Schlagwort-Archive: Landwirtschaft

Gibt es eine klimafreundliche Ernährung?

Umweltverbände, Lebensmittelproduzenten und die Landwirtschaft streiten über eine klimafreundliche Lebensmittelproduktion. Meist wird dabei der Betroffene, nämlich der Konsum, aus dem Auge verloren. Wie Bürger das sehen, hat luckx – das magazin recherchiert. Gibt es eine klimafreundliche Ernährung? weiterlesen

Trockener Wein?

Weltweit leidet die Landwirtschaft unter dem Klimawandel. Manchmal vernichtet starker Regen die Ernte, aber auch Trockenheit lässt die Früchte am Baum nicht voll entwickeln. Da ist dann die Arbeit eines ganzes Jahres vernichtet. Welche Risiken im Weinanbau erwartet werden, hat luckx – das magazin recherchiert. Trockener Wein? weiterlesen

Fleischfresser

Fleisch gehört auf den Grill und in die Pfanne. Doch muss das wirklich so sein? Darüber gibt es unterschiedliche Meinungen. Sogar der Bundeslandwirtschaftsminister als bekennender Vegetarier setzt in seiner Landwirtschaftspolitik nicht auf fleischlose Ernährung, wie luckx – das magazin recherchierte. Fleischfresser weiterlesen

Gesunde Ernährung

Es hilft nicht, wenn der Bundeslandwirtschaftsminister sich als Ziel gesetzt hat, 30 Prozent der landwirtschaftlichen Produktionen sollen Bioprodukte sein. Das haben auch schon seine Vorgänger versucht. Heute werden rund 10 Prozent Bioprodukte auf den Markt gebracht, hat luckx – das magazin recherchiert. Gesunde Ernährung weiterlesen

Außer-Haus-Verpflegung

Die Zahl ist schon sehr beeindruckend: 16 Millionen Menschen in Deutschland essen täglich in Kantinen, Mensen und vielen anderen Außer-Haus-Verpflegungseinrichtungen. Davon, so sieht es jedenfalls die Bundesregierung, sollen bald 30 Prozent mit Bio-Produkten versorgt werden. Ob das gelingen kann, hat luckx – das magazin auf der Messe BIOFACH recherchiert. Außer-Haus-Verpflegung weiterlesen

Neue Verpflegungstrends

Mit der Corona-Pandemie setzten immer mehr Mitbürger auf den Bio-Trend. Denn Gesundheit wurde auf einmal besonders wichtig. Dazu sollte dann auch die Ernährung beitragen. Doch mit den vielen Krisen (Pandemie, Energiekrise, Kriege) stiegen auch die Lebensmittelpreise und führten zu geringerer Nachfrage, wie luckx – das magazin recherchierte. Neue Verpflegungstrends weiterlesen

Zukunftsretter

Die deutschen Landwirte haben in den vergangenen Wochen gezeigt, wozu sie fähig sind: Demonstrationen in der gesamten Republik. Doch ob das sinnvoll ist? Wer seit Jahrzehnten Milliarden von Euros (früher DM) aus dem Bundes- und EU-Haushalt bekam und weiterhin bekommt, sollte auch endlich gesunde Lebensmittel erzeugen und die vorhandene Landschaft verbessern, meint luckx – das magazin. Zukunftsretter weiterlesen

Heimische Küche

Die Bauernproteste haben in den letzten Tagen vielerorts für Einschränkungen gesorgt. Ab morgen zeigen sie auf der Grünen Woche, was sie sonst noch drauf haben. Luckx – das magazin schaut auf die produzierten Köstlichkeiten. Heimische Küche weiterlesen

Stacheliger Gesell

Meistens ist er nicht zu sehen, denn die Igel gehören zu den nachtaktiven Tieren. Ob er deshalb zum Tier des Jahres 2024 gewählt wurde, ist nicht bekannt. Doch luckx – das magazin hat sich mit diesem Einzelgänger beschäftigt. Stacheliger Gesell weiterlesen

Speiseplan

Viele Menschen sind aufgrund ihrer Arbeitszeiten nicht in der Lage, ihr tägliches Essen nachhaltig und ökologisch zu gestalten. So müssen sie mit den spärlichen Angeboten der Außer-Haus-Verpflegung zufrieden geben. Was sich dabei ändern soll, hat luckx – das magazin recherchiert. Speiseplan weiterlesen

Alter Hut?

Alles muss immer wenig kosten, billig oder im besten Fall günstig sein. Das hat gerade in der Landwirtschaft zur Reduktion der angebauten Sorten geführt. Trotz der Preissteigerungen sind Lebensmittel in Deutschland immer noch günstig, wie luckx – das magazin recherchierte. Alter Hut? weiterlesen

IT auf dem Feld

Nun ist der Einsatz von IT in der Wirtschaft keine neue Sache. Auch in der Landwirtschaft werden verstärkt die Informationen digital verarbeitet. Wie die aktuelle Situation ist, zeigt die Messe Agritechnica in Hannover. Luckx – das magazin ist vor Ort. IT auf dem Feld weiterlesen

Komfortabel abseits der Straße

In der Landwirtschaft sollten die Arbeitsgeräte die meiste Zeit auf dem Feldern im Einsatz sein. Wer schon einmal mit so einem älteren Gerät unterwegs war, freute sich danach wieder auf seinen PKW. Denn komfortabel war meist anders. Aber auch hier hat und wird sich viel ändern, wie luckx – das magazin recherchierte und setzt damit den ersten Teil fort. Komfortabel abseits der Straße weiterlesen

Ackern auf dem Feld

In der heutigen Landwirtschaft sind eine Vielzahl von Geräten im Einsatz. Ob Traktor, Mähdrescher oder andere Erntemaschinen: alle werden weiterhin mit Dieselmotoren angetrieben. Doch auch hier scheint sich eine Änderung zu vollziehen, wie luckx – das magazin recherchierte. Ackern auf dem Feld weiterlesen

Lernort Bauernhof

Die Landwirtschaft hat ein Vermittlungsproblem. Überdüngung der Felder, Verschmutzung des Grundwassers, Massentierhaltung, Agrasubventionen sind alles Schlagwörter, die die Landwirtschaft in einem negativen Umfeld erscheinen lassen. Welche Ideen zum Verständnis der Bäuerinnen und Bauern entwickelt werden, hat luckx – das magazin recherchiert. Lernort Bauernhof weiterlesen

Gentechnik

Mit der Gentechnik sollen gezielt Eingriffe in das Erbgut und damit in die biochemischen Steuerungsvorgänge von Lebewesen bzw. viraler Genome vorgenommen werden. In der Lebensmittelproduktion müssen so veränderte Produkte gekennzeichnet werden. Nun hat die EU diesen Rechtsrahmen verändert. Was das bedeuten kann, hat luckx – das magazin recherchiert. Gentechnik weiterlesen

Alternative Landwirtschaft

Noch sträubt sich der deutsche Bauernverband gegen eine alternative Landwirtschaft. Doch aufgrund der weltweiten Entwicklung kommen auch die deutschen Landwirte nicht um eine Umstellung herum. Ein erster Schritt ist der Umstieg von Diesel zu alternativen Antrieben für Traktoren und viele weiteren landwirtschaftlichen Fahrzeuge, wie luckx – das magazin recherchierte. Alternative Landwirtschaft weiterlesen

Lebensmittelpreise

Auch wenn es manchmal nicht so erschein: Verbraucher reagieren sehr sensibel auf Preiserhöhungen. Erst Corona, dann der Krieg in der Ukraine – Tomaten waren weniger verfügbar und wurden teurer. Wie sich das auf den Verbrauch auswirkte, hat luckx – das magazin recherchiert. Lebensmittelpreise weiterlesen

Im Schweinsgalopp über die Biofach

Bevor es zu Strafanzeigen wegen Tierquälerei oder Diskriminierung kommen sollte: Weder wir von luckx – das magazin, noch von Messeverantwortlichen oder Ausstellern ist es zum Schweinetreiben über die Biofach gekommen. Denn ganz im Vordergrund stand die vegetarische Ernährung und artgerechte Tierhaltung. Im Schweinsgalopp über die Biofach weiterlesen

EU-Erweiterung und Grüne Woche

Auch die EU-Erweiterung auf die ost- und südosteuropäischen Länder gab der Grüne Wochen einen weiteren Schub. Denn gerade dort war in der Vergangenheit die Wirtschaft eher landwirtschaftlich geprägt – was sich zwischenzeitlich auch verändert hat. Die Veränderungen auf Aussteller und Besucher der Grünen Woche hatte luckx – das magazin recherchiert. EU-Erweiterung und Grüne Woche weiterlesen

Wendezeit der Grünen Woche

Was nach über 30 Jahren deutscher Wiedervereinigung nur noch wenigen bewusst ist, dass Berlin eine „Insel“ war. Um dorthin zu gelangen, mussten viele Kilometer über DDR-Autobahnen mit reichlich Grenzkontrollen zurückgelegt werden. Heute erinnert nur noch wenig daran. Auch die Versorgung bereitet Berlin viele Probleme. Welche Auswirkung das auf die Grüne Woche hatte, recherchierte luckx – das magazin. Fortsetzung von Teil zwei. Wendezeit der Grünen Woche weiterlesen

Wassermangel

Dieser Sommer hat alle Sonnenhungrige so richtig verwöhnt. Ob am Strand der Ost- oder Nordsee oder am Baggersee: viele Wochen konnte so richtig der Sommer genossen werden. Doch wo Sonne ist, ist auch Schatten. Ohne Regen trocknete der Boden richtig aus. Die folgen hat luckx – das magazin recherchiert. Wassermangel weiterlesen

Summ – summ

Die Natur ist schon ein witziges Gebilde: alles funktioniert irgendwie ohne das ein Mensch eingreift. Und wenn er das dann doch macht, kann es im Chaos enden. Um alles wieder in Lot zu bringen, gab es 2019 in Bayern zur Rettung der Bienen ein erfolgreiches Volksbegehren. Welchen Job Bienen so den ganzen Tag erledigen, hat luckx – das magazin recherchiert. Summ – summ weiterlesen

Nachhaltiger werden

Landwirtschaftliche Fläche ist knapp – und teuer. Also ist nach Möglichkeiten zu suchen, wie alles im wahrsten Sinne des Wortes unter einen Hut zu bringen ist. Gerade in Zeiten des Klimawandels mit zunehmender Trockenheit und Extremwetterereignissen sind Lösungen zu finden, wie luckx – das magazin meint. Nachhaltiger werden weiterlesen

Lebensmittel retten

Immer mehr gelangt das Bewusstsein in der Bevölkerung, dass die Verschwendung von Lebensmittel uns allen schadet. So haben die Lebensmittelhändler erkannt, dass die Entsorgung von Lebensmitteln, deren Haltbarkeit abzulaufen droht, ihnen erhebliche Kosten verursacht. Deshalb geben viele die noch verzehrbaren Produkte an die überall in der Bundesrepublik vorhandenen Tafeln kostenfrei ab. Luckx – das magazin hat sich informiert. Lebensmittel retten weiterlesen

Sauberes Trinkwasser

Wasser ist lebenswichtig. Es ist wichtig für den Pflanzenwuchs und zur Versorgung von Tieren. Und nicht zuletzt ist es für uns Menschen das Lebenselixier. Dabei verhalten wir uns so, als ob das Wasser immer sauber aus der Leitung kommt. Doch wie es dahinein kommt, ist uns nicht bewusst wie luckx – das magazin recherchierte. Sauberes Trinkwasser weiterlesen

Die Spargelzeit beginnt

Heute ist das „Königsgemüse“ für (fast) jeden zu einem erschwinglichen Preis erhältlich. Zwar werden für die ersten Stangen immer sehr hohe Preise aufgerufen. Doch aus Südeuropa kommt auch eine hohe Menge von guter Qualität ins mitteleuropäische Deutschland. Die Rede ist vom Spargel. Luckx – das magazin hat recherchiert. Die Spargelzeit beginnt weiterlesen

Wasser Ressourcen

Auch wenn viele von uns es unerträglich finden, wenn Schnee, Regen und Nebel die kalte Jahreszeit beherrschen, so ist dies gerade ein riesiger sozialer Vorteil. Wir Mitteleuropäer sind dadurch mit Wasser gut versorgt. Was Wassermangel bedeutet, konnten wir in den letzten beiden Sommer gut erfahren: in der Landwirtschaft fiel bei einigen Produkten die Ernte niedriger aus. Nun soll den Bauern geholfen werden. Wasser Ressourcen weiterlesen

Pflanzenschutzmittel?

Glauben wir den Pharma-Konzernen und dem konventionellen Bauern, so ist das Ausbringen von Pflanzenschutzmitteln unerlässlich um die Versorgung sicher zu stellen. Ob wirklich diese Notwendigkeit besteht, wird von vielen ökologischen Verbänden und Bauern bezweifelt. Da sind wir Verbraucher ziemlich ratlos, was denn nun stimmt. Doch eines steht fest: Pflanzenschutzmittel? weiterlesen