Schlagwort-Archive: Elektrischer Strom

Smart Home – aber sicher

Wer lange in den eigenen vier Wänden lebt, wird ab und zu zum Handwerksgerät greifen, um etwas zu verbessern. Ob Maler-, Maurerarbeiten oder elektrische Anschlüsse: Vieles wird selbst in die Hand genommen. Dabei kann es dann ungewollt zu kleineren oder größeren Mängeln kommen. Bei den elektrischen Anschlüssen ist es sinnvoll, in regelmäßigen Abständen ein Check durchführen zu lassen. Gerade dann, wenn die Haustechnik für das smarte Zuhause aufgerüstet werden soll. Was zu beachten ist, hat luckx – das magazin recherchiert. Smart Home – aber sicher weiterlesen

Trucker unter Strom

Nun wissen wir alle, dass LKW-Fahrer dringend gesucht werden. Denn „unerwarteter Weise“ hat der Transport von Gütern immer weiter zugenommen. Dafür ist nicht nur die Corona-Pandemie verantwortlich. Das bequeme Einkauf auf der Couch und die Lieferung bis an die Haustür jeglicher Art von Produkten und Dienstleistungen hat uns zu Bewegungsmuffeln gemacht. Doch die Transportleistung wird immer noch durch Diesel-Transporter und LKW erbracht. Wasserstoff- und Elektro-LKW sind nicht verfügbar. Welche Lösungen aktuell erarbeitet haben, hat luckx – das magazin recherchiert. Trucker unter Strom weiterlesen

Leichtigkeit des Ladens

Was wäre es schön, wenn an jedem Laternenmasten das Elektromobil aufgeladen werden könnte. Bis es soweit ist, wird noch viel Zeit vergehen. Auch mit der Nachhaltigkeit eine E-Fahrzeuges ist es noch nicht soweit, solang Kohle-, Atom- und Gaskraftwerke die notwendige Energie liefern. Damit das Laden nun jetzt schon etwas leichter wird, gibt es Neues von der IAA Mobility zu berichten. Luckx – das magazin war vor Ort. Leichtigkeit des Ladens weiterlesen

Deutsche kaufen Autos

Auf der einen Seite ist die Hoffnung groß, dass die Mobilitätswende mit der Elektromobilität gewinnt. Doch andererseits warten viele Kaufinteressenten immer noch auf Lösungen: Wie kann mein E-Fahrzeug geladen werden, welche Reichweite ist möglich, ist mein Fahrzeug sicher? Luckx – das magazin sucht nach Erklärungen. Deutsche kaufen Autos weiterlesen

Elektromobilität soll Standard werden

Anscheinend kommt die Mobilitätswende voran. Zwar werden weiterhin 85 Prozent des Umsatzes der Automobilkonzerne mit der Verbrennertechnologie generiert. Doch der Rest ist schon – wenn auch kleiner – Erfolg. Aus einer Umfrage gehen die befragten Unternehmen davon aus, dass sich die Elektromobilität als Technologiestandard durchsetzen wird. Was weiter erwartet wird, hat luckx – das magazin zusammengefasst. Elektromobilität soll Standard werden weiterlesen

Wer liefert die Energie?

Nun sind Elektrofahrzeuge immer noch nicht die vorherrschende Kategorie in der Mobilität. Zwar steigt die Nachfrage aufgrund der extrem hohen Förderung beim Neukauf. Doch das Problem ist weiterhin die Energieversorgung. Es fehlen Ladesäulen. Welcher Wettbewerb auf diesem Markt herrscht, hat luckx – das magazin recherchiert. Wer liefert die Energie? weiterlesen

Strom-Produktion

Der größte Teil unseres Stroms kommt immer noch aus konventionellen Kraftwerken. So werden weiterhin, Gas-, Öl-, Kohle- und Atomkraftwerke zum Energiemix beitragen. Solange kommt die Energiewende auch in der Mobilität nicht voran. Deshalb ist es müßig darüber zu diskutieren, ob Ladestationen in hinreichender Anzahl bereit stehen, wenn die benötigte Energie weiterhin aus fossilen Brennstoffen bereitgestellt werden muss. Hier ist dringend Nachhaltigkeit und die Energiebereitstellung aus Erneuerbaren Energien erforderlich. Wie das jeder von uns leisten kann, hat luckx – das magazin recherchiert. Strom-Produktion weiterlesen

Schutz für 1,50 Euro

Kinder sind immer auf Entdeckungsreise. Und das ist gut so. Denn unsere Welt wird „immer komplizierter“, so dass sie früh schon mit allem vertraut sein sollten. Doch etwas sollten sie nicht in Erfahrung bringen: Den direkten Kontakt mit Strom. So etwas kommt immer wieder vor. So hatte vor Kurzem ein 2,5 Jahre alter Junge einen Stromschlag erlitten. Er hatte mit einem Kabel in eine Steckdose gefasst und trug eine leichte Verbrennung der Handinnenfläche davon. Dagegen helfen Steckdosen mit erhöhtem Berührungsschutz. Schutz für 1,50 Euro weiterlesen