Schlagwort-Archive: Individualität

Stimmungsvolle Küchenarbeit

Schon seit Jahren animieren Kochshows zu mehr gemeinsamen Kocherlebnissen zuhause. Doch so richtig will der Funken beziehungsweise das Licht nicht in die heimische Küche überspringen. Nun haben Hersteller endlich das Licht an die richtige Stelle gebracht und lassen die Arbeitsplatte erleuchten. Luckx – das magazin hat recherchiert. Stimmungsvolle Küchenarbeit weiterlesen

Unsere Arbeitswelt

Unsere Arbeitswelt versucht sich gerade neu aufzustellen. Aus dem früher schwer erkämpften Homeoffice wurde über Nacht Normalität, wie schon im ersten Teil zu erfahren war. Darüber hinaus wurde und wird vieles ausprobiert. Wie unsere Lebens- und Arbeitswelt in Zukunft aussehen wird, wissen wir heute noch nicht. So sucht luckx – das magazin nach aktuellen Entwicklungen. Hier ist der zweite Teil. Unsere Arbeitswelt weiterlesen

Individualität ist Trumpf

Ob Farbe, bestimmte Anbauteile, Lenker und was sonst noch so möglich ist. Jeder versucht seinen fahrbaren Untersatz so individuell wie möglich zu gestalten. Harley-Davidson hat es vorgemacht, BMW zog mit seinem aktuellen Modell R 18 alle Register und nun kommt der französische Anbieter DAB Motors mit handgefertigten und konfigurierbaren Motorräder auf den Markt. Luckx – das magazin hat sich informiert. Individualität ist Trumpf weiterlesen

Erstes Rolls-Royce Camp-Mobil

Viele der sogenannten Luxus-Wohnmobile vergleichen sich gern mit den Luxus-Yachtbau. Doch wer einmal genauer hinschaut, entdeckt erhebliche Unterschiede. Denn die Qualität von Luxus-Yachten erreicht keiner dieser Reisemobilanbieter. Nun hat Rolls-Royce sein Modell Dawn den Käuferwünschen angepasst. Luckx – das magazin informiert. Erstes Rolls-Royce Camp-Mobil weiterlesen

Mobil – aber individuell

Mit dem Omnibus (aus dem lateinischen „für alle“) begann der Öffentliche Personenverkehr auf der Straße. Damit ist aber nicht eines der heutigen modernen batteriebetriebenen rund 700.000 Euro teuren Elektrobusse gemeint, sondern eine regelmäßig verkehrende Postkutsche. Das ist schon rund 350 Jahre her und fand zuerst in England und Frankreich statt. Davor gab es schon Fährverbindungen über Flüsse und Seen. Was zur damaligen Zeit als Errungenschaft galt und sich bis in die heutige Zeit weiter modernisiert hat, hat nun Mobil – aber individuell weiterlesen

Emely oder Eleanor

Individualität ist nicht erst heute ein Wunsch. Wer sich in der Massenware abgrenzen möchte, sorgt für eine unverwechselbare Erscheinung. Ob das auch bei einem Rolls-Royce notwendig ist? Anscheinend ist es so. Denn schon 1911 ließ sich Baron Montagu die Spirit of Ecstasy als Kühlerfigur für seinen Rolls-Royce anfertigen. Als Modell diente seine Sekretärin Eleanor Thornton. In Anlehnung an eine Statur der griechischen Göttin Emely oder Eleanor weiterlesen

Krise führt zu mehr individueller Mobilität

Alle, die das eigene Auto schon auf dem Abstellgleis oder im technischen Museum sahen, müssen sich nun eines besseren belehren lassen: Das eigene Auto hat wieder Zukunft. Und nicht nur in Deutschland. Es scheint eine globale Erscheinung zu sein. Ob es beständig ist, muss abgewartet werden. Jedenfalls verändert die Corona-Pandemie das Mobilitätsverhalten der Menschen in aller Welt. Die individuelle Mobilität Krise führt zu mehr individueller Mobilität weiterlesen

Maßgeschneidert

Wer ein Luxus-Auto sein eigen nennt, weiß, wovon mir jetzt berichten wollen: Fast alle dieser Fahrzeuge wurden genau nach den Vorstellungen der künftigen Eigentümer gebaut. Da scheint kein Fahrzeug wie das andere zu sein; sehen wir einmal von den wesentlichen Teilen der Karosserie ab. Innenausstattung, Reifen, Motor und insbesondere die Lackierung werden immer entsprechend den Wünschen angefertigt. So kann auch die Inspiration für einen Maßgeschneidert weiterlesen