Schlagwort-Archive: Mobilitätswende

Auf Stelzen

Wie ein Ei auf Stelzen steht das urige Boot am Eingang zum Cannes Yacht Festival. Doch wer den Blick ins Innere wagt, befindet sich auf eine Reise in Zukunft. Mit Wasserstoff wird diese SeaBubbles und leitet die Verkehrswende im Wassertransport ein, wie luckx – das magazin recherchierte. Auf Stelzen weiterlesen

Selbst ist der Autobauer

Die Pandemie hat vieles zu Tage gebracht. Insbesondere wurde deutlich, das die Globalisierung und der Transport von Gütern über lange Wege und Ländergrenzen hinweg zu erheblichen Verzögerungen und wirtschaftlichen Nachteilen führen kann. So werden wieder viele Produktionen zurück nach Europa oder sogar in die eigene Produktion eingebaut, wie luckx – das magazin recherchierte- Selbst ist der Autobauer weiterlesen

Mobilitätswende

Es bleibt weiterhin sehr vage, wie die Mobilitätswende gelingen kann. Wurde von einigen Jahren noch Erdgasautos gefördert, so sind diese auch zum Ladenhüter geworden. Ob der E-Mobilität das gleiche Schicksal ereilt, ist – noch – nicht abzusehen. Doch auf kurzen Strecken könnte das Fahrrad weiterhin zur Wende beitragen, wie luckx – das magazin recherchierte. Mobilitätswende weiterlesen

Mobilität

Deutschland leitet die Mobilitätswende ein. Nicht nur, das aufgrund des 9 Euro Tickets mehr Mensch Bus und Bahn als Reisemöglichkeit für sich entdecken. Auch das Rad wird verstärkt genutzt. Ob zur Arbeit, Freizeit oder im Urlaub: Radfahren ist angesagt, wie luckx – das magazin recherchierte. Mobilität weiterlesen

Nachhaltig mobil

Wer nachhaltig mobil sein möchte, kommt ums Radfahren nicht herum. Doch so einfach, wie sich dies hier liest, ist es wahrlich nicht. Wem heute CO2 reduzierte Mobilität am Herzen liegt, muss lange auf sein Bike warten. Denn die Lieferwege sind gestört. So ruht die Hoffnung auf die kommende Eurobike, wie luckx – das magazin recherchierte. Nachhaltig mobil weiterlesen

Veränderungen in unserer Mobilitätswelt Teil 3

Wie sieht denn unsere Mobilität in Zukunft nun tatsächlich aus? Dazu schauen wir uns zum besseren Verständnis ein paar Zahlen an. Wenn sich der bundesdeutsche Normalbürger ein neues Auto kauft, so nutzt er es etwa 10 Jahre, wie luckx – das magazin recherchierte. Weiteres gibts in Teil 1 und Teil 2 Veränderungen in unserer Mobilitätswelt Teil 3 weiterlesen

Mal eben zum Bäcker

Es gibt ja immer noch die Vorstellung, dass der SUV-Fahrer (oder die Fahrerin) die 300 Meter Strecke zum Brötchen holen mit dem Fourwheeler zurück legt. Doch heute ist mehr der E-Antrieb gefragt. Den mit dem E-Scooter lassen sich kleine Besorgungen schnell und zeitsparend erledigen, wie luckx – das magazin im Selbstversuch feststellte. Mal eben zum Bäcker weiterlesen

Neuer Mercedes-Luxus

Zuerst kamen die Kleinwagen auf den Markt, dann folgte die Mittelklasse und nun lässt Mercedes die Luxusklasse an den Start rollen. Die Elektromobilität scheint im Markt angekommen zu sein. Doch was kann der Luxus-SUV EQS SUV bieten, was die anderen nicht haben. Luckx – das magazin ging dieser Frage nach. Neuer Mercedes-Luxus weiterlesen

Batterierecycling ist angesagt

Jetzt endlich kommt Bewegung in die Energiewende. Auch der Mobilitätssektor scheint im wahrsten Sinne des Wortes Fahrt aufzunehmen. Doch ob es erst so ein mit viel Leid verbundener Krieg sein muss, der zum Umdenken führt, gibt doch erheblich zum Denken Anlass. Auch das Thema Batterieelektrischer Antrieb scheint nicht die abschließende Lösung zu sein, so jedenfalls kam es in der Redaktion von luckx – das magazin an. Batterierecycling ist angesagt weiterlesen

Bleiben bald die Garagen leer?

Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Mobilitätswandel, Energiewende. Überall wird verstärkt auf eine geringere Umweltbelastung gesetzt. Doch was bedeutet das für die private oder berufliche Mobilität? Wird es bald keine „eigenen“ Autos mehr geben? Sind sozusagen die PKW-Garagen überflüssig und werden zu Hobbyräumen umgewandelt? Luckx – das magazin hat recherchiert. Bleiben bald die Garagen leer? weiterlesen

Mobilität der Zukunft

Die Internationale Automobilausstellung IAA Mobility setzte voll auf das Fahrrad. Doch damit lässt sich die individuelle Mobilität nicht lösen, Auch das E-Auto wird nicht die ultimative Antriebslösung sein. Und ein Verzicht auf konventionelle Antriebstechnik schon in sehr naher Zukunft löst keine zwingend erforderliche Energiewende im Personenverkehr. So sehr wir uns alle das auch wünschen. Wie eine Lösung sein könnte, versucht luckx – das magazin zu klären. Mobilität der Zukunft weiterlesen

Zukunft der Mobilität

Wie werden wir uns in der Zukunft fortbewegen? In den Träumen mancher Ingenieure fahren wir ferngesteuert von A nach B. So soll die Mobilität der Zukunft personalisiert, automatisiert, vernetzt und elektrifiziert sein. Doch bis es soweit ist, ist noch viel mehr zu klären, woher der Strom für die prognostizierten Elektrofahrzeuge kommen soll. Viel wichtiger ist die Frage, wie schnell die Daten einer „Autofahrt“ verarbeitet werden können. Welche Rolle das E-Bike schon jetzt spielen kann, versucht luckx – das magszin zu klären. Zukunft der Mobilität weiterlesen

Nachhaltige Mobilität für die Masse

Die Idee vom Volkswagen entstand in den Nachkriegsjahren, um Menschen mobil zu machen. Zwar war die Idee auch durch viele Schwachstellen gekennzeichnet; so gab es aufgrund des Kriegsgeschehen wenige intakte Straßen, die Versorgung mit Treibstoff war extrem schwierig und die Einkommen der arbeitenden Bevölkerung auf niedrigem Niveau. Wie Nachhaltigkeit in der Mobilität ankommt, hat luckx – das magazin recherchiert. Nachhaltige Mobilität für die Masse weiterlesen

Deutsche kaufen Autos

Auf der einen Seite ist die Hoffnung groß, dass die Mobilitätswende mit der Elektromobilität gewinnt. Doch andererseits warten viele Kaufinteressenten immer noch auf Lösungen: Wie kann mein E-Fahrzeug geladen werden, welche Reichweite ist möglich, ist mein Fahrzeug sicher? Luckx – das magazin sucht nach Erklärungen. Deutsche kaufen Autos weiterlesen

Mobilität der Zukunft

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Um es vorweg zu nehmen: Ein genaues Bild gibt es noch nicht. Zwar wird sehr viel Energie in die Elektromobilität gesetzt. Doch der Antrieb mit Wasserstoff und Methanol ist weiterhin eine emissionsfreie Alternative. Welche Aktivitäten aktuell unternommen werden und was die neue IAA in München erwarten lässt, hat luckx – das magazin recherchiert. Mobilität der Zukunft weiterlesen

Was tun wir für den Umweltschutz?

Seit den 90er Jahren gibt es in Deutschland die Mülltrennung. Am 8. Mai 1991 verabschiedete die Bundesregierung die Verpackungsverordnung. Zwar wurde diese zu Beginn als „Schnapsidee” vom damaligen Bayrischen Umweltminister Peter Gauweiler (CSU) verhöhnt. Dennoch entpuppte sich die Verordnung mittlerweile als Garant für eine Wiederverwertungsquote bei Verpackungen von mehr als 80 Prozent. Wie es dann weiterging, hat luckx – das magazin recherchiert. Was tun wir für den Umweltschutz? weiterlesen

Wasserstoff-Antrieb

Die Bundesregierung will mit der Energiequelle Wasserstoff einen Teil der Umweltbelastungen in den Griff bekommen. So soll Wasserstoff in der Schwerindustrie wie der Stahlproduktion konventionelle Energiequellen ersetzen. Auch in der Mobilität kommt ihr eine hohe Bedeutung zu, insbesondere beim Antrieb von schweren Nutzfahrzeugen. Luckx – das magazin hat recherchiert. Wasserstoff-Antrieb weiterlesen

Strom-Produktion

Der größte Teil unseres Stroms kommt immer noch aus konventionellen Kraftwerken. So werden weiterhin, Gas-, Öl-, Kohle- und Atomkraftwerke zum Energiemix beitragen. Solange kommt die Energiewende auch in der Mobilität nicht voran. Deshalb ist es müßig darüber zu diskutieren, ob Ladestationen in hinreichender Anzahl bereit stehen, wenn die benötigte Energie weiterhin aus fossilen Brennstoffen bereitgestellt werden muss. Hier ist dringend Nachhaltigkeit und die Energiebereitstellung aus Erneuerbaren Energien erforderlich. Wie das jeder von uns leisten kann, hat luckx – das magazin recherchiert. Strom-Produktion weiterlesen

Mobilitätswende

Um auch in der Mobilität mehr Nachhaltigkeit zu erlangen, werden von der Bundesregierung und von der Europäischen Gemeinschaft eine Vielzahl von Förderungen unternommen. Denn die Ziele zur emissionsfreien Mobilität sind sehr hoch gesetzt. Inwieweit die aktuellen Forschungsergebnisse und Anwendungen bei der Brennstoffzelle vorangegangen sind, ging luckx – das magazin nach. Mobilitätswende weiterlesen

Zukunft der Mobilität

Wie sieht unsere Mobilität in der Zukunft aus? Werden wir nur noch E-Autos fahren? Werden wir überhaupt noch selbst fahren? Oder wird es überhaupt noch Individualverkehr geben? Alles Fragen, deren Antworten noch nicht abzusehen sind. Sicherlich, wir können die nächsten, überschaubaren 10 Jahre, noch selbst abschätzen. Luckx – das magazin wagt eine Prognose. Zukunft der Mobilität weiterlesen

Wasserstoff-Strategie

Viele Länder setzen neben der Elektrifizierung des Mobilitätssektors auf weitere Antriebstechniken. Denn, das zeigen aktuelle Studien, ist allein mit Strom die Mobilität nicht umzubauen. So hat die Bundesregierung die Förderung von Wasserstoff als Brennstoff auf ihre Fahne geschrieben. Was dabei im Einzelnen geplant ist, hat luckx – das magazin recherchiert. Wasserstoff-Strategie weiterlesen

Wann kommt die Verkehrs- und Klimawende?

Durch die massive Förderung beim Kauf von Elektroautos konnten die Fahrzeughersteller eine erhebliche Absatzsteuerung erzielen. Was jetzt noch fehlt, ist eine hinreichende Versorgung mit Ladepunkten. Denn hier scheint es weiterhin einen großen Mangel zu geben. Luckx – das magazin hat recherchiert. Wann kommt die Verkehrs- und Klimawende? weiterlesen

Mehr E-Autos

Im letzten Jahr sollten eine Millionen Elektroautos auf unseren Straßen unterwegs sein. Das war jedenfalls der Wunsch unserer Bundesregierung. Doch die Automobilindustrie spielte nicht so richtig mit. Da wurde blockiert, gepokert und alles unternommen, um die Elektromobilität einem Schattendasein zu geben. Jetzt hat sich die Sache vollständig gedreht – wahrscheinlich weil die Bürgerinnen und Bürger in unserem Land der Automobilindustrie den Rücken zukehrten. Denn der Verkauf der Mehr E-Autos weiterlesen

Kommt nun die Mobilitätswende?

Von 1991 bis 2018 stieg der Verkehrsaufwand im motorisierten Individualverkehr um 31 Prozent. Das betrifft die Fahrten sowohl mit dem Auto als auch mit Motorrädern. Sein Anteil am gesamten Personenverkehr reduzierte sich im betrachteten Zeitraum vom 81,6 Prozent auf 79,1 Prozent. In dieser Zeit erzielt der Luftverkehr mit 211 Prozent die höchste Zuwachsrate. Überraschender Weise nahmen im gleichen Zeitraum die weniger umweltbelastenden Verkehrsarten um 1 Prozent ab. So stellt sich die Frage, wo der Hebel zur Verkehrsreduzierung angesetzt werden kann? Kommt nun die Mobilitätswende? weiterlesen

Antriebsleistung

 

Krisen haben bekanntlich Vorteile: Es wird intensiv und hart an Lösungen gearbeitet, den aktuellen Zustand zu überwinden und ein bessere Situation zu erreichen. Okay, das gelingt nicht immer. Aber es gelingt immer und umso besser, wenn gemeinsam nach einer Lösung gesucht und diese dann auch erreicht wird. Das es häufig auch daneben gehen kann, lässt sich dabei nicht ausschließen. Antriebsleistung weiterlesen

Schubverstärkung

Vor rund 60 Jahre kam der erste Akku-Schrauber auf den Markt. Langes Strippen ziehen hatte sich damit erledigt. Und: wo es keinen Stromanschluss gab, konnten Schrauben maschinell schneller verarbeitet werden. Heute darf der Akku-Schrauber weder auf Baustellen noch im Heimwerkerkeller fehlen. So wurden nach und nach immer mehr Handgeräte mit einem Akku ausgestattet und unterstützen Handwerker bei der Arbeit. Doch damit ist es nicht getan. Auch im Freizeitbereich hält die mobile Stromversorgung ihren Einzug. Ob Tretroller oder Schubverstärkung weiterlesen

Hilft Wasserstoff bei der Mobilitätswende?

Bislang versuchen die Automobilkonzerne die Mobilitätswende mit der Elektromobilität zu stemmen. Neben der Produktion von passenden Fahrzeugen sind sie auch in der Energieversorgung aktiv und bieten den hinterherhinkenden bisherigen KfZ-Energieversorgern, sprich Ölkonzernen, einen starken Wettbewerb. Denn diese haben sich anscheinend in ihre Paläste zurückgezogen und hoffen auf bessere Zeiten. Sie vertrauen Hilft Wasserstoff bei der Mobilitätswende? weiterlesen