Schlagwort-Archive: Autoverkehr

Baustelle

Gerade jetzt zur Reisezeit sind wieder viele Urlaubsreisende von den Baustellen genervt. Geschwindigkeitsbeschränkungen, Fahrspurreduzierungen, Überholverbote: Alles Einschränkungen, die den Start in den Urlaub und die Rückreise zur Tortur werden lassen. Und Baustellen gibt es nicht nur auf der Autobahn. Auch mitten in der Stadt oder auf dem Land führen sie zum Chaos. Das so etwas nicht sein muss, hat luckx – das magazin recherchiert. Baustelle weiterlesen

Arbeiten für den Klimaschutz

Viele von uns haben es noch gar nicht so richtig realisiert. Doch täglich arbeiten sie für den Klimaschutz. Was als Corona-Pandemie Vorsorge gedacht ist, wirkt sich äußerst positiv auf unser Klima aus. Dadurch, das wir unseren Arbeitsplatz nun zuhause haben, entfallen nicht nur die vielfach langandauernden Fahrtzeiten. Wir sparen Zeit und schützen das Klima. Denn das Auto bleibt in der Garage. Das spart Kraftstoff und Fahrzeugabnutzung und bremst Arbeiten für den Klimaschutz weiterlesen

Autotrends

Was würden wir in der aktuellen Situation eigentlich ohne das eigene Auto machen? Na klar, mit dem Rad fahren! Okay, bei Schnee und Regen ist das nicht für jeden die geeignete Fortbewegung. Doch es gibt viele unserer Mitmenschen, die dies seit Jahren so handhaben. Aus welchen Gründen auch immer. Trotzdem ist das Auto als Transportmittel nicht mehr wegzudenken. Doch das eigene Auto oder der Firmenwagen ist mehr. Vielmehr gilt es als Statussymbol und oftmals auch Autotrends weiterlesen

Krötenwanderung

Was für den einen herrliche Musik ist, stört andere in ihrer Nachtruhe: Das Kröten quaken. Doch wenn es das einmal nicht mehr geben sollte, wird allen etwas fehlen. Deshalb haben Naturschützer seit vielen Jahren das Krötenretten auf ihre Fahne geschrieben. So sind Jahr für Jahr in der gesamten Republik Naturschutzgruppen unterwegs und versuchen, den Amphibientod auf unseren Straßen zu verhindern. Es werden Fangzäune aufgestellt, Kröten über die Straße getragen und Ersatzlaichgewässer angelegt. Ohne dieses vielfache Engagement wäre es um unsere Frösche und Kröten deutlich schlechter bestellt. Krötenwanderung weiterlesen

Der Winter kommt zurück

Eigentlich ist schon Frühling. Jedenfalls rechnen die Meteorologen immer ab 1. März mit dem Frühlingsbeginn. Doch nun sagen sie uns für die nächsten Tagen wieder den Winter voraus. Auf tiefe Temperaturen und Schnee sollen wir uns einstellen. Okay, wie das ist, haben wir ja schon vor ein paar Wochen gelernt. Doch der damalige Vorteil war, dass es die ganze Zeit kalt blieb. Und im Januar und Februar ist der Boden meist gefroren. Doch jetzt? Durch die frühlingshaften Temperaturen ist der Boden vielfach aufgetaut. Es kann nun glatt werden und Autofahrer Der Winter kommt zurück weiterlesen

Auto wichtig in der Pandemie

Bis vor einigen Monaten wurden PKW-Nutzer eher als Umweltsünder angefeindet. Dass sie jetzt zu Pandemie-Helden werden, scheint aber ausgeschlossen. Doch es hat sich in diesem Corona-Jahr gezeigt: Im eigenen Auto die notwendigen Fahrten zu erledigen schützt vor dem Virus. Trotz der aktuellen Lage hat sich Auto wichtig in der Pandemie weiterlesen

Tägliche Autofahrt

Viele haben das große Glück sich aktuell im Homeoffice zu befinden. Das spart viel Zeit. Denn aus einer aktuellen Studie geht hervor, dass deutsche Autofahrer täglich mindestens eine Stunde für die Fahrt zur Arbeitsstätte benötigen. Wer noch mehr Zeit im Auto verbringt, denkt sicherlich auch über einen Wohnortwechsel nach. Raus aus der Stadt und hinein in ein eigenes Haus, könnte die Devise lauten. Tägliche Autofahrt weiterlesen

Wie fahren wir in Zukunft Auto?

Bis vor etwa einem Jahr war die Welt noch in Ordnung: Der Drang zum Wohnen in den größeren Städte setzte sich immer weiter fort. Die Preise für Wohnimmobilien stiegen und stiegen. Doch dann kam die Corona-Pandemie und damit verstärkt die Nutzung von Homeoffice. Viele Menschen haben erkannt, dass das Homeoffice für sie nicht nur zum Gesundheitsschutz eine passende Alternative zur täglichen Fahrt ins Büro darstellt. Da die Pandemie Wie fahren wir in Zukunft Auto? weiterlesen

Wird Vorsicht belohnt?

Eltern neigen, was ihre Kinder anbetrifft, vielfach zum Überbehüten. Während sie selbst noch auf der Straße spielten, mit dem Rad oder zu Fuß zur Schule gingen, wird der heutige Nachwuchs von ihnen zur Schule mit dem Auto gefahren. Das es dabei immer wieder zu kritischen Situationen beim Bringen und Abholen vor der Schule kommt, wird geflissentlich großzügig übersehen. Zwar fordern Wird Vorsicht belohnt? weiterlesen

Zu viele Menschen an einem Ort

In der Vergangenheit hat luckx – das magazin schon vielfach über Overtourismus berichtet. Es wird immer dann von Overtourismus gesprochen, wenn die Schar der Besucher eines Ortes, also Touristen, das bestehende System zu stark belastet und es zu Störungen kommt. Das können so „banale“ Dinge wie überfüllte Straßen und Parkplätze sein. Zwar mögen die Zu viele Menschen an einem Ort weiterlesen