Schlagwort-Archive: Klimafreundlich

Nachhaltigkeit auch bei der Finanzierung

Für viele Immobilieninvestoren macht sich nun der Weg der Europäischen Union hin zu einer „grünen Wirtschaft“ bemerkbar. Der EU-Aktionsplan für ein nachhaltiges Finanzwesen fordert die Branche heraus mit einem einheitlichen Klassifikationssystem ihre Angebote zu versehen. Soziale Verantwortung, Nachhaltigkeit, Klimawandel und Immobilienrendite dürfen sich keineswegs im Wege stehen. Wie so etwas funktionieren kann und die Investitionen für Anleger den „grünen Daumen hoch“ erhalten, hat luckx – das magazin recherchiert. Nachhaltigkeit auch bei der Finanzierung weiterlesen

Klimafreundliche Bekleidung

Baumwolle hat in der Produktion einen hohen Wasserverbrauch. Für jedes T-Shirt wird über 4.000 Liter Wasser benötigt. Das jedenfalls ist aus der wissenschaftlichen Analyse zu erfahren. Nun ist das Wasser aber nicht weg und auch nicht im Produkt. Sonst würde ein T-Shirt ja 4 Tonnen wiegen. Es dient den Pflanzen zum Wachstum, ist im Verarbeitungsprozess erforderlich und kommt später wieder in den Kreislauf zurück. Was bisher in der Mode- und Bekleidungsindustrie zum Umweltschutz unternommen wurde, hat luckx – das magazin recherchiert. Klimafreundliche Bekleidung weiterlesen

Arbeiten für den Klimaschutz

Viele von uns haben es noch gar nicht so richtig realisiert. Doch täglich arbeiten sie für den Klimaschutz. Was als Corona-Pandemie Vorsorge gedacht ist, wirkt sich äußerst positiv auf unser Klima aus. Dadurch, das wir unseren Arbeitsplatz nun zuhause haben, entfallen nicht nur die vielfach langandauernden Fahrtzeiten. Wir sparen Zeit und schützen das Klima. Denn das Auto bleibt in der Garage. Das spart Kraftstoff und Fahrzeugabnutzung und bremst Arbeiten für den Klimaschutz weiterlesen

Klimafreundliches Wohnen

Manches unseres Verhalten ist von Widersprüchen geprägt: Auf der einen Seite wollen wir Kosten sparen und reduzieren den Stromverbrauch in jeder Lampe. Und dann backen wir Plätzchen und Kochen ein umfangreiches Menü, das dem Stromzähler schwindelig wird. Genauso ein Verhalten ist nun in der Pandemie zu beobachten: Statt Bus oder Bahn zu nutzen, fahren mit dem dem eigenen Auto zur Arbeit. Auch bei einer neuen Wohnung spielt das Thema Energie eine herausragende Rolle. So hält der Trend zur Eigenversorgung an, wie eine repräsentative Immobilien-Umfrage zeigt. Klimafreundliches Wohnen weiterlesen

Eigenes Auto

Wer als fröhlicher Autobesitzer gerade sein niegelnagelneues Fahrzeug vom Händler übernommen hat, ist richtig Stolz auf das gute Stück. Doch sobald er den Hof des Händler verlässt, kann er schon die Mehrwertsteuer als Wertverlust verbuchen. Rund 20 Prozent, so die landläufige Meinung, verliert ein Auto sofort. Da stellt sich dann die Frage, ob es wirtschaftlich überhaupt sinnvoll ist, ein eigenes Auto zu besitzen? Eigenes Auto weiterlesen