Schlagwort-Archive: luckx – das magazin

Genuss in den eigenen vier Wänden

Mit Beginn der Corona-Pandemie haben wir immer mehr unser eigenes Heim schätzen gelernt. War es im März 2020 noch eine „verordnete Heimkehr“ um uns vor dem Virus zu schützen, so wurde es im Laufe dieses Jahres immer mehr zur geliebten Umgebung. Viele von uns haben dann selbst Hand angelegt und das eine oder andere renoviert oder verbessert. So wurde aus manchem drögen Bad eine kleine Wellness-Oase. Da sind dann sogar kleinere Wasser-Aufgüsse a lá Pfarrer Kneipp möglich. Und Wasser ist Genuss in den eigenen vier Wänden weiterlesen

Leben in der Stadt

Aus vielen Studien ist zu entnehmen, dass in Zukunft noch mehr Menschen in den Städten wohnen werden. Damit einhergehend ist auch zu beobachten, wie viele Regionen unter dem Fortzug ihrer Bewohner leiden. Manche dringend vorzuhaltende Einrichtung können nicht mehr finanziert werden. Doch wie ändert nun die Corona-Pandemie das Verhalten von uns Menschen? Lassen sich schon jetzt Veränderungen feststellen? Leben in der Stadt weiterlesen

Starthilfe

Unsere Autos werden immer länger gefahren. Das hat auf der einen Seite einen erheblichen ökologischen Vorteil. Denn wenn ein Fahrzeug länger gefahren wird, sind die Herstellkosten und damit auch die Verschmutzung durch die Produktion auf einen längeren Zeitraum zu verteilen. Andererseits aber auch einen ökologischen Nachteil. Denn so tragen sie zur Belastungen durch veraltete Motorentechnik zu mehr CO2- und NOX-Werten bei. So ist es für Autobesitzer Starthilfe weiterlesen

Was so alles im Altkleidercontainern landet

Vielen Menschen ist ja bekannt, dass die gesammelten Altkleider nicht vollständig bedürftigen Menschen zur Verfügung gestellt werden. Nachdem sämtliche Teile sotiert wurden, wird zwar ein Teil den Kleiderkammern von Hilfsorganisationen zugeführt. Doch der Rest landet entweder bei Händlern in Ländern, wo die Zweitverwertung üblich ist. Was dann noch übrig bleibt, wird für verschiedene Dinge verwertet, wenn das überhaupt noch möglich ist. Was so alles im Altkleidercontainern landet weiterlesen

Achtung: Nebel!

Schmutzige Straßen, Regen, Nebel: da wird die Autofahrt nicht unbedingt zur Freude am Fahren mutieren. Denn wer jetzt in den Morgen- oder Abendstunden mit dem Auto fahren muss, wird nicht nur durch die Dunkelheit behindert, sondern durch die herbstlichen Straßenverhältnisse. So muss schon bei jeder Autofahrt zum Lichtschalter gegriffen werden. Tagfahrlicht Achtung: Nebel! weiterlesen

Herausforderung: Beziehungen

Beziehungen sind für viele Menschen eine Herausforderung. Wer viele Jahre als Single durchs Leben ging, muss sich in einer frischen Liebes-Beziehung mit seinen Partner intensiv auseinander setzen. Oder auch nicht. Je nachdem, ob aus der flüchtigen Bekanntschaft eine Paarbeziehung werden soll. Doch was für junge Beziehungen gilt, gilt nun insbesondere auch für längere Beziehungen. Aufgrund der Corona-Pandemie stellt dies Paare vor neue Herausforderungen Herausforderung: Beziehungen weiterlesen

Nachtruhe

Sicherlich ist es keine Einzelerscheinung: Schlafstörungen beschäftigen einen großen Teil der deutschen Bevölkerung. Ob lärmende Nachbarn, ständiger, lauter Straßenverkehr oder Stress im Alltag und Beruf: Alles kann zu unruhigen Schlaf führen. Dabei sind Erkrankungen unterschiedlicher Art möglich. Jetzt liegen die Ergebnisse einer Yougov-Studie vor, die die Auswirkungen von fehlendem Schlaf aufzeigen. Nachtruhe weiterlesen

Burgen-Tour

Touristische Reisen sind aktuell nicht möglich. Doch wenn sich alle unsere Mitmenschen und wir uns auch an die Hygieneregeln halten, sollten sich die Corona-Fallzahlen bald wieder reduzieren. Bis dahin möchte luckx – das magazin mit Reise-Tipps die Vorfreude wach halten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Burgentour mit dem Wohnmobil? Herrschaftliche Burgen und Festungsanlagen lassen immer wieder einen Reiz aufkomme, sich näher mit Burgen-Tour weiterlesen

Nachhaltige Bekleidung

Wer viel draußen unterwegs ist, lernt die Natur und unsere Umwelt zu schätzen. Um weiterhin auch diese – weitestgehend – intakte Umwelt zu nutzen sind wir daran interessiert, dass sie erhalten bleibt. Doch es stellt sich dabei immer die Frage, ob das so bleibt und was wir alle und insbesondere jeder Einzelne dafür tun kann, dass es so bleibt. Es sind vielfach die Kleinigkeiten. Das fängt mit so banalen Dingen bei einer Wanderung wie wiederverwendbare Brotdosen und Trinkbehälter an. Auch sollten Nachhaltige Bekleidung weiterlesen

Über sieben Brücken

Nun dauert dieses Auf und Ab schon mehrere Stunden. Doch schon jetzt stellt sich heraus, dass die Streckenteilung richtig war, wie schon im ersten Teil beschrieben wurde. Zuerst nur bis Litochoro und dann dem Weg durch den Wald nach Prionia zu folgen. Am Hang entlang, dann mal durch ein Tal. Wieder bergauf, dann bergab. Das Rauschen eines Flusses folgend und irgendwann führt eine Brücke darüber. Insgesamt sollen sieben Brücken den Fluss queren. Sieben Brücken? Der Gedanke kommt Über sieben Brücken weiterlesen

Gesunde Raumluft

Nichts scheint in der heutigen Zeit bedeutender zu sein als sich vor dem Corona-Virus zu schützen. Bis auf wenige Ausnahmen halte alle von uns die üblichen Hygieneregeln ein. Doch fast schon erwartungsgemäß und wie vorgesagt, steigen die Fallzahlen dramatisch an. Die Ursachen sind anscheinend offensichtlich: Im Herbst und Winter sind mir die meiste Zeit des Tages in geschlossenen Räumen, wo die Viruskonzentration kontinuierlich ansteigt. Ein wesentlicher Baustein Gesunde Raumluft weiterlesen

Unternehmen gründen

Jeden Tag versuchen Menschen ihr Glück: Die einen starten als abhängige Beschäftigte in einem Unternehmen – und andere versuchen als Unternehmer glücklich zu werden. Anfang der 2000er Jahre wagten über 1,5 Millionen Menschen den Weg in die Selbständigkeit. 2019 waren es „nur noch“ 600.000. Rund 15.000 mussten im 2019 durch Insolvenz ihre unternehmerische Tätigkeit beenden. Genau wie bei den Unternehmensgründungen schwanken diese Zahlen von Jahr zu Jahr. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Viele Unternehmen gründen weiterlesen

Kooperation

Nicht nur in der aktuellen Situation sind Kooperation eine gute Grundlage um die geschäftlichen Aktivitäten weiter zu entwickeln. Schon seit Jahren besteht zwischen dem finnischen Bootsbauer Axopar und dem Bochumer Automobiltuner Brabus eine intensive Zusammenarbeit. Erst im Frühjahr während der Messe Boot in Düsseldorf konnte ein weiteres Meisterstück dieser Kooperation Kooperation weiterlesen

Mathematik be-greifen

Mathematik und das Verständnis für Zahlen ist für viele Menschen eine große Herausforderung. Deshalb ist es sinnvoll, sich frühzeitig mit der Zahlenwelt auseinander zu setzen. So liegt es nahe, sich spielerisch der Mathematik und den Zahlen zu nähern. Im wahrsten Sinne des Worte ist das Be-greifen der Zahlen ein wunderbarer Einstieg. Warum eigentlich nicht Zahlen ertasten um sie dann besser in die eigene Lebenswelt einzuordnen? Mathematik be-greifen weiterlesen

Sport in der Kälte – ohne zu frieren!

Wer Draußen Sport treibt, muss sich den aktuellen Gegebenheit mit seiner Bekleidung anpassen. Einfach – so scheint es jedenfalls – ist Sport im Sommer bei höheren Temperaturen. Kurze Hose und luftdurchlässiges Shirt sind dann angesagt. Doch wie ist es im Winter? Das soll als Fortsetzung im zweiten Teil beleuchtet werden. Denn da muss etwas anderes her. Insbesondere wenn die Temperaturen schwanken oder unterschiedliche Anstrengungen mit der entsprechenden Wärmeentwicklungen gemeistert werden sollen. Ein gutes Kleidungsmanagement Sport in der Kälte – ohne zu frieren! weiterlesen

Energiewende

Wie gelingt die Energiewende im Individualverkehr? Das ist die große, bisher unbeantwortete Frage. Mit Elektroantrieb, ergänzt durch Brennstoffzellentechnologie, wird aktuell der Versuch unternommen, das Ziel zu erreichen, die Emissionen im Straßenverkehr zu reduzieren. Doch welche Nebenwirkungen treten dabei auf? Bisher ist es wohl so, dass der erforderliche Strom zwar aus der Steckdose kommt, aber vor allem durch konventionelle Energieträger zur Verfügung gestellt wird. Aber die Speicherung Energiewende weiterlesen

Reisefreiheit

Selbst zu entscheiden, wohin wir reisen möchten, ist eine der wichtigsten Errungenschaften der vergangenen Jahrhunderte. Seit rund 30 Jahren können alle deutschen Bürger davon regen Gebrauch machen. Zum Glück hat sich das auch durch die Corona-Pandemie nicht geändert. Auch wenn es einige immer noch so darstellen, als ob die Bundes- und Landeregierungen die Reisefreiheit beschränken, trifft das nicht zu. Zwar müssen wir Reisefreiheit weiterlesen

Lift fahren

Ob im kommenden Winter die Lifte fahren dürfen, ist im Moment noch nicht absehbar. In diesen Tagen hat gerade Österreich einen strengen Lockdown verhängt, um den hohen Corona-Infektionen Einhalt zu gebieten. Denn wie viele andere Länder sind unsere Nachbarn gerade im Winter auf die touristischen Gäste angewiesen. Nicht nur um die Kontakte zu beschränken, sondern auch um die Zugangsberechtigungen zum und im Skigebiet zu vereinfachen, kommt nun ein neues Gerät auf die Piste. Oder korrekter formuliert: an den Lift. Lift fahren weiterlesen

Konzentration

Sport hat viel mit Ausdauer, Kraft und Technik zu tun. Doch hier kommen die Athletinnen und Athleten vielfach an ihre Grenzen. So ist es nicht verwunderlich, dass einige immer wieder zu unerlaubten Mitteln greifen, um ihre Leistung zu steigern. Dabei gibt es eine Vielzahl von völlig ungefährlichen und erlaubten Möglichkeiten, sich optimal auf den Wettkampf vorzubereiten. So ist es auch beim Bob-Sport. Konzentration weiterlesen

Von Göttern und Meer

Mit Griechenland wird Meer, Strand und Sonne verbunden. Dabei hat das Land am Mittelmeer viele weitere Urlaubsmöglichkeiten zu bieten. Eher unbekannt sind die Möglichkeiten zum Skilaufen. Dabei hat ein großer Grieche der Neuzeit bei der WM im Skilanglauf andere Bretter als die der Bühne unter seinen Füßen gehabt. Costa Cordalis, eher bekannt als Sänger, versuchte sein Glück als Skilangläufer sogar während der Skilanglauf-Weltmeisterschaft 1985 über 30 Kilometer. Seinen Spuren, Von Göttern und Meer weiterlesen

Was wird aus dem Skiurlaub?

Wie und wann sich die Reisemöglichkeiten wieder verbessern ist aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage noch nicht absehbar. Das hat wohl auch den Entschluss einiger unser Skisportler schon dazu erwogen, ganz auf den Skiurlaub im kommenden Winter zu verzichten. Denn eine aktuelle YouGov-Umfrage unter deutschen Wintersport-Urlaubern ergab: Drei von zehn Wintersportlern (31 Prozent) planen aufgrund der Was wird aus dem Skiurlaub? weiterlesen

Die spielen nur!

Herrlich, den ganzen Tag mit Lego spielen! Und so etwas soll ein Beruf sein? Wer schon einmal die Lego Shops besucht hat wird festgestellt haben, da sind nicht nur Kinder am staunen. Auch Eltern und andere Erwachsene, kaufen fleißig Bastelsets. Und zwar nicht nur für ihre und andere Kinder. Nein, diese Erwachsene wollen selbst mit den Lego-Steinen das Modell zusammenbauen. Die spielen nur! weiterlesen

Sport in der kalten Jahreszeit

Manche Wetter-App will uns weiß machen, dass +3°C „extreme Kälte“ ist und sendet ununterbrochen Warnhinweise. Sicherlich ist der Sachbearbeiter für diesen Teil der App ein Südeuropäer, für den der Winter schon bei Temperaturen von unter 20°C beginnt. Okay, das mag für diese Klimazone richtig sein. Doch wer schon einmal Skilaufen bei -20°C war, den werden Temperaturen um 0°C nicht erschüttern. Das gilt natürlich Sport in der kalten Jahreszeit weiterlesen

Weg ist der Dübel

Wir kennen sie alle, die Handwerkersprüche und Witze über Dübel. Dübel, das sind die kleinen Plastikdinger, die in der Wand verschwinden und keiner sieht. Aber sie werden dringend gebraucht, damit Regale, Lampen und ganze Decken auch dort bleiben, wo sie seien sollen. Diese kleinen Helferlein werden meist aus Plastik – also Erdöl – gewonnen. Doch wenn wir uns Weg ist der Dübel weiterlesen

Wie fahren wir in Zukunft Auto?

Bis vor etwa einem Jahr war die Welt noch in Ordnung: Der Drang zum Wohnen in den größeren Städte setzte sich immer weiter fort. Die Preise für Wohnimmobilien stiegen und stiegen. Doch dann kam die Corona-Pandemie und damit verstärkt die Nutzung von Homeoffice. Viele Menschen haben erkannt, dass das Homeoffice für sie nicht nur zum Gesundheitsschutz eine passende Alternative zur täglichen Fahrt ins Büro darstellt. Da die Pandemie Wie fahren wir in Zukunft Auto? weiterlesen

Aus der Vision auf die Straße

Nach dem erfolgreichen Modell i3 kommt nun der iX auf die Straße. Zwar noch nicht heute. Doch im nächsten Jahr sollen seine vier mit Elektromotoren angetriebenen Räder für Vortrieb sorgen. Dann b ringt BMW sein von Beginn sein reine elektrisch konzipiertes Modell auf den Markt. Mit seinem Fahrzeugkonzept eines Sports Activity Vehicles (SAV) soll der BMW iX die „Freude am Fahren“ auch elektrisch zum Ausdruck bringen. Aus der Vision auf die Straße weiterlesen

Wintersonne

Viele deutsche Reisebürger haben noch in den Herbstferien die „Sommersonne“ in Griechenland genossen. Im Süden der Insel Kreta schien sie fast ohne Unterlass. Doch die Ferien sind vorbei und der Lockdown hat uns eingeholt. Da stellt sich die Frage: Sehen wir sie bald wieder? Nun, in den nächsten Woche hat das Schmuddelwetter erst einmal die Regie übernommen. Doch es ist zu erwarten, dass der Winter mit seinen vielen schönen Sonnentagen uns auch mit Sonne verwöhnen wird. Wintersonne weiterlesen

Vorbeugen gegen die Grippe

Es geht wieder los: Schnupfen, Husten, Heiserkeit. Nun könnten wir feststellen, fast wie in jedem Jahr. Doch 2020 ist nicht wie jedes Jahr. Wie schnell wird eine „einfache“ Grippe mit einer Corona-Infektion verwechselt? Wir hoffen eigentlich nicht so oft. Denn je öfter es nur eine Erkältung oder eine leichte Grippe ist, desto weniger werden unsere Krankenhäuser belastet. Und wenn´s dann nur eine Grippe oder Erkältung ist, was tun? Vorbeugen gegen die Grippe weiterlesen