Schlagwort-Archive: Studium

Was wurde für die Jugend getan?

Die Corona-Krise hat alle Bevölkerungsschichten und alle Altersgruppen betroffen. Manche mehr, manche weniger. Und wie immer im Leben gibt es Krisenprofiteure. Doch zu den Verlierern gehören eindeutig die Jüngeren. KITAS waren geschlossen, Online Unterricht sollte für die Schülerinnen und Schüler stattfinden. Doch mangelnde Kompetenz, fehlende Ausstattung, keine didaktischen Konzepte waren an der Tagesordnung. Was sonst noch der Jugend fehlte, hat luckx – das magazin recherchiert. Was wurde für die Jugend getan? weiterlesen

Umkämpfter Wohnungsmarkt

Wenig verfügbarer Wohnraum und steigende Mieten zeichnen den deutschen Wohnungsmarkt aus. Zwar gab es seit Beginn der Corona-Pandemie auf dem studentischen Wohnungsmarkt etwas Entspannung, weil meist keine Präsenzveranstaltungen stattfanden. Doch mit dem Beginn des Wintersemesters im Oktober verschärft sich die Wohnungssituation. Warum das so ist, hat luckx – das magazin recherchiert. Umkämpfter Wohnungsmarkt weiterlesen

Schule beginnt!

Für viele deutsche Schulkinder haben die Ferien noch gar nicht begonnen, da sind in anderen Bundesländern die ersten Schulanfänger schon in der Schule angekommen. So heißt es für alle Verkehrsteilnehmer ganz besonders auf Kinder im Straßenverkehr aufzupassen. Worauf Eltern beim Schulstart achten sollten, hat luckx – das magazin recherchiert. Schule beginnt! weiterlesen

Studienbelastungen

Studierende haben immer wieder den Eindruck, nicht genug für das Studium getan zu haben. Ihre Vorbereitungen auf die nächste Studienarbeit, die nächste Klausur: Alles reicht nicht aus. Das scheint aber ein normales Phänomen zu sein. Denn Studierende befinden sich zunächst einmal in einer entwicklungspsychologische Übergangsphase. Sie sind in der krisenanfälligen biographischen Entwicklung zwischen Jugendalter und endgültigem Erwachsenenstatus, in der Orientierungssuche und Identitätsbildung zentrale Themen sind. Luckx – das magazin versucht eine Klärung. Studienbelastungen weiterlesen

Speicherkapazität

Informationen zu bekommen, ist heute das A und O. Sowohl im Berufsleben als auch in Schule und Universität. Und wenn die Infos dann vorliegen, geht´s an die Verarbeitung. Da werden dann viele (bunte) Seiten ausgedruckt. Doch ist das noch notwendig? Besser ist es, die Daten passend zu speichern und immer bei sich zu haben. Deshalb ist die richtige Auswahl des elektronisches Zubehör und der Datenspeicherlösungen für SchülerInnen und Studierende wichtig Speicherkapazität weiterlesen

Linderung der Notlage

Die Studierenden in Deutschland und der Welt leiden wie alle anderen Menschen unter der aktuellen Gesundheitskrise. Weder sind Präsenzveranstaltungen möglich gewesen noch konnten Arbeitsgruppen stattfinden. An einigen Hochschulen konnten aber in den letzten Wochen die Prüfungen des vergangenen Semesters nachgeholt werden, so dass wenigstens die Studienleistungen anerkannt werden können. Wie fast alle Arbeitnehmer so konnten Studierende ihrer Nebentätigkeit nicht nachgehen und benötigen dringend Linderung der Notlage weiterlesen

Studienhilfe

Die bundesdeutschen Hochschulen haben relativ schnell auf die veränderte Situation reagiert beziehungsweise reagieren können. Denn in vielen Hochschulen wird der Online-Unterricht schon seit Jahren praktiziert. So war und ist es für Studierende nicht ungewöhnlich, statt im Hörsaal dem Dozenten an Smartphone, Tablet oder Laptop zu folgen. Glücklicherweise gab es keine Studienhilfe weiterlesen