Schlagwort-Archive: Leben

Das wirkliche Leben

Wer hat es nicht schon selbst miterlebt, wie unsere Mitmenschen sich für Foto- und Filmaufnahmen inszenieren. Was mit der Selbstdarstellung funktioniert, klappt auch mit dem Vanlife. Doch nicht alles, was dort in wunderschönen Bilder dargestellt wird, trifft in der Realität zu, wie luckx- das magazin erfuhr. Das wirkliche Leben weiterlesen

Mitgefühl

Mehr als 100.000 Menschen sind durch das Corona-Virus gestorben. Das und wahrscheinlich noch weitere Ursachen haben zu einer Übersterblichkeit von drei Prozent geführt. Doch mit diesen nackten Zahlen können Trauernde nichts anfangen. Das ewige Warum beschäftigt viele weiterhin. Es zählen Taten um Trauernde zu unterstützen, wie luckx – das magazin erfuhr. Mitgefühl weiterlesen

Pandemie fördert Heimwerken

Seit im März 2020 der erste Lockdown Deutschland und viele andere Länder zur Ruhe zwang, setzte ein Run auf die Baumärkte ein. So wurde gehämmert und gesägt, gestrichen und lackiert bis auch der letzte Winkel der eigenen Wohnung oder des zur Untätigkeit gezwungenen Restaurantbesitzers und Einzelhändler ihre Betriebsstätten hübsch gemacht hatten. Doch nicht nur dies war ein Ergebnis der Pandemie. Was sonst noch zu beobachten war, hat luckx – das magazin recherchiert. Pandemie fördert Heimwerken weiterlesen

Wie sieht die Zukunft unseres Wohnens aus?

Auch wenn unsere Erde weiterhin rund bleibt, verändert sie sich. Es trifft uns eher im Kleinen, mit großen Auswirkungen auf das Große und Ganze. Wir werden andere Lebens- und Arbeitswelten kennenlernen. Schon heute sind wir direkt betroffen durch Homeoffice und Homeschooling. Nachhaltiges bauen, nachhaltiger Verkehr, soziales Umfeld. Luckx – das magazin liefert die Fortsetzung und Lösungsansätze. Wie sieht die Zukunft unseres Wohnens aus? weiterlesen

Am Ende des Lebens

 

Manche Menschen haben schon zu Lebzeiten – wann sonst – klare Vorstellungen von ihrem Ableben. Auch wenn keine schwerwiegende Krankheit vorhanden ist, werden Alternativen zur Friedhofsbeisetzung in Erwägung gezogen. Ob die Asche ins Meer verstreut werden soll, ein Friedwald die letzte Ruhestätte sein soll oder dann doch der kirchliche Friedhof in Erwägung gezogen wird. Alles ist geregelt. Was dabei mit den den Sarg darf, hat luckx – das magazin recherchiert. Am Ende des Lebens weiterlesen

So begann das Yacht-Chartern

Im ersten Teil haben wir die Stimmung am Hafen eingefangen und bestimmt einigen Leserinnen und Lesern Lust auf das maritime Abenteuer gemacht. Wer es noch nicht erlebt hat, sollte einmal in einem Mittelmeer-Hafenstädtchen die Stimmung einfangen, die von einem Yacht-Hafen ausgeht. Dabei muss es nicht unbedingt Cannes oder Monaco sein. Wie alles begann, setzt luckx – das magazin in diesem Teil fort. So begann das Yacht-Chartern weiterlesen

Luxusleben

Wer es jemals in seinem Leben auf das Deck einer Luxusyacht geschafft hat, kommt meist nicht mehr davon los. Auch wenn es nur für eine kurze Zeit an Board reicht, so kann dies eine Erinnerung fürs Leben sein. Oder er/sie verfällt dem Charme und wird selbst Eigner einer Luxusvilla auf dem Meer. Luckx – das magazin hat in Cannes Beobachtungen angestellt. Luxusleben weiterlesen

Leidensweg

Der Lockdown ließ den Kaffeepreis fallen, weil die Verbraucher das Getränk noch zu Hause trinken. Sobald Büros, Café und Restaurants wieder öffnen, wieder mehr Menschen in die Büros fahren, wird auch der Preis wieder steigen. Im Homeoffice ist der Kaffeeverbrauch nämlich deutlich geringer als am Arbeitsplatz, so die Aussagen von Börsenanalysten. Wie könnte es mit dem Kaffeepreis weitergehen und welche Auswirkungen hat das für uns Verbraucher? luckx – das magazin sucht nach Antworten. Leidensweg weiterlesen

Wieder mehr Leben in der Innenstadt?

Aktuell sind die deutschen Innenstädte verweist. Das Leben findet zur Zeit zuhause statt. Doch alle Menschen wollen wieder shoppen, Cafés besuchen, Freunde treffen. Wo geht es besser als in der Stadt? Doch wie werden unsere Städte nach dem Ende des Lockdowns aussehen? Luckx – das magazin ging dieser Frage nach. Wieder mehr Leben in der Innenstadt? weiterlesen

Mir wurde die Freiheit geraubt

Wir saßen gerade im Redaktions-Online-Meeting als der Anruf von Holger * eintraf. Kennengelernt hatten wir ihn auf einer Messe, zufälligerweise. Es war eine große Messe. Wir Redakteure waren nach verschiedenen Terminen zu dritt auf dem Weg zum Pressezentrum und schauten beim Vorbeigehen noch an einem Stand die Exponate an. Er sprach uns an und wir tauschten die Kontaktdaten aus. Längere Zeit hatten wir keinen Kontakt. Und nun sein Anruf. Schnell klinkte er sich in unser Online-Meeting ein und berichtete. Es wurde sehr persönlich. Mir wurde die Freiheit geraubt weiterlesen

Wohin zieht es die Deutschen?

Die Diskussion ist voll entbrannt: Wie entwickelt sich die Arbeitswelt? Nach einem Jahr Homeoffice möchten viele Arbeitenden diese Art des Arbeiten nicht mehr missen. Doch in der Arbeitgeberwelt macht sich Angst breit: Der Überwachungsverlust und die Kontrollmanie führt zu immer stärkeren emotionalen Reaktionen in den sozialen Netzwerken. Es wird ein Horrorszenario über die immer mehr vereinsamenden Wohin zieht es die Deutschen? weiterlesen