Schlagwort-Archive: Heilbäder

Bäderkultur als Weltkulturerbe

Das die Natur als Heilmittel anerkannt ist, wissen wir schon seit Hippokrates. Nun konnte für die Nutzung der Mineralquellen durch die UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) die tschechische Stadt Marienbad am 24. Juli 2021 als Weltkulturerbe ausgezeichnet werden. Luckx – das magazin hat recherchiert. Bäderkultur als Weltkulturerbe weiterlesen

Ambulante Badekuren

Als der „Bundeshorst“ Seehofer von 1992 bis 1998 Gesundheitsminister war, führte er mit dem Gesundheitsstrukturgesetz und weiterer Gesetzesänderungen in mehrfacher Hinsicht eine Zäsur im Gesundheitswesen durch. Das führte dazu, dass ab 1995 fast sämtliche ambulante Badekuren eingestellt wurden. Die Konsequenz: Unser bundesweites Kur- und Bädersystem brach zusammen. Kurkliniken wurden geschlossen, teilweise mussten Kurorte den Bäderbetrieb einstellen, in vielen Kurorte brach die Infrastruktur vollständig zusammen. Das rächte sich nun gerade während der Corona-Pandemie. Nun hat der Bundestag Korrekturen angesetzt. Luckx – das magazin hat recherchiert. Ambulante Badekuren weiterlesen

Baden ist gesund

Der griechische Arzt Hypokrates als auch 2.000 Jahre später Pfarrer Kneipp erkannten schon die heilende Wirkung des Wassers. Zwar ist gerade das salzige Wasser des Mittelmeer mit einer besonderen heilenden Wirkung ausgestattet. Doch nicht jeder hat die Möglichkeit, sich täglich in die Fluten des Mittelmeers zu stürzen und darin die heilende Wirkung des Salzwassers zu genießen. Doch auch Baden ist gesund weiterlesen

Tief durchatmen

Auch in Bayern sind die Einwohner aus dem „Hausarrest“ wieder ins Freie entlassen wurden. So hat es jedenfalls der Ministerpräsident entschieden. So gleich gab er seinen Landeskindern und allen bundesrepublikanischen Bürgern mit auf den Weg, während der Corona-Pandemie beziehungsweise nach deren hoffentlich bald eintretenden Ende ihren Urlaub bevorzugt in Bayern zu genießen. Ob ihm das Tief durchatmen weiterlesen