Schlagwort-Archive: Solarenergie

Klimaschutz

Sicherlich, nicht notwendige Glühlampen ausschalten, Wäsche mit geringerer Temperatur waschen und die Wäsche dann an der frischen Luft trocknen, gehört zum Klimaschutz dazu. Doch in diesen stromsparenden Bereichen sind wir fast schon ausgereizt. Was wir weiter tun können um Energie zu sparen und den Klimaschutz voran zu treiben, hat luckx – das magazin recherchiert. Klimaschutz weiterlesen

Strom-Produktion

Der größte Teil unseres Stroms kommt immer noch aus konventionellen Kraftwerken. So werden weiterhin, Gas-, Öl-, Kohle- und Atomkraftwerke zum Energiemix beitragen. Solange kommt die Energiewende auch in der Mobilität nicht voran. Deshalb ist es müßig darüber zu diskutieren, ob Ladestationen in hinreichender Anzahl bereit stehen, wenn die benötigte Energie weiterhin aus fossilen Brennstoffen bereitgestellt werden muss. Hier ist dringend Nachhaltigkeit und die Energiebereitstellung aus Erneuerbaren Energien erforderlich. Wie das jeder von uns leisten kann, hat luckx – das magazin recherchiert. Strom-Produktion weiterlesen

Fishermen Friends

Ob Bier, Butter oder Fisch – um diese Lebensmittel haltbar zu machen, müssen sie gekühlt werden. Erst mit der Erfindung der ersten Kältemaschine 1874 durch Carl Linde konnten Lebensmittel gekühlt werden. Interessant dabei ist, dass die deutschen Brauer die ersten waren, die die Notwendigkeit erkannten. Denn nur gekühltes Bier ist haltbar. Bis dato mussten im Winter sozusagen Eiszapfen geerntet werden und im Eiskeller eingelagert werden. Dafür wurden besondere Gestelle neben den Brauereien in der Winterzeit aufgebaut und mit Wasser berieselt. Was passiert heute, um Lebensmittel zu kühlen. Luckx – das magazin hat recherchiert, wie indonesische Fischer das Problem lösen. Fishermen Friends weiterlesen

Wüstensonne

Vor vielen Jahren gab es den Plan, die Sonnenenergie unter der afrikanischen Wüstensonne einzufangen und dann in Stromleitungen nach Europa zu transportieren. Doch viele technische Herausforderungen wurden bis heute nicht gemeistert. Genauso scheint es auch mit dem Stromtransport aus Norddeutschland nach Bayern zu sein. Doch hier sind es wohl eher Animositäten, die den Stromtransport verhindern. Wüstensonne weiterlesen

Schon aufgeladen?

Bis zum Jahresende 2020 sollten eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen unterwegs sein. Das hat nicht – ganz – geklappt. Doch der Weg ist beschritten; wenn auch mit einer großen finanziellen Kraftanstrengung seitens der Bundesregierung. Leider haben die Automobilkonzerne und die Energieversorger nicht so richtig mitgezogen. Das ist überraschend. Denn hier ist ein großes Geschäft möglich. So könnte Schon aufgeladen? weiterlesen

Endlich Energiewende einleiten

Strom kommt aus der Steckdose! Doch wie kommt er dort hinein? Das scheint ein Wunderwerk der Technik zu sein. Für die meisten von uns jedenfalls. Doch für die Stromnetzbetreiber ist das das tägliche Geschäft. Doch dieses tägliche Geschäft ist mit erheblichem Aufwand verbunden. Denn jede Änderung durch eingeschaltete Verbraucher wie einem Backofen oder Fön kann zu Stromschwankungen führen. Denn sowohl die Stromspannung als Endlich Energiewende einleiten weiterlesen

Jeder Tag ist Freitag

Nun wollen wir von luckx – das magazin nicht einen neuen Kalender einführen oder die Weltordnung auf den Kopf stellen. Vielleicht nur ein bisschen. Vielleicht nur ein bisschen beim Einordnen helfen. Denn die Freunde und Aktivisten um Greta Thunberg haben diese Aufgabe jeden Freitag übernommen. Doch wir alle können jeden Tag – nicht nur Freitag – und überall ein wenig dazu tun, dass es unserer Welt besser geht. Es sind die kleinen Dinge Jeder Tag ist Freitag weiterlesen