Schlagwort-Archive: Kontokosten

Geld zurück

Früher haben wir ordentlich Zinsen gezahlt. In den 80-er Jahren wurden zum Teil Hypothekenzinsen mit über 10 Prozent verkauft. Da ging es Banken und Sparkassen richtig gut. Und heute? Mit verschiedenen Möglichkeiten versuchen sie ihre Existenz zu sichern. Denn die Zinsen sind im Laufe der Jahre deutlich gefallen. Wie Kunden Geld bei Bankgeschäften sparen können, hat luckx – das magazin recherchiert. Geld zurück weiterlesen

Banken bald pleite?

Wer am Monatsende seine Kontoauszüge betrachtet, wundert sich immer über eine stetig steigende Position: Kontoführungsgebühren. Nicht das zum Beispiel die Postbank für eine Überweisung rund 2 Euro Gebühren haben möchte. Nein, zusätzlich fallen noch Beträge an für das Vorhalten des Kontos. Da stellt sich die Frage, warum das so ist? Banken bald pleite? weiterlesen

Lieber mit Bargeld zahlen?

Bürokratie ist doch etwas feines: Dahinter lässt es sich gut verschanzen und mit irgendwelchen gesetzlichen Vorschriften auf die mangelhafte innerbetriebliche Organisation verweisen. So scheint es wohl auch beim Bankkonto sein. Wer heute ein solches eröffnen möchte, muss eine Vielzahl von Fragen beantworten und Lebensnachweise erbringen. Sicherlich, der Geldwäsche ist Einhalten zu gebieten. Doch seien wir mal ehrlich: Wer mit krimineller Veranlagung in Deutschland ein Konto eröffnen möchte, wird diese Hürden einfach überspringen. Denn danach ergeben sich unendliche Weiten von Betrügereien; sei es Lieber mit Bargeld zahlen? weiterlesen