Schlagwort-Archive: Digitalisierung

Zurück zum Schreibtisch im Büro?

Ob es eine große Freude ist, die Kolleginnen und Kollegen wieder im Büro zu sehen, wird jeder für sich entscheiden. In vielen Unternehmen wird trotz möglichem Impfung weiterhin im Homeoffice gearbeitet. Denn das hat sich für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern als sehr vorteilhaft herausgestellt. Wie darauf die Immobilienwirtschaft reagieren wird und muss, wird sich in den nächsten Tagen auf der Exporeal in München zeigen. Luckx – das magazin blickt voraus. Zurück zum Schreibtisch im Büro? weiterlesen

Ist das Internet nachhaltig?

Wir haben sicherlich alle schon davon gehört oder gelesen, welche Energie aufgewandt werden muss, um das Internet zu betreiben. Allein die Kühlung der Rechnersystem zwingt die Betreiber in kältere Regionen auszuweichen. Wie viele CO2-Emissionen verursacht das Aufrufen dieser Website? Und wie schwer wiegt eine E-Mail? Luckx – das magazin ging der Frage nach. Ist das Internet nachhaltig? weiterlesen

Lernspaß in den Ferien

Ferien sind zum Erholen da. Da sollte nicht gelernt werden. Oder doch? Sicherlich sollten gerade die Fremdsprachen immer wieder geübt werden. Dazu bietet sich die Sommerreisezeit geradezu an. Doch es gibt auch andere Lernfelder, die jungen Menschen Spaß bereiten können. Dazu hat luckx – das magazin die Autostadt in Wolfsburg besucht. Lernspaß in den Ferien weiterlesen

Bildungsnotstand!

Wie geht es nach der Ferienzeit weiter mit unseren Schulen und den Kindertagesstätten (Kita)? So richtig weiß das keiner. Doch Mütter und Väter brauchen dringend mehr Verlässlichkeit was die Versorgung, Erziehung und Bildung ihrer Kinder anbetrifft. Luckx – das magazin hat recherchiert. Bildungsnotstand! weiterlesen

Wohin entwickelt sich unsere Arbeitswelt?

Nur noch selten lassen sich Schreibmaschinen im Büro finden. Meist werden diese Relikte aus der digitalen Steinzeit – wenn´s denn eine Elektrische mit Speicherfunktion ist – zum Ausfüllen irgendwelcher Verwaltungsformulare digital vernachlässigter Behörden genutzt. Doch auch „Gabriele“ wird das Büro verlassen, weil sie unwiederbringlich mit der Digitalisierung ersetzt wird. Was sonst noch in unseren Arbeitswelt passiert, hat luckx – das magazin recherchiert. Wohin entwickelt sich unsere Arbeitswelt? weiterlesen

Digitale Zahlungssysteme

Mit der Corona-Pandemie haben auch die digitalen Zahlungssysteme einen Aufschwung erfahren. Trotzdem zahlen wir Deutsche immer noch lieber mit Bargeld. Wer aber weltweit unterwegs ist, zum Beispiel im Urlaub, kommt um digitale Zahlungssysteme nicht herum. Luckx – das magazin hat die Ergebnisse einer weltweiten Studie vom PricewaterhouseCoopers (PwC) analysiert Digitale Zahlungssysteme weiterlesen

Präsenz oder Homeoffice?

Aktuell sind die Virus-Fallzahlen auf dem absteigenden Ast. Doch das soll nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Zahlen immer noch viel zu hoch sind, um entspannt durchs Leben zu gehen. Zwar unternehmen wir alle sehr viel mit Maskentragen und Abstandhalten, doch jede weitere, neue Variante kann zu einer Veränderung der Fallzahlen führen. Was bedeutet das für unsere private und berufliche Lebenswelt? Luckx – das magazin sucht eine Lösung. Präsenz oder Homeoffice? weiterlesen

Büro 2.0

Wie sieht die neue Arbeitswelt in Zukunft aus? Gibt´s schon einen Plan, was nach dem Ende der Pandemie in unseren Büros und Werkstätten an Veränderungen eintreten wird? Wie wird sich Gesundheitsschutz auf die Gestaltung auswirken? Luckx – das magazin wagt einen Blick in die Zukunft. Büro 2.0 weiterlesen

Licht lockt Leute!

Wer kennt diesen Spruch nicht: Gerade im Verkauf ist es wichtig, Menschen auf die eigenen Angebote aufmerksam zu machen. Doch nicht nur das. Licht schützt auch Hab und Gut und vertreibt Diebe und Einbrecher. Dabei wird die Beleuchtung vom einfachen Bewegungsmelder bis zu ganzen Lichtszenarien gesteuert. Luckx – das magazin hat sich informiert. Licht lockt Leute! weiterlesen

Große Ziele

Eigentlich ist es ganz klein: Das Tiny-Haus. Seit einigen Jahren schwappt die Initiative der kleinen Häuser aus Amerika zu uns nach Europa. Mit wenig Raum soll ein Leben ohne Entbehrung lebenswert sein. So denken es sich die Verfechter dieser Mini-Häuser. Und dann sind sie mit ihren Häusern auch noch so mobil, dass sie von einem PKW gezogen werden könnten. Maximal dürfen diese Anhänger 12 Meter lang, 2,55 Meter breit und 4 Meter hoch sein. Denn dass sind die Beschränkungen, wie sie in der Straßenverkehrsordnung generell gelten. Wer sein Haus selbst Große Ziele weiterlesen

Die wichtigsten Technik-Trends

Von Gastautor Alexander Hauk

Auch wenn es sich noch eine ganze Weile dauern dürfte, bis es fliegende Autos gibt: Die Digitalisierung schreitet mit großen Schritten voran und verändert Gesellschaft und Wirtschaft grundlegend, in allen Bereichen des täglichen Lebens. Die Zukunft wird spannend und bringt einige neue Entwicklungen mit sich. Interessant wird es, wenn verschiedene Technologien kombiniert werden und sich dadurch neue Anwendungsfelder ergeben. Die Coronakrise ist Die wichtigsten Technik-Trends weiterlesen

Banken suchen nach Einnahmen

Es ist nicht erst seit gestern so: Die bundesdeutschen Banken verbuchen seit Jahren einen kontinuierlichen Ergebnisrückgang. So versuchen sie in anderen Anlagenklassen außerhalb des eigentlichen Bankgeschäfts verlorenes Terrain aufzuholen. Da wird in Immobilien und Brauereien investiert. Ob das zum Ziel führt, bleibt offen. Banken suchen nach Einnahmen weiterlesen

Endlich die Bremse lösen!

Sicherlich ist es manchmal günstig, die Handbremse anzuziehen. Gerade dann, wenn das Fahrzeug am Berg steht. Doch wer im Winter die Handbremse anzieht, darf sich nicht wundern, dass es zur Vereisung kommt und dann gar nichts mehr geht. Aber auch wer auf die Bremse tritt, kommt nicht voran. Das sind alles Zustände, die wir gar nicht mögen, wenn es vorwärts gehen soll. Doch anscheinend ist es mit der Digitalisierung ähnlich wie mit der eingefrorenen Handbremse oder dem getretenen Bremspedal: So richtig geht es nicht voran. Endlich die Bremse lösen! weiterlesen

Corona bringt Schwung in die Digitalisierung

Zwar sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiterhin gern im Homeoffice und Videokonferenzen finden regelmäßig und erfolgreich statt. Doch die Grundlagen für einen Online-Unterricht in den Schulen sind immer noch nicht gelegt. Dabei hat die Bundesregierung 5,5 Mrd. Euro zur Verfügung gestellt. Je nachdem welche Zahlen zugrunde gelegt werden, sind rund 50 Mio. Euro schon zugesagt oder ausgegeben. Das ist weniger Corona bringt Schwung in die Digitalisierung weiterlesen

Setzt tatsächlich eine Digitalisierungswelle ein?

Manche Krisen haben auch etwas Positives: so können sich Gesellschaften schneller entwickeln als gedacht. So scheint es jedenfalls mit der Digitalisierung in Deutschland zu sein. Über Nacht wurden Büros und Schule in die heimische Wohnung verlegt. Der Kontakt zu Arbeitgebern und Lehrern erfolgte dann durch Video-Konferenzen – wenn es funktionierte. In einer ersten Befragung Setzt tatsächlich eine Digitalisierungswelle ein? weiterlesen

Digitales Deutschland

Die letzten Wochen zeigen, wie digital Deutschland aufgestellt ist. Eiligst werden Homeoffice-Plätze eingerichtet. Es scheint dabei, dass trotz 40% mehr eMail-Verkehr die Datenleitungen noch nicht zusammen gebrochen sind. Doch das ist nur ein Faktor. Auch in den Städten kann die Infrastruktur der Datenleitungen den Anforderungen standhalten. Einzig unser Nachwuchs hat Probleme. Trotz massiver Förderungsprogramme Digitales Deutschland weiterlesen

Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Fokus der Reisemesse

Bisher war die Reisebranche nicht durch Innovationen aufgefallen. Doch nun wird sie von verschieden Umständen getrieben. Denn immer weniger Menschen – jedenfalls ist dies in Deutschland so – möchten im Hotel oder im Restaurant arbeiten. Da aber die Übernachtungszahlen seit 10 Jahren unaufhörlich steigen, Restaurants ausgebucht sind, gibt es immer wieder Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Fokus der Reisemesse weiterlesen