen Corona-Zeiten ein Mutmacher, der im Sport anspornt, alles dafür zu tun, diese Kultur auch in Zeiten der Pandemie sowie darüber hinaus in all seiner Vielfalt zu erhalten. Sportverein als Kulturerbe weiterlesen

Deutschland im Ruhestand

Seit Jahrzehnten ist eine „Überalterung“ der deutschen Gesellschaft festzustellen. Das hat sicherlich eine Vielzahl von Ursachen, die mit einem dauerhaften Frieden in Europa genauso zusammenhängt wie mit der erfolgreichen medizinischen Forschung, der hervorragenden sozialen Absicherung im Arbeitsleben als auch im Rentenalter. Doch hier fängt es dann an zu bröckeln. Luckx – das magazin hat recherchiert. Deutschland im Ruhestand weiterlesen

Shopping

Wie geht’s mit dem Shopping während der Corona-Zeit weiter? Diese Fragen stellen sich nicht nur die betroffenen Händler, Gastronomen und viele weitere – insbesondere – städtische Anbieter. Schon jetzt ziehen sich viele bekannte Verkaufsketten aus den Innenstädten zurück. Mit Leerständen in ungeahnter Höhe ist zu rechnen. Und damit das so weiter gehen wird, werden weiterhin die wenigen Parkflächen intensiv bewirtschaftet. Oder, um es unfreundlich auszudrücken, die Ordnungsämter schicken ungeachtet der sterbenden Innenstädte ihre Parkraumwächter los, um die wenigen Besucher mit Strafen zu versehen. Luckx – das magazin hat recherchiert. Shopping weiterlesen

Die Hasen bleiben draußen

Auch wenn der kleine Hase noch so niedlich ist, so sollte er weiterhin seine Freiheit in den Felder und den Wiesen genießen. Doch nicht nur die kleinen Hasen werden von eifrigen Tierschützern „gefunden“. Viele kleine und große Wildtiere, Sing- und für Greifvögel, Fledermäuse und Gartenschläfer werden den Pflegestellen für Wildtiere gemeldet. Fachkundigen Rat und einige hundert Pflegestellen lassen sich auf der Internetpräsenz für Wildtierpflegestellen in Deutschland finden. luckx – das magazin hat recherchiert. Die Hasen bleiben draußen weiterlesen

Eigener Anbau

Wer von uns zu den Selbstversorgern gehört, kann sich bei knapper werdenden Ressourcen meist entspann zurücklehnen. Ob Kräuter, Kartoffeln oder Kirschen – selbst angebautes Obst und Gemüse aus dem privaten Garten steht somit bei vielen hoch im Kurs. Daraus lassen sich dann urgesunde Speisen zubereiten. Neben finanzieller Ersparnis und Selbstversorgermentalität spielen auch ökologische Aspekte Eigener Anbau weiterlesen

Aus Flaschen kann noch was werden

Doch bevor aus Flaschen etwas wird, steht das Sammeln ganz vorne an. Um die Verwirrung nicht komplett zu machen, zuerst eine Klarstellung: Hier geht es um das Sammeln von Plastikflaschen und um deren Verwertung. Also, wer nun dachte, auch den abgehalfterten Taugenichtse soll eine Zukunft geboten werden, muss noch warten. Vielleicht haben wir in der Redaktion von luckx – das magazin noch irgendwann Zeit, um uns diesem Thema anzunehmen. Aus Flaschen kann noch was werden weiterlesen

Nachhaltig wohnen

Wir alle kennen unsere kleine Verschwendungssucht. Sei es mit dem Auto zum Bäcker zu fahren, der nur 300 Meter entfernt ist; sei es die Reste der noch genießbaren Lebensmittel zu entsorgen oder auch Bekleidung zu kaufen, die wir nie anziehen. Wir alle wissen darum. Deshalb ist es auch in der Breite der Gesellschaft angekommen, dass auf der Welt zu viele Ressourcen verschwendet werden und fast jeder Mensch etwas dagegen unternehmen kann. Das gilt auch für Immobilienbesitzer, Bauträger und Mieter. Doch manchmal steht der Wert Nachhaltigkeit gegen andere Werte. Das Recht auf Nachhaltig wohnen weiterlesen

Waldspaziergang

So ein Waldspaziergang soll eigentlich zu Ausgeglichenheit und Erholung führen. Doch vielfach führt der Gang durch den Wald zum Erschrecken: Der deutsche Wald ist – wieder einmal – erkrankt. 37 Prozent der gesamten Waldfläche weist eine deutliche Verlichtung auf, bei weiteren 42 Prozent ist ein Rückgang der Baumkrone bereits erkennbar. Seit Beginn der Waldzustandserhebung sind dies die schlechtesten Ergebnisse. Dabei hat der Holzbestand einen der höchsten Werte seit hunderten von Jahren erreicht. Das rechtfertigt aber Waldspaziergang weiterlesen

Streit um den Osterurlaub

Nun also doch nicht nach Mallorca, auch nicht nach Cuxhaven und auch nicht in den Harz? Weiterhin sollen wir zuhause bleibe um das Infektionsgeschehen einzudämmen. Das ist sicherlich eine richtige Entscheidung. Doch kann das den Reisenden nicht rechtzeitig mitgeteilt werden, dass sich die Reisebedingungen „mal eben“ wieder ändern, wie das nun für Flugreisen zurück nach Deutschland gilt? Und dann gibt es noch den Streit, ob der Ostergottesdienst Streit um den Osterurlaub weiterlesen

Mehr Strom aus der Batterie

Der Engpass in der Elektromobilität sind Batterien (genauer: Akkus) und Computerchips. Ohne Letztere geht gar nichts. Auch wenn der Strom aus der Steckdose kommt, ist das Batterieladen unmöglich. Und je mehr Elektroautos fahren, desto mehr (Schnell-)Ladestationen werden benötigt. Bei den Rohstoff scheint sich aktuell alles auf den nachhaltigen Bezug von Lithium für die Batteriezellfertigung zu konzentrieren. Wie das bei BMW funktionieren soll, hat luckx – das magazin recherchiert. Mehr Strom aus der Batterie weiterlesen

Wie geht’s weiter mit unserer Fitness!

Es ist schon unglaublich: Da fordern die Krankenkassen und das Gesundheitsministerien, dass wir uns alle fit halten sollen. Und dann? Dann werden die Fitness-Studios seit Monaten geschlossen. Alle Initiativen der Betreiber werden verworfen. Sogar das Trainieren auf einem Parkplatz vor dem Studio wurde untersagt. Wie geht es weiter mit der Branche und unserer Fitness. Luckx – das magazin hat recherchiert. Wie geht’s weiter mit unserer Fitness! weiterlesen

Was machen unsere Banken mit unserem Geld?

Seit Jahren sparen wir Deutsche Geld und tragen es – meistens jedenfalls – brav zur Bank. Doch was machen unsere Banken mit diesem Geld? Wohin wird es investiert? Auch in der weltweiten Gesundheitskrise sparen wir mehr als zuvor. Da sollte es uns interessieren, was damit passiert. Luckx – das magazin hat recherchiert und ist auf einen überraschenden Bericht gestoßen. Was machen unsere Banken mit unserem Geld? weiterlesen

Zuhause wohlfühlen

Was war das vor der Corona-Pandemie doch anstrengend: Von Montag bis Freitag zur Arbeit gehetzt, dann nach Hause. Hausarbeit erledigt. Freunde besucht. Party am Wochenende und dann ging es wieder von vorne los. Und nun? Im ersten Lockdown wurde noch aufgeräumt, gemalert und alles das erledigt, was Zuhause wohlfühlen weiterlesen

Klimawandel

Klimawandel ist nicht nur demonstrieren. Zwar ist dies wichtig, um auf die Schäden durch den Klimawandel aufmerksam zu machen. Doch handeln in die richtige Richtung ist wichtiger. Das Land Niedersachsen zeigt dazu wie dies geht. Dazu sanieren die Niedersächsischen Landesforsten weitere Waldmoore im Harz und Solling. Denn Nachhaltigkeit ist eine Spezialität der Forstwirtschaft seit Jahrhunderten. Nahe Clausthal-Zellerfeld laufen aktuell die Arbeiten zur Wiederbelebung eines Moores im Oberharz. Im Bärenbruch Klimawandel weiterlesen

Wandern in Deutschland

Wandern gehört zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten von uns Deutsche. Seit dem es das spießige Image von rotkariertem Hemd, Knickerbockerhose und Wilddiebsrucksack abgelegt hat, finden immer mehr junge Menschen zur Bewegung an der frischen Luft. Zwar ist das Infektionsrisiko beim Wandern fast ausgeschlossen. Doch weil es viele Menschen in die Natur drängt, kann es zu sehr vollen Wanderwegen und Gedränge am beliebten Ausflugsorten kommen. Luckx – das magazin hat nun einige Möglichkeiten für eine Wanderung oder gar Wanderurlaub abseits der Massenbewegung gefunden. Wandern in Deutschland weiterlesen

Wasserpreis

Wasser ist ein wichtiges Grundnahrungsmittel. Denn wir Menschen brauchen das Wasser zum leben. Doch nicht überall auf der Welt ist sauberes und genießbares Wasser erhältlich. Manchmal ist es mit Keimen belastet oder verschmutzt und führt dadurch zu Erkrankungen. Um dem vorzubeugen, sollte in vielen Länder nur Wasser aus original abgefüllten Flaschen getrunken werden. Das trifft gerade für Reisende zu. Meist ist es Wasserpreis weiterlesen

Fishermen Friends

Ob Bier, Butter oder Fisch – um diese Lebensmittel haltbar zu machen, müssen sie gekühlt werden. Erst mit der Erfindung der ersten Kältemaschine 1874 durch Carl Linde konnten Lebensmittel gekühlt werden. Interessant dabei ist, dass die deutschen Brauer die ersten waren, die die Notwendigkeit erkannten. Denn nur gekühltes Bier ist haltbar. Bis dato mussten im Winter sozusagen Eiszapfen geerntet werden und im Eiskeller eingelagert werden. Dafür wurden besondere Gestelle neben den Brauereien in der Winterzeit aufgebaut und mit Wasser berieselt. Was passiert heute, um Lebensmittel zu kühlen. Luckx – das magazin hat recherchiert, wie indonesische Fischer das Problem lösen. Fishermen Friends weiterlesen

Treffpunkt Wien

Die Hoffnung besteht, dass Reisen auch bald wieder nach Österreich möglich ist. Mit oder ohne Corona-Test; mit oder ohne Impfung. Wann es soweit sein wird, bleibt weiterhin eine großes Fragezeichen. Doch wir von luckx – das magazin möchte schon jetzt die Planungsmaschine anwerfen und unseren Leserinnen und Lesern Ideen für den nächsten Kurz-Tripp in die österreichische Hauptstadt liefern. Denn Wien ist nicht nur aufgrund der Lage im Herzen Europas als Treffpunkt beliebt. Arbeit und Vergnügen liegen hier ganz nah beieinander. Treffpunkt Wien weiterlesen

Fitness-Studio nach Lockdown

Nun haben wir unsere Redaktionsglaskugel wiedergefunden. Jeder wollte gleich in die Zukunft schauen. Doch die Arbeit geht vor. Also, wie geht es mit dem Sport, wie geht es mit der Fitness-Welt bei der Wiederöffnung der Fitness-Studios weiter? Sie kennen das, entweder ist das Glas halbvoll oder halbleer. Oder anders formuliert: Nach Sonnenschein kommt Regen. Die Fitness-Branche ist aber deutlich optimistischer. Fitness-Studio nach Lockdown weiterlesen

Krötenwanderung

Was für den einen herrliche Musik ist, stört andere in ihrer Nachtruhe: Das Kröten quaken. Doch wenn es das einmal nicht mehr geben sollte, wird allen etwas fehlen. Deshalb haben Naturschützer seit vielen Jahren das Krötenretten auf ihre Fahne geschrieben. So sind Jahr für Jahr in der gesamten Republik Naturschutzgruppen unterwegs und versuchen, den Amphibientod auf unseren Straßen zu verhindern. Es werden Fangzäune aufgestellt, Kröten über die Straße getragen und Ersatzlaichgewässer angelegt. Ohne dieses vielfache Engagement wäre es um unsere Frösche und Kröten deutlich schlechter bestellt. Krötenwanderung weiterlesen

Globetrotter

Im wahrsten Sinne des Wortes waren es Exoten, die mit dem Laptop unterm Arm durch die Welt reisten. Dort wo es ihnen gefiel, klappten sie ihren Laptop auf und fingen an zu arbeiten. Am Strand, im Café oder in der Hotellobby: Ihr Büro konnte überall sein. Doch die Corona-Pandemie brachte etwas zu Stande, was vorher nicht zu erahnen war: Homeoffice oder besser, mobiles Arbeiten, entwickelte sich zu einem neuen Teil der Arbeitswelt. Und zwar nicht nur für ein oder zwei Tage in der Woche. So langsam wird es zum Standard. Globetrotter weiterlesen

Wo wollen wir leben?

Das Leben in der Stadt hat viele Vorteile: Die ärztliche Versorgung ist gesichert, Kinder haben alle Schulen vor Ort, Kino- und Restaurantbesuche mit Freunden oder die ausgedehnte Shoppingtour in der Innenstadt sind gesichert. Doch alle Vorzüge des Stadtlebens sind in Zeiten des Corona-Lockdowns wie weggefegt. Wer da vor einigen Jahren „freiwillig“ von der Stadt aufs Land gezogen ist, wurde milde belächelt, weil er diese tollen Vorzüge aufgegeben hat. Und heute? Wo wollen wir leben? weiterlesen

Gewichtsreduzierung

Bis Ostern ist ja eigentlich Fastenzeit. Viele unserer Mitmenschen nutzen die Gelegenheit nun, um sich fit für das Jahr zu machen. Eine Vielzahl mietet sich in speziellen Hotels mit Fastenangeboten ein. Doch in diesem Jahr muss die Fastenkur zuhause erfolgen. Wie das funktionieren kann, hat luckx – das magazin recherchiert. Gewichtsreduzierung weiterlesen

Neues Wohnen

Die Corona-Krise hat mehr Bewegung in unseren Berufs- und Lebensalltag gebracht. Das tägliche Morgenritual – aufstehen, frühstücken, zur Arbeit fahren – hat sich verändert. Denn nun ist für viele nach aufstehen und frühstücken Homeoffice und Homeschooling angesagt. Wie lang das noch so weitergeht, ist offen. Doch viele haben erkannt, dass einige der Veränderungen genau das Richtige für ihr künftiges Leben zu sein scheinen. So werden schon Pläne geschmiedet, wer wie morgen leben möchte. Neben einem Neues Wohnen weiterlesen

Was ist der wahre Klimaschutz?

Mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, auf Flugreisen zu verzichten, mit dem Rucksack zum Einkaufen gehen? Sicherlich, alles das kann dem Klima helfen. Doch einige der genannten und vielen weiteren Ideen mögen wir nicht unbedingt umsetzen. Okay, mit dem Jutebeutel oder einem Rucksack einzukaufen, mag okay sein. Doch warum soll ich mit dem Fahrrad morgen 50 Kilometer zur Arbeit fahren und völlig durchgeschwitzt und vom Regen durchweicht auf der Arbeitsstätte ankommen? Und beim Urlaub auf die Flureisen verzichten? Was ist der wahre Klimaschutz? weiterlesen

So gelingt der Fernunterricht

Wir müssen doch jetzt nicht mehr darüber diskutieren, ob Erzieherinnen und Lehrer zuerst geimpft werden sollen. Wenn Schulen und Kindergärten innerhalb der nächsten drei Wochen wieder geöffnet werden sollen, muss heute noch gehandelt werden. Oder übernimmt der Staat die Folgekosten, wenn Lehrerinnen und Erzieher mit dem Virus infiziert werden? Wer kümmert sich dann um deren Kinder, wenn sie unter Spätfolgen leiden oder sogar versterben? Handeln ist angesagt, nicht lamentieren oder dummschwätzen. So gelingt der Fernunterricht weiterlesen

Luxus leben

Was ist Luxus? Und was ist Luxusleben? Die Spannbreite der eigenen Luxusvorstellung ist riesig. Details? Unwichtig. Luxus ist für viele das, was sie nicht – jeden Tag – haben. Also kostspielige, verschwenderische Lebenshaltung; nur dem Genuss und Vergnügen dienend. So wäre für den, der schon einen Rolls-Royce hat, ein weiteres Exemplar, kein Luxus? Doch in einer Welt, die häufig von Luxusgütern dominiert wird, ist ein maßgeschneiderter Rolls-Royce Phantom Extended der Begriff des wahren Luxus. Luxus leben weiterlesen

Ein Bad zum Wohlfühlen

Tiefe Minustemperaturen haben insbesondere Norddeutschland heimgesucht. Dazu kommen viele Zentimeter Schnee. Stundenlang haben Autofahrer und -fahrerinnen auf der Autobahn im Schneestau gestanden. Da war bei vielen schon der Wunsch nach wärmeren Temperaturen vorhanden. Wer das möchte, muss schon in Richtung Süd-Kreta aufbrechen. Dort herrschen aktuell Temperaturen um 20°C. Ein Traum. Ein Bad zum Wohlfühlen weiterlesen

Kommt nun die Mobilitätswende?

Von 1991 bis 2018 stieg der Verkehrsaufwand im motorisierten Individualverkehr um 31 Prozent. Das betrifft die Fahrten sowohl mit dem Auto als auch mit Motorrädern. Sein Anteil am gesamten Personenverkehr reduzierte sich im betrachteten Zeitraum vom 81,6 Prozent auf 79,1 Prozent. In dieser Zeit erzielt der Luftverkehr mit 211 Prozent die höchste Zuwachsrate. Überraschender Weise nahmen im gleichen Zeitraum die weniger umweltbelastenden Verkehrsarten um 1 Prozent ab. So stellt sich die Frage, wo der Hebel zur Verkehrsreduzierung angesetzt werden kann? Kommt nun die Mobilitätswende? weiterlesen

Natürlich

Immer noch wird das Nackt sein als etwas Unnatürliches empfunden. Doch eigentlich ist es das Natürlichste der Welt. Denn wir kommen nicht mit Schlips und Kragen oder in Lederhosen auf die Welt. Wir sind nackt. Schon im Altertum fanden die sportlichen Veranstaltungen wie Olympische Spiele nackt statt. Aber auch im Mitteleuropa badeten die Menschen bis ins 18. Jahrhundert hinein in Flüssen und Seen nackt, wenn auch oft nach Geschlechtern getrennt. Erst im späten 18. Jahrhundert begann hier die Tabuisierung der öffentlichen Nacktheit, die im dünner besiedelten Skandinavien nie durchgesetzt wurde. Natürlich weiterlesen

Emely oder Eleanor

Individualität ist nicht erst heute ein Wunsch. Wer sich in der Massenware abgrenzen möchte, sorgt für eine unverwechselbare Erscheinung. Ob das auch bei einem Rolls-Royce notwendig ist? Anscheinend ist es so. Denn schon 1911 ließ sich Baron Montagu die Spirit of Ecstasy als Kühlerfigur für seinen Rolls-Royce anfertigen. Als Modell diente seine Sekretärin Eleanor Thornton. In Anlehnung an eine Statur der griechischen Göttin Emely oder Eleanor weiterlesen

Laufen boomt!

Was der Schulsport nicht erreichte, was Marketing und Werbemaßnahmen der Krankenversicherung und Sportartikelanbieter ins Leere laufen ließ, machte ein kleines Virus innerhalb eine Jahres möglich: Der Laufsport boomt wie nie zuvor. Wir Menschen widmen uns mehr dem Draußen sein. Denn nur ständig an die Wand oder den Bildschirm zu starren, macht uns aggressiv. Oder sonst wie krank. Doch die Gründe fürs Laufen verschieben sich. Laufen boomt! weiterlesen

Aufgetaucht!

Unser Foto zeigt nun kein aufgetauchtes U-Boot oder ein als Sauna getarntes militärisches Boot. Nein, es ist tatsächlich nur eine Sauna. Und solche Exemplare tauchen nun überall in Norwegen auf. Schwimmende Saunen sind einer der heißesten Trends in Norwegen in den letzten Jahren und bieten eine unschlagbare Kombination aus einem warmen Aufgetaucht! weiterlesen

Abenteurer

Vor wenigen Tagen ging wohl eines der spannendsten Segelwettbewerbe zu Ende: der Vendée Globe. Dadurch, dass viele andere Sportveranstaltungen nicht stattfanden und da ein deutscher Segler sich in den Fokus der Berichterstattung segelte, wurde täglich von diesem Ereignis berichtet. Wenn wir einmal in die Berichterstattungen der letzten Jahre zurückblicken, erzeugte diese Veranstaltung einen wahren Medienhype. Dahin steht ein Mann Abenteurer weiterlesen

Second-Hand

Der Modefachhandel zeichnete sich früher durch eine Frühjahr/Sommer- und eine Herbst/Winter-Kollektion aus. Doch das war den Großformen des Handels nicht genug. Schon seit vielen Jahren landen deshalb alle vier Wochen neue Kollektionen in den Outlets. So wurde 130% des eigentlichen Bedarfs produziert und an die Stange gehängt oder ins Regal gelegt. Was nicht verkauft wurde, ging in die Tonne. Für gebrauchte Bekleidung war da kein Platz. So landet bisher bei uns in Deutschland Second-Hand weiterlesen

So geht’s zur Traumsauna!

Gerade in der Winterzeit gibt es nichts besseres als in der eigenen Wohlfühl-Oase einige Stunden der Entspannungen zu genießen. Wohl dem, der schon frühzeitig sich für so etwas entschieden hat. Wenn es draußen nass, kalt und schmuddelig ist, ist dieser Wunsch besonders stark, einen schönen Rückzugsort im eigenen Heim zu haben. Luckx – das magazin gibt Anregung, wie in wenigen Schritten dieses Ziel erreicht werden kann. So geht’s zur Traumsauna! weiterlesen

Nachhaltige Ziele

Nun, im Moment versuchen wir alles, um uns von der Corona-Pandemie zu befreien. So findet sich seit einem Jahr dieses Thema in allen Berichterstattungen. Wir kommen einfach nicht davon los! Sicherlich ist es wichtig, über dieses Thema umfassend zu berichten und zu informieren. Doch manchmal können wir uns in der Redaktion von luckx – das magazin dem Eindruck nicht verwehren, dass vieles „an den Haaren herbeigezogen ist“. Viele von uns sind deshalb müde. Denn viele andere, genauso wichtige Themen, finden nicht mehr statt. Nachhaltige Ziele weiterlesen

Eiskalte Hände

Wer jetzt in die Weinberge geht, um die Trauben zu ernten, muss schon abgehärtet sein. Denn Traubenernte ist Handarbeiten – im wahrsten Sinne des Wortes. Doch es lohnt sich. Trotz frostige Nächte ist eine erfolgreiche Eisweinlese abzusehen. Denn bereits zum dritten Mal in diesem Weinjahr sorgten Temperaturen bis zu minus 10 Grad dafür, dass Winzer die begehrten gefrorenen Weintrauben für die Herstellung von Eiswein einbringen konnten. Eiskalte Hände weiterlesen

Saubere Luft

Saubere Luft kann Leben retten. Das scheinen auch unsere Kultusminister verstanden zu haben. So gelten bei Präsenzunterricht in den Schule Lüftungsregelungen, die eine Fensteröffnung alle 20 Minuten vorschreiben. Das war kurz vor Weihnachten gut zu beobachten. Alle zwanzig Minuten klingelte der Wecker und die Fenster wurden aufgerissen. Kalte, zum Teil extrem kalte Luft, erfrischte Schülerinnen und Schüler als auch Lehrer. Ob es dann zu höheren Erkältungserkrankungen kam, ist bis heute nicht bekannt. Doch eines lässt sich Saubere Luft weiterlesen

Sie müssen spielen!

Kinder müssen spielen. Was manche Kinder als ihren täglichen Lebensinhalt erleben, ist nicht überall möglich. Gerade das Spielen mit anderen Kindern lehrt soziale Kompetenz und viele andere wichtige Erfahrungen auf dem Weg zum Erwachsen werden. Leider nicht überall. Denn immer noch müssen Kinder arbeiten oder sie werden von ihren Eltern schon früh – viel zu früh – ans Lernen herangeführt. Und Sport und Spiel können tatsächlich Sie müssen spielen! weiterlesen

Schreibmaschine

Wer heute mit anderen kommuniziert, benutzt meist Laptop, PC, Tablett oder Smartphone. Dort wird dann mit der Tastatur der Text eingegeben – oder eingesprochen. Bisher verfügen nur wenige Geräte auch über eine handschriftliche Eingabemöglichkeit mit Hilfe des Bildschirms. Wahrscheinlich ist das auch sinnvoll. Denn die wenigsten verfügen über eine ausreichende Schreibmotorik. Das sind jedenfalls die Beobachtungen der Lehrkräfte aus den Grundschulen. Dabei ist nur geringer Schreibmaschine weiterlesen

Weniger Bier

Die deutschen Brauereien haben den Absatz drosseln müssen. Aufgrund der Corona-Pandemie ist bei uns Deutschen der Bier-Durst ausgeblieben. So fanden keine Events statt und die Gastronomie ist entweder geschlossen oder musste verringerte Öffnungszeiten und weniger Sitzplätze anbieten. Der Deutsche Brauerbunde (DBB) meldet historischen Umsatzeinbußen und Absatzverluste. Weniger Bier weiterlesen

Spirit of Passion

Motorradfahren ist wieder In. Die Verkaufszahlen erreichen in Deutschland deutliche Umsatzzuwächse. Um 18 % ist der Markt in 2020 auf nun rund 230.000 Neuzulassungen geklettert. Auch BMW profitierte davon. In einem Marktsegment – den Custom-Bikes – wird ordentlich gewerkelt. Vor einiger Zeit stellten die Münchner mit der R 18 ein Motorrad vor, dass an vergangene, glorreiche Zeiten von BMW anknüpfen soll. Spirit of Passion weiterlesen

CO2 Geschenke

Wir benutzen täglich eine Vielzahl von Produkten, mit deren Herkunft wir uns – bisher – überhaupt nicht auseinander gesetzt haben. Da werden Obst und Gemüse aus Übersee genauso gekauft wie Plastikspielzeug aus China. Uns ist gar nicht bewusst, wie stark wir über importierte Waren das Klima belasten. Wenn kürzlich wieder Geschenke Made in China unter europäischen Weihnachtsbäumen gelandet sind, ist das für das Klima nicht schnuppe – wohl aber CO2 Geschenke weiterlesen

Wald wirkt!

Gesundheitsvorsorge kann so einfach sein: genug schlafen, ausreichende Bewegung, gesundes Essen. Das „Raus in die Natur“ auch Gesundheitsvorsorge sein kann, wurde schon seit vielen Jahrzehnten bewiesen. Doch so richtig will das keiner wahrhaben. Eine besondere Form des draußen sein und seiner Gesundheit etwas Gutes tun, ist Waldbaden. Wald wirkt! weiterlesen

T-Shirts Made in Germany

Wer einmal die Spuren eines T-Shirts auf der Landkarte verfolgt, muss sich weit nach Osten bewegen. Es ist schon verdammt lang her, dass die von uns benötigten Produkte alle hier vor Ort produziert wurden. Arbeitsteilung und Globalisierung führten zur Produktion deutschland- und weltweit. Das ist sicherlich nicht das Schlechteste. Es hat sich aber T-Shirts Made in Germany weiterlesen

Mehr Abstand!

Eines ist schon sehr überraschend in dieser Corona-Zeit: Auch wenn wir immer der Meinung sind, dass wir die Nähe zu anderen Menschen brauchen und deshalb nicht auf Partys, Feiern und Club-Besuche verzichten können, so ist aktuell unser Hang zu mehr Individualverkehr ausgeprägt. Denn wie aus einer Umfrage der Deutschen Energie-Agentur (dena) hervorgeht, hat fast jeder Dritte sein Mobilitätsverhalten während der Corona-Pandemie geändert. Am stärksten Mehr Abstand! weiterlesen

Das Reisen fehlt allen!

Bleibe im Lande und nähre Dich redlich“. Viele haben sich im Corona-Jahr 2020 diesen Bibelspruch (Psalm 37,3; gekürzt) zu Herzen genommen und reisten in Deutschland. Das führte dann auch zu dem, was kein politisch Verantwortlicher eigentlich wollte: überfüllte Strände, Wanderwege und Sehenswürdigkeiten. Das Ergebnis ließ dann auch nicht lange auf sich warten. Das Reisen fehlt allen! weiterlesen

Kunst in Corona-Zeit

Wir haben gelernt: Abstandhalten und Hygieneregeln schützen vor dem Corona-Virus. Wer das nicht wahrhaben möchte, sollte sich einfach mit dem Virus infizieren lassen und die Folgen zu spüren bekommen. Schwäche, fehlender Geruchs- und Geschmackssinn sind noch harmlos. Doch dann kommt schnell die Beatmungsorgie. Wer das übersteht, hat es geschafft! Leider nein. Denn bis heute Kunst in Corona-Zeit weiterlesen

Mehr Sport, Bewegung und Fitness

So kann das Neue Jahr richtig gut beginnen: Wer sich mehr bewegt, lebt gesünder. Der Stoffwechsel wird angeregt. Insbesondere nach den Feiertagen von Heiligabend bis zu Neujahr war meist Stillstand im Körper angesagt. Wenig Bewegung lies den Kreislauf einschlafen. Da purzelten die Pfunde. Ne, nicht vom Körper weg, sondern direkt um die Hüfte. Was sich hier festsetzt, ist nicht Mehr Sport, Bewegung und Fitness weiterlesen

Krisenbewältigung

Schon der erste Lockdown im Frühjahr 2020 hat gezeigt, dass viele Menschen den Kontakt zur Außenwelt verlieren. Die Einsamkeit hat bei ihnen zu Angststörungen und Depressionen geführt. Nun im zweiten Lockdown gerade während des Weihnachtsfest könnten sich psychische Probleme gesteigert wieder finden. Das wird erst das neue Jahr zeigen. Sicher ist aber jetzt schon Krisenbewältigung weiterlesen

Grüne Stadt

In den vergangenen Jahren zogen immer mehr Menschen in die Stadt oder ins nahe Umfeld. Die Intention dazu war eindeutig: Näher dort zu sein, wo „das Leben ist“, wo Unterhaltung, medizinische Versorgung, wo der Arbeitsplatz ist. Auch näher Freunden, Bekannten und Familienangehörigen zu sein. Ob aufgrund der Corona-Krise in der nächsten Zeit eine Änderung des Wohnverhaltens eintritt, ist noch nicht abzusehen. Bestrebungen sind vorhanden. Doch sicher ist: Städte Grüne Stadt weiterlesen

Feuerwerk

Zwar ist das Feuerwerk – in Niedersachsen – nun nicht mehr generell verboten, wie das Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg entschieden hat. Verboten bleibt das Feuerwerk auf belebten öffentlichen Plätzen, Straßen und Wegen. Welche Flächen genau von dieser Regelung betroffen sein werden, legt jede Kommune selbst fest. Doch Silvester und Neujahr ist ab 21 Uhr auch das Mitführen von Feuerwerk in diesen Bereichen nicht erlaubt, und zwar Feuerwerk weiterlesen

Naturschönheit

Schon Johann Wolfgang von Goethe und Heinrich Heine haben bei ihren Wanderungen die Schönheit des Harzes kennengelernt. Beide haben auf ganz unterschiedliche Weise mit ihren Werken dem Harz ein Denkmal gesetzt. Sowohl mit Goethes Faust als auch mit Heines Harzreise ist Literatur entstanden, die weltweit gelesen wird. Leider ist es den Harzern nicht gelungen, daraus Vorteile zu generieren. Naturschönheit weiterlesen

Psychische Belastung

Krisen haben auch Vorteile: Wer die Krise überstanden hat, ist – meist – auch gestärkt aus ihr herausgekommen. Doch was für den Einen (oder die Eine) gilt, kann bei Anderen schon ganz andere Wirkung zeigen. Sicherlich, eine Krise ist eine hohe persönliche Belastung und fordert ihren ganz persönlichen Tribut. Den Kopf in den Sand Psychische Belastung weiterlesen

Klassiker

Vor 250 Jahren wurde Ludwig van Beethoven geboren. Der Komponist wird deshalb mit einer Vielzahl von Ehrungen und Erinnerung bedacht. So wird u.a. 2020 in Deutschland vielerorts das Beethoven-Jahr gefeiert. Im ganzen Land wurden Konzerte veranstaltet soweit dies möglich war. Eine aktuelle Umfrage zu Beginn des Jubiläumsjahres zeigt, dass 95 Prozent der Deutschen der Namen Ludwig van Beethovens bekannt ist. Fast alle (98 Prozent) Klassiker weiterlesen

VW Käfer

Es ist schon faszinierend: Noch heute emotionalisiert das Auto Millionen von Menschen: Der VW Käfer. Dabei ist er – aus heutiger Sicht – alles andere als modern: Starre Lenksäule, die bei einem Crash schwere Folgen hinterlässt, eine Heizung, die diesen Namen nicht wert ist; dafür aber mit Blumenvase am Armaturenbrett. Jeder hat irgendwelche Erinnerung an dieses „Krabbeltier“. Genau am 27. Dezember 1945 läuft VW Käfer weiterlesen

Jetzt wird gespielt

Wenn wir erfahrene Erzieherinnen und Erzieher fragen, so setzt das Spielen ungeahnte Fähigkeiten frei. Neben Sozialkompetenz wird unter anderem Kreativität sowie Lernbereitschaft entwickelt. Das sind alles Kompetenzen, die im Leben benötigt werden. Gerade in der Corona-Zeit, insbesondere im ersten Lockdown, wurde sich wieder verstärkt dem Spiel zugewandt. Das hat die Spielwarenbranche mit Freude festgestellt. Doch leider gibt es auch Wermutstropfen. Jetzt wird gespielt weiterlesen

Sportmarkt verzeichnet Umsatzeinbrüche

Zwar können wir in verschiedenen Branchen und Wirtschaftsbereichen eine Steigerung der wirtschaftlichen Entwicklung beobachten. Doch bevor das Corona-Virus nicht eingedämmt ist, werden weiterhin Unternehmen ihren Betrieb einstellen müssen. Und die Ursache liegt bei uns allen: Solange wir weiterhin zulassen, dass die Kontaktbeschränkungen nicht eingehalten werden, wir Maskenverweigerer Sportmarkt verzeichnet Umsatzeinbrüche weiterlesen

Unsichtbare Gefahr

Das unsere Meere zur Müllkippe geworden sind, hat sich bis zur letzten Insel herumgesprochen. Denn dort an den Stränden landen immer wieder die unterschiedlichsten Plastikteile an. Diese werden dann durch die Brandung zerrieben und bleiben als Mikroplastik zurück. Kleinlebewesen nehmen so etwas als vermeidliche Nahrung auf. Später landet der Plastik-Schrott dann auf unserem Teller. Unsichtbare Gefahr weiterlesen

Nationalpark

Der Schutz von Natur und Umwelt ist gerade in den skandinavischen Länder stark ausgeprägt. So gibt es in Finnland heute schon 40 Nationalparks. Nun hat das finnische Umweltministerium beschlossen, mit den Vorbereitungen für zwei neue Nationalparks zu beginnen. Einer der neuen Nationalparks befindet sich in Lappland in der Gemeinde Salla. Nach dem schnellsten Zeitplan konnte der neue Nationalpark Salla bereits im Jahr 2021 errichtet werden. Nationalpark weiterlesen

Kaninchengeschichten

Alles entstand aus einer Gute-Nacht-Geschichte. Im Urlaub erzählte Dick Bruna jeden Abend seinem ältesten Sohn Sierk so eine Geschichte, in dem ein weißes Kaninchen, das durch den Garten des Ferienhauses hoppelte, die Hauptrolle spielte. Das war 1955. Dieses Kaninchen inspirierte Dick Bruna zu Miffy. Als er mit dem Zeichnen anfing, entstand Miffy fast von selbst auf dem Papier. Weil er lieber ein Kaninchengeschichten weiterlesen

Alle Jahre wieder: Urlaubstrends

Na, auch schon nach einer tollen Urlaubsreise im Internet gesucht? Da sind Sie als Leserinnen und Leser von luckx – das magazin nicht die Einzigen. Trotz der Virus-Pandemie haben wir in der Redaktion immer nach spannenden Reise-Möglichkeiten Ausschau gehalten und berichten über eigene Recherchereisen. Auch dann, wenn vieles nicht möglich war oder ist. Doch es gibt ein Leben nach und wahrscheinlich mit dem Virus. Wer sich dabei an die Hygiene-Regeln hält, kann viele tolle Urlaubserlebnisse erfahren. Alle Jahre wieder: Urlaubstrends weiterlesen

Champagnerbläschen

Ob wir nun Weihnachten und Silvester mit Freunden, in der Familie oder ganz intim zu Zweit die Tage genießen können, ist völlig nebensächlich. Hauptsache eine Flasche Champagner steht auf dem Tisch. Denn an Festtagen, insbesondere zum Jahresende, gehört Champagner zu den begehrtesten Getränken und trägt viel zu einer feierlichen Atmosphäre bei. Champagner kann man Champagnerbläschen weiterlesen

Außergewöhnlich

Außergewöhnlich sind nicht nur die Autos. Außergewöhnlich sind auch ihre Besitzer. Was 1967 mit dem Rolls-Royce von John Lennon begann, der aus dem „traurigem“ schwarzen Phantom V. ein „Sgt Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ bemalten Rolls machte, setzt sich nun direkt ab Werk fort. Was damals einen Aufschrei des konservativen Bürgertums hervorbrachte, wird heute bewundert. Bestimmt nicht von allen. Doch Rolls-Royce wird jung, Rolls-Royce wird modern. Außergewöhnlich weiterlesen

Urlaub unter südlicher Sonne

Die Reisebeschränkungen lassen im Moment nur Urlaubsträume von südlicher Sonne, Strand und warmen Temperaturen zu. Doch wenn wir uns jetzt alle richtig anstrengen und das Corona-Virus gemeinsam verjagen, so wird schon im nächsten Frühjahr aus den Träumen Wirklichkeit. Luckx – das magazin hat zum Träumen ein paar Tipps von der letzten Recherche-Reise aus Griechenland mitgebracht. Denn das Land am Mittelmeer hat nicht nur Urlaub unter südlicher Sonne weiterlesen

Genuss in den eigenen vier Wänden

Mit Beginn der Corona-Pandemie haben wir immer mehr unser eigenes Heim schätzen gelernt. War es im März 2020 noch eine „verordnete Heimkehr“ um uns vor dem Virus zu schützen, so wurde es im Laufe dieses Jahres immer mehr zur geliebten Umgebung. Viele von uns haben dann selbst Hand angelegt und das eine oder andere renoviert oder verbessert. So wurde aus manchem drögen Bad eine kleine Wellness-Oase. Da sind dann sogar kleinere Wasser-Aufgüsse a lá Pfarrer Kneipp möglich. Und Wasser ist Genuss in den eigenen vier Wänden weiterlesen

Selbst ist der Camper

Reisen gehört zu den Lieblingsbeschäftigungen der deutschen Bundesbürger. Zwar hat es in der Bundesrepublik einige Jahre gedauert, bis der (VW) Käfer über die Alpen Richtung Mittelmeer kletterte. Doch nach den ersten Brenner-Abenteurern folgten schnell viele weitere deutsche Urlauber mit dem Ziel Italien. Mit Baumwoll-Leinwand wurden die italienischen Campingplätze erobert. Noch heute ist der Selbst ist der Camper weiterlesen

Räuchern aus Tradition und Brauch

Viele Menschen genießen mit Wonne geräucherten Fisch und geräuchertes Fleisch. Doch nicht Lebensmittel werden auf diese Weise haltbar gemacht und mit einem besonderen Geschmack versehen. So wird insbesondere in der Alpenregion diese Tradition genutzt, um Haus und Hof zu reinigen, zu schützen und zu segnen. Dabei soll die Kraft der Natur genutzt werden. Ob ein Nutzen vorhanden ist oder mehr der Glaube im Vordergrund steht, will luckx – das magazin in diesem Beitrag beleuchten. Räuchern aus Tradition und Brauch weiterlesen

Maßgeschneidert

Wer ein Luxus-Auto sein eigen nennt, weiß, wovon mir jetzt berichten wollen: Fast alle dieser Fahrzeuge wurden genau nach den Vorstellungen der künftigen Eigentümer gebaut. Da scheint kein Fahrzeug wie das andere zu sein; sehen wir einmal von den wesentlichen Teilen der Karosserie ab. Innenausstattung, Reifen, Motor und insbesondere die Lackierung werden immer entsprechend den Wünschen angefertigt. So kann auch die Inspiration für einen Maßgeschneidert weiterlesen

Urlaubsfreude

Ob Politiker nun wollen oder nicht: auch während der Corona-Zeit werden Menschen weiterhin Urlaub machen wollen. Und sie können und sollen das auch tun. Denn, wer sich zuhause gegen die Virus-Übertragung schützen kann, kann das auch im Urlaub. Zwar sind dann die berüchtigten Sangria-Partys an Mallorcas Strände nicht angesagt. Aber Strandurlaub zum Beispiel in Griechenland, Wandern im Harz oder mit dem Wohnmobil und Caravan ist weiterhin ganz entspannt möglich. Um Urlaubsfreude weiterlesen

Bärensache

Längere Zeit konnten die Plüschtiere mit dem Knopf im Ohr nicht besucht werden. Corona hatte auch hier die Türen verschlossen. Doch jetzt ist der Besuch wieder möglich; wenn auch mit Einschränkungen. So gelten besondere Regeln, Hygiene- und Kontaktauflagen. Außerdem werden nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern ins Museum eingelassen. Auch wurde die maximale Aufenthaltsdauer Bärensache weiterlesen

Jung und fit bleiben

Bewegung, so haben wir von luckx – das magazin schon vielfach berichten dürfen, ist die beste Medizin um fit zu bleiben. Doch wie wir alle wissen, wirken „Medikamente“ immer sehr unterschiedlich. Deshalb haben wir recherchiert und fügen unserer „Medikamentenliste“ ein weiteres Medikament dazu: Garantiert ohne Nebenwirkungen. Jung und fit bleiben weiterlesen

Nasszelle

In früheren Wohnungsbeschreibung befand sich ein Begriff, der den heutigen Bädern kaum noch gerecht wird: Nasszelle. Denn heute hat sich diese Nasszelle zu einem weiteren Wohnraum entwickelt. Manch ein Bad als Bad zu bezeichnen, würde diesem nicht gerecht. So lässt sich eher von einem Wellness-Tempel oder Wellness-Oase sprechen. Das Bad rückt damit näher zu einem natürlichen, wohnlichen Umfeld. Nasszelle weiterlesen

Auszeit im Weinberg

Um Ruhe und Entspannung zu erfahren, suchen viel Menschen nach dem geeigneten Ort. Dabei werden heute gerade solche Stätten aufgesucht, wo wenige weitere Mitmenschen zu erwarten sind. So stehen Camping- und Ferienwohnungsurlaube ganz hoch im Kurs. Wer etwas besonderes genießen möchte, wird den Weg ins Tessin nicht scheuen. Denn diese Region ist nicht nur ein Land der Sonne und der schönen Ausblicke, sondern auch ein Ort mit einer starken Weintradition. Auszeit im Weinberg weiterlesen

Welternährung

Noch immer müssen viele Menschen auf der Welt hungern. Doch so etwas muss eigentlich in der heutigen Zeit von Überproduktion und zu viel Fleisch auf dem Teller nicht sein. Darüber hinaus gelangen aufgrund von überzogenen Qualitätsanforderungen noch zu viel Lebensmittel nicht in den Handel sondern landen auf dem Müll. Anlässlich des Welternährungstages am 16. Oktober sollte jeder durch sein Konsumverhalten mitbestimmen, in welcher Welt wir künftig leben. Über Welternährung weiterlesen

Reparieren statt sofort entsorgen

Nun können wir den Artikel einmal beginnen: Früher war alles besser! Natürlich nicht, aber es gab ein paar Dinge, die besser funktionierten. Da wurden Fernseher nicht sofort entsorgt, sondern erst repariert; da gab es Ersatzscheiben für Auto-Scheinwerfergläser, heute muss der ganze Scheinwerfer ausgetauscht werden usw. usw. Außer bei Autos werden heute wenige gebrauchte Geräte angeboten. Dabei lassen sich viele Geräte durch Reparieren statt sofort entsorgen weiterlesen

Klimawandel bei der Ernährungsindustrie unbekannt

Die Nahrungsmittelindustrie versucht immer wieder den Verbrauchern die Schuld in die Schuhe zu schieben. Dieser, so jedenfalls die Aussagen des Verbandes während der Grünen Woche 2020, solle doch gefälligst sich nachhaltig verhalten. Das ist natürlich ein dummdreistes Argument, um von der eigenen Unfähigkeit abzulenken, nachhaltige Angebote den Verbraucherinnen und Verbrauchern zu machen. Seit Jahren sträubt sich der Verband Klimawandel bei der Ernährungsindustrie unbekannt weiterlesen

Baden ist gesund

Der griechische Arzt Hypokrates als auch 2.000 Jahre später Pfarrer Kneipp erkannten schon die heilende Wirkung des Wassers. Zwar ist gerade das salzige Wasser des Mittelmeer mit einer besonderen heilenden Wirkung ausgestattet. Doch nicht jeder hat die Möglichkeit, sich täglich in die Fluten des Mittelmeers zu stürzen und darin die heilende Wirkung des Salzwassers zu genießen. Doch auch Baden ist gesund weiterlesen

Alles wird smart

Es ist nicht verwunderlich, dass nach Smart Home, Smart Watch, Smart Phone nun die Smart Sauna folgt. Nachdem das erste Smart Phone das Licht der Welt erblickte und einen Siegeszug in der elektronischen Welt antrat, können sich die anderen Branchen kaum ohne ein „Smart“ neu positionieren. Dabei soll Smart für clever stehen. Es scheint derzeit das beliebteste Alles wird smart weiterlesen

Wein-Highlight

Wenn der erste Wein im Keller ist und die Gärung der Trauben einsetzt, dann ist es nicht mehr weit bis zum Federweißen. Mit viel Süße, etwas Alkohol und Fruchtsäure befindet sich der frische Saft auf halbem Weg zum Wein. In den Weinanbaugebieten ist dieser sehr junge Wein überall erhältlich. Ob er als Rauscher, Sauser oder Bitzler bezeichnet wird, spielt dabei keine Rolle. In diesem Stadium weist er einen Alkoholgehalt von etwa 5 Vol.-% auf. Da lässt er sich prima genießen. Wein-Highlight weiterlesen

Waldbesuche

Für die meisten von uns ist der Wald Erholungsstätte. Dort kann gewandert, gepicknickt, es können Beeren und Pilze gesammelt werden. Der Wald ist aber auch CO2 Vernichter. Also unsere grüne Lunge, Klima- und Artenschützer, Arbeitgeber und Holzlieferant, Stressabbauer – der Wald erfüllt eine Vielzahl an Aufgaben und ist damit enorm wichtig für uns. Doch Trockenheit, Stürme und Schädlingsbefall haben die Wälder in Deutschland sichtbar geschädigt. Die Sorge um Waldbesuche weiterlesen

Sprachbeherrschung

Seit Jahrzehnten wird in deutschen Schulen Englisch als erste Fremdsprache gelehrt. Wer dann in die gymnasiale Oberstufe wechselt, bekommt noch Unterricht in einer zweiten Fremdsprache; meist französisch. Aber auch Spanisch und weitere Sprachen sind im Angebot. Doch das Sprachen lernen findet gerade in einem Alter statt, wo andere Themen viel spannender sind. Da wird dann zwar gelernt, doch so richtig setzt die Sprachbeherrschung weiterlesen

Ernte

Mit dem Herbst beginnt auch die Haupt-Erntezeit. Viele Früchte wurden schon geerntet. Auch ist ein großer Teil des Getreides schon im Speicher und wartet auf die Weiterverarbeitung. Jetzt geht’s an die Trauben. Nachdem die Lese für den Federweißen und für Sektgrundweine bereits in vollem Gange ist, beginnt nach Angaben des Deutschen Weininstituts (DWI) in diesen Tagen in vielen Weinregionen die Traubenlese für die Weinbereitung. Den Auftakt machen Ernte weiterlesen

Antibakteriell

In der heutigen Zeit versuchen wir uns gegen alles mögliche zu schützen. So wird noch neuen Medikamenten und Schutzvorrichtungen wie zum Beispiel Filteranlagen in Autos oder Wohnung geforscht. Dabei liegt manchmal das Gute näher als gedacht. So jedenfalls schaut es wohl mit der Pflanze des Jahres 20212 aus. Der Meerrettich wird zur Behandlung von Infektionen der oberen Atemwege und der Harnwege seit Jahrhunderten in der Erfahrungsmedizin geschätzt. Mittlerweile bestätigen zahlreiche deutsche und internationale Forschungsarbeiten Antibakteriell weiterlesen

Eine Frage der Haltung

Eckart Witzigmann ist einer der renommiertesten Köche weltweit. Gemeinsam mit BMW wird jedes Jahr ein besonderer Kochjünger geehrt, der den Preis „Eckart“ für seine Kochkünste erhält. Nun hat der Jahrhundertkoch Witzigmann sich klar zur artgerechten Tierhaltung bekannt: Weniger Fleisch, aber dafür von exzellenter Qualität, aus Eine Frage der Haltung weiterlesen

Farbenspiel

In vielen Nationalflaggen spiegeln sich die Natur wider. Sei es das Ahornblatt in der kanadischen Flagge oder die aufgehende Sonne von Japan. Auch werden gern Zusammenhänge hergestellt wie zum Beispiel bei der blau-weißen Flagge Bayerns: wie der Himmel über Bayern ist bzw. sein soll. Doch blau und weiß sind nur einige der Farbnuancen, die wir am Himmel beobachten können. An manchen Tagen Farbenspiel weiterlesen

Wie Urlaub

Die Urlaubszeit steht vor der Tür. Normalerweise werden jetzt hektisch die letzten Einkäufe getätigt, um dann auch für Strand, Bar und Club das passende Outfit oder die richtige Ausstattung für die Reise zu haben. Doch in diesem Jahr wird alles etwas anders laufen. Wie? Ja, das weiß heute noch keiner so richtig. Viele Menschen fürchten sich weiterhin Wie Urlaub weiterlesen

Ruinenfeier

Sie hat sich zum Wahrzeichen der Studentenstadt Heidelberg entwickelt: die Schlossruine auf dem Berg. Dort thront sie über dem Neckar und ist von weithin sichtbar. Millionen von Menschen haben die Reste der einstigen Residenz eines der bedeutendsten Herrscherhäuser Europas besucht. Die Geschichte hat dem Gebäude arg mitgespielt. Nachdem zuerst im 30 Jährigen Krieg Ruinenfeier weiterlesen

Flug nach Nantes

Auch Frankreich öffnet seine Grenzen. Beim schreiben dieser Zeilen fühlt es sich so an, als ob wir Journalisten zu Kriegsberichterstattern mutieren. Denn Grenzschließungen, Todeslisten, Kontrollen durch Polizei und Militär ist eher in Berichterstattungen von Krisengebieten gewöhnlich als im Grenzverkehr zwischen befreundeten Staaten. Auch die Wortwahl lässt vielmehr auf militärische Ereignisse als Reisefreiheiten im Schengen-Raum schließen. Aber eine Verharmlosung der Corona-Krise wollen wir von luckx – das magazin keinesfalls zulassen. Viel zu viele Menschen Flug nach Nantes weiterlesen

Digitales Deutschland

Die letzten Wochen zeigen, wie digital Deutschland aufgestellt ist. Eiligst werden Homeoffice-Plätze eingerichtet. Es scheint dabei, dass trotz 40% mehr eMail-Verkehr die Datenleitungen noch nicht zusammen gebrochen sind. Doch das ist nur ein Faktor. Auch in den Städten kann die Infrastruktur der Datenleitungen den Anforderungen standhalten. Einzig unser Nachwuchs hat Probleme. Trotz massiver Förderungsprogramme Digitales Deutschland weiterlesen

Dunkle Mächte

Teufelskult und Hexenritt. Dunkle Mächte in dunklen Wäldern. Feuer lodern in finsterer Nacht. Germanenkult überall. In einer aufgeklärten Welt? Dann ist Walpurgisnacht im Harz. Ohne Goethe und Schiller auf den Brocken – vielleicht ein versteckter Faust oder Die Harzreise in der Jackentasche. Oder in einen der vielen Harzer Orte, wo das eigene Harzer Volksfest gefeiert wird. Mit Dunkle Mächte weiterlesen

Warum Bienen so wichtig sind

Es ist kaum zu glauben, aber jetzt bedeckt Schnee die herrlichen Kräuter im Gebirge bei Omalos. Warum? Omalos ist ein kleiner Ort auf der griechischen Insel Kreta. Kreta behauptet von sich, über 300 Sonnentage seinen Einwohner und Besuchern zu bieten. Doch die Insel ist nicht nur flach. Eine Bergkette durchzieht sie von Ost nach West. Neben vielen herrlichen Warum Bienen so wichtig sind weiterlesen

Karnevalsparty

Am Aschermittwoch ist die Party vorbei. Doch bis dahin lässt es sich für das Partyvolk noch richtig gut feiern. Nicht nur in den deutschen Karnevalshochburgen Köln, Düsseldorf, Mainz und Braunschweig sind die Jecken los. Weltweit beschert das bunte Treiben zu dieser Zeit tausende Touristen und begeistert Alt und Jung. Luckx – das magazin stellt Karnevalsparty weiterlesen

Was ist los in Europa?

Vielfach „frisst“ der Freizeitstress unsere Zeit. Dann wissen wir überhaupt nicht, wie wir unsere Freizeitaktivitäten überhaupt zeitlich schaffen sollen. Andererseits gibt es Menschen, die sich am Wochenende „zu Tode“ langweilen. Beiden kann geholfen werden: die Überlasteten streichen alle am Wochenende geplanten Aktivitäten und die Gelangweilten schreiben sich unsere Vorschläge in den Terminkalender. Was ist los in Europa? weiterlesen

Gute Bildung ist wichtig

Wie war es in Ihrer Schulzeit: sind Sie gern zur Schule gegangen? Haben Sie gern gelernt? Wie war es mit den Fremdsprachen? Und in den anderen Fächern? Wie wir nun alle aus den unterschiedlichen Studien erfahren haben, sagen Schulnoten nicht sehr viel aus. Manch einer hat aufgrund des auswendig gelernten Schulstoffs eine gute Note erhalten. Doch im späteren Leben . . . Gute Bildung ist wichtig weiterlesen

Kleiner Drachen auf dem Eis

Peter Maffay, Rolf Zuckowski und einige andere haben den kleinen Drachen Tabaluga in die Welt entlassen. Seit 1983 ist Tabulga nun auf Reisen. 2019 ist er in der Autostadt Wolfsburg auf dem Eis gelandet. Dort dreht er seit dem 29. November seine Runden in der Winterwelt. Natürlich waren seine Geburtshelfer  Kleiner Drachen auf dem Eis weiterlesen

Münchhausen

A.-Gerstenberger---Munchhausenstadt-Bodenwerder_Baron_Schwoebber_19Wenn jemand eine Geschichte erzählt, die außergewöhnlich, ja sogar unglaublich ist, wird er meist in die Nähe den Lügen-Barons Münchhausen gebracht. Denn die Geschichten, die Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen, besser bekannt als der auf der Kanonenkugel reitende Lügenbaron von Münchhausen. Geboren Münchhausen weiterlesen

Sounds of the Alps

c_Trentino_Marketing_Paolo_Bisti-Luconi_Madonna_di_Campiglio_-_Val_Rendena_-_Panorama_preview[1]Schon seit 1927 wird das Lied der Berge – La Montanara – durch Toni Ortelli komponiert und bekannt gemacht. Gedacht war es von ihm für den Trientiner Bergsteiger Chor und vielfach weltweit kopiert. In die gleiche Richtung – nämlich das Trentino bekannter zu machen – zielt der „Sounds of the Dolomites“. Vom Sounds of the Alps weiterlesen

Originell schlemmen

Jetzt sollten Sie es eigentlich geschafft haben, Ihr Gewicht vor den Festtagen durch die guten Vorsätze mit Diät und Bewegung wieder erreicht zu haben. Deshalb wird es jetzt Zeit, wieder einmal ans Schlemmen zu denken. Das heißt nicht über die Stränge zu schlagen und sich die nächsten Pfunde anzufuttern. Nein, schlemmen im Form von reinem Genuß sollte es sein. Denn gute Vorsätze müssen nicht zwangsläufig mit Verzicht und Disziplin verbunden sein. Luckx – das magazin hat recherchiert und einige originelle Restaurants zum Schlemmen ausfindig gemacht.

Berlin: Die wichtigste Mahlzeit des Tages

Zu jeder Tages- und Nachtzeit wird man im Benedict Berlin mit einem herzlichen „Guten Morgen“ begrüßt. Das Szenelokal hat den Frühstückstrend aus Tel Aviv in die deutsche Hauptstadt gebracht: 24 Stunden am Tag erhalten Gäste hier Frühstücksgerichte. Auf der Karte stehen Variationen aus aller Welt wie Egg Benedict und Pancakes in verschiedensten Kombinationen, ein Full English Breakfast oder der Tower of Babylon – ein traditionell irakisches Gericht, bestehend aus gebratener Aubergine, gegrillter Tomate auf einem Kartoffelpuffer, einem gekochten Ei und Tahini-Amba Sauce. Hier kommen nicht nur Langschläfer auf ihre Kosten, sondern zum Beispiel auch Partygäste, die nach dem Feiern mitten in der Nacht im Benedict ihr Frühstück erhalten.

Zürich: Veggie seit 1898

Laut Guinness World Records ist das Hiltl in Zürich das älteste vegetarische Restaurant der Welt: Seit 1898 werden dort ausschließlich vegetarische Gerichte serviert. Inzwischen bereits in vierter Generation ist das Restaurant seit jeher in Familienbesitz. Mit seiner gediegenen Urbanität und seinem Gesundheitsbewusstsein ist das Hiltl ein Ort des Zusammentreffens von Studenten, Familien und Touristen sowie Berufstätigen.

Lanzarote: Steak-Grillen ohne Energiekosten

Der Timanfaya Nationalpark gehört zu den größten Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote. Ein wahres Highlight ist das Restaurant El Diablo, das sich am heißesten Punkt des Nationalparks befindet: Bereits beim Betreten kommt den Gästen die Hitze entgegen. Im Restaurant wird das Essen auf dem Vulkangrill – einem sechs Meter tiefen Loch, das durch die geothermische Hitze des Vulkans beheizt wird, bei Temperaturen von bis zu 450 Grad zubereitet. Die Karte bietet eine große Auswahl an kanarischen Spezialitäten, zu denen nicht nur diverse Fleischgerichte sondern auch ausgewählte Weine gehören.

London: Cornflakes im Bett

In London kommen im Cereal Killer Cafe echte Müsli-Liebhaber auf ihre Kosten. Das kleine Lokal ist innen komplett mit Müslipackungs-Sammlerstücken aus den 80er und 90er Jahren zugepflastert. Im Untergeschoss können alle Gäste – ganz authentisch – auf einem Bett sitzend die verschiedensten Cornflakes-Kreationen zu sich nehmen, während sie stilecht alte Serien schauen. Das Angebot reicht von Cereal Milk Icecream über Peanut Butter Superbowls bis hin zu Cereal Killer Pizza Sausages.

Sauerland: Candle-Light-Dinner in 300 Metern Tiefe

Im Flair Hotel Nieder im Sauerland können Gäste in 300 Metern Tiefe ein kulinarisches Highlight unter Tage genießen. Beim Gruben-Light-Dinner im Bergwerk hat man die Wahl: Authentisch wie die Bergarbeiter mit Blechbesteck und Schutzhelm, inmitten des rustikalen Ambientes oder doch etwas exklusiver mit Tischdecke und weißen Kerzen. Bevor das Essen jedoch gestartet wird, bekommen alle eine Rundfahrt inklusive Führung durch das Bergwerk.

Wien: Tradition seit dem 18. Jahrhundert

Ein Klassiker, der auf keiner Reise in die österreichische Landeshauptstadt Wien fehlen darf, ist die Sacher-Torte. Die wohl berühmteste Torte der Welt wurde 1832 von Franz Sacher erfunden und von Eduard Sacher perfektioniert. In seinem gleichnamigen und weltweit bekannten Hotel Sacher versammelte sich in den 1920er Jahren die gesamte Wiener Operettenwelt, während heutzutage Einheimische wie Touristen hier zusammenkommen und die Spezialität lieben.

Brüssel: Pommes Frites mit den Promis

Es ist allgemein bekannt, dass eine Reise für die weltbesten Pommes auf jeden Fall nach Belgien führen sollte. In der EU-Hauptstadt Brüssel, genauer gesagt im Maison Antoine, genießen die goldgelben Stäbchen sogar Kultstatus. Die Frittenbude im Europaviertel ist inzwischen nicht nur bei den Brüsselern bekannt für ihre im Rinderfett gebackene Kalorienbombe, sondern steht auch als Insider-Tipp in vielen Reiseführern. Auch Berühmtheiten wie Pink Floyd, Catherine Deneuve oder Angela Merkel haben sich hier schon die belgischen Fritten gegönnt.

Zürich: Eine Fondue-Fahrt durch Zürich

Einsteigen und Gabel eintauchen heißt es bei einer Fahrt in der Fondue-Tram durch Zürich. Während draußen die Lichter der Zürcher Innenstadt an einem vorbeiziehen, beschlagen die Fensterscheiben in der Tram von Zeit zu Zeit durch die Wärme des Essens – was der heiteren Stimmung keinen Abbruch tut. Das Käse-Fondue wird allerdings nur in den Wintermonaten angeboten, im Sommer gibt es eine kulinarische Reise durch verschiedene Länder.

Berlin: Zu Tränen gerührt

Eine Mahlzeit, die sogar gestandenen Männern Tränen in die Augen treibt, gibt es in Berlin. Am Imbiss Curry & Chili in der Osloer Straße/Ecke Prinzenallee gibt es den schärfsten Imbiss Deutschlands. In der roten Hütte werden regelmäßig Currywurst-Wettessen ausgetragen, um sich für den „schärfsten Club der Welt“ zu qualifizieren. Es gibt hierfür ein Zehn-Stufen-Modell – wer alle zehn Stufen geschafft hat, der wird mit Bild und der Unterschrift „Ich hab’s geschafft.“ auf der Imbisswand verewigt.

Bühnenkunst

Wiener_Festwochen_09-04-18Dass Wien über viele große Bühnen verfügt, ist den meisten Wien-Besuchern bekannt. Auch Straßenmusiker sind auf vielen Plätzen, Straßen oder Ecken zu erleben. Das auch die kleinere Bühnenkunst hat in der Stadt der großen Musiker ihren Platz. So wird ab 11.5.2018 fünf Wochen lang Bühnenkunst weiterlesen

Kleinkunst

keinkunstfestival-usedomKunst findet statt. Aber meist nur in Großstädten. Denn dort, wo viele Menschen leben, wohnen und arbeiten hat Kunst auch eine Heimat. Doch auch in der Provinz findet Kunst statt. Da Kunst und Kultur immer als öffentliche Aufgabe angesehen wird, die Kassen abseits der großen Städte in den kleinen Kommunen Kleinkunst weiterlesen

Auftakt

Autostadt_Movimentos_01-04-18Die Autostadt Wolfsburg ist nicht nur eine Autoshow des Volkswagen Konzern. Auch Genuss in vielerlei Hinsicht wird immer wieder in den Vordergrund gestellt. So startet in wenigen Tagen das kulturelle Highlight Movementos. Mit zwei Tanzstücken Auftakt weiterlesen